Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Parasiten Woran erkennt man sie? Was kann man dagegen tun?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2018, 10:56   #1
TasseMitGesicht
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 69
Standard Wie kann ich meine Katze vor Zecken schützen?

Hallo,

meine BKH geht gerne in den Garten (groß, viele Büsche und Bäume) und bringt da leider auch Zecken mit, die sich im Kopf- und Halsbereich festsaugen. Sie liebt es zwar stundenlang gestreichelt und gekrault zu werden, aber Zecken entfernen lässt sie sich nicht. Dann läuft sie weg.

Ich habe es mit einem Margosa-Extrakt-Spot-On probiert.

Das Problem: meine Katze hat sehr dichtes Unterfell und hält auch nicht still, weil sie das Zeug wegen des Geruchs überhaupt nicht mag. Viel landet so eben nicht auf der Haut, wo es hin soll, sondern im Fell.

Zeckenhalsbänder soll man ja nicht nehmen, wegen der Strangulationsgefahr.

Was könnte ich tun um sie vor Zecken zu schützen?

LG
TasseMitGesicht ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.05.2018, 13:48   #2
kymaha
Forenprofi
 
kymaha
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.116
Standard

Ich spreche jetzt mal nur für mich und sage auch nur , das es bei meinen Katzen funktioniert , weil da kommen bestimmt gleich welche ums Eck die sagen , das es nicht funktioniert

1. ich verfüttere regelmäßig Bierhefetabletten , geb ich auch als Leckerlie

und

2. reibe meine Katzen mit Kokosoel ein , also ich mache nur einen Klecks auf die Handinnenflächen und streiche ihnen dann damit übers Fell . Sie sehen dann anfangs ein bischen fettig aus , das legt sich aber schnell wieder

und ich bin seit vielen Jahren ( fast ) Zeckenfrei
__________________
kymaha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 14:33   #3
TasseMitGesicht
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 69
Standard

OK, danke.

Ist zumindest nicht giftig.
TasseMitGesicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 18:59   #4
Annemone
Forenprofi
 
Annemone
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.801
Standard

Bin auch eine Benutzerin von Kokosöl und bilde mir ein, das hilft.
Aber eine Zecke hatten wir trotzdem schon ab und zu - so eine pro Jahr.
Bin da aber im Vorteil, weil sich beide die brav entfernen lassen.
__________________
Also, kein Rind, kein Kalb, kein Wild, keine helle Sosse, keine Stückchen, kein Getreide, keine Konservierungsstoffe und künstliche Aromen.
Hab ich was vergessen?
"Miau!"
O.k., nicht unter 2 Euro die Dose. Alles klar!

Annemone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 19:30   #5
Paty
Forenprofi
 
Paty
 
Registriert seit: 2010
Ort: LKR NEA
Alter: 58
Beiträge: 11.880
Standard

Befürworterin für Bierhefetabletten.

Gibt es bei uns jeden Abend in der Leckerlierunde und ich muss sagen - 3 Kater letzten Sommer insgesamt 5 Zecken, dieses Jahr noch keine.

Ich glaube die Zecken mögen die Ausdünstung der Katzen nach Bierhefetabletten einfach nicht. Meine bekommen jeden Tag jeder eine Tablette - hilft bei uns viel besser als alle Spot on's
__________________
<a href=http://up.picr.de/31503427uv.gif target=_blank>http://up.picr.de/31503427uv.gif</a>
Paty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 19:44   #6
Annemone
Forenprofi
 
Annemone
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.801
Standard

Ich glaub auch, dass Bierhefe ganz gut ist. Aber meine finden das nicht lecker. Die spucken mir das vor die Füße.
Ich könnte die Bierhefe natürlich im BARF erhöhen. Macht das Sinn?
__________________
Also, kein Rind, kein Kalb, kein Wild, keine helle Sosse, keine Stückchen, kein Getreide, keine Konservierungsstoffe und künstliche Aromen.
Hab ich was vergessen?
"Miau!"
O.k., nicht unter 2 Euro die Dose. Alles klar!

Annemone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 19:49   #7
Paty
Forenprofi
 
Paty
 
Registriert seit: 2010
Ort: LKR NEA
Alter: 58
Beiträge: 11.880
Standard

Ich gebe die Trixie Bierhefetabletten, die werden gerne genommen. Jegliche andere Bierhefe wird ignoriert und nicht gefressen.

Hab das Zeugs als Pulver hier stehen um es übers Futter zu geben - wird nicht angerührt, hab die Tabletten von Rossmann werden aber auch nicht gefressen ...
__________________
<a href=http://up.picr.de/31503427uv.gif target=_blank>http://up.picr.de/31503427uv.gif</a>
Paty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2018, 12:32   #8
TasseMitGesicht
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 69
Standard

Ich habe vor einigen Tagen mit Bierhefe angefangen. Sie bekommt 1 Gramm täglich (sie ist eine große Katze, BKH, ca. 6 kg).

Leider bekommt sie nach wie vor Zecken.

Soll ich ihr mehr Bierhefe geben oder länger warten? Oder wirkt es überhaupt nicht?

LG
TasseMitGesicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2018, 13:51   #9
Willi2014
Forenprofi
 
Willi2014
 
Registriert seit: 2015
Ort: Rheinland
Beiträge: 16.460
Standard

Ich gebe auch täglich zwei Bierhefetabletten und auch ein Spot-on mit Margosaextrakt. Blöd, dass Du es nicht auf die Katze bekommst.

Seitdem ist es bei Willi, der jeden Tag mehrere Zecken hatte, viel besser geworden.
__________________
Lieber Gruß von Ilona mit Willi und Joschi

Zuhause gesucht:

Cassie & Midnight:

https://www.katzen-forum.net/speziel...meinersen.html

Niko:

https://www.katzen-forum.net/wohnung...nuembecht.html
Willi2014 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2018, 15:26   #10
TasseMitGesicht
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 69
Standard

wie viel Gramm haben denn deine Bierhefetabletten?

vielleicht probiere ich noch Kokosöl
TasseMitGesicht ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
zecken, zeckenschutz


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie kann ich meine Katzenoma im Winter schützen? Alexa234 Infektionskrankheiten 6 25.10.2015 17:46
wie kann ich meine Pflanzen schützen toteblumenfrau Die Anfänger 10 30.10.2013 20:13
Kater gegen Zecken und Co. schützen leo95 Die Anfänger 7 24.08.2013 09:36
Wie kann ich die Vögel vor meiner Katze schützen? Pippilotta2012 Gesicherter Freigang 16 14.06.2013 09:49

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:35 Uhr.