Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten > Nierenerkrankungen

Nierenerkrankungen Chronische Niereninsuffizienz (CNI), ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2019, 10:43
  #871
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.665
Standard

Also, bei uns geht es weiterhin etwas auf und ab, aber insgesamt geht es Slimmy zum Glück recht gut.

Vor ein paar Tagen hat sie kurzzeitig etwas gehumpelt, sie muss irgendwie blöd auf dem linken Hinterhaxerl gelandet sein.... Da wir schon 2x in 2 Wochen bei der TÄ waren und es nicht extrem war und sie sonst keine Anzeichen von Schmerzen gezeigt hat, habe ich mich entschlossen abzuwarten und zum Glück war es nach 2-3 Tagen wieder völlig in Ordnung.

Auf dem Kisterl gibt es zwischendurch ein bisschen Probleme, aber meistens geht es doch gut.

Jetzt haben wir noch Folsäure für 4 Tage, dann werde ich wohl mal mit dem Erdäpfelsaft beginnen.
Slimmys Frauli ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.12.2019, 18:58
  #872
Minki2004
Forenprofi
 
Minki2004
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.152
Standard

Ich hätte gern andere Nachrichten gelesen. Jetzt liegt die Hoffnung auf dem Saft... hoffentlich wird die Kleine damit wieder stabiler.

Das das Humpeln wieder weg ist, freut mich. Sie turnt ja doch noch recht viel rum... gut das sich das von allein wieder gegeben hat.

Ganz liebe Grüße nach Österreich
Minki2004 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2019, 19:12
  #873
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.665
Standard

Ich bin jetzt erstmal froh, dass die Humpelei nichts Ernsthaftes war und es soweit doch recht gut geht. Ich hoffe aber auch, dass der Saft dann noch eine Verbesserung bringt..zuhause steht er schon.
Slimmys Frauli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2019, 21:05
  #874
Minki2004
Forenprofi
 
Minki2004
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.152
Standard

Hast du dich schon getraut den Saft zu probieren?

Ich glaub mich erinnern zu können, das ich den auch mal trinken sollte, für oder gegen was weiß ich nicht mehr, er hat aber ganz scheußlich geschmeckt.
Minki2004 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2019, 09:06
  #875
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.665
Standard

Zitat:
Zitat von Minki2004 Beitrag anzeigen
Hast du dich schon getraut den Saft zu probieren?

Ich glaub mich erinnern zu können, das ich den auch mal trinken sollte, für oder gegen was weiß ich nicht mehr, er hat aber ganz scheußlich geschmeckt.
Derzeit ist die Flasche noch orginal verschlossen. Ich mach sie lieber erst auf, wenn wir wirklich damit beginnen. Aber dann werde ich - wie eigentlich fast bei allem, was Slimmy bekommt - mal kosten.
Slimmys Frauli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2019, 13:26
  #876
Minki2004
Forenprofi
 
Minki2004
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.152
Standard

Ist der Kartoffelsaft schon im Einsatz?
Minki2004 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2019, 09:58
  #877
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.665
Standard

Entschuldige Diana, das hab ich glatt übersehen....

Wir hatten jetzt tagelang überhaupt keine Probleme, natürlich ausgerechnet heute, als ich gedacht habe, jetzt muss ich hier mal wieder berichten, brauchte Slimmy allerdings zwei Anläufe zum Kotabsatz.

Weil es jetzt so problemlos gelaufen ist, habe ich nach einigem Hin und Her beschlossen, mit dem Kartoffelsaft bis nach Weihnachten zu warten. Denn falls sie ihn nicht verträgt.... Ich würde gerne zumindest den 24.12. ohne Sorge verbringen, dass es Slimmy allein daheim schlecht geht während ich bei den Eltern und dann noch bei der Tante bin... Aber dann probieren wir ihn aus.

Euch allen einen schönen 4. Advent und frohe Feiertage!!!!
Slimmys Frauli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2019, 10:05
  #878
Dijula
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 233
Standard

Ist bestimmt eine gute Idee, vor den Feiertagen nicht mit was Neuem zu experimentieren - würde ich, denke ich, genauso machen wie du.
Euch auch einen schönen Advent und entspannte Feiertage!
Dijula ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2019, 12:40
  #879
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.665
Standard

Zitat:
Zitat von Dijula Beitrag anzeigen
Ist bestimmt eine gute Idee, vor den Feiertagen nicht mit was Neuem zu experimentieren - würde ich, denke ich, genauso machen wie du.
Euch auch einen schönen Advent und entspannte Feiertage!
Danke dir! Beruhigend zu hören, dass ich mit dieser Einschätzung nicht alleine bin...ich habe ja etwas mit mir gehadert, ob es nicht egoistisch sei, zu warten "nur" weil ich mir auch um den 24. Gedanken mache....
Slimmys Frauli ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 22.12.2019, 16:27
  #880
Minki2004
Forenprofi
 
Minki2004
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.152
Standard

...Sabine, so würde ich auch entscheiden. Ich kann mich noch genau an letztes Jahr erinnern, wie ich Panik hatte, das gerade dann, während der Feiertage, Minki nen DOC braucht. Und dieses ungute Gefühl, den DOC nicht greifbar zu haben, beschleicht mich in diesen Tagen wieder, obwohl Finni recht fit ist.

Was mir aber immer wieder durch den Kopf geht, du dokumentierst ja alles..wenn es immer mal wieder Probleme mit dem Kisterl gibt, wie war denn ihr Bewegungsdrang? Ob das auch mal die Ursache sein kann, wenn sie mal ein Faulenztag eingelegt hat oder ist das totaler Quatsch.
Minki2004 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2019, 17:11
  #881
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.665
Standard

Zitat:
Zitat von Minki2004 Beitrag anzeigen
...Sabine, so würde ich auch entscheiden. Ich kann mich noch genau an letztes Jahr erinnern, wie ich Panik hatte, das gerade dann, während der Feiertage, Minki nen DOC braucht. Und dieses ungute Gefühl, den DOC nicht greifbar zu haben, beschleicht mich in diesen Tagen wieder, obwohl Finni recht fit ist.

Was mir aber immer wieder durch den Kopf geht, du dokumentierst ja alles..wenn es immer mal wieder Probleme mit dem Kisterl gibt, wie war denn ihr Bewegungsdrang? Ob das auch mal die Ursache sein kann, wenn sie mal ein Faulenztag eingelegt hat oder ist das totaler Quatsch.
Gute Idee, aber nein, da gibt es keinen Zusammenhang. Ich hatte ja zwischenzeitlich den Verdacht, dass es damit zu tun haben könnte, ob sie sehr viel oder eher weniger gefressen hat, aber das kommt auch nicht hin....
Slimmys Frauli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2019, 17:41
  #882
tiha
Forenprofi
 
tiha
 
Registriert seit: 2010
Alter: 55
Beiträge: 10.119
Standard

Zitat:
Zitat von Minki2004 Beitrag anzeigen
Hast du dich schon getraut den Saft zu probieren?

Ich glaub mich erinnern zu können, das ich den auch mal trinken sollte, für oder gegen was weiß ich nicht mehr, er hat aber ganz scheußlich geschmeckt.

Der ist super gut gegen Sodbrennen
Ich hab den mal getrunken, weil ich nach Julius' Tod noch welchen hatte. Fand den eigentlich nicht schlimm, der muss nur kalt sein. Julius selber hat er nicht geholfen, aber Julius hat ja nichts von alledem geholfen, was wir je ausprobiert haben


Zitat:
Zitat von Slimmys Frauli Beitrag anzeigen
Entschuldige Diana, das hab ich glatt übersehen....

Wir hatten jetzt tagelang überhaupt keine Probleme, natürlich ausgerechnet heute, als ich gedacht habe, jetzt muss ich hier mal wieder berichten, brauchte Slimmy allerdings zwei Anläufe zum Kotabsatz.

Weil es jetzt so problemlos gelaufen ist, habe ich nach einigem Hin und Her beschlossen, mit dem Kartoffelsaft bis nach Weihnachten zu warten. Denn falls sie ihn nicht verträgt.... Ich würde gerne zumindest den 24.12. ohne Sorge verbringen, dass es Slimmy allein daheim schlecht geht während ich bei den Eltern und dann noch bei der Tante bin... Aber dann probieren wir ihn aus.

Euch allen einen schönen 4. Advent und frohe Feiertage!!!!

Hab kein schlechtes Gewissen. Ich glaube, das würden so ziemlich alle so machen, denn es geht ja nicht nur drum, dass du mal ein paar Tage (mehr oder weniger) Ruhe haben möchtest, sondern auch darum, dass wenn was sein sollte, während der Feiertage auch kein vernünftiger TA zu erreichen wäre (bzw. solltest du deine TÄin immer erreichen können, diese auch nicht gerade an diesen Tagen sehr begeistert wäre - verständlicherweise).

Insofern macht euch ein paar schöne Tage und im neuen Jahr geht's dann hoffentlich positiv weiter. Ich wünsch es euch sehr!
tiha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2019, 19:18
  #883
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.665
Standard

Zitat:
Zitat von tiha Beitrag anzeigen

Hab kein schlechtes Gewissen. Ich glaube, das würden so ziemlich alle so machen, denn es geht ja nicht nur drum, dass du mal ein paar Tage (mehr oder weniger) Ruhe haben möchtest, sondern auch darum, dass wenn was sein sollte, während der Feiertage auch kein vernünftiger TA zu erreichen wäre (bzw. solltest du deine TÄin immer erreichen können, diese auch nicht gerade an diesen Tagen sehr begeistert wäre - verständlicherweise).

Insofern macht euch ein paar schöne Tage und im neuen Jahr geht's dann hoffentlich positiv weiter. Ich wünsch es euch sehr!
Danke auch dir Es tut echt gut, dass ihr alle das auch so seht!
Slimmys Frauli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2020, 11:27
  #884
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.665
Standard

Hoffentlich habt Ihr alle die Weihnachtsfeiertage genossen und Silvester gut überstanden! Slimmy war mal wieder supertapfer und hat die Knallerei einfach ignoriert, obwohl es bei uns heuer echt extrem war. Von wegen Umweltschutz und so....

Ich hab mich jetzt auch an den Erdäpfelsaft getraut. Bislang gibt es damit noch keine bemerkbare Veränderung - weder zum Positiven noch zum Negativem. An einem Tag haben wir perfekten Kot, aber nächsten wieder die hier schon klassische 1/2 ok 1/2 weich Variante. Zwischendurch kramperlt sie auch im Kisterl, ohne was zu können, dann flutscht am nächsten Tag wieder alles perfekt.

Geschmacklich ist der Erdäpfelsaft übrigens meiner Meinung nach wirklich keine Offenbahrung - allerdings auch nicht eckliger als der Papayablatttee - der ist so stark eingekocht wie wir ihn brauchen ja auch wirklich grauslig hantig.
Slimmys Frauli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2020, 13:40
  #885
Minki2004
Forenprofi
 
Minki2004
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.152
Standard

Sylvester ist vorbei und das ist gut so. Finni war es auch etwas unheimlich :confused, er war aber auch tapfer, ich war ja auch da. Die Knallerei war bei uns auch viiiiel extremer , als im letzten Jahr.


Hmm, da sind die Empfindungen ja jetzt etwas ambivalente :zufrieden. Auf einer Seite gut, das Slimmy-Maus jetzt nicht überempfindlich reagiert, auf der anderen Seite auch keine wirklich positive Veränderung erkennbar ist. Machst du trotzdem weiter? Wie lang ist denn die Kur angedacht?

Und weißt du was, ich habe Erdöpfel mit Brottrunk verwechselt. Kartoffelsaft kenn ich garnicht.
Minki2004 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Fragen zu CNI | Nächstes Thema: Nierenversagen und keine Hoffnung mehr? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Akute Pankreatitis, wir wussten nicht ob ers schafft... MuziMax Verdauungserkrankungen 61 18.07.2018 10:21
akute Pankreatitis - was beachten? tiger_bande Verdauung 31 04.06.2018 08:36
Snoopys BSP -Diät (akute Pankreatitis) lulu39 Verdauung 11 16.01.2014 14:00
Rumo, 1 Jahr, akute Pankreatitis Nonsequitur Innere Krankheiten 163 01.02.2012 14:03
Pankreatitis / akute oder chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung birgitdoll Verdauungserkrankungen 0 24.10.2006 23:28

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:36 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.