Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Parasiten

Parasiten Flöhe, Giardien, Würmer und Co - Woran erkennt man sie? Was kann man dagegen tun?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2006, 14:51
  #16
camille
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Tipps gab es ja schon genug.
Ich weiß auch nix anderes.
Nur, dass unsere Nelli die Tabletten die sie zur Zeit bekommt mit einer Malzpaste ohne Probleme nimmt.
Anders damals die Camille.
Sie hat sogar zerkleinerte Globuli in allem was sie zum Fressen gerne hatte verweigert.
Mit Bachblüten das gleiche. Selbstverständlich waren die Bachblüten nicht mit Alkohol verdünnt sondern mit Wasser.

Liebe Grüße
Ralf
 
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.11.2006, 09:45
  #17
Stella
Inside Woman
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 681
Standard

so, hier mal wieder eine Meldung von der Tabletten-Front:

also, ich hab auf der Animal Malt Soft gekauft.
Resonanz: null - bei Toni und Frederik; Oscar und Lilith stehen total drauf.
Blöd nur, dass die Kleinen keine Tabletten mehr brauchen *argh*

da wir immer noch auf Schonkost sind hier - gingen also auch dei andren Tipps nicht, denn wer kein Fleisch essen darf der kriegt logischerweise auch keine Leberwurst usw.

Bei Toni hat es witzigerweise am Samstag und Sonntag geklappt, sie einfach festzuhalten (ich), Mäulchen aufzuhalten, Tablette ganz nach hinten zu legen (Andreas) - sie hat geschluckt, zwanmgsweise.

Leider ist Frederik auch ein Fortgschrittener und mit ihm ist das Ganze nicht so einfach. Wenn er auch nur das Wort mit T hört oder er in meinen Gedanken liest dass er die gleich bekommt (wir sind ja nicht blöd und verzichten auf das böse Wort mit T), da wird mein sonst so sanfter und gutmütiger Riese zum Löwen und spitzer als jeder Bleistift! Es ist fast unmöglich, ihn festzuhalten - und wenn Du ihn dann doch mal hast, dann verwandelt er sich in nen Münzautomaten "diese blöde Münze muss doch irgendwann mal drinbleiben" - ausgespuckt... (äh, ich meine natürlich Tablette *gg*)
nach ner halben Stunde schaffen wir das dann auch irgendwann mal, dass die Tablette drin bleibt - aber es ist für Kater und Dosis eine sehr, sehr mühsame und anstrengende Angelegenheit

Trotzdem danke für eure Tipps, zumindest bei Oscar und Lilith sollte Malt Soft fruchten wenn sie mal wieder Tabletten brauchen...
Stella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2006, 11:15
  #18
hatnefer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Huhu Tanja

Mulit-Vitamin-Paste?

Klappt (gottseidank) bei meiner Minou so....

oder Nutrical oder was weiß ich , wie die Pasten alle heißen......

und weiterüben ......

äh und hilft bei Frederik vielleicht, wenn du "Leckerli" denkst ??????

Geändert von hatnefer (06.11.2006 um 11:17 Uhr)
 
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 11:57
  #19
Stella
Inside Woman
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 681
Standard

neue Nachrichten von der Front:

gestern ging alles schief was schiefgehen konnte *heul*

angefangen hat es damit, dass Andreas um 20Uhr Toni eingefangen und mcih zum Festhalten gerufen hat weil er die Tablette vom Nachttisch holen musste. Okay, okay, ist ja nicht weiter schlimm... bescheuert wird das Ganze, wenn ihr erfahrt, wo er sie eingefangen hat - aufm Bett!!!!
unnötig zu sagen was Tonis liebstes Versteck ist und dass es ihr bei der "Übergabe" gelang, sich freizuschaufeln..

okay. dann eben nicht. wir also ins Wohnzimmer, wo ich mir gleich Frederik schnappen konnte weil der aufm Kratzbaum saß. Blöd nur, dass Andreas einfach an mir vorbeilief - obwohl er gesehen hat, dass ich Frederik hab...
er wollte ihm ne andre geben, warum auch immer, hatte aber nix zu mir gesagt
nein, ich konnte Frederik nciht allein halten, weil er schon wusste was ihm blüht.... Fazit: Tanja komplett zerkratzt (er hat mir z.B. dei Kralle in die, zum Glück linke, Hand GERAMMT und damit dann gekratzt - das hat geblutet wie und Frederik weg. Toni immerncoh unterm Bett.

Stunde später, nochmal der Versuch bei Frederik - ging wieder daneben, er hat Münzautomat gespielt und sich in ein Krallenmonster verwandelt nun hat Andreas die Krallen zu spüren bekommen, zum Glück nicht so heftig wie ich, Frederik wieder weg. Toni immernoch unterm Bett.

Handicap war jetzt, dass uns beiden alles wehtat und cich nur eine Hand einsetzen konnte zum Katzen festhalten - wo vier schon zu wenig sind.

23Uhr - endlich Frederik eingefangen und gleich ein Handtuch rumgeschlungen. Andreas sich draufgesetzt, ich mit rechts ihn im Genick gepackt - Andreas die Tablette eingeworfen (anders kann man es nicht nennen!). Nach 10min ihn wieder losgelassen, Schluckstreik erfolgreich gebrochen, Tablette am Ziel angekommen
Toni immernoch unterm Bett.

Kurz nach Mitternacht (oh, hatte ich erwähnt dass wir früh zu Bett wollten?) die halbe Miete geschafft, Toni ist ausm Schlafzimmer draussen, hat sich in den Transportkorb geflüchtet.
ABER eben nur die halbe Miete...
Toni spielt Münzautomat, egal wie tief wir die Tablette werfen
nach ner halben Stunde Kampf endlich Erfolg, sie hat geschluckt.

Fazit nach über vier Stunden Arbeit (obwohl wir ruhig geblieben sind): wir beide total zerkratzt, aber immerhin die Tabletten am Bestimmungsort.

noch nen Tag würde ich es nicht durchstehen, bin froh dass heute sie letzte Ration kommt....
Stella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2006, 11:05
  #20
Pumo
Erfahrener Benutzer
 
Pumo
 
Registriert seit: 2006
Ort: Aachen
Alter: 39
Beiträge: 241
Standard

So - jetzt bin ich auch endlich wieder auf dem neuesten Stand... Oh mann - Ihr armen und die armen Katzen. Aber zum Glück habt Ihr es jetzt geschafft! Wie geht's den Miezen???
Pumo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2006, 12:48
  #21
schnurr
Erfahrener Benutzer
 
schnurr
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 436
Standard

puh, ihr armen!!!

motte ist zum glück auch eine von der sorte: her mit den tabletten, solange sie in aldi-stick eingewickelt sind.

mit max haben wir ein ähnliches, bisher ungelöstes problem. "früher", als wir noch nichts von seiner allergie wussten, ging es ganz gut mit aldistick oder whiskatz käseknackern (die sind gefüllt. man kann dann ein drittel abhacken, füllung 'rauspulen und pillenachtel in dem loch verstecken und wieder mit dem rausgepulten verstopfen). jetzt darf er gar nix mehr futtern, was irgendwelche zusätze oder rind enthält. und wir würden gerne 'was mildes gegen sein leichtes asthma ausprobieren. geht aber nicht, weil geht nicht in den kater 'rein. (2 ml flüssigkeit schon erst recht nicht). also bleibt's unbehandelt, weil ja noch nicht richtig schlimm. und wenn's schlimmer wird, muss er depot-cortison bekommen. toll.....

fazit: helfen kann ich dir leider nicht, aber fühle sehr mit dir!!!

viele grüße
brigitta
schnurr ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2006, 10:50
  #22
rettungsbunny
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Petra Beitrag anzeigen
Wenn sie Leberwurst mögen, erst ein bisschen geben, dann tablettengefüllte Kugel hinhalten, aber nicht sofort geben. Nach mehrerern Versuchen "großzügig" das Leckerchen schnappen lassen.
du bist ja ein fuchs!!!! das is so genial, dass muss ich auch mal probieren
 
Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2008, 23:10
  #23
samtpfoetchen
Benutzer
 
samtpfoetchen
 
Registriert seit: 2008
Ort: Schweiz
Beiträge: 40
Standard

oh ja, das kenne ich auch nur zu gut... meine Katze bekommt seit Monaten täglich zwei Tabletten und auch ich habe ALLES ausprobiert und war mit meinem Latein am Ende...

Mittlerweile gibt es zwei Möglichkeiten, die mit ziemlich viel Geduld (und idealerweise mit Teamwork) gut funktionieren. Variante 1: Tablette in Wasser auflösen und mit der Einwegspritze in den Mund spritzen (am besten seitlich, während jemand die Katze festhält). Variante 2 – etwas brutal: Jemand hält den Katzenkörper im Schwitzkasten, zu hältst mit einer Hand den Kopf oder Nacken fest, schiebst ihr die Tablette seitlich in den Mund (das geht auch, wenn sie die Zähne zusammenbeisst) und hältst ihr den Mund so lange zu, bis sie das Ding geschluckt hat oder es sich im Mund aufgelöst hat. Je nach dem dauert dies eine Weile – schneller geht's wenn du den Hals ein wenig massierst (Speichelfluss).

Viel Glück
samtpfoetchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2008, 23:19
  #24
Gwion
Findnix
 
Registriert seit: 2008
Ort: Österreich
Beiträge: 35.233
Standard

Ich darf auf das Datum des vorletzten Beitrags verweisen.
Gwion ist offline  
Mit Zitat antworten

Antwort

hilfe, tablette, tabletten

« Vorheriges Thema: Wie lange leben Flöhe ?? | Nächstes Thema: jetzt auch noch Pilz???!!! »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe,aus versehen mein kater doppelte Tabletten gegeben! Nika79 Herzerkrankungen 3 11.07.2014 13:45
Hilfe bin verzweifelt. Katzen fressen Tabletten nicht. Kitana09 Verhalten und Erziehung 12 20.05.2010 17:42
Hilfe, was macht Katzen dick............bitte dringend um Hilfe Karbolmaus Wohnungskatzen 14 11.01.2010 08:10
Hilfe! Wie kann ich Tabletten geben, ohne dass sie zurück kommen?? HollysMama Sonstige Krankheiten 11 27.10.2009 20:15
Hilfe Hilfe Urin Blut Hilfe Hilfe Sweetwilli Äußere Krankheiten 31 02.10.2009 14:07

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:21 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.