Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Parasiten

Parasiten Flöhe, Giardien, Würmer und Co - Woran erkennt man sie? Was kann man dagegen tun?


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2019, 12:08   #16
Gnocchilli
Erfahrener Benutzer
 
Gnocchilli
 
Registriert seit: 2019
Ort: Sachsen-Anhalt
Alter: 28
Beiträge: 327
Standard

Zitat:
Zitat von maxcat Beitrag anzeigen
Nein, sie ist bei uns dann erstmal eine Einzelkatze. Wenn wir aber alle noch anstehenden Behandlungen, OPs, usw. hinter uns haben und sie sich gut eingelebt hat denken wir natürlich darüber nach ihr Gesellschaft zu besorgen. Dabei haben wir allerdings jetzt schon Bedenken, dass die Wohnung mit 55qm zu klein sein könnte für zwei Katzen.
Ich finde die Wohnung mit 55 qm vollkommen ok. Meine Wohnung war auch nicht größer und die Beiden konnten ordentlich toben. Wichtig wäre meiner Meinung nach nur, dass du genügend Kratzbäume etc aufstellt damit sie da auch etwas zu klettern haben. Ich hatte damals eine Katzen Ecke mit zwei Kratzbäume und einer Kratzsäule. Da haben sie ordentlich getobt ich kenne manche, die haben bei selber Wohnungsgröße drei oder 4 Katzen. 2 finde ich aber vollkommen ok
Gnocchilli ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 20.05.2019, 13:35   #17
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 53
Beiträge: 10.735
Standard

55 qm, wenn sie alle Räume zur Verfügung hat, sind völlig ok. Und 2 Katzen, die sich gut verstehen, sind ja auch oft zusammen. Sie ist definitiv viel zu jung für Einzelknast. Du darfst Dir gern mal meine Türken anschauen...

Habt Ihr einen Balkon?
tigerlili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 20:01   #18
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.572
Standard

Zitat:
Zitat von maxcat Beitrag anzeigen
Vielen Dank für eure Tipps und den Zuspruch und Sorry, dass ich erst jetzt antworte.
Wir haben uns für Capstar und Program entschieden. Das müsste auch reichen denke ich, da meine Mutter schon öfters gegen Flöhe behandelt hat. (Leider immer nur halbherzig und ohne alles zu reinigen...) Sie ist also bei weitem nicht so verfloht wie die zwei Katzen im Beitrag von Petra.
Ich werde am Wochenende hinfahren und die zwei Medikamente verabreichen (zuerst Program, dann Capstar) und am Montag nehmen wir sie dann mit und fahren erstmal zu einem Tierarzt und hören uns an was der noch zu sagen hat.
Bei uns in der Wohnung wird sie dann erstmal nur ins Wohnzimmer dürfen. Kissen, Kleidung, etc. werden wir alles vorerst woanders unterbringen. Dann bleibt nur noch ein Schlafsofa übrig und das werden wir mit einer Folie überziehen und darüber dann ein Bettlaken. Somit sollten sich die Flöhe nirgends festsetzen können und eine aufwendige Reinigung des Sofas bleibt uns erspart.
Ich hoffe, dass alles so klappt wie wir uns das vorstellen und wir die Flöhe schnell los bekommen.
Abgesehen davon freuen wir uns schon auf die Kleine.
Flöhe fressen keine Kleidung und keine Möbel auf.

Du brauchst nicht alles raus nehmen, wie soll sich die Katze dann noch wohl fühlen?
Flöhe sitzen nicht auf dem Kissen, wenn dann sind sie in den Ritzen am Boden unter den Fußleisten und so weiter. Dagegen hilft es nicht die Kissen zu verbannen.

Mit Program und Capstar ist schon mal dafür gesorgt daß die Flöhe sich nicht mehr weiter vermehren.
Also keine Panik, so schlimm ist es wirklich nicht.
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 00:09   #19
Quiky
Forenprofi
 
Quiky
 
Registriert seit: 2010
Ort: Katzenhausen
Beiträge: 7.282
Standard

Zitat:
Zitat von maxcat Beitrag anzeigen
Wir haben uns für Capstar und Program entschieden. Das müsste auch reichen denke ich, da meine Mutter schon öfters gegen Flöhe behandelt hat. (Leider immer nur halbherzig und ohne alles zu reinigen...) Sie ist also bei weitem nicht so verfloht wie die zwei Katzen im Beitrag von Petra.
Maxcat, wir hier bei uns im TS haben schon Tiere gesehen (auch Hunde), da hat man sich echt gefragt, ob unter dem Flohberg noch was Anderes ist.
Aber auch hier hat die Capstar/Program Kombi immer und auch nachhaltig gewirkt bis auf ganz wenige Ausnahmen, die dann mit Ivermectin behandelt wurden. Ivermectin darf aber nur der TA verabreichen, da es bei Säugetieren in Überdosierung tödlich sein kann.
Daher wenden wir es bei Hund ubd Katz sehr selten an. Bei Vögeln hingegen ist es das Mittel der Wahl bei Luftsackmilben.

Würmer sind bei Euch erst mal 2trangig, wichtig ist erst mal dass die Flöhe verschwinden.
Danach kann man immer noch eine Kotprobe untersuchen lassen und dann wenn die positiv ist entwurmen.

Program und Capstar sollte man übrigens IMMER mit 1-2 Tagen Abstand zueinander geben.
Und ja Capstar zuerst! Das was da dann von der Katze an Flöhen abhaut ist bereits totgeweiht. Capstar wirkt über das Blut. Sprich der Floh muss zapfen, sonst wirds nix.
Ums aus der Pflanzensprache zu entlehnen, Capstar ist ein systemisches Gift.
Es wird allerdings vom Katzenkörper innert 24h so abgebaut, dass praktische keine Wirkung mehr da ist. Daher empfiehlt der Hersteller auch die Gabe an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen.

Wir hier geben an Tag 1 Capstar, Tag 2 Program und Tag 3-x Capstar. Danach ist buchstäblich Ruhe im Puff.

Bei uns geht man mittlerweile mehr und mehr zu Comfortis über (ist sozusagen Program und Capstar in einer Tablette von der Wirkung her). Ich sehe das etwas bedenklich, das Comfortis ganz schön heftige NW haben kann. Ist halt leider günstiger als Program und Capstar, da 1 Tab einen Monat hebt. Und im TS muss man leider auf jeden Cent achten.
Quiky ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Übernahme Nachbars Katze motorradmaus Freigänger 8 25.05.2017 13:56
Übernahme von Pflegekatzen Deanna94 Pflegestellen-Börse 6 03.10.2014 04:13
Vertrag für Übernahme einer Katze Katzen-Hilfe Uelzen Tierschutz - Allgemein 5 04.12.2010 12:40
Unterstützung bzw Übernahme der Fellpflege Fridolin99 Katzen Sonstiges 8 31.05.2009 21:54

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:18 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.