Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Tierschutz > Notfellchen > Notfellchen Plauderecke

Notfellchen Plauderecke Geschichten aus dem Tierschutz-Bereich

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.03.2011, 16:49   #1
Blume Anna
Die Behüterin
 
Blume Anna
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 14.914
Standard Päppelrezepte

Ich würde hier gerne eine kleine Sammlung anlegen mit Päppelrezepten.
So könnte man immer darauf zugreifen.

Eventuell könnte das auch gepinnt werden?


Natürlich darf hier jeder mitposten. Je mehr Päppelrezepte, desdo mehr Auswahl haben unsere Tiger.
__________________
Freigänger sind kein Freiwild!!!!!

~ Wenn Du tot bist, dann weisst Du nicht das Du tot bist. Es ist nur schwer für die anderen. Genauso ist es , wenn Du blöd bist. ~

Geändert von Blume Anna (06.03.2011 um 16:55 Uhr)
Blume Anna ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.03.2011, 16:50   #2
Blume Anna
Die Behüterin
 
Blume Anna
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 14.914
Standard Zur Magenberuhigung

Hühnchen püriert oder kleingeschnitten

1 Hühnerschenkel oder 1 Hühnerbrust in etwas Wasser und mit 1 Prise Salz kochen, bis das Fleisch von Knochen fällt.
Knochen und Knorpel auslösen, Haut entfernen und
das Fleisch passieren- mit der Brühe/ Kochwasser auffüllen-glattrühren..

Sobald das Kleine dann besser kauen kann , kann man auch kleine Fleischstückchen drin lassen.

Am Anfang ist es ganz geschickt, wenn man das pürierte Hühnerfleisch in Eiswürfelform einfriert. So kann man das ganze dann Portionsweise entnehmen und hat nie zuviel übrig.
Ein Eiswürfel braucht ca 1/2 Stunde zum auftauen.....eventuell etwas lauwarmes Wasser dazumischen, damit das Ganze etwas angenehmer zu fressen ist.

Gekochter reis oder gekochte Kartoffeln sind darin auch gut, zur Flüssigkeitsbindung.
__________________
Freigänger sind kein Freiwild!!!!!

~ Wenn Du tot bist, dann weisst Du nicht das Du tot bist. Es ist nur schwer für die anderen. Genauso ist es , wenn Du blöd bist. ~
Blume Anna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2011, 16:52   #3
Blume Anna
Die Behüterin
 
Blume Anna
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 14.914
Standard Rezepte für Kraftbrühen

Hühner-Kraftbrühe - zum Aufpäppeln und auch zur täglichen Futtergabe geeignet



2-3 Pfund Huhn (z.B. Schenkel)
1 Pfund Hühnerhälse und Rücken (Hühnerklein)
Wasser
1/4 Tasse Tomatensaft

Hühnerteile in einen großen Topf geben, dass der Topf nur halbvoll ist. Soviel Wasser zufügen, dass das Wasser 3-4 cm über den Hühnerteilen steht. Topf bedecken und einen kleinen Spalt offen lassen. Zum Köcheln bringen. 3-5 Stunden köcheln und mit einem Kochlöffel mal immer dazwischen die Hühnerteile zerkleinern. Notfalls etwas Wasser nachfüllen. In der letzten Stunde entfernt man den Deckel und lässt das Wasser soweit einkochen, dass die Hühnerteile kaum noch bedeckt sind.

Abseihen und abkühlen lassen.

Während die Brühe abkühlt, gießt man wieder so viel Wasser über die Hühnerteile, dass sie gerade bedeckt sind. Abkühlen lassen, damit man sie mit den Händen berühren kann.

Nun werden die Hühnerteile mit den Händen geknetet, gepresst und ausgequetscht. Das Wasser sollte dann milchig sein. Das Fleisch wird ausgedrückt und weggeworfen, da es unverdaulich und ohne Wert ist.

Die Knochen verbleiben im Topf.

Brühe abseihen und zu der ersten Brühe geben.

Die Knochen in einen kleineren Topf geben und vorher aufknacken. Wieder mit Wasser bedecken und den Tomatensaft zufügen. Etwa 1 Stunde köcheln lassen. Abseihen und zu der anderen Brühe zugeben. Knochen wegwerfen. Brühe kann tiefgekühlt werden in einem Eiswürfelbehälter und dann in Gefriertüten umfülle.

Rezept von RM



Rinderkraftbrühe

Man nehme einige Stück Rindfleisch (Suppenfleisch, Gulaschstücke),gebe diese in ein schmales Schraubglas und bedecke das Fleisch gerade eben mit Wasser.

Das fest verschlossene Schraubglas stelle man ins Wasserbad und lasse es dort 90-120 Minuten köcheln...
dem Abkühlen erhält man eine super Kraftbrühe für die Süßen

Das ist dann, wenn es ihr schon etwas besser geht. Das ist eine reine Kraftbrühe.

Rezept von RM
__________________
Freigänger sind kein Freiwild!!!!!

~ Wenn Du tot bist, dann weisst Du nicht das Du tot bist. Es ist nur schwer für die anderen. Genauso ist es , wenn Du blöd bist. ~
Blume Anna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2011, 16:54   #4
Blume Anna
Die Behüterin
 
Blume Anna
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 14.914
Standard Aufzuchtsmilch

42g Kondensmilch 7,5 %
20g Magerquark
1kl Eigelb
2g Maiskeimöl (mazola)
26g abgekochtes Wasser

Menge ergibt 100g und kann beliebig vervielfältigt werden.
Jede Mahlzeit frisch zubereiten!

Für ganz Kleine kann man auch noch Kolostrum untermischen.
__________________
Freigänger sind kein Freiwild!!!!!

~ Wenn Du tot bist, dann weisst Du nicht das Du tot bist. Es ist nur schwer für die anderen. Genauso ist es , wenn Du blöd bist. ~
Blume Anna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 01:54   #5
QT77
Forenprofi
 
QT77
 
Registriert seit: 2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 4.812
Standard

Man kann auch gut folgende Fleischsorten kochen und mit Roten Beeten, Süßkartoffeln, Karotten oder Kürbis (ich nehme immer höchstens 10-15% Gemüse) und der Kochbrühe pürieren:

Wild
Geflügel (Pute und Huhn gemischt ist eine günstige Kombi), die gekochten Knorpel sind sehr gesund, wenn die Katze sie fressen kann, mitfüttern!
Rind (Zwerchrippe, Brust, Beinscheibe)
Kalb (Pfoten, Haxe)
Lamm
Das Fett der Kochbrühe ist auch sehr wichtig! Bei Durchfall empfiehlt sich Heilerde dazuzugeben.
Ich gebe auch oft noch ein paar Reisflocken dazu, aber nur recht wenig ( 1 gestr. EL trocken auf 500-750gr fertige Nahrung)

Dazu: Supplemente öfter auch rohe, pürierte Leber (der Geruch regt den Appetit an und Leber ist extrem gut zur Blutbildung und sehr vitaminreich.

Coraline, sowie Lino und Buster hat es in ihren Päppelphasen sehr geholfen. Kein DF, gute Verträglichkeit und gern genommen. Allerdings füttere ich sowas nie ausschließlich, sondern im Verbund mit Recovery und anderen Alleinfuttermitteln.
__________________



"There is, incidentally, no way of talking about cats that enables one to come off as a sane person."

Dan Greenberg
QT77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 10:27   #6
Uschi-Joda
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.175
Standard

Hallo, das ist ein toller Fred, da ich hier auch meine Joda oft päppeln muss, finde ich die Idee mit den Rezepten ganz toll. Gruss uschi
Uschi-Joda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2011, 21:57   #7
QT77
Forenprofi
 
QT77
 
Registriert seit: 2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 4.812
Standard

Dieser Mix hier sollte sich auch sehr gut für Katzen eignen, man muß halt supplementieren, aber energetisch ist er sicher sehr geeignet
__________________



"There is, incidentally, no way of talking about cats that enables one to come off as a sane person."

Dan Greenberg
QT77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2012, 21:58   #8
Shanara
Erfahrener Benutzer
 
Shanara
 
Registriert seit: 2012
Ort: Berlin
Beiträge: 214
Standard

Nicht zum fressen, aber zum trinken, ist beim päppeln ja auch nicht unwichtig.

Droht Electrolytmangel oder Austrockung hilft das hier

1 Liter abgekochtes Wasser
1 TL Kochsalz
4 EL Traubenzucker

Wasser abkochen, Salz und Traubenzucker darin auflösen, die Flüssigkeit dann abkühlen lassen. Fertig ist die Electrolytlösung.
Eignet sich zum pur trinken oder zum mischen mit dem NaFu.
Shanara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2012, 11:17   #9
Bambus
Forenprofi
 
Bambus
 
Registriert seit: 2011
Ort: Im Schwabenländle
Beiträge: 4.527
Standard

Toll die Rezepte.

Aber wie kann man "schnell" einen älteren Kater (7 J.) aufpäppeln?
Unser Balduin ist seit Dienstag bei uns. Er ist aber nur Haut und Knochen und muss noch einiges auf die Rippen bekommen. Gibt es da auch spezielle Empfehlungen? Eigentlich müsste er Nierenfutter bekommen, aber das ist nicht so sein Ding.
__________________
<a href=http://up.picr.de/16894160py.jpg target=_blank>http://up.picr.de/16894160py.jpg</a>
Liesl 24.02.2017
Mincky 09.04.2018
Bambus ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 11.03.2012, 16:53   #10
Blume Anna
Die Behüterin
 
Blume Anna
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 14.914
Standard

Mach bitte einen Thread im entsprechenden Forum auf,.... hier wirst Du warscheinlich nicht gelesen. Eventuell schreibst du auch gleich mit auf, warum er nicht frisst und warum er so abgenommen hat. Dort wirst du sicherlich mehr User erreichen, als in diesem Thread.
__________________
Freigänger sind kein Freiwild!!!!!

~ Wenn Du tot bist, dann weisst Du nicht das Du tot bist. Es ist nur schwer für die anderen. Genauso ist es , wenn Du blöd bist. ~
Blume Anna ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
päppelfutter

« Vorheriges Thema: silbergrauer Kater | Nächstes Thema: Unterstützung für ein Tierheim? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:23 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.