Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > > >
petSpot Netzwerk

Nierenerkrankungen Chronische Niereninsuffizienz (CNI), ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.04.2018, 16:36   #11
Kimmycat
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: 25813 Husum
Alter: 38
Beiträge: 268
Standard

Ah, ich danke dir. Bei Five kann ich es nur mit ein bisschen Futter Gelee oder einem Klecks Futter verabreichen, denn sobald ich an seine Schnute will, ist er keine zarte Elfe mehr.

Mein Einkaufszettel ist damit fast fertig, denn bei der Suche nach dem Aluminiumoxyd rauchte mir schon fast der Kopf.

Übrigens ist deine Kedi eine hübsche Schnute irgendwie ziehen mich rote Mietzen total in ihren Bann, obwohl meine beiden roten Jungs nur durch einen Zufall zu mir gekommen sind. Nur schade das meine roten Zwerge gleich im Doppelpack eine Baustelle sind.
__________________
Liebe Grüße
Christin

http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=7679&dateline=1334033  256
Kimmycat ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.04.2018, 16:39   #12
Kimmycat
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: 25813 Husum
Alter: 38
Beiträge: 268
Standard

Was hältst du eigentlich von dem Phyto-Legasel 50 für Katzen? Kennst du das? Damit hatte ich mit Five eine Kur gemacht und vielleicht haben sich deswegen die Werte verbessert?
__________________
Liebe Grüße
Christin

http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=7679&dateline=1334033  256
Kimmycat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 17:01   #13
ENM
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2.375
Standard

Phyto legasel kenne ich leider nicht...
Mariendistel kenne ich als Mittel bei Lebererkrankungen.. das andere Präparat gar nicht...sorry..

Bin ja noch quasi Frischling auf dem Gebiet der Nieren ...
Kedi ist erst seit Ende September bei uns und hat eine steile Krankheitskarriere hingelegt... ANI, CNI, Anämie, Verdacht auch trockene FIP...
Meine beiden Senioren 13 und 15 Jahre sind dagegen vergleichsweise langweilig mit CNI bei Emmy und Allergie + empfindlichem Pankreas bei Nero und beiden der altersentsprechenden Arthrose...
Kedi war als gesunder frischer Neuzugang gedacht....nun gut....haben wir halt ein neues Krankheitsbild in unserem Bestand
Sie ist ja erst geschätzte 3 Jahre alt...
Aber sie ist zäh und hat diverse Krisen schon überstanden und wir freuen uns über jeden guten Tag.. wir sind immerhin schon in Monat 4 nach ihrem prognostizierten Ende.... der Arzt gab ihr im Dezember noch maximal bis Weihnachten..

Ich drück deiner Rothaut alle verfügbaren Daumen, dass sich ihre Werte weiter bessern.

LG
Anne
Mit Kedi, Emmy und Nero
ENM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 11:44   #14
Kimmycat
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: 25813 Husum
Alter: 38
Beiträge: 268
Standard

Hallo Anne,

ich habe gestern Aluminiumoxyd in der Apotheke bestellt und zu heute Mittag kann ich es abholen. Das ist ein Pulver oder? Ich habe Angst das falsche zu bekommen.

Im Futterdschungel bin ich gerade wieder frustriert, denn die Auswahl an Phosphat reduziertem Futter ist nicht die größte. Im Moment haben wir noch das Kattovit Niere/Renal, was er nur gemischt mit Mac's frisst. Oder an ganz schlechten Tagen frisst er es nur gemischt mit Lux Futter oder nur das Lux Futter.
__________________
Liebe Grüße
Christin

http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=7679&dateline=1334033  256
Kimmycat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 12:22   #15
Piepmatz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Erlangen
Alter: 38
Beiträge: 29.227
Standard

Futter kann man wohl auch vernachlässigen - da ist es nicht sicher ob es was bringt.

Vielleicht wäre Phosphatbinder eher eine option?

Wichtig ist das überhaupt was gefressen wird bzw in Katz rein kommt damit die Leber keine probleme bekommt.

Ungefressenes Diätfutter ist schlechter als ungesunder kram der in Katz´rein geht. Weil das Diätzeugs dann ja gar nicht hilft....
__________________
<a href=http://imageshack.us/photo/my-images/853/u2gy.jpg/ target=_blank><a href=http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg target=_blank>http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg</a></a>
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich liebe euch für immer!
Piepmatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 17:58   #16
ENM
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2.375
Standard

UPS..übersehen
Ja, es ist ein Pulver und du solltest dir eine Feinwaage besorgen.
Die Mengen sind so klein und überdosieren wäre nicht gut.
Zum Start würde ich mit 0,03 g je kg Körpergewicht starten. Also für einen 5 kg Kater mit 0,15 Gramm. Ein Hauch von Nix...Das ist schon die Tagesration....also aufteilen auf die Futtermengen...

Ich muss mal suchen, ob ich irgendwo die Liste mit den Phosphatwerten der Futtersorten finde.Hatte die mal in der Hand. Aber wieder weggelegt, da Kedi nur Binder bekommt.

Ich sehe das wie Piepmatz, Hauptsache sie füttert erstmal wieder.
Würde sie Reconvales Tonicum annehmen ? Würde hier liebend gern geschlabbert, als es ihr nicht so gut ging...
ENM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 18:18   #17
Kimmycat
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: 25813 Husum
Alter: 38
Beiträge: 268
Standard

Huch eine Feinwaage habe ich gar nicht. Das ist ja wirklich ein Hauch von nix.

Fressen ist nicht sein Problem. Seine Symptome sind das trinken und Durchfall, ansonsten ist er topfit.
__________________
Liebe Grüße
Christin

http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=7679&dateline=1334033  256
Kimmycat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 20:11   #18
ENM
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2.375
Standard

Ja....
Wir knabbern auch immer noch an den ersten 100 Gramm ....sparsam das Zeugs..
Feinwaage bekommst du im Netz für um 20 Euro, achte darauf, dass der kleinste Wiegeschritt bei o,o5 Gramm liegt..ich hab meine vom All You can Kauf Händler auf dem Trödel...vermutlich sonst eher für Cannabis und Goldzähne verwendet
Ansonsten frag mal deinen Apotheker, ob er dir einfach ein paar Tagesportionen abwiegen und in Leerkapseln füllen kann. Mit dem Meßlöffel wäre ich vorsichtig, man verschätzt sich gerne mal...loses Pulver, gestrichener Löffel 0,25 Gramm.....etwas fester.....0,35.....noch etwas fester...0,5 seitdem wiege ich ab.


Eine Nebenwirkung vom Aluminiumoxid kann Verstopfung sein....wäre bei euch ja dann eher eine Bonusleistung. Kedi hatte immer sehr Wurfgeschoßartigen Kot, aber bisher keine Verstopfung.
ENM ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dringend Rat! Eine Niere wurde entfernt, Werte seitdem erhöht freshchica Nierenerkrankungen 44 04.09.2017 09:17
Was bedeuten die Werte??? snowflake Nierenerkrankungen 34 30.09.2016 23:00
Nierenprobleme Was bedeuten die Werte? Just_Right Nierenerkrankungen 43 24.06.2016 22:55
Was hat das zu bedeuten? anni1987 Wohnungskatzen 8 21.08.2013 11:24
Hat jem eine Idee,was dieses Verhalten bedeuten kann? Ninalis Verhalten und Erziehung 13 08.07.2011 17:03

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:23 Uhr.