Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Tierschutz > Notfellchen > Notfellchen Plauderecke

Notfellchen Plauderecke Geschichten aus dem Tierschutz-Bereich

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2020, 14:32
  #14301
Trillian
Erfahrener Benutzer
 
Trillian
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 163
Standard

Oh, das freut mich sehr für die drei Mädels!
__________________
Liebe Grüße von Anke

mit Mr Spock, Herrn Lars Nilsson, Emil Tischbein und der fantastischen Matika O'Hara.
Lilith Croft für immer im Herzen
Trillian ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.03.2020, 12:13
  #14302
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 11.179
Standard

Gestern hatten Banjo und Rover ihren TA-Termin. Beide sind Fiv/Felv negativ getestet und nun geimpft. Banjos Auge ist vermutlich von Geburt an so, es ist nicht krank bzw. entzündet, sondern stark verkleinert angelegt und vermutlich auch nicht funktionstüchtig bzw. wenn denn nur gering. Da sich durch die Verkleinerung die Lider über das Auge rollen kann es eventuell zu einer Entzündungsneigung kommen, dann müßte man die Lider operieren. Aber ansonsten kann es so bleiben. Das heißt erstmal ist da kein Handlungsbedarf, sondern man muß erstmal abwarten, ob es zu Entzündungen neigt.
__________________
Das Buch zu meinen Pflegigeschichten:

https://www.bod.de/buchshop/niemands...-9783749498130
Taskali ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2020, 12:24
  #14303
Schnurr13
Forenprofi
 
Schnurr13
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sesamstraße
Beiträge: 7.950
Standard

na das klingt doch schon mal gut für die Süßen.
__________________
Über uns: Die Herren des Hauses
Sonnenkönig Elmo, Herr von und zu Fluff, Sir Lemmy von Katz


"In früheren Zeiten wurden Katzen als Götter verehrt; das haben sie nicht vergessen."
Terry Pratchett
Schnurr13 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 15:36
  #14304
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 11.179
Standard

Und nochmals gute Nachrichten: Lawrenz war ja im Schnelltest Fiv pos. getestet gewesen - der Westerblot sagt aber negativ! Als ist er kein Fivie *Freu
Dafür eine kleine Enttäuschung für alle die auf die WE-Fotos sich freuen: die werden diesmal wohl entfallen, da ich dies WE mit den Auszügen und dem Umsetzen dann den Kopp voll haben werde.
Taskali ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 12.03.2020, 22:06
  #14305
Schnurr13
Forenprofi
 
Schnurr13
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sesamstraße
Beiträge: 7.950
Standard

Sehr schön, auch wenn ich FIV nicht mehr so dramatisch sehe, macht ein negativer Test die Suche nach dem richtigen Heim sicher sehr viel einfacher.

Das Heim für die Damen entschädigt uns doch alle.
Schnurr13 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2020, 19:23
  #14306
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 11.179
Standard

Laura und Tabea nebst Georgia sind gut in ihren Zuhauses angekommen.
Der Katzenraum ist grundgereinigt und nun sitzen Jade, Kendra, Banjo und Rover drin. Lawrenz hab ich noch oben im Raum gelassen, damit er dann zukünftig Yasmara Gesellschaft leisten kann. Die hat ja Dienstag ihren TA-Termin und geht dann im Anschluß zu Lawrenz dazu. Ich konnte ihr gestern und heute schon einige schlimme Filzbollen entfernen, sie hatte Tennisballgroße Filzbollen rechts und links neben den Wangen und überhaupt ist der gesamte Halsbereich ein Filzbollen gewesen, am Körper selbst ist nicht so viel. Da damit dann jetzt das schlimmste schon weg ist und sie so friedlich sich händeln läßt, hoffe/denke ich, dass wir den Termin am Dienstag auch ohne Sedierung hinkriegen.
Taskali ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2020, 11:42
  #14307
Pemico
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 814
Standard

Die Daumen und Pfötchen für die Scheraktion sind fest gedrückt!!!
Pemico ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2020, 11:31
  #14308
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 11.179
Standard

Yasmara hat ihren TA-Termin gestern mit Bravour überstanden, es mußten nur noch kleinere Verfilzungen rausgeschnitten werden, den Rest an losem Fell kämme ich noch nach und nach raus. Sie ist super lieb und läßt alles ganz toll mit sich machen und jetzt wo der Filz raus ist fängt sie sogar an das Streicheln zu genießen, ist nur super ängstlich, wahrscheinlich traumatisiert, aber definitiv keine Wilde. Sie ist Fiv/Felv negativ getestet und jetzt bei Lawrenz mit drin.
Taskali ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2020, 11:32
  #14309
Maja75
Erfahrener Benutzer
 
Maja75
 
Registriert seit: 2015
Ort: Leutkirch
Beiträge: 301
Standard

Ach das sind tolle Neuigkeiten
Hoffentlich kann sie dann Lawrenz zeigen das Mensch gar nicht so gruselig ist.
Maja75 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2020, 12:26
  #14310
Schnurr13
Forenprofi
 
Schnurr13
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sesamstraße
Beiträge: 7.950
Standard

Das sind ja schöne Neuigkeiten.
Das mit der Angst bekommst du sicher auch gut in den Griff. Da hattest du doch schon schlimmere Fälle. Wenn ich da an den Cremeling denke ...
Schnurr13 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 20:42
  #14311
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 11.179
Standard

Die Vierertruppe hat sich unten im Raum gut eingelebt. Es wird nachts getobt und gespielt.
Am meisten Freude macht mir gerade Rover. Der zeigt richtig viel Interesse, kommt bereits zur Gittertür und will wissen, was das mit den Menschen so auf sich hat









Banjo ist noch unsicher was das rumlaufen betrifft, aber dafür findet er das Wedel-Streicheln bereits toll.







Er freundet sich derzeit mit Kendra an



Kendra hat sich ebenfalls schon gut gemacht. Sie hat ihre Aggrophase beendet und ist zwar noch vorsichtig, aber sichtlich interessiert









Jade war oben im Raum die taffste, ist aber jetzt unten am vorsichtigsten.







Lawrenz mag mich nach wie vor nicht





Yasmara ist superlieb, läßt sich vorsichtig streicheln, ist aber ansonsten noch sehr zurückhaltend





Und es gibt noch Neuzugänge aus Jena

Kaled – er ist noch unter 1 Jahr – wahrscheinlich ein Sohn von Jade oder Kendra



Und Onisha – auch aus Jena, aber von einer anderen Stelle. Sie ist bereits erwachsen, aber ganz klein und zart.

Taskali ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 20:55
  #14312
Pemico
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 814
Standard

Hui, da ist die Hütte ja wieder voll! Der Lawrence hat sooo einen tollen Blick... Wenn der mal auftaut, wird er ein Herzensbrecher!
Pemico ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 00:48
  #14313
ute1965
Benutzer
 
ute1965
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 85
Standard

Ich weiß auch nicht, aber Lawrence kann irgendwie nicht bös gucken, man muss ihn liebhaben. Yasmara sieht immer etwas traurig aus, tief drin. Aber schön zu sehen, wie sich die Neuzugänge machen.
__________________
Liebe Grüße von Ute mit Timy,
Sternenkater Benzema und seinen Sternengeschwistern Frodo, Nelly und Twiggy und Ihrer Mama Siski...Solange mein Herz schlägt, seid Ihr bei mir!

ute1965 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2020, 23:28
  #14314
coinean
Forenprofi
 
coinean
 
Registriert seit: 2007
Ort: BaWü
Beiträge: 4.850
Standard

Miriam, bei Dir sitzen immer solche großen, dicken Prachtkerlchen.
Wirkt das nur auf den Fotos so oder sind das solche Brummer?
Ich mag diese Art von Katzen ja ganz arg.
__________________
coinean ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2020, 23:58
  #14315
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 11.179
Standard

Das ist sehr unterschiedlich. Aktuell der Größte körperlich ist Rover, der ist ein richtiger Kater von der Größe her. Banjo ist nur rund gefüttert - die beiden wurden gut versorgt an ihrer Futterstelle, es sind nur zu viele dort, es gibt Probleme mit den Nachbarn und die Fütterfrau ist gesundheitlich angeschlagen, deshalb wird versucht die Gruppe zu verkleinern um dann nicht mit einem Schlag zuviele Tiere wegholen zu müßen, wenn der worst-case-Fall eintritt. Aber ansonsten ging es ihnen da gut und das merkt man am ihren Wohlstandsbäuchen. Jade und Kendra sind ganz zarte kleine Mädels, Yasmara besteht im Grunde nur aus Fell - die sieht auf den Fotos total kugelrund aus, aber wenn man sie anfässt macht es "Fluff" und dadrunter ist ne ganz zarte kleine Maus. Lawrenz ist auch noch recht groß, aber eigentlich recht schlank - der wirkt nur so plüschig, weil er so nen schönen Katerkopp hat und sich immer so zusammenfaltet beim hocken - wenn der sich auseinanderfaltet ist das nen schlankes Kerlchen. Und die Neuzugänge sind beides ganz zarte kleine Wesen - das wirkt nur auf den Fotos nicht so, weil sie sich auch so zusammenfalten.
Bei mir sind nicht andere Katzen als woanders auch - der einzige Unterschied ist vielleicht bei den Katern, dass die eben öfter mal diesen typischen Katerkopf habe, da eben als Streuner Spätkastriert.
Taskali ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2020, 00:46
  #14316
CutePoison
Forenprofi
 
CutePoison
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Beiträge: 6.981
Standard

Ich finde, die Katzen wirken auf den Fotos immer größer und dicker als sie in Wahrheit sind.
Das merke ich immer an den Wildkamerabildern von den Streunern.
Sieht man die dann in "echt", wundert man sich.
Ich hab sogar mal nen Kater auf Wildkamerabildern für ne trächtige Katze gehalten .
Bilder können daher schon mal täuschen .
Lawrenz wog zuletzt 5 Kilo.
Für so einen großen Kater recht wenig, obwohl er von uns sehr gut gefüttert wurde..
Der könnte ruhig was mehr auf den Rippen vertragen.
Er wurde ja damals Ende 2017 kastriert.
Interessanterweise hat er nen viel dickeren Kopp als damals, wenn ich die Bilder so vergleiche.
Der Kopf ist also trotz Kastra damals nochmal dicker geworden.
Er sieht einfach reifer aus, ganz Kater .
__________________
Blacky, Chérie und Emily, ihr seid für immer in meinem Herzen.
Ich werde euch niemals vergessen.
Ihr fehlt...

<a href=http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=74412&dateline=1436187028 target=_blank>http://www.katzen-forum.net/image.ph...ine=1436187028</a>
CutePoison ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2020, 17:43
  #14317
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 11.179
Standard

WE Fotos

Rover macht weiterhin stetig Fortschritte, frißt jetzt Leckerlies aus der Hand und findet das Wedelstreicheln ganz spannend









Banjo kann ich jetzt richtig streicheln, was er sichtlich genießt. Ich denke da kommt bald ein Schnurren







Kendra wird relaxter, flüchtet nicht mehr sofort – und super neugierig ist sie







Jade tut sich dagegen noch schwer





Yasmara ist jetzt unten im Raum mit drin und hat sich gut eingelebt, beobachtet mich sehr genau, ist aber ansonsten noch sehr ängstlich





Lawrenz macht immer einen riesen Aufriß wenn ich zu ihm hochkomme



Das Vorlesen findet er aber mittlerweile gar nicht mehr so schlecht – da gehen die Öhrchen doch jedesmal wieder etwas nach oben



Onisha und Kaled sind jetzt bei Lawrenz oben mit drin. Die beiden haben sich zusammen getan und liegen viel zusammen.
Onisha ist ein ganz zartes kleines Wesen





Kaled ist noch sehr ängstlich, versteckt sich viel. Aber Nachts tobt er bereits mit dem Spielzeug durch die Gegend wie es sich für einen jungen Kater gehört




Geändert von Taskali (29.03.2020 um 17:45 Uhr)
Taskali ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 18:34
  #14318
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 11.179
Standard

WE Fotos

Rover macht sich weiterhin toll, langsam arbeiten wir uns an das Streicheln mit der Hand heran







Banjo schnurrt jetzt beim Streicheln, aber bisher ist er noch sehr ängstlich wenn er sich offen im Raum bewegt. Aber das wird langsam besser.









Kendra macht sich toll. Sie ist ne taffe verspielte Maus und hat beim rumtoben kaum noch Angst vor mir. Ich darf jetzt auch endlich mit dem Wedel streicheln.







Jades tut sich noch immer schwer, aber ihr Blick nimmt langsam wieder den frechen Ausdruck an, den ich von oben kannte



Yasmara fängt an ihre Umgebung wahrzunehmen



Lawrenz Blick wird sanfter finde ich



Kaled fängt an neugierig zu werden. Junge Kater könne Federwedeln selten lang widerstehen…





Onisha weiß noch nicht, was sie von mir halten soll

Taskali ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 21:00
  #14319
BlackCats
Forenprofi
 
BlackCats
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hohenstein-Ernstthal
Beiträge: 2.407
Standard

Oh die Onisha ist ja zauberhaft!
Würde vom Fell ja super meinen Oreo ergänzen.
Vielleicht wäre sie auch etwas liebevoller als die Grand Dame des Hauses
Aber was hat die Hübsche den mit ihrer Nase? Hat sie in der Falle randaliert?

Banjo
Der Blick geht durch Mark und Bein!
So ein Schöner.
__________________
LG von Einäuglein Nya und Kekskrümel Oreo
Sternchen Sunny, Henry, Tommy 'Ohnezahn', Captain Jack & Princesa catalana Noa immer im Herzen
BlackCats ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt Gestern, 22:02
  #14320
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 11.179
Standard

Onisha wird noch sehr lang brauchen bis sie auftaut, die hat eine sehr unschöne Vergangenheit, da mag ich noch keine Einschätzung abgeben was sie mal wird und braucht. Und Ja, sie hat in der Box randaliert... es heilt aber gut
Banjo ist bald Vermittlungsfertig, der muß nur noch sicherer in punkto "Mensch bewegt sich" werden. Der wird mal ein ganz toller Schmuser werden - und ist ein ganz liebes und sanftes Wesen und sehr sozial - also für den Keks wie gemacht
Taskali ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:10 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.