Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten > Nierenerkrankungen

Nierenerkrankungen Chronische Niereninsuffizienz (CNI), ...


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.06.2019, 18:17   #1
Bianka 72
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 41
Standard Lucky hat nieren versagen

Hallo ìch ich habe eine Frage an euch. Lucky mein kater er ist 9jahre alt.und eigentlich da er immer so war wie immer dass er Gesundheitswesen ist.leider war dies ein irrtum beim Tierarzt zur Kontrolle und Impfung hat man festgestellt dass die nieren versagen seine werte sind erschreckend. Aber er frisst und trinkt normal. Ich habe mit der Infusion Therapie begonnen er bekommt täglich 100ml Rl-lac Lösung und ich habe ihm Extra Futter für nierendiät geholt kann mir vielleicht jemand sagen was das mit den Werten auf sich hat?ich danke euch im voraus bin ziemlich traurig
Bianka 72 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 19.06.2019, 20:23   #2
Shaman
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 495
Standard

Es tut mir leid, dass dein Lucky so krank ist. Helfen kann ich dir nicht, aber ich wünsche euch, dass ihr das gut und lange in den Griff bekommt.
Shaman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 20:31   #3
Usambara
Saggsnveilchen
 
Usambara
 
Registriert seit: 2008
Alter: 57
Beiträge: 31.410
Standard

Hallo,

tut mir leid, dass du solche Sorgen hast.

Kannst du die Werte mal einstellen, wenn er Nierenversagen hätte, würde er nicht normal fressen und trinken.
Usambara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 21:03   #4
Bianka 72
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 41
Cool

Ich versuche es hochzuladen
Bianka 72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 21:43   #5
ferufe
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 241
Standard

Zitat:
Zitat von Usambara Beitrag anzeigen
Hallo,

tut mir leid, dass du solche Sorgen hast.

Kannst du die Werte mal einstellen, wenn er Nierenversagen hätte, würde er nicht normal fressen und trinken.
Oder er hat eine ANI, eine akute Niereninsuffizienz. Die kann aber - wenn schnell gehandelt wird mit i.v.-Infusionen und Antibiotikum sehr häufig gut zurückgedrängt werden. Und dann muss man nach der Ursache suchen um diese auszuschalten. Dabei sind die Nieren deutlich vergrößert. Wurde auch ein Ultraschall gemacht?
Viele TÄ machen schon eine riesige Dramatik wenn die Werte nur minimal erhöht sind. Und ganz häufig liegt auch nicht unbedingt eine ANI vor sondern die Werte reagieren z.B. auf ein Entzündungsgeschehen wie Zahnprobleme o.ä. Dann ist die Erhöhung nicht nierenbedingt sondern durch eine andere Ursache. Sicher, auch eine CNI kann es letztlich sein. Aber auch diese muss nicht zur Panik führen.
Du kannst ganz viel selbst nachlesen: http://www.felinecrf.info/
Helen, die Autorin des Handbuchs , ist erst vor kuzer Zeit ausgezeichnet worden für die umfassende Darstellung zur Nierenerkrankung CNI.

Was du jedoch zeitnah machen solltest ist einen umfassenden Urintest, also die üblichen Bestimmungen in der Praxis und im externen Labor den UPC sowie auch einen evtl. Bakteriennachweis. Denn auch eine Harnwegsinfektion kann ursächlich sein.

Versuche jetzt ruhig zu bleiben und bitte, setze doch die Infus aus bis jemand mit übers Blutbild geschaut hat. Aus meiner Erfahrung kann ich dir berichten, viele Katzen haben nicht nur unnötig unter die Haut-Infus (die man zuhause selbst macht) bekommen sondern auch viel zu viel Flüssigkeit.

VG
ferufe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 23:09   #6
Miminator
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1
Standard

Zitat:
Zitat von Bianka 72 Beitrag anzeigen
Hallo ìch ich habe eine Frage an euch. Lucky mein kater er ist 9jahre alt.und eigentlich da er immer so war wie immer dass er Gesundheitswesen ist.leider war dies ein irrtum beim Tierarzt zur Kontrolle und Impfung hat man festgestellt dass die nieren versagen seine werte sind erschreckend. Aber er frisst und trinkt normal. Ich habe mit der Infusion Therapie begonnen er bekommt täglich 100ml Rl-lac Lösung und ich habe ihm Extra Futter für nierendiät geholt kann mir vielleicht jemand sagen was das mit den Werten auf sich hat?ich danke euch im voraus bin ziemlich traurig
Hallo, hier sind die Werte
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg WhatsApp Image 2019-06-19 at 9.33.52 PM(1).jpeg (117,8 KB, 57x aufgerufen)
Dateityp: jpeg WhatsApp Image 2019-06-19 at 9.33.52 PM.jpeg (87,7 KB, 29x aufgerufen)
Miminator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 23:10   #7
Bianka 72
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 41
Standard

Das Sind die werte von lucky er ist mein erster kater und ich habe die Hoffnung dass man noch was machen kann. Er soll zusätzlich fore haben. Dafür hat man mir galvisept mitgegeben und ich soll täglich eine Tablette im mörser klein machen und dann mit etwas Wasser vermengen und ihm oral einflössen. Zusätzlich könnte ich ihm täglich 100ml Rl-lac Lösung Infusion geben. Aber ich soll mir keine Hoffnung auf Besserung machen. Der kleine Mann frisst mal mehr mal weniger und trinkt. Was manchmal passiert ist dass er es nicht rechtzeitig zur Toilette schafft und es geht daneben. Man sagte mir dass die werte absolut übelst sind und dadurch keine anderen Untersuchungen machen möchte. Ich wäre für jeden Rat oder Tipp sehr dankbar. Ich möchte um ihn kämpfen und er spielt noch mit seinem schmuse Kissen usw

Geändert von Bianka 72 (20.06.2019 um 00:13 Uhr)
Bianka 72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 23:12   #8
Bianka 72
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 41
Standard

Zitat:
Zitat von Miminator Beitrag anzeigen
Hallo, hier sind die Werte
Vielen Dank du bist ein Schatz
Bianka 72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 08:29   #9
ferufe
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 241
Standard

Zitat:
Zitat von Miminator Beitrag anzeigen
Hallo, hier sind die Werte
Guten Morgen,

wenn du in deiner Nähe eine Tierklinik oder einen TA hast die auch i.V.-Infusionen geben und überwachen, dann gehe bitte sofort mit diesen Nierenwerten dorthin. Es kann die von mir angesprochene ANI sein und was dein TA jetzt macht - sorry für das harte Wort - ist unterlassene Hilfeleistung.

Bei einer ANI müssen i.v.-Infusionen , ein Antibiotikum und möglichst neirenunterstützende Maßnahmen wie Gabe der Kombi (Fa. Heel) SUC gegeben werden. Die Ursache kann parallel erforscht werden - nur braucht dein Tier sofort adäquate Hilfe.
Wo wohnst du? Vielleicht kann dir jemand helfen in deiner Nähe eine gute Klinik zu finden. Denn auch wenn akut keine Entzündungszeichen im Blutbild zu sehen sind kann eine vorliegen die diese ANI ausgelöst hat. Diagnostisch kann z.B. ein Ultraschall gemacht werden, unbedingt eine umfassende Urinuntersuchung.
Ob das Präparat was du genannt hats ein Antibiotikum ist kann ich nicht sagen, noch habe ich nichts dazu gefunden.
VG
ferufe ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 20.06.2019, 08:51   #10
Bianka 72
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 41
Standard

Guten morgen vielen Dank für deine Nachricht. Ich wohne in Dortmund und auch hier war ich in der tierklinik am dorney und da sagte man mir dass man nichts mehr machen kann aber ich möchte nicht aufgeben.
Bianka 72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 10:08   #11
Jimtintin
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 33
Standard

Zitat:
Zitat von Bianka 72 Beitrag anzeigen
Guten morgen vielen Dank für deine Nachricht. Ich wohne in Dortmund und auch hier war ich in der tierklinik am dorney und da sagte man mir dass man nichts mehr machen kann aber ich möchte nicht aufgeben.
Guten Morgen,

es tut mir sehr leid mit Deiner Katze.

Auf Facebook gibt es eine Gruppe für Chronische Niereninsufizienz bei Katzen.

Dort sind viele, die auch betroffen sind und ich persönlich habe dort schon viel Input erhalten.
Stell gleich das Blutbild mit ein.

Liebe Grüße
Jimtintin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 10:18   #12
Poldi
Forenprofi
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 57
Beiträge: 1.082
Standard

Hallo,
auch ich empfehle dir mit dem Kater in eine TK zu fahren.
Er braucht, wie vor mir empfohlen, eine bessere Diagnostik und Behandlung.
Du meinst sicher FORL?
Das ist eine Erkrankung der Zahnwurzeln und kann auch die Nieren beeinträchtigen, das muss dringend abgeklärt werden.
Poldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 11:02   #13
ferufe
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 241
Standard

Zitat:
Zitat von Bianka 72 Beitrag anzeigen
Guten morgen vielen Dank für deine Nachricht. Ich wohne in Dortmund und auch hier war ich in der tierklinik am dorney und da sagte man mir dass man nichts mehr machen kann aber ich möchte nicht aufgeben.
Hallo,

in Recklinghausen gibt einen empathischen TA, ich habe sehr viel gutes bisher von ihm gehört. Einge meiner Bekannten waren dort mit ihren Katzen und er hat es einige Male geschafft nicht nur eine richtige Diagnose zu stellen sondern den Tieren wurde richtig gut geholfen.
Ich schicke dir die Adresse per pn
Bitte, lass es nicht bei dieser Aussage - es kann durchaus sein, dass du in der TK an jemanden geraten bist der noch nie etwas von einer ANI gehört hat. Traurig, aber vielfach ist es heute noch immer so.
VG
ferufe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 11:12   #14
Bianka 72
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 41
Standard

Vielen Dank für die Beratung. Und danke für die Adresse ìch werde mit lucky dahin gehen
Bianka 72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 11:28   #15
Jimtintin
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 33
Standard

Zitat:
Zitat von Bianka 72 Beitrag anzeigen
Vielen Dank für die Beratung. Und danke für die Adresse ìch werde mit lucky dahin gehen
Hab's gesehen. Wünsche Euch viel Glück
Jimtintin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nieren Eckbert Nierenerkrankungen 4 02.04.2015 08:06
Die Nieren und das Alter doolinbay Nierenerkrankungen 9 29.12.2014 22:49
Nieren -Marion- Innere Krankheiten 6 18.02.2013 16:44
Early´s Nieren Early Kinski Innere Krankheiten 83 15.10.2009 06:59
Was ist mit den Nieren??? la fatina Innere Krankheiten 8 09.05.2008 20:07

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:34 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.