Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Parasiten Woran erkennt man sie? Was kann man dagegen tun?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.08.2018, 23:14   #10821
Krähenfeder
Benutzer
 
Krähenfeder
 
Registriert seit: 2012
Ort: Tirol/Österreich
Alter: 29
Beiträge: 75
Standard

Hey, bin jetzt am überlegen ein Ozongerät auszuleihen.
Nur blick ich da nicht durch bei den ganzen Anbietern.
Wieviel mg/h sollte das Gerät haben und wie lange müsste es laufen?
Krähenfeder ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.08.2018, 23:59   #10822
CutePoison
Forenprofi
 
CutePoison
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Beiträge: 6.565
Standard

Zitat:
Zitat von ellop Beitrag anzeigen
Kurze Frage: nehmen wir an, ich besuche eine Freundin, deren Katzen gegen Giardien behandelt werden müssen und ich fasse die Katzen oder deren Kot ^^ nicht an, kann ich mich anstecken (eher unwahrscheinlich), aber die Zysten die ja überall sind, an meiner Kleidung mit nach Hause zu meinen Katzen bringen?
JA!
Ich habe die Giardien mit Sicherheit damals von einer Groß Pflegestelle eingeschleppt,die es mit Quarantäne etc nicht so genau nimmt.
Da gehe ich auch nie wieder hin.
Es passte alles in den Zeitraum und ich hatte dann im Nachhinein erfahren, dass sie so aller Hand "Erreger" hatte...
__________________
Blacky und Chérie

<a href=http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=74412&dateline=1436187028 target=_blank>http://www.katzen-forum.net/image.ph...ine=1436187028</a>
CutePoison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2018, 20:40   #10823
Kittieeee
Benutzer
 
Kittieeee
 
Registriert seit: 2018
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 64
Standard

Naja, das muss nicht Schuld der Pflegestelle sein.
Bei Zori haben sich die Gias wohl stressbedingt so vermehrt, sodass es bei uns dann zu Problemen kam, aber Taskali mache ich da absolut keinen Vorwurf. Zumal ich weiß, dass sie in Sachen Quarantäne etc. schon gut Acht gibt und bei 3 negativen Schnelltests rechnet man eben einfach wirklich nicht mehr mit sowas.
Kittieeee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2018, 08:32   #10824
inatrallala
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 28
Standard

Zitat:
Zitat von ellop Beitrag anzeigen
Ja, ist auch so meine Idee. Auf der anderen Seite denke ich mir, dass "man es auch übertreiben kann".
Ich bin Pendler, fahre mit den Öffis jeden Tag 2 x 1,5 Stunden und sitze auf Plätzen, wo andere gesessen haben. Ich komme mit Menschen auf engsten Raum zusammen, berühre diese und bin sämtlichen "Keimen" ausgesetzt. Und selbst wenn ich mich vor der Tür nackig ausziehe ^^, meine Klamotten wasche ich ja nicht auf 90 Grad.

Ich werde aber "vorsichtig" sein. Wohl ist mir dabei aber nicht. Und dann wieder der Gedanke an Freigänger Katzen die alles draußen erledigen (Katzen meiner Mutter) und keiner weiß, ob da was ist und ich verhalte mich ganz normal.

Deswegen hab ich auch gesagt ‚Wenn ich es schon weiß‘
Man kann sich nicht vor allem schützen aber wenn ich schon weiß, dass etwas gefährlich ist, dann riskiere ich das nicht...
Ich wünsche mir, dass meine Katzen das nie mehr durchmachen müssen!
Und ich hab meine Kleidung sehr wohl bei 80 Grad gewaschen - man ist erstaunt, wie gut die meisten Kleidungsstücke das mitmachen Nur bestimmte Sachen hab ich kühler gewaschen...

Naja aber ich würde es niemals wissentlich riskieren
inatrallala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2018, 14:28   #10825
Minewitt
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 425
Standard

Vielleicht eine interessante Zusammenstellung in Bezug auf Behandlung von Giardien mit Kolloidalem Silber.

https://lookaside.fbsbx.com/file/Gia...qL0YW_DhaiLfsA
__________________
Lieben Gruß von Birte mit Lilu und Wuffdame Enja

Sternchen Peefke und Matilde, sowie die Hundebande Kira, Njeri und Jack

Minewitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2018, 16:45   #10826
CutePoison
Forenprofi
 
CutePoison
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Beiträge: 6.565
Standard

Zitat:
Zitat von Kittieeee Beitrag anzeigen
Naja, das muss nicht Schuld der Pflegestelle sein.
Bei Zori haben sich die Gias wohl stressbedingt so vermehrt, sodass es bei uns dann zu Problemen kam, aber Taskali mache ich da absolut keinen Vorwurf. Zumal ich weiß, dass sie in Sachen Quarantäne etc. schon gut Acht gibt und bei 3 negativen Schnelltests rechnet man eben einfach wirklich nicht mehr mit sowas.
Ähm doch das war Schuld der PS.
Diese PS stapelt 30 Katzen auf engem Raum ohne jegliche Separationsmöglichkeit , testet nicht (keins der Tiere ist FIV/FeLV getestet,geschweige denn Giardien etc.), würfelt alle Katzen zusammen, da ist null Komma null Quarantäne.
Das hat für mich mit Tierschutz nichts mehr zu tun, auch wenns sicher gut gemeint ist nur war mir das bevor ich das Haus dort betrat, nicht bewusst.


Das kann man daher auch nicht mit einer Taskali vergleichen.
Taskali macht professionellen Tierschutz, das hat mit der "PS",die ich meine absolut nichts gemeinsam.
Ist wie Dreirad und Ferrari zu vegleichen.
Taskali ist dabei der Ferrari .
__________________
Blacky und Chérie

<a href=http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=74412&dateline=1436187028 target=_blank>http://www.katzen-forum.net/image.ph...ine=1436187028</a>

Geändert von CutePoison (16.08.2018 um 16:52 Uhr)
CutePoison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 14:24   #10827
Kittieeee
Benutzer
 
Kittieeee
 
Registriert seit: 2018
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 64
Standard

Zitat:
Zitat von CutePoison Beitrag anzeigen
Ähm doch das war Schuld der PS.
Diese PS stapelt 30 Katzen auf engem Raum ohne jegliche Separationsmöglichkeit , testet nicht (keins der Tiere ist FIV/FeLV getestet,geschweige denn Giardien etc.), würfelt alle Katzen zusammen, da ist null Komma null Quarantäne.
Das hat für mich mit Tierschutz nichts mehr zu tun, auch wenns sicher gut gemeint ist nur war mir das bevor ich das Haus dort betrat, nicht bewusst.


Das kann man daher auch nicht mit einer Taskali vergleichen.
Taskali macht professionellen Tierschutz, das hat mit der "PS",die ich meine absolut nichts gemeinsam.
Ist wie Dreirad und Ferrari zu vegleichen.
Taskali ist dabei der Ferrari .
Nicht falsch verstehen, ich wollte das gar nicht anzweifeln. Ich weiß leider, dass es viele Pflegestellen gibt, die es da nicht so genau nehmen.
Es las sich nur sehr allgemein und ich wollt nur vermeiden, dass für Neulinge der Eindruck entsteht, dass Pflegestellen generell eine schlechte Adresse seien.
Kittieeee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
darmsanierung, giardien, hygiene, panacur, schnelltest, spartix


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Giardien-Sieges-Thread" So haben wir es geschafft Löckchen Parasiten 146 10.07.2018 20:39
Microsporum Canis - Paranoia Thread Nico+Gismo Äußere Krankheiten 19 14.08.2013 11:23
Giardien-Thread gesucht Bingo Parasiten 3 08.07.2011 14:36
Paranoia?? Kraka Die Anfänger 10 30.04.2011 22:38
tip an giardiengeplagte. lomo Parasiten 11 19.07.2009 10:03

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:49 Uhr.