Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Orthopädie

Orthopädie Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2017, 13:03
  #16
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 32.206
Standard

Ich weiß schon: glauben heißt nix wissen aber ich bin wirklich überzeugt, dass es keine Arthrose ist. Ich hatte jahrelang ein Arthrosepferd, da ist das Gangbild anders, und v.a. die Bewegung eingeschränkt - Silvi hat ja ein Zuviel (!) an Beweglichkeit. Man kann ihm biegen und formen wie Knetmasse, er ist wie so eine Schlenkerpuppe Bei Arthrose versteifen die Gelenke, sie wirken wie "eingerostet", das ist bei ihm gar nicht.
Und zur Treppe: er kann normal raufgehen, aber er plagt sich beim Runtergehen, weil die Stufen aus Holz und damit rutschig sind, ich hab eher den Eindruck, er traut sich nicht recht rauf, weil er Angst vorm Runter hat

Schmerzmittel möchte ich sozusagen "auf Verdacht" nicht geben, da sind mir die Nebenwirkungen zu hoch. Ich meine auch nicht, dass er (oder ich *g*) einen Leidensdruck hat, ich wollt nur wissen, ob jemand schon mal so was gesehen hat.
balulutiti ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.01.2017, 13:07
  #17
Alola-Raichu
Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 33
Standard

Ich glaube irgendwie, dass Schmerzmittel hier nicht wirklich was ändern würden.

Keiner weiß, wie lange er das schon hat.
Ich denke einfach, dass er seinen Gang und seine Bewegungen schon soweit angepasst hat, dass es ihn nicht mehr stört und er sich deswegen dran gewöhnt hat.
Das sind jetzt so meine Gedanken
Alola-Raichu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 02:42
  #18
Catma
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von balulutiti Beitrag anzeigen
ich bin wirklich überzeugt, dass es keine Arthrose ist.
Mit Carlos wirklich sehr leichter Arthrose wollte ich nur sagen, wie sehr man doch mitunter unterschätzen kann, ob Schmerzen vorhanden sind.
Ich bezog mich eher darauf
Zitat:
Zitat von balulutiti Beitrag anzeigen
Silvi geht komisch
und aufs Röntgenbild
Zitat:
Zitat von balulutiti Beitrag anzeigen
Es wurde ein Röntgenbild gemacht und darauf erscheinen die Wirbelkörper genau unter dieser Schwellung irgendwie"ramponiert" - also nicht so regelmäßige weiße Vierecke, sondern eher als ob sie porös wären. Am Übergang zum Schwanz sind die Wirbel verwachsen, eine Alterserscheinung sagt der TA. Und die Schwanzwirbelsäule ist mehrfach geknickt.
Das weist auf Spondylose hin, es ist nicht unüblich, dass Wirbelteile eine Entzündung (die Schwellung über den ramponierten Wirbelkörpern) hervorrufen, von daher würde ich nen Orthopäden auf die Röntgenbilder schauen lassen und ihn fragen, ob er Schmerzmittel (entzündungshemmende) für nötig hält.

Geändert von Catma (10.01.2017 um 02:49 Uhr)
 
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:33 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.