Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Tierschutz > Notfellchen > Notfellchen Plauderecke

Notfellchen Plauderecke Geschichten aus dem Tierschutz-Bereich

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.09.2018, 11:22
  #1
ElisasCat
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1
Ausrufezeichen Brauche dringend rat- kater behalten?

Hey ihr Lieben ich weiß nicht an wen ich mich wenden soll und hoffe ihr wisst weiter. Ich habe zwei Kater, 1 und 2 Jahre alt. Beide kastriert. Der zwei Jahre alte war ein findling weil ich eigentlich überhaupt nicht geplant habe eine Katze zu haben. Als ich dann nach einen Jahr von zuhause ausgezogen bin habe ich dem kleinen einen Kumpanen geholt damit er während ich in der Universität bin, nicht alleine ist. Jetzt habe ich aber seit fast einen Jahr ein Riesen Problem- die beiden lassen mich kaum schlafen. Am Anfang war es besonders schlimm weil sie halt in der Nacht einfach gekämpft und gespielt haben und ich nur eine ein Raum Wohnung habe und dadurch nicht wirlich was dagegen tun kann. Irhendwann habe ich mich aber angefangen daran zu gewöhnen in der Nacht 2 bis 3 mal aufzuwachen auch wenn ich fast immer müde bin. Neulich war ich dann zwei Wochen im Urlaub und meine beiden in einer Pension. Als ich wiederkam ist mir erst aufgefallen wie schlimm das ist weil ich nicht länger daran gewöhnt bin. Ich werde alle 1-2h geweckt und habe keine chance durchzuschlafen. Selbst in extrem ruhigen Nächten ist durchschlafen unmöglich. Jetzt zum Dilemma- ich liebe die beiden schon. Sie sind knuffig und es ist wundervoll nachhause zu kommen und jemanden da zu haben, vor allem weil der ältere mich immer begrüßt. Aber ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich bin die meiste Zeit todmüde und bald beginnt wieder die Uni und da habe ich keine Chance drei Stunden länger zu schlafen um den Schlaf nachzuholen. Mein Freund meinte ich sollte die beiden abgeben zB ins Tierheim. Und langsam weiß ich echt nicht mehr weiter. Ich will die beiden nicht los sein und habe Angst das es ihnen schlecht geht und ich es bereue- gleichzeitig möchte ich nichts mehr als endlich wieder schlafen weil ein solcher schlafentzug ist auf Dauer (1jahr) echt brutal. Vielen Dank für euren Rat und bitte seit nicht gemein. Ich habe die beiden lieb und bin für eure Hilfe und Gedanken echt dankbar
MfG Elisa
ElisasCat ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 18.09.2018, 11:42
  #2
Linchen2
Erfahrener Benutzer
 
Linchen2
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 297
Standard

Hallo Elisa,
bei mir gibt es vorm Schlafengehen immer eine wilde Spielrunde, danach was richtig leckeres zu futtern so dass sie ordentlich den Bauch voll haben. Allerdings sind sie auch morgens und am späten Nachmittag sehr aktiv. Dadurch sind sie nachts richtig müde und es wird geschlafen bis ich aufstehe.

Also mein Tipp. Power sie vorm Schlafen richtig aus. Da sie jetzt schon sehr lange einen anderen Rhythmus haben, wird es wohl etwas dauern bis sie sich .anpassen
Linchen2 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 11:46
  #3
Schmusebär zum Quadrat
Neuling
 
Schmusebär zum Quadrat
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 24
Standard

Hey Elisa, hast du mal versucht die beiden kurz vorm zu Bett gehen so richtig auszupowern? Mit Laser, Angel oder sonstigem Spielzeug.
Klappt bei meinen beiden bestens, die lassen mich dann bis zur Frühstückszeit in Ruhe.

Edit: wurde ja bereits geschrieben.
Schmusebär zum Quadrat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 11:55
  #4
Margitsina
Forenprofi
 
Margitsina
 
Registriert seit: 2013
Ort: 35305 Grünberg
Beiträge: 5.268
Standard

Ehrlich, eine 1 Raum Wohnung ist kein artgerechtes Leben für Katzen.
Für deine beiden ist es echt langweilig, reizarm, und einfach zu klein.
Du solltest umgehend für beide zusammen eine passendes Zuhause suchen.
Könnten sie wieder nach Hause zurück?
Die Idee, Katzen in eine 1 Zimmer Wohnung zu stecken, war recht unüberlegt.
Margitsina ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 12:13
  #5
A (nett)
Himbeertoni
 
A (nett)
 
Registriert seit: 2009
Ort: (S)paradies Katzachstan
Beiträge: 16.007
Standard

Zitat:
Zitat von ElisasCat Beitrag anzeigen
und bitte seit nicht gemein.
Selbst wenn man alle Argumente in rosa Herzchen packt, ändert das nichts an der Tatsache, dass es keine gute Idee war zwei pupertierende Jungspunde in eine 1 Raumwohnung zu packen.

Ich hab auch 3 Knastkatzen (lebe in Nähe einer vielbefahreren Bundesstraße)...aber unser vernetzter Balkon hat 8m Lauflänge, ist von zwei Zimmern aus begehbar, die Wohnung ist ausreichend groß und halbwegs katzengerecht gestaltet.

Was soll man hier raten?
Überleg Dir doch einfach mal für dich, wie "schön" es für dich persönlich wäre in einer "Schuhschachtel" leben zu müssen.
__________________
A (nett), Frohnatur Nepomuk *12.10.12, Labori Bini (Korbinian) *14.07.14, KasiHasi *05_2015 und für immer im Herzen Sternchen Cocsi*30.03.1997 + 06.06.2012 und Pümi *04.06.1997 + 17.04.2015, Hummi *12.02.2010 + 19.01.17

Aufgemerkt: Gefahr von wechselnden Avatarbildern
Schade, dass man manchen Leuten nicht auf s Profil kotzen kann!

A (nett) ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 12:47
  #6
Linchen2
Erfahrener Benutzer
 
Linchen2
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 297
Standard

Wie groß ist denn die Wohnung? Da es ja auch größere Einzimmerwohnungen gibt, muss man da gleich von einer "Schuhschachtel" ausgehen?
Hast du sie katzengerecht eingerichtet, so dass sie genug Raum für sich haben?
Haben sie eine lange Laufstrecke?
Beschäftigst du sie ausreichend? Auch wenn sie zu zweit sind, muss man mit ihnen spielen etc, wenn nur Wohnungshaltung, da sie sonst nicht ausgelastet sind.
Linchen2 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 12:55
  #7
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 32.213
Standard

Zitat:
Zitat von A (nett) Beitrag anzeigen
Überleg Dir doch einfach mal für dich, wie "schön" es für dich persönlich wäre in einer "Schuhschachtel" leben zu müssen.
Ein 150m2 Loft wäre auch eine Einraumwohnung
__________________
balulutiti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 13:17
  #8
A (nett)
Himbeertoni
 
A (nett)
 
Registriert seit: 2009
Ort: (S)paradies Katzachstan
Beiträge: 16.007
Standard

Zitat:
Zitat von balulutiti Beitrag anzeigen
Ein 150m2 Loft wäre auch eine Einraumwohnung
Stimmt, dann revidiere ich meinen Post SOFORT
A (nett) ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 19:42
  #9
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 14.567
Standard

Ich persönlich fände auch ein 150qm-Loft für zwei oder mehr Katzen vom Grundriss her suboptimal. Es bleibt eine Einzimmerwohnung...

Aber man kann natürlich schon mehr davon machen als bei einem Studentenappartment mit vielleicht 25 qm Wohnfläche.

Elisa, auch ich rate zur Abgabe der beiden Kater; oder besteht die Möglichkeit, dass du mit den beiden in eine WG ziehen könntest? Wenn die Mitbewohner katzenfreundlich sind, könnten die beiden Kater zumindest durch die Gemeinschaftsräume toben (Flur, Küche, Bad, evtl. auch Wohnraum) und müssten sich nicht nur in deinem Zimmer aufhalten.
Hier im Forum fällt mir dazu die Userin Bunteriro ein; sie wohnt mit insgesamt vier (?) eigenen Katzen in einer WG, wo die Katzen auch in die Gemeinschaftsräume dürfen, obwohl sie natürlich ihr Kernrevier in Iros Schlafzimmer haben.

Kostentechnisch muss eine WG nicht teurer sein als ein Studentenappartment.
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline  
Mit Zitat antworten

Antwort

abgeben, schlaf, tierheim

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dringend! Brauche Entscheidungshilfe für meinen Kater KiddyCat Innere Krankheiten 18 13.09.2013 13:02
Traumatisierter Kater - brauche dringend Hilfe paddy07 Eine Katze zieht ein 24 23.02.2013 21:57
Brauche dringend einen Rat! Vermisster Kater! Joujou Vermisst 3 21.11.2012 10:49
2 kranke Kater... brauche dringend Rat! KaterFindus Ungewöhnliche Beobachtungen 142 10.11.2010 17:40
Kater mit chronischer Verstopfung, brauche dringend Rat! graugrün Verdauung 30 30.05.2010 19:01

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:55 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.