Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > > >
petSpot Netzwerk

Nierenerkrankungen Chronische Niereninsuffizienz (CNI), ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.07.2018, 18:42   #41
snowflake
Forenprofi
 
snowflake
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 3.101
Standard

Zitat:
Zitat von Piepmatz Beitrag anzeigen
Wurde auch Blutdruck gemessen?
Ja der war normal. Ich hab heute mal das Benazecare (Blutdrucksenker) weggelassen. Vielleicht ist sie so matt weil sie niedrigen Blutdruck hat. Denn wenn der beim TA doch unter der Gabe eines Blutdrucksenkers normal war... da regt sie sich ja fürchterlich auf.... nicht dass sie zu Hause dann viel zu niedrigen hat.
__________________


Man hat nicht ein Herz für Tiere und eins für Menschen, entweder man hat eins oder man hat keins.
snowflake ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.07.2018, 18:49   #42
Piepmatz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 29.602
Standard

Das kann natürlich auch sein.

Beim Tierarzt kommt halt auch Stress dazu....Welcher wert wurde denn gemessen? Und wie oft?

Die Senker müssen halt auch erst angepasst werden....Wenn man da was verändert dauert es schon mal ne Woche bis 10 Tage bis man was merkt. Von jetzt auf gleich geht das nicht....

Bei Zeus wurde das über 2-3 Monate über schrittweise Untersuchungen kontrolliert bis wir eine gute Dosis gefunden hatten....
__________________
<a href=http://imageshack.us/photo/my-images/853/u2gy.jpg/ target=_blank><a href=http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg target=_blank>http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg</a></a>
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich liebe euch für immer!
Piepmatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 22:44   #43
snowflake
Forenprofi
 
snowflake
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 3.101
Standard

Zitat:
Zitat von Piepmatz Beitrag anzeigen
Das kann natürlich auch sein.

Beim Tierarzt kommt halt auch Stress dazu....Welcher wert wurde denn gemessen? Und wie oft?

Die Senker müssen halt auch erst angepasst werden....Wenn man da was verändert dauert es schon mal ne Woche bis 10 Tage bis man was merkt. Von jetzt auf gleich geht das nicht....

Bei Zeus wurde das über 2-3 Monate über schrittweise Untersuchungen kontrolliert bis wir eine gute Dosis gefunden hatten....
Keine Ahnung was genau gemessen wurde.... die TÄ die das Benazecare verordnet hatte, hatte ja gar nicht gemessen. Die meinte nur ich sollte es absetzen wenn ich merke dass sie niedrigen Blutdruck hat. Nur wie soll ich das merken... bei ner CNI Katze...

Was ich dringend brauch ist einen guten TA..... das ist eigentlich mein Hauptproblem. Ich vertaue keinem.... hoffentlich ist der morgen endlich mal gut und kann mir sagen was Jady überhaupt hat...
__________________


Man hat nicht ein Herz für Tiere und eins für Menschen, entweder man hat eins oder man hat keins.
snowflake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 11:49   #44
snowflake
Forenprofi
 
snowflake
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 3.101
Standard

So.... ich verstehe die Welt nicht mehr. Jetzt ist Jady gesund (alle 3 Nierenwerte sind im Referenzbereich) und Eini hat Pankreatitis (separater Post).

Wie kann es sein....

Beim BB vom 04.07. kam ein Kreatininwert von 4,7 raus.
Am 09.07. habe ich mit SUC und Renes begonnen.
Am 11.07. kam sie zur Infusion 3 Tage in die TK. 11.07. Krea von 2,44
Am 12.07. Krea von 2,05 und
am 13.07. bei Entlassung ein Krea von 1,78.

Montag (16.07.) Krea 1,9. Und Phosphat und Harnstoff auch normal......

Ist sowas überhaupt möglich??? Ging die "Heilung" nicht etwas schnell? Oder ist zu erwarten dass der Wert wieder steigt?

Fressen tut sie immer noch nicht...... aber gebe ihr jetzt täglich 1/4 Peritol. Erstmal.... damit geht's. Ich hoffe, sie wird irgendwann auch ohne fressen.

Pankreaswert ist übrigens auch normal. Urinprobe hab ich noch nicht... bin auf der Lauer. Die ist soo leise... heute morgen hätt ich es fast geschafft.
__________________


Man hat nicht ein Herz für Tiere und eins für Menschen, entweder man hat eins oder man hat keins.
snowflake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 12:10   #45
Piepmatz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 29.602
Standard

Dann wäre es eher eine ANI statt CNI ....Wäre zwar schnell weg aber durchaus möglich.

Zeus war auch ne Woche stationär und war anfangs bei 4,1 und ist am Ende runter auf 1,9....
__________________
<a href=http://imageshack.us/photo/my-images/853/u2gy.jpg/ target=_blank><a href=http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg target=_blank>http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg</a></a>
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich liebe euch für immer!
Piepmatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 14:50   #46
snowflake
Forenprofi
 
snowflake
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 3.101
Standard

Zitat:
Zitat von Piepmatz Beitrag anzeigen
Dann wäre es eher eine ANI statt CNI ....Wäre zwar schnell weg aber durchaus möglich.

Zeus war auch ne Woche stationär und war anfangs bei 4,1 und ist am Ende runter auf 1,9....
Und blieb der Wert dann so? Wenn nicht wie lange blieb er so?? Ja ANI meinte die Ärztin in der Tierklinik auch.

Jetzt hab ich endlich meine Urinprobe bekommen und warte auf nen Anruf der Tierklinik.... Weiß gar nicht was das beste Ergebnis wäre. Ich glaube ein Harnwegsinfekt... der sich behandeln lässt bzw mit dem AB schon am abklingen ist... dann wüsste man wenigstens was sie hat....
__________________


Man hat nicht ein Herz für Tiere und eins für Menschen, entweder man hat eins oder man hat keins.
snowflake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 11:32   #47
Bonnies Dosi
Erfahrener Benutzer
 
Bonnies Dosi
 
Registriert seit: 2013
Ort: Wolfhagen
Alter: 43
Beiträge: 361
Standard

Es war bei Merlin auch so, dass der Kreatininwert nach Infusionen in der Klinik relativ schnell wieder im Normbereich war. Das wurde zwei Wochen später nochmal bestätigt.
Die TA meinte aber, dass es wahrscheinlich sei, dass er irgendwann wieder Probleme mit den Nieren bekommen wird.
LG
Bonnies Dosi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 11:34   #48
snowflake
Forenprofi
 
snowflake
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 3.101
Standard

Zitat:
Zitat von Bonnies Dosi Beitrag anzeigen
Es war bei Merlin auch so, dass der Kreatininwert nach Infusionen in der Klinik relativ schnell wieder im Normbereich war. Das wurde zwei Wochen später nochmal bestätigt.
Die TA meinte aber, dass es wahrscheinlich sei, dass er irgendwann wieder Probleme mit den Nieren bekommen wird.
LG
Wie oft kontrollierst du den Wert? Bekommt Merlin trotzdem das SUC oder ein anderen Medikament?
__________________


Man hat nicht ein Herz für Tiere und eins für Menschen, entweder man hat eins oder man hat keins.
snowflake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 14:51   #49
Piepmatz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 29.602
Standard

Zitat:
Zitat von snowflake Beitrag anzeigen
Und blieb der Wert dann so? Wenn nicht wie lange blieb er so?? Ja ANI meinte die Ärztin in der Tierklinik auch.

Jetzt hab ich endlich meine Urinprobe bekommen und warte auf nen Anruf der Tierklinik.... Weiß gar nicht was das beste Ergebnis wäre. Ich glaube ein Harnwegsinfekt... der sich behandeln lässt bzw mit dem AB schon am abklingen ist... dann wüsste man wenigstens was sie hat....
Wir haben danach in unregelmäßig Abständen noch ein paar mal kotrolliert und er war immer so um 1,8-1,9 geblieben - aber das war alles vor der warmen zeit.

ich würde mal vermuten der ist aktuell etwas höher - aber da Zeus sich nicht kränklich verhält lass ich das mittlerweile nicht mehr ständig kontrollieren.

Das ist ja auch Stress. DAs nächste mal werde ich wohl im Winter ein neues BB machen lassen.

Aber ich für meinen Teil hab entschieden das ich 1mal im Jahr ein BB machen lasse. Ansonstens nur im Bedarfsfall.

Er ist ja mit allem gut eingestellt, nimmt seine Tabletten und Nierenfutter klappt auch gut. Und wenn was sein sollte kann ich schnell reagieren - die TK ist gsd nur 10Mins von uns weg...
__________________
<a href=http://imageshack.us/photo/my-images/853/u2gy.jpg/ target=_blank><a href=http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg target=_blank>http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg</a></a>
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich liebe euch für immer!
Piepmatz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:50 Uhr.