Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Parasiten

Parasiten Flöhe, Giardien, Würmer und Co - Woran erkennt man sie? Was kann man dagegen tun?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2017, 15:32
  #1
LadyZoey
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Heidelberg
Alter: 25
Beiträge: 118
Unglücklich Katze bricht nach Panacure ,Wasserartige durchfälle

Unsere kleine Maus (katze) Tefi hat sich leider aus dem
Tierheim kleine Untermieter (Giardien) mitgebracht.
Wir haben Panacure verordnet bekommen 5-3-5 .
1.5 ml pro Tag, sie hat es erst recht gut "haha" vertragen.
Seit der Pause machen wir allerdings die Hölle durch
Madame erbricht nach 4-5 Stunden die Flüssignahrung (wir bekomme die flüssigkeit nämlich nur so in sie rein)und verweigert sämtliche Aufnahme von ihrem Futter.
Wir füttern Smilla Trockenfutter da sie absolut kein Nassfutter mag bzw. Nur das Gelee abschleckt.
Wärend der Pause hätten wir gestern hartenKot jetzt haben wir Wasser...

Kann jemand unsere Nerven beruhigen und uns gegebenen falls Tipps geben.Da meine Freundin einen Putzfimmel zu entwickeln scheint.

Danke schon mal
LadyZoey ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.12.2017, 15:48
  #2
Sheye
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 199
Standard

Trockenfutter ist sehr kontraproduktiv da sich Giardien von Kohlenhydrate ernähren und das Trofu wahrscheinlich viel Getreide beinhaltet. Wie lange erbricht sie denn schon? Ich würde da ehrlich gesagt nochmal nen Tierarzt drauf schauen lassen nicht, dass die Arme dehydriert.
Sheye ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 16:15
  #3
LadyZoey
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Heidelberg
Alter: 25
Beiträge: 118
Standard

Also Madame mag kein Nassfutter, sie hat jetzt heute 4 mal erbrochen bei den letzten beiden Male nur noch Halle. Das trofu was wir füttern ist hochwertig und Getreide frei. Ich kann Madame ja nicht nur mit schlecksnacks ernähren oder
LadyZoey ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 16:16
  #4
LadyZoey
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Heidelberg
Alter: 25
Beiträge: 118
Standard

Der Tierarzt meinte am Telefon solange sie trinkt müssten wir uns keine Sorgen machen
LadyZoey ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 16:39
  #5
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.389
Standard

Der Tierarzt hat ja wirklich die Ruhe weg. Katzen, die mehr als zwei Tage hungern, können Leberschäden davon tragen. Also wenigstens eine Idee, was man gegen das ständige Erbrechen tun kann (Magenschutz etc.) hätte ich von einem tierarzt, der etwas taugt, schon erwartet.

Wie sieht es mit gekochtem Huhn aus, mag sie das?

Auch getreidefreies Trofu enthält Kohlehydrate und ist damit nicht so pralle bei Giardien.

Nach der Panacur-Gabe würde ich Euch zu einem Darmaufbau raten. Und zwar nachdem noch mal ein Kotprofil gemacht wurde, wie es genau mit der Darmflora aussieht.
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 17:14
  #6
LadyZoey
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Heidelberg
Alter: 25
Beiträge: 118
Standard

Was ist denn ein kotprofil. Der Tierarzt hat uns gesagt, wir sollen ihr heilerde und Joghurt danach geben
LadyZoey ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 17:45
  #7
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.389
Standard

Es gibt unterschiedliche Kotprofile. Da wird zum eienn untersucht, welche bösen Bakterien und Parasiten sich im Darm befinden, da werden Gallensäuren und Nahrungsauswertung getestet oder auch, wie die Darmflora bezüglich der guten Bakterien aussieht. Wenn der Darm richtig stark in Mitleidenschaft gezogen ist, reichen Heilerde und Joghurt in aller Regel nicht aus, da braucht es dann schon eine richtige Darmsanierung.
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 14:29
  #8
LadyZoey
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Heidelberg
Alter: 25
Beiträge: 118
Standard

Also wir habe heute noch einmal mit dem Tierarzt gesprochen und er meinte erneut, das sie ruhig weiter ihr gewohntes Futter fressen sollte alles andere würde ja Stress für sie bedeuten.
LadyZoey ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 14:35
  #9
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.389
Standard

Wenn sie gekochtes Huhn gerne mag, was soll daran Stress sein?

Warum fragst Du hier überhaupt nach, dann vertrau doch einfach weiter dem Tierarzt
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 10.12.2017, 22:11
  #10
LadyZoey
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Heidelberg
Alter: 25
Beiträge: 118
Standard

Ich bitte doch sehr drum höfflich zu bleiben.
Wie ich schon erwähnt hatte frist meine Katze kein Frischfleisch bzw. kennt nur Trockennahrung.

Und ein bisschen vertrauen in seinen TA sollte man schon haben.
LadyZoey ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 22:36
  #11
ENM
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2.775
Standard

Ich bleibe gerne höflich ,
Darum


Ja, man sollte Vertrauen zu seinem TÄ haben, wenn derjenige Ahnung von dem speziellen Krankheitsbild hat. Leider ist dies bei Giardien eher die Ausnahme, denn die Regel...Tieärzte müssen ein riesiges Krankheitsspektrum abdecken, da kann nicht auf allen Gebieten das aktuellste und beste Wissen am Start sein...

Wie oft sieht derjenige ein an Giardien erkranktes Tier und wie dicht ist derjenige am Akutgeschehen. Es ist ein himmelweiter Unterschied von der Theorie zur Praxis....

Wenn du beim gleichen Futter bleiben willst....nun gut....aber bitte bedenke, dass Giardien sich genau davon es so richtig gut gehen lassen, was in Trofu und Supermarktnassfutter drin ist....Getreide, Mais, Zucker.....Treibstoff für die Giardienproduktion.

Vielleicht findest du ja doch ein Futter ohne diese Bestandteile, das deine Katze frisst. Hähnchenbrustfilet langsam gebraten war hier auch bei Mr. mäkelpo persönlich akzeptabel...

Bitte, versuche es , deiner Katze zuliebe.

Danke
ENM ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 23:32
  #12
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.389
Standard

Zitat:
Zitat von LadyZoey Beitrag anzeigen
Ich bitte doch sehr drum höfflich zu bleiben.
Wie ich schon erwähnt hatte frist meine Katze kein Frischfleisch bzw. kennt nur Trockennahrung.

Und ein bisschen vertrauen in seinen TA sollte man schon haben.
Ich wüsste nicht, wo ich unhöflich war. Unhöflich sieht bei mir etwas anders aus.
Von Frischfleisch war in Deinem Eingangspost nicht die Rede, nur von Nassfutter.

Und wenn man Vertrauen in seinen Tierarzt hat, dann ist doch die Frage wirklich gerechtfertigt, warum man dann in einem Forum nachfragt....Es ist einzig und alleine Deine Entscheidung, Dich auch selbst schlau zu machen oder weiter zu vertrauen. Meiner Erfahrung nach ist dieses Vertrauen nur leider oft nicht gerechtfertigt...

Ansonsten hat mir ENM die Worte ganz höflich aus dem Mund genommen.

Tierärzte müssen übrigens nicht nur ein riesiges Krankheitsspektrum abdecken, sondern auch eine riesige Zahl von Tieren. Und verbringen während des Studiums mehr Zeit mit der optimalen Zusammensetzung von Nutztier-Mastfutter als mit der Gesundheit von Katzen.

Geändert von Maiglöckchen (10.12.2017 um 23:34 Uhr)
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

giardien

« Vorheriges Thema: Hilfe! Flöhe sitzen auf Katze fest | Nächstes Thema: Hilfe! Brauche Rat! Giardien! »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze bricht braun- stinkt nach Kot! FrlScuderi Verdauung 11 04.08.2015 18:02
Katze bricht nach Toilettengang mephie Verdauung 4 23.04.2012 07:48
Kätzchen bricht nach fressen LiChSu89 Verdauung 9 02.11.2011 17:35
Katze bricht Futter zu 75% nach Fressen wieder aus LittleVampirchen Ungewöhnliche Beobachtungen 8 08.09.2011 09:40
Socks bricht nach Wurmkur Tenino Parasiten 13 17.08.2009 19:00

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:52 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.