Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Orthopädie Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2018, 21:47   #1
Jenny3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Beinbruch, Käfig, und wie geht's danach weiter?

Hallo ihr lieben,
Ich schreibe das problem einmal in ein neues Thema. Vll haben andere das gleiche problem.
Also der Beinbruch meines katers ist jetzt ca 5/6 Wochen her. Er hat eine Platte eingesetzt bekommen. Beim letzten Röntgen war alles soweit gut verheilt. Nur an einer Stelle sah man, dass der Knochen noch nicht ganz zusammengewachsen ist. Der Chirurg meinte wenn es seiner wäre würde er ihn aus dem Käfig lassen. Mein Tierarzt kennt den wilden aber uns meinte immer Mal nur eine Stunde zwei rauslassen. Und dann aber wieder in den Käfig. Aber der dreht völlig durch. Springt sogar senkrecht die Wand hoch. Und rennt wie blöd durch die Gegend. Überlall hoch und runter und gegen die Scheibe... Gestern dachte ich es wird. Er kam kuscheln. Hat aber dann plötzlich die Ohren nach hinten gelegt und sich in meiner hand festgebissen uns mit den Beinen umschlungen. Gar nicht mehr los bekommen. Das hat echt weh getan. Und eben ist er auf einmal aus dem Nichts so wie erschrocken und unter die Couch und war dann so fauchend wild, dass ich ihn nicht mehr anfassen darf. ( So hat er mich vor kurzem auch richtig gebissen, so dass ich ins Krankenhaus musste)Wo es dann gefährlich wird dass er mich beißt.. ich weiß langsam nxjhr mehr weiter. Hab langsam schon echt Angst. Wie habt ihr das gemacht?
Ein einzelnes Zimmer um nicht zu springen hab ich leider nicht.

Geändert von Jenny3 (17.03.2018 um 21:49 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 17.03.2018, 22:07   #2
chacaranda
Forenprofi
 
chacaranda
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 1.639
Standard

So ein Mist

Ich habe keine Erfahrung mit sowas.
Mein erster Gedanke war...könntest du den Arzt fragen..ob man ihm etwas geben kann..dass er ruhiger wird...Zyklene oder etwas anderes.Ich verstehe ja...dass er sich austobt...wenn er solange im Käfig ist...Aber so geht es doch auch nicht.Kannst du mal nachfragen?
chacaranda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2018, 09:02   #3
Jenny3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Trau mich nicht richtig. Mein Tierarzt kennt ihn ja wie wild er sein kann. Ich weiß auch nicht bin mit den Nerven runter
  Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2018, 16:27   #4
Jenny3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Sonst niemand? Ich weiß echt nicht mehr was ich tun soll.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 09:08   #5
NaMa
Erfahrener Benutzer
 
NaMa
 
Registriert seit: 2016
Ort: LK NEA
Beiträge: 213
Standard

Hallo Jenny,

ich kann dir nur einen Erfahrungsbericht mit meinen Kater schildern. Entscheiden musst du letztendlich selber.

Vergangenes Jahr hatte sich mein Kater den Oberschenkel gebrochen. Er wurde operiert und ihm wurde eine Platte und mehrere Schrauben eingesetzt. Er musste dann 5 Wochen im Käfig bleiben, hat dies aber relativ brav mitgemacht.
Dann war ich zur röntgenologischen Nachkontrolle. Der Tierarzt meinte, dass man aufgrund des sehr hochauflösenden Röntgenapparates (früher waren diese nicht so weit entwickelt) sehen könnte, dass sich das Gewebe noch nicht komplett wieder gebildet hat. Bei früheren, nicht so hoch auflösenden Geräten, würde man hier gar nichts mehr sehen.
Er meinte, ich kann ihn aus dem Käfig raus lassen und sollte ihn aber noch ca. 4 Wochen im Haus behalten. Auf den Kratzbaum springen oder dergleichen war für ihn dabei nicht kontraproduktiv, draußen auf Bäume oder ähnliches schon eher.
Es ist bei meinem Kater alles gut verlaufen und er turnt mittlerweile wieder draußen rum.
__________________
[SIGPIC]Hexe, Quitschi, Jogi und Sternchen Tornado
NaMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 15:41   #6
Jenny3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Mh okay. Von Gewebe war bei mir keine Sprache. Es ist tatsächlich noch ein Teil des Knochens, der noch nicht wieder ganz geil ist. Aber der Chirurg will mich heute oder morgen noch anrufen. Vll weiß ich danach mehr.
Danke schön 🤗
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weltweit Mina, ca Mai/16, blind, ein Leben im Käfig geht ja wohl gar nicht! tigerlili Glückspilze 236 08.04.2017 18:33
Es geht weiter...immer weiter charly070 Sonstiges 4 01.06.2010 20:24
Wie geht´s weiter? borchi Nierenerkrankungen 2 10.02.2010 17:05
So geht's weiter......................... kleine66 Katzen Sonstiges 12 28.06.2007 16:49

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:14 Uhr.