Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten > Nierenerkrankungen

Nierenerkrankungen Chronische Niereninsuffizienz (CNI), ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2018, 21:19
  #46
ferufe
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 263
Standard

Hallo,

ich bin wie du der Meinung: es ist keine klassische CNI, vieles passt nicht und mir scheint das sich natürlich eins und anderes bedingen.
Mit dem Magen: es ist wieder etwas Neues, es könnte ein Regurtieren gewesen sein aber z.B. auch zuviel Luft (da hilft Sab simplex sehr gut).
Wie gesagt, eigentlich viel zu jung.
Für mich würde ich entscheiden was ich dir geschrieben hatte: Zähne angehen, unbedingt nachfragen ob es nicht doch noch weitere Werte gibt - hast du versucht eine bakterielle Untersuchung nachzuordern beim TA. Ich weiss, manchmal fällt es sehr schwer immer und immer wieder klar zu machen, dass wenn du einen Auftrag gibst dieser auch erfüllt werden soll. Aber du musst auch nachfragen, auch wenn es unangenehm ist.
Schau, wir haben keine Glaskugel, wir können dir nur aus Erfahrungen raten und dir entsprechende Tipps geben.
Natürlich kann ich dir viele Verdachtsmomente benennen und auch belegen. Doch ohne bestimmte Untersuchungen ist dies nicht sinnvoll, so müsstest du dann diesen Vermutungen ja auch wieder nachgehen.
VG
ferufe ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.08.2018, 22:33
  #47
Katze12
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 23
Standard

Hey
Die Urinprobe ist schon Wochen her, da wird das Labor sicherlich nichts mehr aufbewahrt haben...Ich frage immer nach allen Werten, mehr scheint es nicht zu geben. Werde aber trotzdem noch mal gezielt nach Bakterien im Urin fragen...
Auch sein Fell glänzt wieder mehr, als am Anfang der Diagnose, der Fellausfall ist, finde ich, auch weniger geworden. Es ist so schön zu sehen, wie er endlich wieder was wiegt und nicht mehr so krank und mager aussieht. Mache mir aber schon Gedanken um die Proteine, da ich zwar immer Phosphatbinder gebe, er ja aber nur sehr wenig von dem Nierendiätfutter frisst.
Habe schon Proben angefordert bei Happy Cats, Vielleicht wird er das ja mögen.
Noch mal ganz herzlichen Dank, dass mir hier immer so ausführlich geantwortet wird. Super lieb!
Werde für eine zweite Meinung wohl mit ihm in die Klinik fahren und halte euch auf dem laufenden.
Es gibt nichts auf dieser Welt, was ich mir mehr wünschen würde, als dass ein Wunder geschieht und man ihn heilen kann...
Katze12 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

blutwerte, cni, niere

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
8-j. Tigerchen: Ganz schlechte Blutwerte - CNI? gasi Nierenerkrankungen 176 02.07.2018 14:37
Kater extrem schlechte Blutwerte ~Melanie~ Nierenerkrankungen 32 07.04.2018 23:05
Schlechte Blutwerte - Lymphdrüsenkrebs? Cindybubu Krebs & Tumore 10 28.03.2018 10:53
"Schlechte" Blutwerte, aber was bedeutet das? Vendigo Innere Krankheiten 14 22.06.2013 20:53
Schlechte Blutwerte ChristianC Infektionskrankheiten 3 17.11.2010 22:37

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:19 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.