Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Parasiten

Parasiten Flöhe, Giardien, Würmer und Co - Woran erkennt man sie? Was kann man dagegen tun?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2006, 13:20
  #1
Leann
MamaData
 
Leann
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 2.379
Standard Anzeichen für Würmer?

Hallöchen,


brauch mal wieder euren Rat

Unser wilder Neuzugang, der Herr Nepomuk, frisst ordentlich, so ca. 300g Nassfutter am Tag. Außerdem hat er seit er hier ist Durchfall, ansonsten gehts ihm aber sehr gut, er spielt wie ein verrückter, ärgert die arme Mimi und trinkt auch.

Ich frage mich nur ob der Durchfall nur von der Futterumstellung von Garstig auf Mittelklasse (Shah) und der Aufregung des Umzugs kommt, oder ob er vielleicht Würmer haben könnte?


Wäre toll, wenn ihr ein paar Ratschläge hättet

Geändert von Leann (09.12.2006 um 13:26 Uhr)
Leann ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.12.2006, 13:23
  #2
Camillo
Forenprofi
 
Camillo
 
Registriert seit: 2006
Ort: 51°45'O"N,7°11'O"E
Alter: 54
Beiträge: 3.074
Standard

Hallo Marijke

das kann natürlich alles der Grund sein.
Da ich aber Giardien-sensibilisiert bin gäb´s für mich nur eine Alternative:
Kotprobe und ab damit zum Tierarzt.

Konnte dir jetzt wahrscheinlich nicht wirklich weiter helfen, aber ich würd eben nicht lange fackeln.
Camillo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2006, 13:35
  #3
Amaryllis
Erfahrener Benutzer
 
Amaryllis
 
Registriert seit: 2006
Ort: An der Waterkant
Alter: 42
Beiträge: 229
Standard

Gut möglich, dass er Würmer hat. Bei andauerndem Durchfall muss man eigentlich immer an Parasiten denken, auch dann (gerade dann!), wenn die Katze sonst offensichtlich gesund erscheint.

Kotprobe und ab damit zum Tierarzt!
Amaryllis ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2006, 13:36
  #4
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

Zitat:
Zitat von Amaryllis Beitrag anzeigen
Gut möglich, dass er Würmer hat. Bei andauerndem Durchfall muss man eigentlich immer an Parasiten denken, auch dann (gerade dann!), wenn die Katze sonst offensichtlich gesund erscheint.

Kotprobe und ab damit zum Tierarzt!
so seh ich das auch! Allerdings kann es auch an der Futterumstellung liegen....aber sicher ist sicher!
Ich bin auch für Kotprobe und ab zum TA damit.....
lg Heidi
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 10:47
  #5
Santino
Erfahrener Benutzer
 
Santino
 
Registriert seit: 2006
Ort: bei München
Alter: 40
Beiträge: 622
Standard

Guten Morgen!

Ich kann mich nur anschliessen. Kotprobe (über drei Tage!, da die Würmer nur in bestimmten Entwicklungsstadien zu finden sind) und ab damit zum Tierarzt.
Santino ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 13:21
  #6
Amaryllis
Erfahrener Benutzer
 
Amaryllis
 
Registriert seit: 2006
Ort: An der Waterkant
Alter: 42
Beiträge: 229
Standard

Zitat:
Zitat von Santino Beitrag anzeigen
Kotprobe (über drei Tage!, da die Würmer nur in bestimmten Entwicklungsstadien zu finden sind)
Jepp, ganz wichtig. Allerdings bitte nicht sammeln, sondern pro Tag die frische Probe wegbringen. Manches ist nur in frischem Stuhl nachweisbar.
Und wenn am ersten Tag direkt der Erreger gefunden wird, kann man sich eigentlich die Sammlung der Tage 2 und 3 schenken .
Amaryllis ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 13:35
  #7
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.674
Standard

Zitat:
Zitat von Amaryllis Beitrag anzeigen
Allerdings bitte nicht sammeln, sondern pro Tag die frische Probe wegbringen. Manches ist nur in frischem Stuhl nachweisbar.
Was???? Das höre ich heute wirklich zum ersten Mal! Ich habe drei Tage gesammelt und dann erst abgegeben. Bei meinem Mausjäger Moritz wurden daraufhin keine Würmer gefunden. Vielleicht, weil die Proben nicht mehr tagesfrisch waren?

Mich wundert, dass die Proben täglich frisch abgegeben werden müssen, denn der TA hätte auf diese Art ja 3x verdienen können und welcher TA läßt sich diese Gelegenheit schon nehmen?

Ich werde ihn demnächst darauf ansprechen und notfalls das Procedere täglich wiederholen.

Man lernt nie aus. Danke für den Hinweis.
Barbarossa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 13:38
  #8
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

...also das hab ich auch noch nie gehört....ich sollte auch drei tage lang sammeln, aber nicht jeden tag frisch bringen....
lg heidi
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 13:44
  #9
Amaryllis
Erfahrener Benutzer
 
Amaryllis
 
Registriert seit: 2006
Ort: An der Waterkant
Alter: 42
Beiträge: 229
Standard

Giardien z.B. trocknen ein und sind in eingetrocknetem Kot nicht mehr nachweisbar. Wenn mein Hirn mich gerade nicht völlig verlässt, ist es bei Kokzidien dasselbe.
Amaryllis ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 10.12.2006, 13:55
  #10
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.674
Standard

Ach so! Bei uns ist in dieser Hinsicht alles in Ordnung. Ich dachte mehr an Spul-, Bandwürmer & Co.
Barbarossa ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

durchfall, futterumstellung, garstig, würmer

« Vorheriges Thema: Hurra!!! Keine Flöhe mehr!!! | Nächstes Thema: *Heul* >>>> Flöhe !!!! »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anzeichen für HCM? freshchica Innere Krankheiten 3 28.07.2013 23:59
anzeichen der geburt ? bkh2012 Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 265 16.06.2013 17:23
Erste Anzeichen? Kimo6611 Sexualität 22 19.10.2011 14:44
Anzeichen für Verstopfung? Silvana Verdauung 5 12.06.2010 13:14
Anzeichen für FIP!? Henry FIP 11 18.09.2008 17:31

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:42 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.