Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Orthopädie Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.11.2017, 12:44   #11
Kiri888
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Ort: Heidelberg
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von Catma Beitrag anzeigen

Nadann scheint das Entwässerungsmittel ja bereits zu wirken, das ist doch schonmal gut und dann wird es ihr auch bald besser gehen, das ist erstmal die Hauptsache.
Ich drücke die Daumen, dass das Laborergebnis dann Aufschluss bringt, woran es gelegen hat. Manchmal können Wassereinlagerungen einfach von einem Infekt herrühren oder gerade bei etwas älteren Katzen von einem trägen Stoffwechsel, also es muss nichts Schlimmes sein, es muss eben abgeklärt werden, woher es kommt und dann kann man auch mit entsprechenden Medis weiterhelfen.
Das gibt mir etwas Mut, du bist eigl die erste die mal was Posetiv sagt das "Wasser im bauch" nicht gleich der Tod bedeuten muss. Klar weis man wirklich erst mehr , wenn der Tierarzt mich anruft, aber ich bin so aufgewühlt und mach mir so schreckliche sorgen... und denk immer das schlimmste. Ich hab die ganze Nacht geweint, meine Katze hat die ganze Nacht auf meinem Rücken geschlafen, das hat so gut getan. Sie bei mir zu haben. Sie is einfach mein Ein und Alles.

Ja also irgendwie passen die Symthome und die Diagnosen daraufhin noch nicht so ganz zusammen, das empfind ich genauso wie du. Gerade was den Kodabgang angeht. Vorallendingen klebt der Kod jedesmal hinten im Fell drin. ich habe auch eher das Gefühl, das richtung Darm etwas nicht stimmt.
Jedenfall wird sie dann aufjedenfall so oder so nochmal geröngt werden müssen, im bauchbereich. Ich denke da kann man dann "noch" mehr sagen.

Als wir das röntgen bild gemacht haben, das ist 2 Wochen her, da haben wir das ja "eigentlich" nur gemacht weil ich bemerkt hatte das sie "hinten" an der Wirbelsäule irgendwas hat und schmerzen empfindet, darauf hin wurde sie Geröngt, und der TA meinte das sie Arthitis hätte das es schon mittig bei der Wirbelsäule anfängt, daraufhin hat sie Cordison gespritzt bekommen. und dann vor 3-4 Tagen entwickelte sich der pralle bauch der mit Wasser gefüllt war. Sie meinte das es angeblich "2 Baustellen" wären. ich emfpinde aber irgendwie das des alles ein zusammenhang haben muss, weil das so nah beinander gekommen ist das alles .
Kiri888 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.11.2017, 13:03   #12
Lehmann
Erfahrener Benutzer
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 450
Standard

Das tut mir sehr leid für dich, eine Arthrose wäre die bessere Wahl gewesen, als ein Tumor, FIP oder eine schwere Herzerkrankung.
Fühl`dich mal lieb gedrückt - das Warten auf Ergebnisse kann schrecklich sein.
Komisch nur, dass der TA beim Röntgen nichts gesehen hat, einen Tumor oder Wasser im Bauch müsste er doch eigentlich bemerkt haben ?!?

Ich drücke alle Daumen und Pfoten, dass deine Maus nichts Schlimmes hat!
__________________

Seelenkater Lehmann
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 13:11   #13
Kiri888
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Ort: Heidelberg
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von Lehmann Beitrag anzeigen
Das tut mir sehr leid für dich, eine Arthrose wäre die bessere Wahl gewesen, als ein Tumor, FIP oder eine schwere Herzerkrankung.
Fühl`dich mal lieb gedrückt - das Warten auf Ergebnisse kann schrecklich sein.
Komisch nur, dass der TA beim Röntgen nichts gesehen hat, einen Tumor oder Wasser im Bauch müsste er doch eigentlich bemerkt haben ?!?

Ich drücke alle Daumen und Pfoten, dass deine Maus nichts Schlimmes hat!
Danke dir
Ja wir haben gestern die Röntge aufnahme von 2 Wochen nochmal unter die Lupe genommen und sie meinte das auf den Bild weder Wasser noch ein anzeichen auf einen Tumor zusehen gewesen wäre. deswegen ist das alles so eigenartig
Kiri888 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kein selbständiges Urin absetzen 15sunny Orthopädie 1 08.04.2017 12:17
Durch Struvit kein Vertrauen mehr Akihaku Sonstige Krankheiten 32 08.06.2015 21:13
Darmvorfall bei junger Katze, nun kann Sie kein Kot absetzen... Luna2006 Sonstige Krankheiten 10 23.06.2014 14:19
Kein Tod mehr durch vergessen!! maja2011 Tierschutz - Allgemein 9 17.02.2011 08:09
Kein Urin und Kot absetzen nach dem 6 Tag nach der geburt sharpaipit Sonstige Krankheiten 4 08.06.2010 06:33

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:50 Uhr.