Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten > Nierenerkrankungen

Nierenerkrankungen Chronische Niereninsuffizienz (CNI), ...


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.04.2019, 20:49   #706
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 54
Beiträge: 8.811
Standard

Wie geht's euch denn inzwischen?

Ich hatte an die Gallenentfernung auch spontan denken müssen, aber dann den Gedanken doch wieder verworfen. Bin gespannt, was deine Tierärztin dazu meint.
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 18.04.2019, 08:42   #707
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.498
Standard

Danke der Nachfrage.
Jetzt haben wir mal 4 Tage lang 1/4 Kapsel Krytosan versucht, die Kotkonsistenz blieb gut und es wurde nicht gekotzt. Probleme am Kisterl hatte Slimmy aber weiterhin. Gestern dann gesteigert auf 1/2 Kapsel und der Kot wurde schlechter...Also versuchen wir heute mal 1/4 Kapsel morgens und 1/4 Kapsel abends. Wenn das funktioniert probieren wir als nächstes den Papayablatttee dazu.
Wenn alle neuen Medis eingeschlichen sind und absehbar ist, was sie verträgt und was bzw. ob überhaupt irgendwas funktioniert, werde ich dann auch die OP-Option mit der TÄ besprechen.
Slimmys Frauli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2019, 09:10   #708
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.498
Standard

Jetzt hab ich doch früher als geplant Kontakt mit der TÄ gehabt. Keine Sorge, nicht weil sich Slimmys Zustand plötzlich dramatisch verschlechtert hat. Sie hat geschrieben um zu fragen, wie es Slimmy geht. Ich weiß nicht so recht, ob ich mich freuen soll, dass wir jetzt eine TÄ haben, die so um Slimmy besorgt ist, oder ob ich beunruhigt sein soll, dass sie sich so viele Sorgen um Slimmy macht. Irgendwie beides...

Außerdem hat sie mir geschrieben, dass sie gerne noch eine neue Therapiemethode probieren möchte: Kottransplantation! Und am Abend konnte sie mir schon mitteilen, dass ein passender Spender gefunden wurde...am Dienstag kommt der Spenderkot und dann geht's los. Bin ja mal gespannt, ob das den Durchbruch bringt. Offenbar gibt es ja gute Erfahrungen mit Morbus Chrom Patienten. Weil der Darm sich eher erholen kann dank des "gesunden Kots".
Leider hat die TÄ mir nicht mehr zurückgeschrieben (war schon zu spät als ich geantwortet habe) wie der Spenderkot verabreicht wird. Ich hoffe SEHR auf Kapseln!!! Naja, heute haben sie geschlossen, also muss ich mich bis Dienstag gedulden.

Euch allen einen schönen Karfreitag! Vor allem denjenigen unter euch, die heute einen Feiertag genießen dürfen *Neid*
Slimmys Frauli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2019, 12:01   #709
Minki2004
Erfahrener Benutzer
 
Minki2004
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 955
Standard

Kottransplantation hört sich schon echt exotisch an und diese Anfrage stelle ich mir auch gerade, wie kommt das in Slimmy ? Ich gedulde mich also mit Dir bis Dienstag .

Genießt die freien Tage mit viel schönem Sonnenschein.
Minki2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2019, 12:33   #710
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.498
Standard

Diana, wir müssen doch nicht bis Dienstag warten. Sie hat mir heute schon zurückgeschrieben...wir genießen jetzt echt Sonderstatus.

Slimmy bekommt Kapseln! Juhu! Die Einlauf-Variante wäre bei Hunden unproblematisch, bei Katzen nicht ganz so. Also einstweilen einmal Kapseln!!!

Die werde ich am Dienstag abholen. Dann frage ich auch wegen der OP-Option nach. Per Mail hat das keinen Sinn, die TÄ hat, sagen wir mal einen etwas eigenwilligen Stil beim Mail-Beantworten. Letztens habe ich in der Praxis eine total verwirrte Frau getroffen, die nicht wusste, wie zum Teufel sie statt Katzenstreu Heilerde benutzen soll (;.
Slimmys Frauli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2019, 20:22   #711
Lehmann
Forenprofi
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.212
Standard

Kottransplantationen werden übrigens auch sehr erfolgreich beim Menschen gemacht - soviel ich weiss, müssen Menschen allerdings vorher abführen, damit die “schlechten“ Bakterien heraus sind, bevor die neuen aufgenommen werden.

Ich drücke euch jedendalls alle Daumen und Pfoten, es muss sich doch mal etwas zum besseren ändern bei Slimmy...
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2019, 21:07   #712
Minki2004
Erfahrener Benutzer
 
Minki2004
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 955
Standard

Einlauf bei Slmmyoh hoffentlich nicht. Minki kam vom Topp garnicht mehr runter, als sie die Ehre mit einem Klister hatte.

Dann hoffen wir mal, das die Kapseln keine Riesendinger sind und du die irgendwie in Slimmy bekommst. Bis Di kannst du dir ja paar Gedanken machen
Minki2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2019, 21:19   #713
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.288
Standard

Im Zusammenhang mit Menschen habe ich auch schon davon gelesen, dass das recht erfolgreich ist.

Dann bin ich mal auf Eure Erfahrungen gespannt. Wünsche Euch schöne Feiertage mit nicht allzu großen Sorgen um Frau Slimmy.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2019, 21:22   #714
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.498
Standard

Elke, du machst mir schöne Hoffnungen. Davon war zumindest noch nicht die Rede. Die TÄ meinte Slimmy muss nicht mitkommen...und dass ich allein keinen Einlauf machen kann weiß sie.

Diana, nein keine Sorge. Slimmy geht nach nem Kloster einmal....das wars dann auch wieder. Höchstens am nächsten Tag ist der Kot dann noch einmal breiig aber Durchfall kriegt sie davon nicht.

Ich werde dann natürlich berichten, wie es funktioniert. Bis dahin: Frohe Ostern euch allen!
Slimmys Frauli ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 19.04.2019, 21:23   #715
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.498
Standard

Silvia, jetzt haben wir uns überschnitten. Auch dir/euch schöne Feiertage! Hoffe Hexe geht es jetzt wieder gut?
Slimmys Frauli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2019, 10:51   #716
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.288
Standard

Danke Dir. Hexe geht es deutlich besser, wir haben keine Spuckerei mehr. Manchmal ein wenig Mäkelei, aber zum Glück ist fpli auch wieder gesunken. So bin ich gerade optimistisch, dass wir einen schönen Sommer haben werden.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2019, 17:37   #717
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.498
Standard

Zitat:
Zitat von Maiglöckchen Beitrag anzeigen
Danke Dir. Hexe geht es deutlich besser, wir haben keine Spuckerei mehr. Manchmal ein wenig Mäkelei, aber zum Glück ist fpli auch wieder gesunken. So bin ich gerade optimistisch, dass wir einen schönen Sommer haben werden.
Dafür drück ich euch alle Daumen!
Slimmys Frauli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 10:20   #718
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.498
Standard

Heute gibt es doch keinen Spenderkot!
Gerade hat mir die TÄ geschrieben....er ist zu alt, das würde nicht funktionieren. Jetzt hoffen wir auf Freitag.

Kryptosan lassen wir jetzt übrigens auch wieder bleiben. Ab Samstag-Nachmittag wollte Slimmy nicht mehr fressen. Ohne Kryptosan wird es jetzt besser. Schön langsam frisst sie jetzt auch wieder ohne Hinterhergetrage und Bettelei...
Slimmys Frauli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 16:19   #719
Minki2004
Erfahrener Benutzer
 
Minki2004
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 955
Standard

jetzt hatte ich mich drauf eingestellt, alles nachlesen zu müssen und nu? Nix? Ach Mensch, ich drücke dann jetzt mal auf Freitag mit. Kennst du den Spender oder wird das auch so geheimgehalten, wie bei uns Menschlein?
Minki2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 17:26   #720
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.498
Standard

Ja leider, wir können nur auf Freitag hoffen...

Zumindest scheint ja jetzt der Papayablatttee einmal zu helfen. Also zumindest bislang haben wir damit in den letzten Tagen jetzt deutlich weniger Tango am Kisterl gehabt............ Aber mehr sag ich jetzt nicht. Sonst verschrei ich's gleich wieder.

Werde mal nachfragen, ob es beim Spender eine "Geheimhaltungspflicht" gibt. Sonst könnten wir ihm als Dankeschön ja Leckerlie schicken.
Slimmys Frauli ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Cino 13, CNI oder was ?? |
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Akute Pankreatitis, wir wussten nicht ob ers schafft... MuziMax Verdauungserkrankungen 61 18.07.2018 11:21
akute Pankreatitis - was beachten? tiger_bande Verdauung 31 04.06.2018 09:36
Snoopys BSP -Diät (akute Pankreatitis) lulu39 Verdauung 11 16.01.2014 15:00
Rumo, 1 Jahr, akute Pankreatitis Nonsequitur Innere Krankheiten 163 01.02.2012 15:03
Pankreatitis / akute oder chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung birgitdoll Verdauungserkrankungen 0 25.10.2006 00:28

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:51 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.