Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Orthopädie Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2018, 16:30   #1
Muc83
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 2
Standard Unfall - Beide Vorderläufe verletzt

Hallo Forum,

ich dachte zwar nie das ich in ein Katzenforum poste aber nun ist es so weit. Wir haben unseren mittlerweile 4 Monate alten Kater erst seit 1 Monat, schon ist leider leider ein Unfall passiert. Er saß anscheinend unter einem Auto und dieses ist losgefahren. Er schleppte sich zu uns nach Hause, vorauf wir natürlich sofort in die Tierklinik mit Ihm gefahren sind. Ich mache mir schon genügend Vorwürfe das ich Ihn schon rausgelassen habe (immer nur für 15 - 30 Min, dann hab ich Ihn geholt) ER ist ja meistens in den Vorgarten gegenüber und hat gespielt, er kannte ja schon vom Erstbesitzer den Freigang.

Nun ja, er hat eine schwer verletzte Tatze, der Tierarzt meinte jedoch am nächsten Tag, das er Chancen sieht und hat eine Transplantation durchgeführt inkl. Muff-Plastik. Das Beinchen ist nun in eine Art Hauttasche am Bauch eingenäht und kann dort heilen. Der andere Vorderlauf hatte eine Fraktur an der Schulter, die allerdings gut operiert werden konnte. Dei Nerven sehen lt. Arzt auch gut aus.

Das ganze ist vor 10 Tagen passiert und seit Freitag ist der kleine Kerl nun zuhause. Was uns und dem Tierarzt nun Sorgen bereitet, ist das er die operierte Pfote noch nicht wirklich belastet. Er steht zwar schon auf aber kippt dann relativ schnell wieder um, einfach sehr wackelig alles.

In der Klinik hatte er auch einen naja etwas eingeschränkten Appetit, die Pflegerinnen musste zufüttern allerdings auf Leckerlies hatte er wo wir Ihn besucht haben schon immer hunger. Jetzt zuhause frisst er schon wieder einigermaßen..

Hat jmd. schon ähnliches mit seiner Katze durchgemacht? Heute hat er leider auch gekotzt, was wir evtl. auf das Metacam zurückführen. Hab schon auch was von Traumeel gelesen, (bei mir hilft das sehr gut) Kann ich ihm einfach die Humanvariante verarbreichen?

Er liegt viel rum und schläft. Wir machen mit Ihm Übungen und animieren Ihn die Taste zu verwenden allerdings mit mäßigem Erfolg. Am Dienstag oder Donnerstag bekommt er dann das andere Beinchen aus der Haut, wieder eine OP. Ich denke es wird ein langer Weg sofern sich keine absoluten Schwierigkeiten mit beiden Läufen herausstellt.

Habt Ihr für uns Tipps hinsichtlich Homöopathie , Ölen, Salben oder sonstigem ? Werde natürlich auch die Suche benutzen..

Danke Euch und viele Grüße
Muc83 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.08.2018, 17:24   #2
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 7.909
Standard

Besorg dir bitte Onsior, das ist ein Schmerzmittel wie Metacam, aber deutlich besser magen-verträglich.

Traumeel kannst du zusätzlich geben, auch das humane. Aber bitte nicht als Ersatz für ein reguläres Schmerzmittel.

Schau, ob du eine Physiotherapeutin für Tiere morgen erreichen kannst. Die machen meist auch Hausbesuche und können dir Tipps geben und Übungen zeigen, wie ihr das Beinchen wieder aktiviert bekommt.

Alles alles Gute für Euch!
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2018, 22:38   #3
Muc83
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von tiha Beitrag anzeigen
Besorg dir bitte Onsior, das ist ein Schmerzmittel wie Metacam, aber deutlich besser magen-verträglich.

Traumeel kannst du zusätzlich geben, auch das humane. Aber bitte nicht als Ersatz für ein reguläres Schmerzmittel.

Schau, ob du eine Physiotherapeutin für Tiere morgen erreichen kannst. Die machen meist auch Hausbesuche und können dir Tipps geben und Übungen zeigen, wie ihr das Beinchen wieder aktiviert bekommt.

Alles alles Gute für Euch!
Vielen Dank dir !
Muc83 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unfall-Wildchen-Kater Taylor - beide Hinterbeine betroffen Taskali Handicap-Katzen 36 28.09.2015 18:18
Unfall tazi Sonstige Krankheiten 31 09.12.2010 09:40
hilfe-unfall lillimariefehsebitch Die Anfänger 35 30.08.2010 10:22
verletzt... :( luna&miez Verhalten und Erziehung 5 21.06.2010 15:55
Unfall catrin Augen, Ohren, Zähne... 51 07.07.2008 14:58

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:56 Uhr.