Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Parasiten

Parasiten Flöhe, Giardien, Würmer und Co - Woran erkennt man sie? Was kann man dagegen tun?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.05.2016, 19:46
  #1
Koboldine
Erfahrener Benutzer
 
Koboldine
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 866
Standard Kotuntersuchung Labor Barutzki

Ich habe mich jetzt dazu entschieden, den Nachtest nach der Giardienbehandlung beim Labor Barutzki machen zu lassen.
Ab heute sammle ich 3 Tage Kot, die Proben sollen dann also am Dienstag per Post raus gehen.

Leider blicke ich überhaupt nicht durch, was genau ich da nun untersuchen lassen muss. Ich möchte natürlich vor allem wissen, ob die Giardien weg sind, aber auch, ob wir uns nun irgendwelche "Begleiterkrankungen" der Giardieninfektion eingehandelt haben.

Ich habe auf der Webseite des Labors einen Vordruck gefunden, wo man ankreuzen kann, was man untersucht haben möchte.

Kann mir irgendwer sagen, was ich da ankreuzen muss?

Zudem muss man Angaben zum Tier machen, es handelt sich ja aber um eine Sammelkotprobe von 4 Tieren, was schreibe ich denn dann dahin?

Ich weiß, man kann da auch anrufen, aber heute und morgen erreiche ich da ja keinen und vielleicht weiß hier jemand Rat.
Koboldine ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 08.05.2016, 20:31
  #2
Koboldine
Erfahrener Benutzer
 
Koboldine
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 866
Standard

Weiß keiner Rat?

Ich hoffe, ich erreiche da morgen noch jemanden, bin erst am späten Nachmittag zu Hause. :/
Koboldine ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2016, 20:56
  #3
Tine587
Neuling
 
Tine587
 
Registriert seit: 2015
Ort: Schwäbisch Gmünd
Beiträge: 11
Standard

Hallo,
haben deine Katzen denn noch Probeme mit Durchfall oder fällt etwas anderes auf? Oder möchtest du nur überprüfen lassen ob ihr die Giardien los seid?
Bei mir war es so, dass ich zig mal auf Giardien testen lassen habe nachdem wir behandelt hatten, der Durchfall aber trotzdem noch da war. Wechselnd, mal gut, mal schlecht. Ich hatte dann ein großes Kotprofil machen lassen, inkl. Parasitologie, Bakteriologie, Giardien (muss man extra angeben) und Tritrichomonas foetus. Nur die Nahrungsmittelausnutzung habe ich weggelassen. Corona und Cryptos muss man auch extra angeben wenn man das möchte, das habe ich erst irgendwann später mal testen lassen, auch in Freiburg!
Ich habe damals keins der Formulare ausgefüllt, sondern habe nur einen Brief verfasst, in den ich geschrieben hatte was ich möchte (eine Preisliste kannst du per Mail anfordern, da ist alles aufgelistet). Ich habe auch keine bestimmten Angaben zu den Tieren gemacht und auch nicht zu den Vorerkrankungen, nur geschrieben was ich testen lassen will. Hat geklappt!

Wenn deine Katzen manchmal noch DF oder andere Probleme haben würde ich neben Giardien auf jeden Fall auf Tritrichomonas Foetus testen lassen, die kommen leider oft mitsamt den Giardien, so war es bei mir (allerdings habe ich dreimal darauf testen lassen, zweimal war es negativ und erst beim dritten mal positiv, lässt sich wohl leider nicht so genau feststellen, ist wie bei den Giardien ). Was auch DF auslösen kann sind eben Clostridien o.ä. Am besten du schreibst an das Labor mal eine Mail und fragst an, was alles kostet, was du willst, die sind da sehr freundlich und helfen gerne weiter bei Fragen.

Wie lange ist die Behandlung auf Giardien denn her bei dir?
Drücke die Daumen dass alles negativ ist
Tine
Tine587 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2016, 13:35
  #4
Koboldine
Erfahrener Benutzer
 
Koboldine
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 866
Standard

Danke für deine Antwort.

Durchfall gibt's hier keinen mehr.
Selten mal noch Matschekot, aber das kann auch vom Futter kommen, da bin ich am Rumprobieren, welche Sorten sie noch so vertragen, weil wir da aufgrund von diversen Unverträglichkeiten recht eingeschränkt sind. Ich möchte also eigentlich in erster Linie nur wissen, ob die Giardien weg sind. So vom Gefühl her, bin ich mir recht sicher, dass es so ist, ich hätte aber schon ganz gerne Gewissheit, bevor ich die extremen Hygienemaßnahmen runterfahre und sie wieder in alle Räume dürfen. Sonst hat das ewig lange Behandeln und Warten auf die Testung ja nix gebracht.

Hab' gestern noch eine ganz freundliche Mail von denen bekommen auf meine Fragen und die Proben heute abgeschickt mit dem Vermerk "Kot alle Verfahren + Giardia AG".

Die Behandlung ist jetzt fast 5 Wochen her.
Koboldine ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2016, 14:02
  #5
A (nett)
Himbeertoni
 
A (nett)
 
Registriert seit: 2009
Ort: (S)paradies Katzachstan
Beiträge: 16.007
Standard

Einfach bei Barutzki anrufen (die sind alle sehr nett und hilfsbereit!) .
A (nett) ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2016, 16:24
  #6
Koboldine
Erfahrener Benutzer
 
Koboldine
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 866
Standard

Danke, Anett. Ist schon alles geklärt und die Proben sind unterwegs.
Koboldine ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Flöhe im Bett aber nicht auf der Katz? | Nächstes Thema: Spartrix »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu Kotuntersuchung Laborbefund LillyLuna Verdauung 3 03.02.2013 16:28
Kotuntersuchung bei Durchfall? fufa Verdauung 4 21.01.2013 23:09
Welche Kotuntersuchung? Syvell Parasiten 0 22.04.2012 14:39
Frage Kotuntersuchung - Helicobacter usw. Knuddellina Verdauung 2 07.01.2012 13:13
Kotuntersuchung vor Impfung? mighty Verdauung 13 28.10.2008 15:28

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:32 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.