Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Orthopädie

Orthopädie Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.12.2019, 17:12
  #1
luc(k)y
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 4
Standard Mittelfußbruch bei Katze Lucy

Hallo an alle,
Mein Name ist Danie und ich habe mich gerade frisch hier angemeldet.
Meine Lucy hat sich den Mittelfuß gebrochen an der Hinterpfote und wurde gerade operiert. Nun warte ich auf die erlösende Nachricht, dass alles gut gegangen ist.

Wir haben seit 16 Jahren Samtpfoten und hatten vor 3 Monaten eine einschläferung unserer ältesten.

Ich habe irgendwie Angst um meine Lucy.

Danke fürs Lesen und viele liebe Grüße
Danie
luc(k)y ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.12.2019, 18:07
  #2
Paddelinchen
Erfahrener Benutzer
 
Paddelinchen
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 159
Standard

Herzlich willkommen und alles alles liebe für deine Lucy. Ich drück die Daumen, das alles gut geht
Paddelinchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 09:26
  #3
luc(k)y
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 4
Standard

Danke, die Op ist gut verlaufen. Nun muss sie 4 Wochen boxenruhe halten und das ist eine Herausforderung für uns.
Einen halskragen muss sie auch tragen und ich glaube das ist für Lucy das schlimmste überhaupt.
luc(k)y ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 09:57
  #4
Poldi
Forenprofi
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 57
Beiträge: 1.705
Standard

Herzlich Willkommen.
Mein Peppi hatte vor knapp 13 Wochen eine OP am Kreuzband. Er brauchte, da am Bein ein Spatelverband war, keinen Halskragen.
Wir hatten Peppi ins Schlafzimmer einquartiert, da es eh über Tag sein Rückzugsort ist.
Die ersten drei Tage war er Tag und Nacht in der Box, danach nur noch Nachts. 6 Wochen lang.
Da Peppi bis zum Unfall Extremfreigänger war, hatte ich auch große Sorgen ob er damit klar kommt.
Ist er aber.
Als Käfig habe ich eine große Hundetransportbox gekauft, da passt eine Dogge rein, sein Lieblingskuschelbett und ein kleines Katzenklo mit Einstieg, hat mein Mann eingeschnitten.
Die Box habe ich mit großen Decken abgedeckt, ich habe Ikea Bettüberwürfe genommen.
Poldi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 10:11
  #5
Paddelinchen
Erfahrener Benutzer
 
Paddelinchen
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 159
Standard

Schön das die op gut verlaufen ist.

Zur boxenruhe kann ich dir keine tips geben aber ich hoffe Lucy macht gut mit. Hat sie den so einen plastiktrichter als Kragen? Denn da könnte man ja auch nach Alternativen schauen.
Ich weiß hier im Forum gibt es einen Thread wo Alternativen gesucht und vorgeschlagen wurde. Müsstest du über die Suche eigentlich finden können.

Ich wünsch euch trotz allem eine schöne Weihnachtszeit
Paddelinchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 11:26
  #6
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 51
Beiträge: 27.002
Standard

ihr schafft das

ich befürchte, ans hinterfüsschen kommt der patient ohne kragen.... kommt aber schon sehr auf den typ katze an.

gut zum ruhig halten sind solche "welpenausläufe" oder recht große boxen aus metall (die werden oft für den transport von hunden im handel angeboten.)

dann kann ein klo & ein ruheplatz mit herein. meist sind es ja auf so engem raum kleine ferkel, von daher empfehle ich ausrangierte handtücher, die kannst du regelmäßig tauschen & gut heiß waschen.

gute besserung & dir gute nerven
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 13:36
  #7
luc(k)y
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 4
Standard

Vielen Dank für die Antworten

Lucy hat Pins in 3 und 4 und einen fixateuer bekommen. Sie ist noch total benommen und schläft viel. Sie akzeptiert wohl den Kragen etwas mehr.
Sie liegt in einem kinderreisebett welches ziemlich groß ist, laut TA perfekt. Wir haben es ihr schön eingerichtet.
Medikamente bekommt sie Schmerzmittel und Antibiotika welches sie gott sei dank ohne Probleme nimmt.

Was mir auch noch ein wenig Sorge bereitet, ist unser Kater der Lucky. Der faucht und knurrt sobald er lucy sieht.
Wir kümmern uns viel um ihn, schmusen knuddeln spielen...

Habt ihr vielleicht Tipps um es ihm irgendwie angenehmer zu machen?

Es ist unsere erste größere OP, hatten bisher knapp 16 Jahre wohl riesiges Glück.

Ich wünsche euch schöne und besinnliche Weihnachten
luc(k)y ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 13:40
  #8
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 51
Beiträge: 27.002
Standard

lucky findet den kleinen patienten gerade etwas gruselig. er riecht fremd, sieht anders aus und verhält sich anders.



das wird sich sicher nach einer weile legen. erst mal braucht der patient ja auch noch ruhe, vielleicht trennt ihr erst einmal eine kleine weile

alles gute euch & trotz allem ein friedliches weihnachten
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 13:52
  #9
Poldi
Forenprofi
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 57
Beiträge: 1.705
Standard

Ich empfehle dir auch die beiden Katzen zu trennen. Lucy ist durch die OP schon gestresst, und der Kater durch den fremden Geruch.
Poldi ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 27.12.2019, 12:35
  #10
luc(k)y
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 4
Standard

Hallöchen,
kleines Update von uns

Lucy hat glaub ich den Kragen mittlerweile akzeptiert, sie will ihn nicht mehr abmachen. Heute geht's zur Wundkontrolle und verbandwechsel.
Die Medikamente nimmt sie ohne Probleme.

Lucky faucht und knurrt nicht mehr. Schaut aber immer wieder zu Lucy rein ins Bettchen. Es hat sich alles etwas beruhigt.

Liebe Grüße
Danie mit Lucy und Lucky
luc(k)y ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2019, 12:36
  #11
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 51
Beiträge: 27.002
Standard

super, dann hoffe ich, das mauselchen erholt sich schnell wieder

danke fürs updade
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Leichtes Hinken bei meinem Kater | Nächstes Thema: Schmerzmanagement bei Spondylose »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gehirntumor bei meiner Katze Lucy :( Lucy-Caspar Krebs & Tumore 3 19.05.2015 15:08
Diabetes Katze Lucy laya3112 Spezielle Notfellchen 7 21.09.2012 11:38

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:51 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.