Katzen Forum

Katzen Forum (https://www.katzen-forum.net/)
-   Die Anfänger (https://www.katzen-forum.net/die-anfaenger/)
-   -   Schonkost und Vorstellung (https://www.katzen-forum.net/die-anfaenger/181316-schonkost-vorstellung.html)

katzana 04.08.2014 18:37

Schonkost und Vorstellung
 
Hallo, ich habe hier jetzt schon etwas mitgelesen und möchte mich gerne vorstellen.

Ich habe zwei 15 Wochen alte Katzen und soweit ist alles gut. Ein Kätzchen hatte die Tage etwas Durchfall und ich habe es heute vom TA untersuchen lassen. Soweit ist alles ok aber jetzt soll sie erstmal Schonkost bekommen. Also gekochtes Huhn. Da die eine bei der anderen mitfrisst bekommen nun beide Schonkost :grin:

Einen Frage zu der Menge, die beiden Fressen normalerweise jeweils täglich 3x 85g Beutel Nassfutter. Wieviel gekochtes Huhn wäre das dann ca? Die gleiche Menge?

Und gibt es noch eine Alternative zum gekochten Huhn wenn ich das jetzt ein paar Tage mache?

Vielen lieben Dank schonmal.

Katzana

Cha Ginger 04.08.2014 18:42

Herzlich WILLKOMMEN ihr Lieben.

Dem Lütten bitte gute Besserung ausrichten :o

Zitat:

Zitat von katzana (Beitrag 4676361)
Einen Frage zu der Menge, die beiden Fressen normalerweise jeweils täglich 3x 85g Beutel Nassfutter. Wieviel gekochtes Huhn wäre das dann ca? Die gleiche Menge?

Die zwei Fellnasen sind noch so jung, sie dürfen so viel Nassfutter fressen, wie sie wollen ;) Also darfst du viel mehr als 3x85g Beutel anbieten.
Meine zwei Kater haben in ihren jungen Jahren satte 400g (und auch mal mehr) zusammen am Tag verputzt! Es ist wichtig, dass deine Miezen sich noch ausreichend stärken.

Gebe deinen beiden gekochtes Hühnchen und beobachte einfach den Stuhlgang.

Was fütterst du denn eigentlich an Nassfutter?

MäuschenK. 04.08.2014 18:46

Bitte das Futter nicht rationieren. Weder das Nassfutter, noch die Schonkost. Welche Marken verfütterst du?

Dem Kochwasser eine Prise Salz hinzufügen und das Huhn mit der Brühe verfüttern.

Maiglöckchen 04.08.2014 18:50

Gib ihnen einfach so viel Huhn, wie sie mögen. Am besten über den Tag verteilt mehrere Portionen. Gute Alternativen wäre Pute, weil ebenfalls leicht verdaulich, Kaninchen ginge auch, ist aber schwerer zu beschaffen.

Guter Tierarzt übrigens, der zu gekochtem Huhn rät und Dir nicht den Beutel mit Trockenfutter in die Hand drückt.

katzana 04.08.2014 19:13

Dankeschön für eure Antworten, ich füttere oft Select Gold. Manchmal auch ein günstiges wenn ich nicht in den Fressnapf komme :stumm: Aber sie bekommen ca. dreimal die Woche noch Tatar. Okay dann füge ich noch eine Prise Salz hinzu und füttere die Brühe mit. Super Idee! Okay dann rationiere ich nicht!

katzana 04.08.2014 19:16

Von Schonkost mal ganz abgesehen ist gekochtes Huhn allgemein eine gute Fütterung zusätzlich zum Nassfutter also von den Nährstoffen her?

Cha Ginger 04.08.2014 19:19

Ich kann dir sehr ans Herz legen:
Bestelle doch einfach online :) Dann musst du auch keine schweren Dosen schleppen, sondern kaufst für einen ganzen Monat günstig ein und der Postbote liefert es dir vor die Tür!

Ich spare so fast 20€ im Monat! Viele Shops bieten Rabatte an (Neukunden, Bestandskunden - Aktionen etc.).

Es wäre gut, wenn du deinen Fellnasen verschiedene Sorten an Nassfutter anbietest und auch mittel-hochklassiges Futter - 400g-Dosen sind da ideal bei 2. Katzen!

Ich füttere zum Beispiel im Wechsel (alles ZUCKERFREIE Sorten!!!):
- Bozita (TetraPacks)
- Landfleisch for cats
- Almo Natur
- Animonda Carny
- Lux (von Aldi)
- Feline Porta 21
- Applaws

Das ist wirklich abwechslungsreich und vorallem wenn mal eine Sorte/Marke irgendwann nicht mehr existiert, so kann ich bedenkenlos die anderen Sorten weiter füttern und stehe nicht mit leeren Händen da ;) Katzen neigen oft dazu mäkelig zu werden und dann solltest du vermeiden bzw. deinen Fellis wirklich Abwechslung bieten.

MäuschenK. 04.08.2014 19:28

Zitat:

Zitat von katzana (Beitrag 4676428)
Dankeschön für eure Antworten, ich füttere oft Select Gold. Manchmal auch ein günstiges wenn ich nicht in den Fressnapf komme :stumm:

Generell ist es nicht gut, nur ein oder zwei Nassfuttermarken zu verfüttern, da eigentlich kein Nafu perfekt ist. Auch wenn die Rezeptur einmal geändert werden sollte, könnte es sein, dass Katzingers das Futter plötzlich ablehnen.

Zitat:

Zitat von katzana (Beitrag 4676428)
Aber sie bekommen ca. dreimal die Woche noch Tatar.

Bekommen sie an diesen drei Tagen ausschließlich Tatar? Wenn ja, musst du supplementieren.

MäuschenK. 04.08.2014 19:36

Zitat:

Zitat von Cha Ginger (Beitrag 4676433)
- Bozita (TetraPacks)
- Landfleisch for cats
- Almo Natur
- Animonda Carny
- Lux (von Aldi)
- Feline Porta 21
- Applaws

Bitte beachten, dass Applaws und Almo Nature Ergänzungsfuttermittel sind. Wenn es sich bei Porta 21 nicht um Holstic handelt, ist dies ebenfalls ein Ergänzungsfuttermittel.

Cha Ginger 04.08.2014 19:38

Zitat:

Zitat von MäuschenK. (Beitrag 4676459)
Bitte beachten, dass Applaws und Almo Nature Ergänzungsfuttermittel sind. Wenn es sich bei Porta 21 nicht um Holstic handelt, ist dies ebenfalls ein Ergänzungsfuttermittel.

Hab ich vergessen zu erwähnen ja, danke das du es ergänzt hast :)

katzana 04.08.2014 19:49

[/QUOTE]Bekommen sie an diesen drei Tagen ausschließlich Tatar? Wenn ja, musst du supplementieren.[/QUOTE]

Nein zusätzlich zum Nassfutter also als Leckerchen.

Und wenn ich im Nassfutter noch etwas verändere und Mittelklasse Sorten nehme ( muss mich da noch weiter informieren) und zusätzlich Tatar und gekochtes Huhn ist das gut oder? Wäre, wenn der Durchfall weg ist, rohes Huhn besser?

Maiglöckchen 04.08.2014 19:49

Zitat:

Zitat von katzana (Beitrag 4676429)
Von Schonkost mal ganz abgesehen ist gekochtes Huhn allgemein eine gute Fütterung zusätzlich zum Nassfutter also von den Nährstoffen her?

Wenn Du supplementierst, also das Huhn mit den noch fehlenden Nährstoffen, z.B. Calcium ergänzt, dann ist es eine gute Fütterung. Wenn sie Rohfleisch mögen, kannst Du das Huhn auch roh geben. Hühnerbrust mit Haut ist da besser geeignet als Hühnerbrust ohne Haut, weil die zu mager ist. Bei Kitten würde ich auch das Tartar zumindestens mit Calciumcarbonat supplementieren.

MäuschenK. 04.08.2014 19:57

Zitat:

Zitat von Cha Ginger (Beitrag 4676433)
Ich füttere zum Beispiel im Wechsel (alles ZUCKERFREIE Sorten!!!):
- Bozita (TetraPacks)
- Landfleisch for cats
- Almo Natur
- Animonda Carny
- Lux (von Aldi)
- Feline Porta 21
- Applaws

Die Alleinfuttermittel sind nicht so dolle. Carny zum Beispiel enthält m.M.n. zu viel Lunge und Euter (billige Füllstoffe). Außerdem verursachen Carny und Bozita bei einigen Katzen Durchfall bzw. weichen Stuhl. Bei deinen anscheinend nicht, aber erwähnen wollte ich es trotzdem. Wenn es finanziell nicht anders möglich ist, würde ich zumindest Carny und Bozita durch z.B. Opticat (nur rot und orange!) von Lidl und Beste Wahl von Rewe ersetzen.

Cha Ginger 05.08.2014 22:12

Jetzt lerne ich sogar noch dazu... Ich kenne das Futter von Lidl gar nicht... Morgen gehts erst einmal zu Lidl ;) Dankeschön!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:13 Uhr.


Impressum & Datenschutzerklärung