Katzen Forum

Katzen Forum (https://www.katzen-forum.net/)
-   Das stille Örtchen (https://www.katzen-forum.net/das-stille-oertchen/)
-   -   ...gebrauchtest Katzenklo!?! (https://www.katzen-forum.net/das-stille-oertchen/212442-gebrauchtest-katzenklo.html)

Anni500 12.09.2016 13:41

...gebrauchtest Katzenklo!?!
 
Hallo zusammen,

ich habe im April eine Modkat über Ebay-Kleinanzeigen geschossen...nur 25,--

Minimale Gebrauchsspuren - angeblich wurde die Toi von der Katze nicht akzeptiert.

Als ich die Toi dann zu Hause hatte, hat mich doch die Sorge gepackt, dass ich mir "was einfangen" könnte.....seitdem dümpelt die tolle Toilette im Schuppen rum.

Also hatte sie jetzt 5 Monate Quarantäne und dann habe ich das Klo mit 2% Hamalid besprüht mit heißem Wasser ausgewaschen.

Was meint ihr? Ist da immer noch ein Risiko?

Ich bereue es schon so, nicht vorher nachgedacht zu haben....

:confused: Wie reinigen/infizieren Pflegestellen/TH etc.?

:confused: Sollten meine Vorkehrungen reichen? Was sollte ich noch machen?

Sonnige Grüße,
Anni

Inai 12.09.2016 14:02

Also ich denke wenn du es gründlich desinfizierst und im Anschluss mit einem Enzymreiniger reinigst sollte da auch nichts leben. Dann würde ich es benutzen, wenn es denn ordentlich aussieht.

Ich würde es mit Alkohol überschütteln oder so, dass trocknen lassen und dann enzymreiniger und trocknen. Dann wäre es auch erledigt und benutzbereit ^^

A-Taka 12.09.2016 14:14

Ich würde desinfizieren, mit kochendem Wasser überspülen. Allerdings würde ich den Einsatz neu kaufen, wenn nicht klar ist, dass dieser völlig unbenutzt ist.

nicker 12.09.2016 14:23

Wenn immer der Streueinsatz verwendet wurde beim Modkat, sollte es relativ einfach zu desinfizieren sein, denke ich. Das Material ist relativ dickes und kratzresistentes Hartplastik, so dass die Gefahr, dass nach einer kurzen Benutzung tiefe Riefen im Plastik sind, vergleichsweise gering ist. Du solltest das Innenleben des Modkats mit einer guten Lupe untersuchen, ob die Angaben des Verkäufers mit der nur kurzen Benutzung zutreffend sind (also keine bis sehr sehr wenig Gebrauchsspuren).

Der Streueinsatz sollte auf jeden Fall erneuert werden, das dürfte selbstverständlich sein!

Vom Grundsatz her sollte das Modkat innen genauso aussehen wie außen!

Den Deckel würde ich mit kochendem Wasser (bzw. sonst eben mit einem sehr guten Desinfektionsmittel) gründlich desinfizieren; da muss eine recht großzügige Menge Flüssigkeit her, vorzugsweise vorher auch ein Hochdruckreiniger, damit die Löcher richtig gereinigt und desinfiziert werden.
Das Plastik des Deckels ist etwas rauher, so dass man Kratzspuren nicht so schnell sieht wie auf dem Plastik des Korpus´ an sich, der ja Richtung Hochglanz geht.

Vergiss bitte auch nicht die Halterungen für die Scharniere des Deckels (und die Scharniere auch) beim Thema Desinfektion und ggf. Hochdruckreiniger.

LG

doppelpack 12.09.2016 14:34

Normalerweise benutzt man ja diese speziellen Streueinsätze für de Modkat (die würde ich auch auf gar keinen Fall gebraucht übernehmen). Der Rest ist ja einfach zu desinfizieren.

Anni500 12.09.2016 16:03

...der Streueinsatz war gar nicht erst dabei...habe das 3er Set von ZP schon da ;)

Hochdruckreiniger ist nochmal ne gute Idee.....nen Dampfreiniger hätte ich ja auch noch (fällt mir ein)

Der Korpus hat so gar keine Kratzer....(haben meine eigenen Modkats aber auch nicht :confused:). Die Toi sieht wirklich neuwertig aus...Aussage war aber schon, dass es ganz wenig benutzt wurde.

Enzymreiniger? Was würdet ihr da empfehlen? Hamalid reicht nicht?

...euch schonmal lieben Dank!

Piepmatz 12.09.2016 16:06

Besorg die dafür Biodor - das wird auch teilweise in Tierarztpraxen verwendet ;)

Und fürs eigene gewissen vielleicht Sagrotan? Dan Klorix? Oder Essig?

nicker 12.09.2016 17:49

Enzymreiniger desinfiziert nicht! Der ist vorrangig zur Beseitigung der Gerüche (Urin v. a.) da.


LG

doppelpack 12.09.2016 17:54

Zitat:

Zitat von Piepmatz (Beitrag 5740546)
Besorg die dafür Biodor - das wird auch teilweise in Tierarztpraxen verwendet ;)

Und fürs eigene gewissen vielleicht Sagrotan? Dan Klorix? Oder Essig?

Sagrotan usw. kann man sich auch sparen... aber sie hat ja schon mit Halamid desinfiziert (wirkt das auch gegen Coronaviren?).
Ich greife immer auf Virkon-S zurück, das wirkt so ziemlich gegen alles.

Anni500 13.09.2016 16:29

Zitat:

Zitat von doppelpack (Beitrag 5740648)
Sagrotan usw. kann man sich auch sparen... aber sie hat ja schon mit Halamid desinfiziert (wirkt das auch gegen Coronaviren?).
Ich greife immer auf Virkon-S zurück, das wirkt so ziemlich gegen alles.

Bei dem Halamid steht zwar "gegen Viren" drauf - meine aber auch irgendwo mal gelesen zu haben, dass beide Mittel gegen unterschiedliche Virenstämme wirken.

Wie sieht es denn mit der Quarantänezeit aus? Wie lange überleben Viren?

teufeline 13.09.2016 18:03

Zitat:

Zitat von doppelpack (Beitrag 5740648)
Sagrotan usw. kann man sich auch sparen... aber sie hat ja schon mit Halamid desinfiziert (wirkt das auch gegen Coronaviren?).
Ich greife immer auf Virkon-S zurück, das wirkt so ziemlich gegen alles.

Gegen Corona-Viren reicht sogar Spülmittel, bei behüllten Viren löst sich die Hülle auf= Virus tot;)

Zitat:

Zitat von Anni500 (Beitrag 5741748)
Bei dem Halamid steht zwar "gegen Viren" drauf - meine aber auch irgendwo mal gelesen zu haben, dass beide Mittel gegen unterschiedliche Virenstämme wirken.

Wie sieht es denn mit der Quarantänezeit aus? Wie lange überleben Viren?

Ganz fies ist Katzenseuche, die Viren überleben beinahe ewig (ist ein unbehülltes Virus) Aber da denke ich eher mal das da wenig Gefahr vorliegt. Parasiten und die anderen Viren sollten dann hinüber sein, wenn optisch alles sauber ist. Man kann das Klo jetzt noch mal in Sonne stellen. Nach UV-Bestrahlung ist dann auch alles andere hinüber;)

Baset 13.09.2016 18:10

mal ehrlich: was kostet ein neues Katzenklo?

Und was kostet das günstig geschossene Klo mittlerweile jetzt?


Lg
Birgit

teufeline 13.09.2016 18:18

Zitat:

Zitat von Baset (Beitrag 5741860)
mal ehrlich: was kostet ein neues Katzenklo?

Und was kostet das günstig geschossene Klo mittlerweile jetzt?


Lg
Birgit

Na, das ist schon etwas teurer. Wer es mag?
Das sollte jetzt wirklich clean sein;)

doppelpack 13.09.2016 18:19

Zitat:

Zitat von Baset (Beitrag 5741860)
mal ehrlich: was kostet ein neues Katzenklo?

Und was kostet das günstig geschossene Klo mittlerweile jetzt?


Lg
Birgit

Wenn man es für 100 Euro bekommt, ist das günstig. ;) Meist liegt es bei 130-140 Euro.

Baset 13.09.2016 18:22

echt jetzt?

Ich hab drei Klos von Zooplus hier, neuwertig. Die haben zusammen keine 100 Euro gekostet.

Zwei Klos sind in der Rumpelkammer, das Haubenklo (für sehr grosse Katzen) benutzen beide Katzen zusammen.

Hab ich was massgebliches verpasst?


LG

B.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:00 Uhr.


Impressum & Datenschutzerklärung