Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > > >
petSpot Netzwerk

Nierenerkrankungen Chronische Niereninsuffizienz (CNI), ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.04.2018, 14:38   #21
Piepmatz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Erlangen
Alter: 38
Beiträge: 29.326
Standard

Zeus war damals in der Klinik und vorallem wurde da medikamentös behandelt. Infusionen 1-2 am tag, Nieren futter weiss ich grad nicht aber wohl auch SUC, und daheim dann weiterhin Medikamente und eben Futter und ab und an auch Binder.Aber kein SUC oder Infusione daheim.
__________________
<a href=http://imageshack.us/photo/my-images/853/u2gy.jpg/ target=_blank><a href=http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg target=_blank>http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg</a></a>
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich liebe euch für immer!
Piepmatz ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 20.04.2018, 14:42   #22
Miss Lucy
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 151
Standard

bin heute morgen das Blutbild holen gewesen. Die TA-Helferin zieht ein DINA4 Blatt aus einem Ordner, ich habe schon gesehen dass der Zettel fast leer ist und hab gesagt dass ich das komplette Blutbild kopiert haben möchte.
Worauf hin sie meinte es stehen nur 2 Werte drauf. Die haben dort ein eigenes Labor, und ich habe meinen Freund gefragt ob er gesagt hatte dass ein geriatrisches Blutbild + rote Blutkörperchen gemacht werden soll.
Jetzt stehen da "Crea" und "Urea" auf dem Zettel, sonst nix.

ist das zu fassen?
Ich mag ja keine Ärzte die einem unsinniges Zeug oder überflüssige Behandlungen aufschwatzen wollen, aber so ist es ja nun auch wirklich nicht ok. Schließlich bezahle ich das. Der Auftrag war ja nun nicht ihr den Schwanz zu amputieren oder sowas

Damit sind in der 1. Woche bereits 2 Tierärzte bei mir durchgefallen.
Aber es gibt ja zum Glück noch mehr, und ich weiß schon wen ich als nächstes ansteuere.

So, jetzt nun gleich mal zu den Werten, ich gehe mal davon aus das "Crea" Kreatinin bedeuten soll und Urea ist der Harnstoff. Richtig so?

hier die Werte:

Oktober 2017: Kreatinin 2,8 (0,9 - 2,3 mg/dl)
April 2018: Crea 2,8 ml/dL (0,8 - 2,4) -> hoch

Oktober 2017: Harnstoff N 68 (16 - 38 mg/dl)
April 2018: Urea 41 mg/dL (16 - 36)

Wenn ich das nun richtig interpretiere, ist Kreatinin ungefähr gleich geblieben, und der Harnstoff ist bischen weniger geworden, aber immer noch zu hoch.

Geändert von Miss Lucy (20.04.2018 um 14:45 Uhr)
Miss Lucy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 19:54   #23
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 52.035
Standard

War sie nüchtern, als Blut abgenommen wurde. Wenn nein, kann der Harnstoff auch deshalb leicht erhöht sein, das ist bei Euch ja nur minimal. Krea ist stabil geblieben, das ist schon mal sehr gut.

Und ja, es ist unmöglich, dass kein Geriatrie-Profil gemacht wurde. Das sollte bei einer Katze in dem Alter sowieso Standard sein. Da wäre ich genauso sauer wie Du.

Hast Du hier unter Tierärzte schon mal gefragt, ob Dir jemand einen guten Tierarzt mit internistischem Schwerpunkt in Deiner Nähe empfehlen kann?
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 21:33   #24
Miss Lucy
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 151
Standard

Zitat:
Zitat von Maiglöckchen Beitrag anzeigen
War sie nüchtern, als Blut abgenommen wurde.

Hast Du hier unter Tierärzte schon mal gefragt, ob Dir jemand einen guten Tierarzt mit internistischem Schwerpunkt in Deiner Nähe empfehlen kann?
Hm nein sie war nicht nüchtern. Wusste ich nicht dass das sein sollte. Wielange denn nix zu futtern geben?

Ja, habe ich. Das ist die Praxis die ich dann als nächstes ansteuere.

Allerdings denke ich dass wir wegen dem Ohr dann wohl doch nochmal zu ihm gehen, da er es ja diesen Montag gesehen hat und somit wohl eher beurteilen kann, ob sich da was gebessert hat.
Allerdings ringe ich da noch mit mir, ob nicht doch wegen dem Ohr gleich in die andere Praxis...
Miss Lucy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 23:21   #25
Piepmatz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Erlangen
Alter: 38
Beiträge: 29.326
Standard

Ich hab eben nochmal geschaut: Unser Futter ist Kattpvit und Hills. Nicht Kattovit und Royal Canin. Hatte ich falsch im kopf. Aber das Kattovit wurde wie gesagt, besser angenommen von beiden.

(Aber beides immer nur als Nassfutter!)
__________________
<a href=http://imageshack.us/photo/my-images/853/u2gy.jpg/ target=_blank><a href=http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg target=_blank>http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg</a></a>
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich liebe euch für immer!
Piepmatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2018, 08:48   #26
Miss Lucy
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 151
Standard

@Maiglöckchen: habe dir eine PN gesendet, aber in meinem Postfach ist die nicht im Ausgang...
Hast du eine bekommen?
Miss Lucy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2018, 15:58   #27
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 52.035
Standard

Hab ich bekommen, keine Bange

Dass sie nicht nüchtern war, ist nicht so tragisch, für den Kreatinin spielt das keine Rolle. Und dass Harnstoff noch leicht drüber liegt, kann auch damit erklärt werden. Es ist also insgesamt bei Euch eine positive Tendenz feststellbar.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2018, 14:58   #28
Miss Lucy
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 151
Standard

so, heute ist erneute Ohrkontrolle, bitte Daumen drücken dass die Omi nicht operiert werden muss.
da wir heute die 3. TA Praxis ansteuern seit wir Lucy haben bin ich mal echt gespannt ob dieser TA meine „Aufgaben“ zu meiner Zufriedenheit erledigt.

ich werde berichten...
Miss Lucy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2018, 15:44   #29
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 52.035
Standard

Ich drücke die Daumen, dass es ein gescheiter TA ist und Euch die Operation erspart bleibt.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2018, 19:02   #30
Miss Lucy
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 151
Standard

Zusammenfassung:

- zurakuten Ohrproblematik:
das Ohr würde er nicht operieren. "eine größere Geschichte... einer fast 15 Jahre alten nierenkranken Katze das halbe Ohr aufzuschneiden, mit dem Risiko der Narkose und schlechter Heilung, dazu unklar ob der Tumor komplett entfernt werden kann bzw. wieder kommt....."
Er selber würde es nicht machen, wenn dann sollten wir das in einer Klinik machen lassen. Er meinte noch sie würde an dem Tumor nicht sterben, weil sie an Nierenversagen sterben wird.
Die Entzündung ist wohl soweit sichtbar jetzt auch wieder weg, wir sollen trotzdem prophylaktisch jd. Tag einen Tropfen "Surolan" bzw. "Mitex" reinträufeln.

Mein Freund und ich meinen beide dass wir ihr eine solche OP nicht zumuten werden und hoffen dass mit tägl. Tropfengabe zumindest keine neue Entzündung entsteht.

- zum Thema Nieren:

er gibt ihr eine Lebenserwartung von noch circa 1 Jahr...

Wir haben das Medikament "Semintra" bekommen, wovon sie jd. Tag oral ins Maul bekommen soll - oder wenn wir das so nicht in sie hineinbekommen sollen wir es mit einem kleinen bischen Milch mischen...

Sie sollte eigentlich mehr fressen und möglichst 1 Kg zunehmen (wir haben sie vor Abfahrt selber gewogen, sie wiegt 3 Kg) - allerdings wird das schwierig. Er meinte aber wenn sie zumindest das Renal Trockenfutter frisst sei dies schonmal sehr gut.
Da sie bisher die Renal-Nassfutter überhaupt nicht anrührt (auch nicht angerührt mit Hühnerbrühe) sollen wir am besten gar kein anderes Nassfutter geben (von diesen Whiskas Tütchen schlabbert sie nur das Gelee, die Bröckchen bleiben liegen. Eingeweichtes Renal-Trofu wurde auch nicht angerührt).

Ich habe jetzt wieder keine Urinprobe und auch keine Blutentnahme, aber folgenden Vorschlag von ihm:
wir kommen demnächst mal direkt morgens mit nüchterner Katze (ab dem Abend vorher nur noch Wasser), dann wird er sie leicht sedieren.
Dann wird Urin und Blut (Gesamtblutbild) abgezapft, und er kann dann ev. mit einem etwas grösseren Gerät etwas tiefer ins Ohr schauen und ev. etwas von dem Tumor "abschaben", so dass er zumindest nicht mehr ganz so groß ist. Ich hoffe ich habe das richtig verstanden mit dem Abschaben, aber dies sowieso erst nach dem Hineinschauen mit dem grösseren Gerät.

Dies klingt erstmal nach einem durchdachten Plan...

Jetzt suche ich mal im Forum nach Infos über Semintra.

Könnte ich bitte auch mal den Link zu der Yahoo-group haben, da werd ich auch ein bischen mit lesen... danke
(wusste garnicht dass es noch yahoo-groups gibt, das hatte ich für nicht mehr vorhanden gehalten )
Miss Lucy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich habe fast vor Freude fast geheult.... Nika79 Eine Katze zieht ein 5 18.03.2014 18:12
Moses, *1990 - Fast taub, fast blind, FIV-positiv Mollymann Glückspilze 350 22.12.2012 20:01
Welcome Lucy LuiseLotte Eine Katze zieht ein 22 26.11.2009 20:29
Lucy ist da... Naias Eine Katze zieht ein 5 01.11.2009 19:36

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:20 Uhr.