Katzen Forum

Katzen Forum (https://www.katzen-forum.net/)
-   Senioren (https://www.katzen-forum.net/senioren/)
-   -   Becky, schwarz, alt, garstig! Schwervermittelbar? (https://www.katzen-forum.net/senioren/224076-becky-schwarz-alt-garstig-schwervermittelbar.html)

mam-an 27.11.2017 22:53

Becky, schwarz, alt, garstig! Schwervermittelbar?
 
Hallo Zusammen,
wir sind seit Jahren Pflegestelle des örtlichen Tierheims und beherbergen eigentlich ständig „Gäste“ hier.
Unsere letzter Langzeit-Pflegling, unser Sternchen Micky, musste im Juni eingeschläfert werden. Er war fast 1,5 Jahre bei uns und wurde 19 Jahre alt.
Ich denke mit Freude an ihn zurück. :pink-heart:

Er hatte einen eigenen Thread, der mir nun als Tagebuch dient. Diese Form der Erinnerung hat mir geholfen über die Trauer hinweg zu kommen.
http://www.katzen-forum.net/senioren...lte-knopf.html


Wir nehmen in den nächsten Tagen eine 10 Jahre alte Katzenlady auf, deshalb habe ich für unsere „Neue“ diesen Thread eröffnet.
Vielleicht sammeln sich so ebensoviele, hoffentlich gute Erinnerungen.

Nun zur Hauptdarstellerin: Becky
Die Katzenlady hat Zeit ihres Lebens als Einzelkatze in Wohnungshaltung bei einer älteren Dame ohne Sozialkontakte gelebt. Nachdem diese im Sommer verstarb, kam die Katzendame ins Tierheim und kommt dort gar nicht mit den Umständen klar. :(

Sie zieht sich komplett zurück, reagiert aggressiv auf alle Reize, faucht und spukt, sobald jemand ihren Raum betritt.
Mittlerweile stellt sie langsam das Fressen ein, alle ärztlichen Untersuchungen sind aber ohne Befund. Sie scheint sich langsam aufzugeben. :sad:

Schwarz, alt und garstig sind nicht die besten Vermittlungsbedingungen.

Deshalb soll sie erst einmal bei uns Ruhe finden und zu sich kommen.
Ich bin gespannt, was da auf uns zu kommt. Langjährige Einzelkatze, total verängstigt und im Hungerstreik, eine wahre Wundertüte.
Ich melde mich sobald die Lady hier eingezogen ist.

Gehört der neue Thread eigentlich noch in die Senioren-Abteilung? Falls nicht, bitte verschieben.

Viele Grüße

mucki 1 27.11.2017 23:14

Ich bin sehr gespannt, ob Ihr die kleine Lady "gedreht" bekommt.
Wer weis, ob sie in einer anderen Umgebung nicht total anders ist als im TH.

SiRu 27.11.2017 23:15

Doch, mit 10 Jahren ist sie definitiv kein Jungspund mehr.

Und das liest sich nach 'ner echten Aufgabe... Viel Erfolg beim Lebensmut zurückgeben!

Tigerin74 28.11.2017 00:37

*auchwiederabonnier*
Micky war echt ein Süßer, wie du immer über ihn berichtet hast.

Die arme Maus. Schwarz ist zwar genau mein Beuteschema :pink-heart: aber alles andere klingt wirklich nach einer riesigen Herausforderung mit sehr viel Geduld. (
Trotzdem hoffe ich dass sie auf ihr neues Zuhause ganz anders reagiert und Vertrauen fasst mit der Zeit in ihrem neuen "Zuhause".

Jessicab91 28.11.2017 06:01

Ich steh auf alt und garstig :D
Also ich würde lieber solchen Tieren ein neues Zuhause geben als gesunden, verkuschelten jungen Katzen, bei denen ich mich frage, wieso diese so lange auf ein Zuhause warten müssen.
Aber da ich schon zwei Katzen (darunter eine 3-jährige) habe sollte sie schon etwas verträglich sein oder zumindest die Einstellung "ich tu dir nichts, wenn du mir nichts tust"- haben.
Ich werde auf jedenfall weiter verfolgen, wie es mit der Maus weiter geht.
LG

Rickie 28.11.2017 06:47

Bei Prissy stand in der Beschreibung "old, fat and not very pretty", sie hat fast 6 Jahre auf PS und in Kaefigen verbracht, sich aufgegeben, dass sie 1/3 ihres Gewichtes verloren hatte und eine Allergie entwickelte.
Sie ist die liebste, anhaenglichste, niedlichste Katze, die man sich vorstellen kann und mit ihren fast 16 Jahren noch ein richtiger Jungspund.

Der Becky wuensche ich das beste Zuhause der Welt; es lohnt sich, sich in aeltere Katzen zu verlieben.

Kaly 28.11.2017 07:04

Oh, hier setz ich mich auch mit hin. :)

Melusine1 28.11.2017 07:19

*Abo*.

Ihr habt es beim Knopf geschafft, ihr werdet es auch bei Becky schaffen!

Lenny+Danny 28.11.2017 07:42

Oh, der Titel hört sich sehr interessant an, da setz ich mich mal dazu. :)

Wieviel Katzen leben denn bei dir auf der Pflegestelle ?

Mikesch1 28.11.2017 08:07

Zitat:

Zitat von mucki 1 (Beitrag 6137648)
Wer weis, ob sie in einer anderen Umgebung nicht total anders ist als im TH.

Das denke ich auch. Auch wenn es sicher einige Zeit braucht. Aber bei Euch ist sie richtig. Viel Glück! :)

*Kekse rumreicht und gespannt abwarte*

Lenny+Danny 28.11.2017 08:30

Zitat:

Zitat von Mikesch1 (Beitrag 6137728)
*Kekse rumreicht und gespannt abwarte*

In die Kekse *grabsch*

nicker 28.11.2017 08:32

*Keksnehmundkannekaffeedazustell*

Ich setze mich auch mal dazu, alt und schwarz spricht mich auch an, wenn ich an meinen schwarzen Sternchenkater denke. :pink-heart:

Schnurr13 28.11.2017 08:50

Die Beschreibung ist ja cool. Auf die Entwicklung bin ich gespannt.

Danke für den Kaffee Nicker.

Jule390 28.11.2017 08:57

Ich bin gespannt! :)

Birgitt 28.11.2017 09:15

Ich gesell mich mal zu euch.

Bin schon gespannt.:yeah:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:49 Uhr.


Impressum & Datenschutzerklärung