Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > > >
petSpot Netzwerk

Notfellchen Plauderecke Geschichten aus dem Tierschutz-Bereich

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2018, 20:31   #11761
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 10.010
Standard

Zassi und Dairo haben ihren TA-Termin gut überstanden. Zassi ist nun geimpft und gechippt. Was Dairos Augen betrifft hatte ich recht, er hat eine Bindehautentzündung und kriegt jetzt Augentropfen. Was seine Ohren betrifft: Kein Krebs! Es ist eine schwarze schmierig-ölige Schicht, die sich abkratzen bzw. abwischen läßt - sprich: schlicht Schrottplatzdreck
__________________
Soziale Kumpeline für die Katze gesucht?

Anda sucht ein Zuhause als Mitläuferkatze

https://www.katzen-forum.net/wohnung...ml#post6313818
Taskali ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.03.2018, 21:05   #11762
CutePoison
Forenprofi
 
CutePoison
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Beiträge: 6.564
Standard

Zitat:
Zitat von Taskali Beitrag anzeigen
Zassi und Dairo haben ihren TA-Termin gut überstanden. Zassi ist nun geimpft und gechippt. Was Dairos Augen betrifft hatte ich recht, er hat eine Bindehautentzündung und kriegt jetzt Augentropfen. Was seine Ohren betrifft: Kein Krebs! Es ist eine schwarze schmierig-ölige Schicht, die sich abkratzen bzw. abwischen läßt - sprich: schlicht Schrottplatzdreck
.
Hach das ist so wunderbar, kein Krebs, juhu.
Jetzt heißt es aufatmen.
Ich bin sehr beruhigt .
Toll, dass beide es so gut gemeistert haben.

Wo auch immer er am Schrottplatz rumgewühlt hat..da ist ja mal schwarzer Dreck und aktuell wieder überall dieser Rostbraune Schlamm .
__________________
Blacky und Chérie

<a href=http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=74412&dateline=1436187028 target=_blank>http://www.katzen-forum.net/image.ph...ine=1436187028</a>
CutePoison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 21:35   #11763
CutePoison
Forenprofi
 
CutePoison
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Beiträge: 6.564
Standard

Zitat:
Zitat von Miriquidius Beitrag anzeigen
Und daß Zassi und Dairo langsam auftauen, freut mich auch. Zassi ist ja ein ganz Zarter. Ich wußte schon von CutePoison, daß er beim Fangen nur etwas über 3 Kilo wog. Aber die nüchterne Zahl einerseits und den Kater dann andererseits leibhaftig vor Augen...
Weil ich gerade beim Schreiben bin: Taskali hatte ja vor kurzem Bilder ihres Katzenzimmerausbaus gezeigt. Ich durfte mir das jetzt mal in natura ansehen. Da möchte man glatt Streuner werden, um eingefangen zu werden und dort unterzukommen. Respekt und Danke an Dich!
Ja Zassi ist wirklich sehr zart . Er ließ sich ja leider von den anderen am Schrottplatz vom Futter vertreiben .

Das unterschreibe ich mal so .
__________________
Blacky und Chérie

<a href=http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=74412&dateline=1436187028 target=_blank>http://www.katzen-forum.net/image.ph...ine=1436187028</a>
CutePoison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 22:23   #11764
Rote Tiger
Forenprofi
 
Rote Tiger
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.883
Standard

Oh da freu ich mich glatt mal doll mit, dass Dairo keinen Hautkrebs an den Ohren hat, sondern es nur schnöder Dreck war!!
Wie kooperativ haben die Zwei sich denn beim TA gezeigt?
Rote Tiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 23:07   #11765
CutePoison
Forenprofi
 
CutePoison
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Beiträge: 6.564
Standard

Zitat:
Zitat von Rote Tiger Beitrag anzeigen
Oh da freu ich mich glatt mal doll mit, dass Dairo keinen Hautkrebs an den Ohren hat, sondern es nur schnöder Dreck war!!
Wie kooperativ haben die Zwei sich denn beim TA gezeigt?
Zassi war bei meiner Tierärztin sehr lieb, ging uns nur einmal stiften und dann die Wände hoch, aber völlig lieb.

Dairo wurde wohl damals für den FIV/FelV Test in Narkose gelegt nur 1 Woche nach der Kastra .
Das kommt aber auch auf den Arzt an..
Mit Zassi war ich bei einer Ärztin, die ich noch nicht so lange kenne und die es selbst bei meinem zahmen Kampfkater (der beim Tierarzt völlig ausrastet) ganz ruhig hin bekommt Blut abzunehmen ohne Narkose.
Sie ging auch ganz ganz toll mit Zassi um.

Dairo war nicht bei meiner sondern bei der Vereinsärztin.
Wäre er bei meiner Ärztin gewesen..sie hätte ihn nicht in Narkose legen müssen.
Und ich glaube Taskalis Ärztin ist da ganz ähnlich wie meine .
__________________
Blacky und Chérie

<a href=http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=74412&dateline=1436187028 target=_blank>http://www.katzen-forum.net/image.ph...ine=1436187028</a>
CutePoison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 00:00   #11766
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 1.538
Standard

Wenn Taskali mal mit einer neuen Zahmen Mieze ankäme fällt ihre Tierärztin vom Glauben ab.

Vielleicht bekommt Taskali dann auch nur den Katzen-Guru-Wildlingsorden am Band.
__________________
Ela und Glücksschmied

als Wohnungsgeber für
Wurschd, Chouchou, Sheila-Stupsi, Carla
den Clowns Naseweis und Harlekin,
Schachtelteufeline Tamara
sowie Vermisster Balu,

Weltreisende Frau KATZ ist ausgezogen dafür glücklich
____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 00:57   #11767
goldsmith
Forenprofi
 
goldsmith
 
Registriert seit: 2011
Ort: Großraum Frankfurt a M
Alter: 45
Beiträge: 2.335
Standard

Zitat:
Zitat von Taskali Beitrag anzeigen
Zassi und Dairo haben ihren TA-Termin gut überstanden. Zassi ist nun geimpft und gechippt. Was Dairos Augen betrifft hatte ich recht, er hat eine Bindehautentzündung und kriegt jetzt Augentropfen. Was seine Ohren betrifft: Kein Krebs! Es ist eine schwarze schmierig-ölige Schicht, die sich abkratzen bzw. abwischen läßt - sprich: schlicht Schrottplatzdreck
Das sind so tolle Nachrichten, ich freue mich sehr! Schrottplatzdreck an den Ohrspitzen... ...die Beste aller denkbaren Möglichkeiten!
__________________


Sternchen: Stromer, Pünktchen, Caruso, Daisy, Whisper, Topas, Ronja und Knüller - ihr seid unvergessen!

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen:
In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.

Francesco Petrarca
goldsmith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 09:11   #11768
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 10.010
Standard

Die Augentropfen schlagen bereits an - heute morgen hab ich zum ersten mal gesehen, wie Dairo mit offenen Augen aussieht Er kneistert zwar eh immer wenn man dicht kommt, um nicht gesehen zu werden (seh ich dich nicht, siehst du mich auch nicht ), aber einen kurzen Blick aus der Ferne mit offenen Augen hab ich heute früh geerntet

Beide waren beim TA wie immer mit der Deckentechnik super lieb. Ich kann beim besten Willen nicht verstehen, wieso man Scheumietzen für alles immer in Narkose legen muß, das klappt mit der Deckenmethode und ruhigem händling alles super ohne. Selbst die Ohren- und Augenuntersuchung ging super - wir buddeln dann halt immer nur ein Ohr oder ein Auge frei und dann das nächste, während ich mit den Handschuhhänden das übrige Gesicht über der Decke festhalte, damit nix runterrutschen kann. Sie konnte sogar mit dem Gerät in die Ohren schauen - innen drinnen sind sie sauber, also kein Dreck der aus den Ohren kommt, sondern wirklich Dreck von außen. Wer weiß unter welchem öligen Maschinenzeuchs er sich gern versteckt hat
__________________
Soziale Kumpeline für die Katze gesucht?

Anda sucht ein Zuhause als Mitläuferkatze

https://www.katzen-forum.net/wohnung...ml#post6313818
Taskali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 09:50   #11769
Silberfund
Erfahrener Benutzer
 
Silberfund
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 145
Standard

Ich lese hier schon eine ganze Weile mit - Respekt für die tolle Arbeit, die Du leistest. Großen Dank dafür.
Hast Du in den über 1000 Seiten Faden hier auch mal Vorgehensweisen und Tricks erläutert, wie Du die Scheuchen "knackst"? Alles kann ich leider nicht lesen.
Was ich mich gerade wegen dem eigenen Fall frage:
Wenn da ein krankes Angstmiez ist, das immer wieder mal zum Doc oder selber behandelt werden muss - wie machst Du das? Ohne, dass es für alle Beteiligten in Stress und Misstrauen ausartet?
Silberfund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 10:07   #11770
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 10.010
Standard

Die erstere Frage ist nicht ganz einfach zu beantworten, da jede Mietz anders ist und somit jede Mietz auch ein anderes Vorgehen braucht. Aber es gibt einen roten Faden der da ist:
- kleine Räume mit Gittertür und ohne Vollverstecke, aber dafür mit schönen Halbverstecken und hohen Plätzen. So fühlt Mietz sich wohl, kann sich aber nicht entziehen und/oder verschanzen in seiner Angst
- Anfangs viel ignorieren, nur Versorgung, Vorlesen, Leckerlies hinlegen wieder gehen
- Erste Streichelversuche nur mit einem Federwedel statt mit der Hand
- Später dann Streicheln in Spielrunden usw. einbauen
- Berechenbar werden - alles was man tut mit Signalwörtern/Geräuschen vorher ankündigen, so dass Mietz immer weiß, was passiert
- Das Mietz die Schnelligkeit der Schritte bestimmen lassen, da ein Gefühl für entwickeln, wann man den nächsten Schritt machen kann bzw. manchmal sogar muß um etwas zu forcieren
- Viel Geduld, keine Erwartung, alles kann, nichts muß

Zum Einfangen und händling hatte ich mal in einem anderen Forum was dazu geschrieben, das kopier ich mal schnell her um Zeit zu sparen:

Entweder Katz gar nicht anfassen und in die Box "schicken" - dazu braucht es einen kleinen Raum mit möglichst wenig Versteckmöglichkeiten. Dann die Box vor das Katz stellen und von hinten mit einem Tuch "wedeln" - dabei mögliche Wegflitzstrecken durch sich selbst oder auch mit dem Tuch optisch zu machen. Katz wird dann bei ihrem Wunsch ein Versteck zu suchen irgendwann in die Box gehen - ganz von allein ohne anfassen. Man braucht dafür mehrere Versuche und eben die Nervenstärke das durchzuziehen, aber sie gehen dann wirklich rein. Vorteil: Katz bekommt die Hände nicht negativ verknüpft, Katz wird nicht gegriffen und ist dem hilflos ausgeliefert, sondern das gejagt werden von einem Gegner und aufsuchen eines sicheren Platzes ist eine ganz normale Erfahrung, die sie von draußen kennen - keine Schöne, aber eine, die in ihrem normalen Leben vorkommt und die sie deshalb verdauen können und nicht als traumatisch (da nicht artgerecht) empfinden. Wenn man das öfter machen muß, dann ritualisiert sich das sogar und die Mietz geht sehr schnell und sehr stresslos von allein in die Box bzw. bei Medigaben setzt sie sich an einen Platz und läßt einen dann machen.

Weiterer Trick ist das Thema Tuch übers Gesicht/Oberkörper. Eine Scheumietz die nichts mehr sieht hält still und verfällt in eine Art Starre in der man sie gut händeln kann. Also wenn man die Möglichkeit hat kann man der Mietz ein Tuch überlegen (legen - nicht werfen, dann reagieren sie mit Spurt und sind schneller weg als das Tuch fällt) und dann darin einwickeln und festhalten - so kann man sie dann in die Box schieben oder beim TA aus der Box rausholen und dann die Bereiche freibuddeln, die man benötigt. So kriegen wir selbst bei den ganzen scheuen riesigen Hardcorstreunerkatern Blut ohne Sedierung abgenommen, selbst Öhrchen oder auch vorsichtig Zähne untersucht. Wenn sie dann wieder in der Box sind und ich ihnen das Tuch runterziehe, dann kommt immer dieser fragende verwunderte Blick - nicht ängstlich, nicht traumatisiert, nix, sondern so en "Häh?? Was war das jetzt??".
Das ist schonendes Scheumietzhändling mit dem geringsten Streßfaktor fürs Tier. Man selbst muß nur ruhig und ausdauernd bleiben, ohne eben mitzuleiden.
__________________
Soziale Kumpeline für die Katze gesucht?

Anda sucht ein Zuhause als Mitläuferkatze

https://www.katzen-forum.net/wohnung...ml#post6313818
Taskali ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:53 Uhr.