Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Orthopädie Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.11.2017, 19:56   #81
Spinne
Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 47
Standard

Hab auch grad deine Geschichte gelesen, freue mich, dass es so gute Fortschritte gibt. Es wird bestimmt im Laufe der Zeit noch besser werden!

Ich hab ja auch einen schwanzamputierten Kater, ich hatte aber keine Inkontinenzprobleme. Optisch ist uns das völlig egal, bei uns ging es damals ums pure Überleben. (Schwanz war fast vollständig abgestorben und schwarz) da die Vorbesitzer nicht zum TA gegangen sind.
Spinne ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.11.2017, 20:08   #82
Josylie
Benutzer
 
Josylie
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 57
Standard

Über Tierheilpraktiker hab ich auch schon nachgedacht, evtl Akkupunktur oder sowas. Leider sind die THP in unserer Umgebung sehr rar.
Mal sehen, vielleicht finde ich noch einen der mir zusagt. Im Internet hab ich leider nur zwei gefunden. Über eine der beiden habe ich leider von Bekannten nichts Gutes gehört und die Andere ist gut 45 Minuten von uns entfernt.

Gestern und heute waren leider keine guten Tage. Casimir hat gar nicht von selbst gepinkelt. Die Blase war jedes Mal wieder randvoll. Seit gestern geht er auch nicht mehr raus, denn wir haben Schneeregen und es ist kalt.

@ rlm

Das beruhigt mich, dass du schreibst, dass immer ein Rest Urin in der Blase zurückbleibt. Ich habe immer versucht den letzten Rest irgendwie rauszubekommen, leider hat es nie geklappt.
__________________
Viele Grüße
Sabrina

Josylie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2017, 20:14   #83
ElinT13
Forenprofi
 
ElinT13
 
Registriert seit: 2012
Ort: Stuttgart-Schmusungen
Alter: 53
Beiträge: 22.113
Standard

Vielleicht magst Du schreiben, in welcher Gegend Du bist, damit jemand Dir eine/n THP empfehlen kann?
__________________
Grüße
Elin mit der Leckerlimiepe (Maus) und der Schmuseflitze (Rana)
-------------------------

Der Schinkenstraßen-Thread

Hier geht es zum CCCL

Trage mich in Deinem Herzen, da bleibe ich für immer.
In Gedenken an Anetts Hummelchen, Trifettis Bonsai (Clint) und alle lieben Menschen und Tiere in meinem Leben


Maus (* ca. Mai 2011, die Schwarze) und Rana (* ca. April 2012, die Bunte)
ElinT13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 13:25   #84
rlm
Forenprofi
 
rlm
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 15.446
Standard

Sicher bin ich aber nicht, frag lieber nochmal nach.
__________________
rlm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 10:04   #85
Josylie
Benutzer
 
Josylie
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 57
Standard

Wir kommen aus Hof
__________________
Viele Grüße
Sabrina

Josylie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 18:33   #86
Josylie
Benutzer
 
Josylie
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 57
Standard

Hallo zusammen,

wollte mich mal wieder melden und einen kleinen Zwischenbericht abliefern.

Casimir geht es super gut, er stromert wieder und ist vom Verhalten wieder ganz der Alte.
Der Urinabsatz ist so ein heikles Thema....
Seit drei Wochen drücke ich nun seine Blase nicht mehr aus, kontrolliere jedoch regelmäßig. Sie ist nie komplett leer, allerdings auch nie prall gefüllt. Er pinkelt nicht normal, sondern er legt sich hin, fängt sich an zu putzen und wenn er schließlich an seinem Hinterteil angekommen ist und da dann putzt, entleert er sich. Dann kommt immer ein ganz normaler Strahl, fast so als würde ich sie manuell entleeren. Das ist so, als wenn eine Katzenmutter ihre Babys animiert. Ich hoffe ihr wisst was ich meine.

Allerdings bekommt er nach wie vor Dibenzyran. Ich trau mich einfach nicht die Dosierung runterzufahren, geschweige denn abzusetzen. Ich hab viel zu viel Angst, dass er dann nicht mehr pinkeln kann.
Die Ärztin meinte ich kann sie bedenkenlos weitergeben. Allerdings noch der Med. Gabe verliert er für ca. 3-4 Stunden unkontrolliert tröpfchenweise Urin.
Das stört uns nicht, da er ja sowieso Freigänger ist. Die Ärztin meinte, so können wir sicher sein, dass auch der letzte Rest rauskommt.

Was meint ihr? Soll ich die Dosierung mal etwas runterfahren oder soll ich einfach alles so lassen? Ich möchte ihn natürlich nicht unnötig Medikamente verabreichen. Aber falls er dann wieder nicht mehr pinkeln kann, dauert es wieder eine gute Woche bis das Medikament anflutet.
__________________
Viele Grüße
Sabrina

Josylie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 23:36   #87
Meiki
Forenprofi
 
Meiki
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hannover
Beiträge: 5.412
Standard

Vielleicht könnt Ihr Euch einmal austauschen?

Unterstützung bei Geschädigten Nerven, Sehnen, Knochen und Knorpel
__________________
Mickey, *08.1997-†12.03.2010: It's been raining since you left me, now I'm drowning in the flood. You see I've always been a fighter - but without you, I give up ... And I will love you, baby - Always ... And I know when I die, you'll be on my mind ... (Bon Jovi - Always)
Meiki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 20:53   #88
Tissot23
Erfahrener Benutzer
 
Tissot23
 
Registriert seit: 2016
Ort: Rhön Grabfeld
Beiträge: 443
Standard

Meine Elli hatte ja auch einen Unfall und dadurch einen schweren Beckenbruch. Nach der OP musste ich auch die Blase manuel ausstreichen, was immer ein Theater war.
Inzwischen geht Elli fleisig auf ihr Klo und manchmal (so alle 2- 3 Tage) kann ich dann auch nachweislich große Klumpen aus einem der drei Klos entfernen.
Heute ist leider wieder mal so ein Tag an dem Elli ständig Urin verliert. Manchmal tröpfchenweise und manchmal rinnt es richtig die Beine runter. Ich setze sie auf eine ihrer Klos und ernte dafür Knurren und Fauchen.
Das mit dem Putzen und den Urin dann auflecken habe ich auch schon öfter bemerkt. Sie trinkt den Urin richtig. Wenn ich sie erwische, setze ich sie auf ihr Klo. Sie rennt runter, setzt sich hin, putzt ihr hinteres Teil und trinkt ihren Urin.
Ich bin wirklich inzwischen etwas verzweifelt. Denn sie kann es, ich habe es ja schon öfter beobachtet und sie entsprechend überschwenglich gelobt und danach auch eine Spielstunde gemacht. Wenn Sie nachts aufs Klo war und sich entleert hat, tröpft sie auch tagsüber nicht.
Heute habe ich 13 mal meine Wohung geputzt, 10 Decken gewaschen und dazu noch 5 Katzenbettchen. Ich werde noch irre
__________________
Beste Grüsse aus dem Rhoen Grabfeld
Vasalle TISSOT


http://up.picr.de/29270819jz.jpg

Bild von "Luna" Prinzessin vom Rosengarten 10 J.+ gegangen 21.06.17

Unvergessen und Vermisst: Prinz "Victor Laszlo I." aus Rumänien + 2015 mit ca. 20 J. (siehe Album)
Tissot23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 12:08   #89
Josylie
Benutzer
 
Josylie
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 57
Standard

Hallo Tissot,

Ich kann dich nur zu gut verstehen. Auch bei uns gibt es Tage, da komme ich aus dem putzen und Wäsche waschen nicht mehr raus.
Casimir ist zum Glück viel unterwegs, von daher bekomme ich es zum Glück nicht so oft mit. Aber manchmal möchte er auch lieber im Haus bleiben und ich möchte ihn dann nicht verbannen. An solchen Tagen wasche und putze ich auch bis zum geht nicht mehr.
Wann hatte Elli ihren Unfall? Darf sie auch raus oder ist sie nur im Haus?
__________________
Viele Grüße
Sabrina

Josylie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 12:45   #90
Tissot23
Erfahrener Benutzer
 
Tissot23
 
Registriert seit: 2016
Ort: Rhön Grabfeld
Beiträge: 443
Standard

Zur Zeit nur im Haus, aber Start für den Bau eines Katzenfreilaufs ist am Donnerstag. Nochmal so ein Akt wie dieser Unfall kann ich nicht mehr durchstehen.
Der Unfall war am 08.11.17 sie war dann bis 23.11.17 in der Klinik. Sie ist inzwischen so mobil, das ich sie kaum noch müde bekomme. Ich freue mich ja für die Maus, aber ich werde fast verrückt wenn sie auf Schränke klettert und alles voller Pipi ist.
Ich mache mit ihr Klickertraining, Fummelbretter, Bällchenwerfen, Treppe rauf und runter, Reizangel und alles was mich sonst noch einfällt...ich bin echt müde
__________________
Beste Grüsse aus dem Rhoen Grabfeld
Vasalle TISSOT


http://up.picr.de/29270819jz.jpg

Bild von "Luna" Prinzessin vom Rosengarten 10 J.+ gegangen 21.06.17

Unvergessen und Vermisst: Prinz "Victor Laszlo I." aus Rumänien + 2015 mit ca. 20 J. (siehe Album)
Tissot23 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Melly - Fundkätzchen mit Schwanzabriss Puzzle Handicap-Katzen 22 10.01.2017 10:51
Schwanzabriss... Hanna2809 Äußere Krankheiten 39 11.09.2015 09:53
Schwanzabriss bei Sira Amonet Äußere Krankheiten 107 20.06.2015 16:37
Meine Mia wurde angefahren... Beckenbruch, Schwanzabriss? Mia2009 Innere Krankheiten 45 10.04.2012 20:39
Schwanzabriss und Folgen Xivyriah Innere Krankheiten 3 12.09.2010 22:36

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:50 Uhr.