Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Parasiten

Parasiten Flöhe, Giardien, Würmer und Co - Woran erkennt man sie? Was kann man dagegen tun?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.2014, 20:00
  #16
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.198
Standard

Ja, ich denke, das ist noch im Rahmen.

Kieselgur, Neem und Bio Insekt Shocker wirken nicht augenblicklich.

Kieselgur zerreibt durch seine kristalline Struktur die Gelenke der Flöhe, dadurch trocken sie aus.
Neem stört den Stoffwechsel dahingehend, daß sie a) ihren Appetit verlieren und b) die Lust zur Fortpflanzung. Außerdem weicht Neem den Chitinpanzer auf.

Bio Insekt Shocker mit einem Derivat aus Kokosöl wirkt m.W. ählich auf den Stoffwechsel, läßt somit die Flöhe verhungern und austrocknen. Dann hat wohl niemand mehr Lust auf Sex, selbst Flöhe nicht

Haste im Staubsaugerbeutel ein Stückl recht giftiges Flohhalsband?


Zugvogel
Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.07.2014, 20:17
  #17
JK600
Forenprofi
 
JK600
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 3.000
Standard

Ja, das ist drin im Staubi.

Ich frag mich nur wo die Biester sind, denn die Weiber sind keine Bettenschläfer, sondern Boden- und Teppichschläfer, ist aber auch alles eingesprüht.

Muss eben auch mit dem Kämmen dran bleiben, gar nicht so einfach wegen dem Bärenfell, und weil sie es nicht gewohnt sind als Kurzhaar.
JK600 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2014, 21:53
  #18
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.198
Standard

Nach der Blutmahlzeit hupfen die Flöhe vom Wirt runter und suchen sich ein warmes, dunkles Plätzchen zur Eiablage.
Wenn Du einen mit den Schuhen zufällig ins Schlafzimmer trägst, wird er dort genügend Schlupfwinken für seinen Zweck finden.

Drum auch grad unzugängliche Stellen Schlafzimmer sorgfältig einsprühen, wie Bettkasten, Lattenrost, Matratzen von allen Seiten; Schränke mit Schrankpapier auslegen und unters Papier etwas Kieselgur auftragen (schützt auch gegen Motten).


Zugvogel
Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2014, 22:31
  #19
mimimama.
Erfahrener Benutzer
 
mimimama.
 
Registriert seit: 2014
Ort: Maushausen
Alter: 38
Beiträge: 996
Standard

Ich kämpfe seit ca 10Wochen gegen die Plagegeister.
Allerdings seh ich hier immer nur hin und wieder einen Floh.
Bei dem Neem sollte man drauf achten, daß die Katzen nich direkt damit in Kontakt kommen.
Denn für die ist es hochgiftig.
mimimama. ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2014, 23:31
  #20
JK600
Forenprofi
 
JK600
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 3.000
Standard

Zitat:
Zitat von mimimama. Beitrag anzeigen
Ich kämpfe seit ca 10Wochen gegen die Plagegeister.
Allerdings seh ich hier immer nur hin und wieder einen Floh.
Bei dem Neem sollte man drauf achten, daß die Katzen nich direkt damit in Kontakt kommen.
Denn für die ist es hochgiftig.
Willkommen im Club.

Sei froh, wenn es nur ab und zu einer ist.
Sind das eure ersten?

Das mit dem Neem und dem direkten Kontakt wusste ich.
JK600 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2014, 08:25
  #21
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.198
Standard

Meines Wissens ist Neem für Katzen nicht 'hochgiftig' und wenn es das wäre, wären schon etliche Katzen, die ich kenne, daran gestorben. Sind sie aber nicht, sie erfreuen sich bester Gesundheit.

Fibronil und Pyrethrum ist giftig, Mittel mit diesen Wirkstoffen sollte man nicht einsetzen.

Zugvogel
Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 22:45
  #22
JK600
Forenprofi
 
JK600
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 3.000
Standard

@Zugvogel

Ich muss noch mal nerven.

Am WE sind ja wieder zwei Wochen um und nun könnte der nächste Zyklus kommen, mal abwarten......

Ich habe ja das von dir empfohlene Zug für den Nacken. Auf der Flasche steht alle 3 cm vom Schwanz bis zum Kopf einen Tropfen.
Habe ich auch vor einer Woche so gemacht.
Du schreibst aber was von nur in den Nacken.
Reicht das auch?
JK600 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 08:23
  #23
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.198
Standard

Ich bin von dem exakten Befolgen der Anleitung abgekommen, weil das Zeug so ölig ist und die Tiere dann etliche Tage wie Punker aussehen. Darum reibe ich das Verminex nur dort ein, wo sie nicht so sehr mitm Putzen hinkommen, damit die Substanz etwas länger wirken kann, also Nacken, Kinn, Schwanzansatz.
Zwischendrin nehme ich ein-zwei Tropfen Verminex, verreibe es in meinen Händen und gebe das dann übers gesamte Fell. Bisher scheint es auch so gewirkt zu haben.

Es ist eh zuweilen sehr schwierig, rauszukriegen, ob Mittel helfen oder ob die Zeckenpopulation, Flohpopulation geringer wird, wenn die Miezen keine 'Einwohner' mehr haben oder zumindest sehr reduziert.

Und - so halte ich es - ist es wesentlich wichtiger, die Umgebung zu behandeln, damit eine Folgebrut weder schlüpft noch gar wieder zubeißt.


Meine 'Waffen sind nach wie vor Bio Insekt Shocker, verdünntes Neem und Kieselgur, hat noch immer geholfen. Wie kurz oder lang ein Flohzyklus ist, kommt immer auf das Milieu an, auf Wärme, Dunkelheit, Trockenheit. Jetzt im Sommer ist es nicht viel unterschiedlich zum Winter, weil man ja in der kalten Jahreszeit hübsch heizt.
Von 14 Tagen bis zu 6 Wochen kann der Zyklus sein. Darum hab ich immer erst nach ca 6 Monaten entweder noch gekämpft oder Entwarnung gegeben.


Zugvogel
Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 12:02
  #24
JK600
Forenprofi
 
JK600
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 3.000
Standard

Danke für deine Info.

Ja, das mit dem öligen Aussehen hatten meine auch, also werde ich es jetzt am Montag so wie du machen.

Momentan finde ich nichts bei den Mäusen und kämme sie mind. 3xtgl. mit dem Flohkamm.

Der Bio Insekt Shocker steht hier, denn noch ist ja alles mit dem Flee-Spray eingesprüht.
Aber das ist meine nächste Waffe.

Keine Sorge, ich seh das nicht locker, denn ich habe es beim letzten Mal erlebt, dass sie nach drei Wochen wieder da waren.
JK600 ist offline  
Mit Zitat antworten

Antwort

flohmittel., floehe

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
trotz stronghold ''baby-flöhe''? pittjes Parasiten 2 02.10.2014 13:03
Wurmkur trotz Flöhe? sunny22092001 Kitten 9 01.06.2013 20:13
Flöhe trotz Frontline? Nala und Loulou Parasiten 2 20.07.2012 06:18
Flöhe trotz Frontline?! Selene Parasiten 19 25.08.2011 16:39

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:28 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.