Katzen Forum

Katzen Forum (https://www.katzen-forum.net/)
-   Die Sicherheit (https://www.katzen-forum.net/die-sicherheit/)
-   -   Gefährliche Halsbänder (https://www.katzen-forum.net/die-sicherheit/124088-gefaehrliche-halsbaender.html)

Bea 18.04.2012 21:08

Gefährliche Halsbänder
 
Aus einem aktuellen Ereignis heraus möchte ich hier, da ja auch öffentliches Forum, ganz eindringlich auf die Gefahren von Halsbändern hinweisen.

Da gibt es einmal die Strangulierungsgefahr, wenn das Halsband sind nicht öffnet.

Halsbänder können daneben auch schwere Verletzungen verursachen:

Vor 5 Tagen war hier ein "neuer" Kater aufgefallen. Zusätzlich steckte eine Vorderpfote im Halsband.
Nachdem sich die Situation mit dem Halsband auch nicht änderte, konnten wir den Kater heute einfangen und zum Tierarzt bringen. Das arme Tier war ziemlich verstört und verängstigt. Kein Wunder.

Wie lange er letztendlich bereits mit der Vorderpfote im Halsband steckte ist unklar ( wurde seit 20.2. vermisst, Besitzer konnten dank Tätowierung und Tasso gefunden werden),
der Kater muss schlimme Schmerzen gehabt haben.

Das Halsband ( Floh-/Zeckenhalsband) hatte sich bereits in Fleisch reingesetzt.:(

Bitte keine Halsbänder!

Zugvogel 18.04.2012 21:17

Und schon garnicht irgendwelche Ungezieferbänder, die meistens noch sehr belastend sind. Eine Sollbruchstelle haben sie wohl auch nicht? :eek:


Zugvogel

smilo 18.04.2012 21:34

Das ist ein sehr guter Thread,Bea!

LG
Marga

Barbarossa 18.04.2012 21:40

Leider gibt es fast nur noch Halsbänder mit kurzem Gummi, ohne Gummi, doppelt gelegtem Gummi oder mit Sicherheitsverschluss (der sich nicht öffnet) zu kaufen. Hauptsache Glitzer drauf. :mad: Lebensgefährlich, da stimme ich dir zu.

minna e 18.04.2012 21:44

das bekannte und leidige thema... :mad:

ich habe schon zwei kater kennengelernt, denen war das GESCHIRR eingewachsen. auch schlimm.

und ja, halsbänder sind eine gefahr, katzen können sich strangulieren, weil sie hängen bleiben oder ihre pfötchen und mäulchen arg verletzen beim versuch, es loszuwerden.

man kann sicher nicht zu oft warnen

Bea 18.04.2012 22:01

Zitat:

Zitat von Zugvogel (Beitrag 2948385)
Und schon garnicht irgendwelche Ungezieferbänder, die meistens noch sehr belastend sind. Eine Sollbruchstelle haben sie wohl auch nicht? :eek:


Zugvogel

Die Belastung ist ein anderes Thema.;)

Diese Ungezieferhalsbänder sind rumum geschlossen, nichtmal ein Gummiband.

Grundsätzlich sollten aber alle Halsbänder absolut tabu sein. Sie sind unnötig wie ein Kropf.

Wer sein Tier äusserlich kennzeichnen will, kann dies mit einer Tätowierung bei der Kastration oder passenender Gelegenheit machen lassen.

Zur Abwehr von Parasiten gibt es andere Möglichkeiten - dafür braucht es ebenfalls kein Halsband.

Bea 21.04.2012 20:29

So ungefähr muß das wohl ausgesehen haben (Achtung Bilder):

http://www.google.de/imgres?q=verlet...r:15,s:19,i:38

Fiz 21.04.2012 21:26

Gutes Thema, das kann man gar nicht oft genug erwähnen wie gefährlich Halsbänder sind!

Ist schon viele Jahre her, der Kater bei uns in der Strasse hatte sich trotz Sollbruchstelle am Baum erhängt! Furchtbar sowas! Und ich hatte immer vor gewarnt wie gefährlich das ist!
(und auch mal das ein oder andere Halsband einfach abgemacht wenn er bei uns durch den Garten trödelte.. psst)

Jenni79 21.04.2012 21:28

Kann man nicht oft genug vor warnen
Arme Miez auf den Bildern :-(
Schlimm das die armen dann so leiden müssen

locke1983 21.04.2012 21:29

Schrecklich!

Ich habe als Jugendliche mal unsere damalige Katze vom Baum "gepflückt". :(
Seit dem denke ich gar nicht mehr über Halsbänder nach.

Meine Katzen werden so was NIE bekommen und auch die Nachbarn sehen Gott sei Dank davon ab.

Mirtai 22.04.2012 14:30

Da mag man garnicht drann denken was da passieren kann :reallysad:

Eloign 02.06.2012 14:55

Wie gefährlich Halsbänder sind, musste auch Juani von der Tierhilfe Miezekatze erleben: https://www.youtube.com/watch?featur...&v=lvHtk7CEuK4

:(

Mondkatze 02.06.2012 15:44

Armer Kerl!
Ist das bei ihm wieder verheilt?

Jenni79 02.06.2012 16:13

Oh Gott die Arme Mieze
Ich hoffe es geht ihr wieder gut???

Bea 02.06.2012 22:24

Zitat:

Zitat von Eloign (Beitrag 3053892)
Wie gefährlich Halsbänder sind, musste auch Juani von der Tierhilfe Miezekatze erleben: https://www.youtube.com/watch?featur...&v=lvHtk7CEuK4

:(

Unglaublich wie relativ ruhig Juani sich die Behandlung gefallen lässt.:wow:

Bei unserem Fundkater wollte die Tierarzthelferin erstmal nur schauen wie und wo das Halsband genau sitzt und der Kater ist so ausgerastet - sowas hab ich noch nicht erlebt. Der muß wahnsinnige Schmerzen gehabt haben.:(


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:05 Uhr.


Impressum & Datenschutzerklärung