Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten > Nierenerkrankungen

Nierenerkrankungen Chronische Niereninsuffizienz (CNI), ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.06.2019, 12:57
  #1
Mietzie18
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 9
Frage Struvitkristalle

Hi alle zusammen,

nach langer Zeit bin ich auch mal wieder hier.
Bei meinem Kater (7 Jahre alt) mit dem ich vor 2 Monaten erst beim TA war und er mit Antibiotika gegen Blasenentzündung behandelt wurde, wurden nun Struvitkristalle festgestellt und der PH Wert liegt bei 8 .
Um den PH Wert zu senken haben wir Methionin-Tabletten bekommen.

Leider neigt mein Kater zu "Blasenentzündungen" und wir sind deswegen häufiger beim TA, Kristalle wurden aber "angeblich" nie nachgewiesen.
Was mich allerdings wundert, dass wir nun auf Spezialfutter umsteigen sollen und die Proben sind natürlich Trockenfutter.
Da die Probleme bis jetzt immer aufgetreten sind, wenn es mal zwischendurch Trockenfutter gab, gibt es bei uns nur noch Nassfutter und Trocken nur noch ab und zu als Leckerchen.
Nun bin ich ein wenig ratlos.
Muss ich wirklich umstellen? Wir füttern im Moment Real Nature und Mjamjam.

Vielen Dank.

Viele Grüße
Tanja
Mietzie18 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.06.2019, 22:38
  #2
ferufe
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 263
Standard

Zitat:
Zitat von Mietzie18 Beitrag anzeigen
Hi alle zusammen,

nach langer Zeit bin ich auch mal wieder hier.
Bei meinem Kater (7 Jahre alt) mit dem ich vor 2 Monaten erst beim TA war und er mit Antibiotika gegen Blasenentzündung behandelt wurde, wurden nun Struvitkristalle festgestellt und der PH Wert liegt bei 8 .
Um den PH Wert zu senken haben wir Methionin-Tabletten bekommen.

Leider neigt mein Kater zu "Blasenentzündungen" und wir sind deswegen häufiger beim TA, Kristalle wurden aber "angeblich" nie nachgewiesen.
Was mich allerdings wundert, dass wir nun auf Spezialfutter umsteigen sollen und die Proben sind natürlich Trockenfutter.
Da die Probleme bis jetzt immer aufgetreten sind, wenn es mal zwischendurch Trockenfutter gab, gibt es bei uns nur noch Nassfutter und Trocken nur noch ab und zu als Leckerchen.
Nun bin ich ein wenig ratlos.
Muss ich wirklich umstellen? Wir füttern im Moment Real Nature und Mjamjam.

Vielen Dank.

Viele Grüße
Tanja
Hallo Tanja,
welche Tabl. genau habt ihr bekommen? Man beginnt in kleiner Gabe und misst selbst, möglichst den Nüchternurin, mit dem Uralyt-Papier (Apotheke).
Und, auch Rohfütterung unterstützt sehr das der pH im richtigen Bereich ist. Allerdings habe ich dabei die Erfahrung gemacht (analog dazu passen entsprechende Studien), dass dann nicht ausschliesslich mit Calciumcarbonat supplementiert werden sollte.
TrFu solltest du nur als Leckerlie geben, wenn überhaupt. Mein ältester Kater hatte mehrmals Struvit ( bis ich es ändern könnte über die Supplementierung nur anteilig Calciumcarbonat beim Barfen, es dauerte eine Weile bis ich entsprechende Unterlagen hatte) und es hat dann sicher auch einen Effekt gehabt als Leckerlie weil, die gab es regelmäßig jeden Tag (abends in der Spielstunde). Er hat seit Jahren "schnell auf Holz klopf" keine Probleme mehr)
Tbl., da könnte der Spuk bald vorbei sein.
Beide Futter die du nennst, schau bitte mal ob der Calciumcarbonatanteil ausgewiesen ist und evtl. ein Futter suchen wo dieser niedriger ist bzw. auch mit Calciumcitrat supplementiert wurde.
VG
ferufe ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Fragen zum Blutbild | Nächstes Thema: Siam, 3jährig CNI - Fütterung? Hilfe! »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sind das Struvitkristalle? warui Innere Krankheiten 2 23.11.2017 19:07
Leos Struvitkristalle Wiesenknopf Nierenerkrankungen 11 09.12.2015 17:50
Struvitkristalle Mäxchen1 Sonstige Krankheiten 14 23.07.2015 20:09
Hilfe Kater hat struvitkristalle Simba86 Die Anfänger 13 27.04.2015 21:41
Struvitkristalle bei beiden Katzen :( MyCats-MyLife Innere Krankheiten 1 04.12.2013 20:53

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:01 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.