Katzen Forum

Katzen Forum (https://www.katzen-forum.net/)
-   Verhalten und Erziehung (https://www.katzen-forum.net/verhalten-und-erziehung/)
-   -   2 neue Kittengeschwister,eine davon extrem unsauber!Hilfe! (https://www.katzen-forum.net/verhalten-und-erziehung/110404-2-neue-kittengeschwister-eine-davon-extrem-unsauber-hilfe.html)

trixie1996 26.10.2011 20:46

2 neue Kittengeschwister,eine davon extrem unsauber!Hilfe!
 
Hallo ihr Lieben,

ich bin neu in diesem Forum,habe mir alle vergleichbaren Beiträge durchgelesen,aber leider nichts passendes zu meiner Situation gefunden.

Also,kurz die Geschichte:

Unsere Trixie ist leider nach 15 Jahren bei uns an chronischer Niereninsuffizien gestorben bzw. wir mussten sie einschläfern lassen, das war im Januar. Jetzt haben wir uns 2 neue kleine Mäuse geholt. Geschwisterkätzen.
Leider kommen sie aus keinem so guten Haushalt,welches auch der Grund war,weswegen wir sie genommen haben. Die Frau ist die Katzenfreundin in diesem Haushalt gewesen und der Mann eher weniger, die Frau musste auf Kur,nachdem die beiden Kätzchen 4 Wochen alt waren. Irgendwas muss passiert sein. Der Mann hat die beiden nämlich mit nur 5 Wochen rausgeschmissen und sie sich selbst überlassen,nur zu fressen haben sie noch bekommen. Aber keine Streicheleinheiten, kein Spielzeug, etc.
Also völlig desozialisiert.

Wir wussten natürlich,dass das mit den beiden nicht ganz einfach wird. Aber wir konnten sie auch nicht da lassen. Die Wohnung war zu dem auch sau dreckig! Sind dann gleich am nächsten Tag mit ihnen zum TA. Diagnose: Spulwürmer und Flöhe. Haben Frontline und ne Entwurmung bekommen. Flöhe und Würmer sind weg, beide geimpft!Beide sind verspielt und toben ohne Ende,fressen ordentlich.Anfassen lassen sie sich noch nicht so richtig, aber sie brauchen halt einfach Zeit. Die geben wir ihnen natürlich!

Jetzt zu meinem Problem: Neele, die ältere der beiden kackt immer in den Kamin oder auf den Boden. Wir bestrafen sie nicht,sondern bringen sie sofort zum Katzenklo. Sie hört aber einfach nicht auf in den Kamin zu koten.Heute hat sie sogar auf die Esszimmerstühle gepinkelt. Ihre Schwester Milly geht immer aufs Katzenklo,egal wo im Haus sie sie befindet!

Es ist wirklich nervig und es stinkt einfach!
Weiß jemand von euch Rat?Wieso macht nur sie das?Und warum macht sie es überhaupt?Will sie markieren?

Vielen Dank schon mal im Voraus!

P.S. Beide Mäuse sind jetzt 15 Wochen

curie 26.10.2011 20:59

Willkommen! :)

Zitat:

Zitat von trixie1996 (Beitrag 2515557)
Weiß jemand von euch Rat?

Da gibt es hier bessere Experten als mich.


Zitat:

Zitat von trixie1996 (Beitrag 2515557)
Wieso macht nur sie das?Und warum macht sie es überhaupt?Will sie markieren?

Eigentlich wundert es mich, dass DU dich darüber wunderst.

Kitten so früh auf sich allein gestellt - wo war eigentlich die Mutter?

Was für eine Sauberkeitserziehung findet statt, wenn sie sich draußen überall erleichtern können, wo es ihnen gefällt?
Was für einen Überlebens-Stress, Verlassensangst und Hilflosigkeit haben die beiden hinter sich?

Ich wundere mich, dass zumindest eine von beiden ganz gut zurecht kommt.

Vielen Dank, dass du dich dieser armen Tiere angenommen hast.

Für weitere Strategien überlasse ich den Erfahreren hier das Feld.

Von der Riesenportion Liebe und Geduld, die hier nötig ist, scheinst du ja eine Menge zu haben, das ist glaube ich, die allerwichtigste Voraussetzung.


Alles Gute!

curie 26.10.2011 21:03

Hier noch ein Zitat aus einem anderen aktuellen Thread:

Zitat:

Zitat von mareen88 (Beitrag 2513664)
Also ich habe auch 2 sechs Wochen alte Kater aufgenommen. 2 Wurfgeschwister. Wir dachten am Anfang sie wären 8-9 Wochen alt und etwas verwahrlost (keine Impfe, keine Entwurmung, Flöhe), aber als der Tierarzt mir dann sagte, die beiden wären erst 6 Wochen alt, dachte ich mir puhhhh.... starkes Stück! Meine beiden sind jetzt ca. 8.-9. Woche. Putzmunter, laut TA auch Kerngesund, fressen selbständig und nehmen ordentlich zu. Also alles in allem würde ich sagen: WIR HATTEN RIESENGLÜCK!! Einer ist noch etwas unsauber, ein Anzeichen dafür, dass sie zu früh von der Mutter weg sind

@mareen: Hoffe, das ist o.k.

Jaso 26.10.2011 21:03

Hallo....

schön das die zwei bei dir sind.

Zu erst habe ich ein paar fragen.

1. Wie viele Klo´s sind bei dir vorhanden?
2. Haubenklo? Offenes Klo? Mit/Ohne Klappe?
3. Wo stehen die Klos?
4. Was für ein Streu benutzt du? Grob oder fein?
5. Macht sie nur Häufchen oder auch Pipi?
6. War sie von anfang an unrein?




Edit: Nein, nur weil ein Kitten zu früh von der Mutter getrennt worden ist, heißt es nicht das sie unsauber sind. Das hat nix damit zu tun. Ich hatte oft mutterlose Flaschenaufzuchten. Die sind auch nicht unrein gewesen mit 15 Wochen ;)

minna e 26.10.2011 21:04

hallo.

es hört sich nach einem grundproblem an, dass zumindest eines der kleinen pucks noch nicht gelöst hat.

so wie die kleinen aufgewachsen sin, gab es offensichtlich keine sauberkeitserziehung. und das ist sicher schwer, aber nicht unlösbar.

als erstes: wieviel raum haben die beiden jetzt zur verfügung? konnten und können sie sich in der ganzen wohnung frei bewegen?

das würde ich am anfang auf alle fälle ein wenig einschränken.

zuviel ist zuviel. die kleinen müssen etwas behutsamer an das leben in einem haushalt und an ein katzenklo gewöhnt werden.

habt ihr die möglichkeit, den beiden nur einen teil der wohnung zugänglich zu machen?

trixie1996 26.10.2011 23:42

[QUOTE=Jaso;2515623]Hallo....

schön das die zwei bei dir sind.

Zu erst habe ich ein paar fragen.

1. Wie viele Klo´s sind bei dir vorhanden?
2. Haubenklo? Offenes Klo? Mit/Ohne Klappe?
3. Wo stehen die Klos?
4. Was für ein Streu benutzt du? Grob oder fein?
5. Macht sie nur Häufchen oder auch Pipi?
6. War sie von anfang an unrein?

Antworten:
1. Wir haben zwei Katzenklos
2. Bei offen, da wir es zuvor schon mit Haube versucht hatten
3. Die Toiletten stehen in der Küche
4. Wir haben ein grobkörniges Streu Bio Cats und ein feines (verdammt teures) mir fällt grad der Name nicht ein
5.Sie macht nur Häufchen
6. Jein. Wir haben sie am anfang natürlich in das Klo gesetzt und sie hat auch rein gemacht. Sie benutzt es auch häufig,aber eben nicht immer.

Viele Grüße

trixie1996 26.10.2011 23:47

sorry,für den doppelpost

@minna_e

Wir haben die beiden kleinen 5 Tage erstmal nur in der Küche gelassen,damit sie sich erstmal an die neue Umgebung und uns gewöhnen. Ich habe die ersten 5 Tage damit verbracht ihnen aus Büchern vorzulesen,damit sie sich an meine Stimme gewöhnen und viel mit ihnen gespielt.

Wir haben sie am Montag bekommen und Samstag dann ein bisschen das Haus erkunden lassen.Allerdings halten wir immer noch viele Räume verschlossen,damit es nicht zu viel aufeinmal wird. Sie halten sich jetzt meistens im Wohnzimmer auf ihrem Kratzbaum auf. Das Wohnzimmer ist offen zurm Flur und zum Esszimmer,nur die Küche hat 2 Türen.

Zum schlafen kommen sie so gegen halb 12 wieder in die Küche.

Jaso 27.10.2011 00:03

Hallo,

also ich würde dir auch raten - vorübergehend noch ein weiteres aufzustellen. Am besten in die Nähe von dem Kamin.

So kleine Kitten schaffen es oft auch nicht bis zum Klo & meist benötigen die mehrere verteilt in der Wohnung/im Haus vorallem wenn das Heim groß ist.

Ich weiß ja nicht wie die Klo´s stehen. Wenn der raum klein ist & dann die Klos noch nebeneinander stehen, würde ich das mal bisschen umstellen wenn es möglich ist.
Meist werden 2 Klos die nebeneinander stehen als eines gesehen & es gibt Fellnasen die trennen auch gerne ihre Geschäfte.


Ich würde es vorerst mal mit einem weiteren Klo probieren - auch bitte auf! Hast du in beiden Klo´s jeweils eine Sorte streu? Also in einem grob & in einem fein? Gibt es eins was eher bevorzugt wird? Falls ja - kipp das Streu was bevorzugt wird, ins dritte ersatzklo.

Und ja, den Spielraum von den kleinen, würde ich noch nicht all zu erweitern.

trixie1996 27.10.2011 00:03

Die Katze:Neele
- Geschlecht:w
- kastriert (ja/nein):nein
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein):nein
- Alter:15 Wochen
- im Haushalt seit:17.10.2011
- Gewicht (ca.):ca. 1,5kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß):für ein weibchen ziemlich groß

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch:22.10.2011
- letzte Urinprobenuntersuchung:noch nicht gemacht
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt:Spulwürmer, Flöhe
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:Spulwürmer, Flöhe

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt:14 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): privat/Streuner
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt:ca.3 Std manchmal mehr
- Freigänger (ja/Nein):noch nicht
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel):nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere:super

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es:2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen,klein
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert:gereinigt 2 mal am Tag erneuert alle 3-5 Tage
- welche Streu wird verwendet:Bio Cats und Premiere sensitiv
- gab es einen Streuwechsel:nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.):nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):In der Küche,unterm Tisch an der Wand,das zweiter ca. 30cm daneben
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:ca. 1m entfernt vom Katzenklo

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht:am ersten Tag
- wie oft wird die Katze unsauber:1-2 mal am Tag
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:Kot
- Urinpfützen oder Spritzer: -
- wo wird die Katze unsauber:Kamin und Boden
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch)Horizontal und vertikal
- was wurde bisher dagegen unternommen:"Nein" gesagt.Katze sofort ins Katzenklo gesetzt

trixie1996 27.10.2011 00:15

Okay,dann holen wir morgen noch mal direkt ein neues Klo. Wir haben ein grobkörniges und ein feines Streu. Wird eigentlich beides gut benutzt.
Müssen wir halt erstmal versuchen,welches sie vielleicht doch bevorzugt!

Es wundert mich nur einfach,dass wenn sie in den Kamin geht und ich das sehe und sage "Neeeeeelee",hin gehe und sie gerade nehmen will..schwupps,geht sie in die Küche und ins Klo!
Manchmal denk ich,sie will es "uns" Menschen heimzahlen,weil diese Leute sie so schlecht behandelt haben. Das sind genau die, die zu hause schon 5 Katzen rumspringen haben, aber kein Geld für Impfungen,Entwurmung oder Kastration haben!

Ich könnt mich aufregen! :stumm:

trixie1996 27.10.2011 00:23

gut,dann werde ich das einfach mal versuchen...wir haben das feine ohne babypuderduft!

Danke!

Edit:
Ja, die Spulwürmer sind weg.Kot wurde untersucht!Alles wieder paletti.

trixie1996 27.10.2011 00:32

@Jerelly

Ich meinte damit,dass der Kot untersucht wurde und zumindest die Würmer weg sind. Das sagte der TA.

Dann sollten wir vielleicht den Urin noch mal untersuchen lassen!

Danke!

trixie1996 27.10.2011 00:47

Zitat:

Zitat von Jerelly (Beitrag 2516186)
dann hättet ihr das zumindest ausgeschlossen und wüsstet das da wirklich alles in ordnung ist. :)

Da hast du recht! Und ich möchte,dass die beiden nie wieder was schlechtes in ihrem Leben erfahren müssen...

Koboldkatze 27.10.2011 00:52

Jerelly - Kannst du mich aufklären, welchen Sinn eine Urinuntersuchung bei Kotunsauberkeit haben soll?

trixie1996 27.10.2011 01:02

Zitat:

Zitat von Schwefelfell (Beitrag 2516209)
Jerelly - Kannst du mich aufklären, welchen Sinn eine Urinuntersuchung bei Kotunsauberkeit haben soll?

Zitat:

Zitat von Jerelly (Beitrag 2516214)
ups, dann hab ich wohl was überlesen :o bzw verlesen. ok, dann nehm ich natürlich alles zurück :o

Also doch unnötig?
Wir hatten zwar schon mal eine Katze,ganze 15 Jahre lang (meine kleine Mausi,hoffentlich gehts ihr gut,da wo sie ist :sad:) aber sie kam aus einem guten privaten Haushalt und hat uns eher zu neuen Möbelstücken veranlasst :)
Außerdem war ich da gerade mal 9 Jahre alt, ist also alles etwas verschwommen!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:10 Uhr.


Impressum & Datenschutzerklärung