Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Parasiten Flöhe, Giardien, Würmer und Co - Woran erkennt man sie? Was kann man dagegen tun?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.10.2018, 11:15   #1
JoSiNe
Neuling
 
JoSiNe
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 4
Standard Sind es wirklich Würmer ?

Hallo Zusammen,

ich bräuchte mal eure Meinung.

Wir haben seit 2 Wochen unsere beiden Katerchen - 12 Wochen alt.
Letzten Dienstag bekamen beide die Erstimpfung und beiden ging es gut. Bis Donnerstag abend unser Nemo plötzlich langsamer und weniger gefressen hat.
Am Freitag abend hat er nur noch die Hälfte seines Futters gefressen und 2 min. später hat er alles wieder rausgebrochen. Seit samstag frisst er jetzt gar nichts mehr.

Samstag vormittag waren wir gleich beim Tierarzt. Der sagte er hätte Würmer und hat ihm gleich einen Entzündungshemmer und eine Wurmkur gegeben. (die Vorbesitzerin hatte ihn 1 x entwurmen lassen, was laut Aussage unseres TA zu wenig war).

Bis heute geht es ihm immer noch nicht besser Er hat nichts gefressen, aber trinkt verhältnismäßig viel. Manchmal kommt aber auch das Wasser umgehend wieder raus. Durchfall hat er auch. Und da an so einem kleinen Kätzchen ja nicht sehr viel dran ist - er wog letzte Woche 1,4 kg - ist er auch sehr abgemagert.

Meint ihr es könnten auch Nebenwirkungen von der Impfung und der Wurmkur sein (ist ja schon sehr viel für so einen kleinen Körper) oder könnten es wirklich Würmer sein ?

Ich will heute nachmittag nochmal zum TA und ihn auf Giardien testen lassen und ich hoffe dass er dem kleinen Schatz irgendwie helfen kann.

Danke schonmal für eure Antworten.
__________________
Viele Grüße
von Denise und ihren Jungs Joschi und Nemo
JoSiNe ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 08.10.2018, 11:23   #2
Zussel18
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 6
Standard

Zitat:
Zitat von JoSiNe Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,

ich bräuchte mal eure Meinung.

Wir haben seit 2 Wochen unsere beiden Katerchen - 12 Wochen alt.
Letzten Dienstag bekamen beide die Erstimpfung und beiden ging es gut. Bis Donnerstag abend unser Nemo plötzlich langsamer und weniger gefressen hat.
Am Freitag abend hat er nur noch die Hälfte seines Futters gefressen und 2 min. später hat er alles wieder rausgebrochen. Seit samstag frisst er jetzt gar nichts mehr.

Samstag vormittag waren wir gleich beim Tierarzt. Der sagte er hätte Würmer und hat ihm gleich einen Entzündungshemmer und eine Wurmkur gegeben. (die Vorbesitzerin hatte ihn 1 x entwurmen lassen, was laut Aussage unseres TA zu wenig war).

Bis heute geht es ihm immer noch nicht besser Er hat nichts gefressen, aber trinkt verhältnismäßig viel. Manchmal kommt aber auch das Wasser umgehend wieder raus. Durchfall hat er auch. Und da an so einem kleinen Kätzchen ja nicht sehr viel dran ist - er wog letzte Woche 1,4 kg - ist er auch sehr abgemagert.

Meint ihr es könnten auch Nebenwirkungen von der Impfung und der Wurmkur sein (ist ja schon sehr viel für so einen kleinen Körper) oder könnten es wirklich Würmer sein ?

Ich will heute nachmittag nochmal zum TA und ihn auf Giardien testen lassen und ich hoffe dass er dem kleinen Schatz irgendwie helfen kann.

Danke schonmal für eure Antworten.
Hallo,
hört sich für mich nicht gut an. Alarmglocken gehen an in Richtung Katzenseuche.
Bitte kurzfristig mit beiden in eine Tierklinik fahren und beide komplett durchchecken lassen.

Alles Gute für deine beiden
Zussel18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2018, 13:43   #3
yellowkitty
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.131
Standard

Nachdem es sich schon sehr akut anhört würde ich mit dem Kleinen auch in eine Tierklinik fahren und ihn gründlich durchchecken lassen.
Ich drücke die Daumen, dass es nichts schlimmes ist und dem Katerchen schnell geholfen werden kann.


Grundsätzlich kann man bei Verdacht auf Würmer erst mal 3 Tage Kot sammeln und ein Kotprofil anlegen lassen, dann hat man Gewissheit ob und welche Parasiten da sind und kann dementsprechend behandeln, auf gut Glück entwurmen ist doch eine große Belastung für den Körper und manche Wurmmittel wirken auch nur auf ein paar Wurmarten, was dann wieder nicht sinnvoll ist.
Man müsste auch alle Katzen im Haushalt behandeln, weil sich diese ziemlich sicher gegenseitig angesteckt haben.
yellowkitty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2018, 13:50   #4
Birgitt
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.297
Standard

Fahr mit den beiden in die Tierklinik.

Ein Kitten das so lange nichts frißt,ist mit sicherheit ernsthaft krank.
Laß ihn dort am besten auch Stationär aufnehmen.
Da kann er im Moment am besten versorgt werden.

Hat er Durchfall und/oder Fieber?
Birgitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2018, 14:14   #5
JoSiNe
Neuling
 
JoSiNe
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 4
Standard

Vielen lieben Dank für eure Antworten.

Ich werde gleich in die Tierklinik fahren.

Er hat Durchfall. Kotproben hab ich von gestern und vorgestern dabei. Da er nichts frisst kommt da allerdings nichts mehr :-(

Fieber hat er zum Glück keins.
__________________
Viele Grüße
von Denise und ihren Jungs Joschi und Nemo
JoSiNe ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 08.10.2018, 19:30   #6
Freewolf
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 719
Standard

Wie hast du denn Fieber gemessen?
Freewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2018, 20:38   #7
Birgitt
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.297
Standard

Was ist den in der Tierklinik rausgekommen?
Birgitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 08:42   #8
JoSiNe
Neuling
 
JoSiNe
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 4
Standard Gute Neuigkeiten !

Hallo ihr lieben,

gute Neuigkeiten ! Nemo geht es wieder besser

In der Tierklinik haben wir eine Blut- und Kotuntersuchung machen lassen. Blutwerte sind alle unauffällig und die Kotuntersuchung war negativ, also auch keine Parasiten.

Er hat Montag eine Infusion und Antibiotika bekommen, danach ging es ihm schon sichtlich besser und er hatte auch gleich wieder Hunger. Gestern bekam er nochmal Antibiotika und morgen muss er noch ein letztes Mal hin.

Also es war wohl nur ein Magen-Darm-Infekt... vermutlich ausgelöst durch die Impfung.

Bin so froh, dass es ihm wieder besser geht
Danke euch für eure Antworten
__________________
Viele Grüße
von Denise und ihren Jungs Joschi und Nemo
JoSiNe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 10:36   #9
Birgitt
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.297
Standard

Na Gott sei dank.

Zum Glück ist bei Nemo wieder alles ok.
Birgitt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wann sind die Würmer nach Wurmkur verschwunden ? Opalie-Eye Parasiten 10 29.01.2014 07:50
Was sind das für Viecher?? Würmer?! julli Parasiten 12 16.09.2012 17:21
Sind das Würmer? wonnie4u Parasiten 16 07.01.2011 19:50
Ein leidiges Thema: Sind es Würmer? Sind es keine? Lillys Mama Parasiten 1 16.04.2009 20:07
Und es sind doch Würmer! Tobikater Parasiten 32 14.04.2008 16:59

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:06 Uhr.