Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > > >

Nierenerkrankungen Chronische Niereninsuffizienz (CNI), ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.08.2018, 13:58   #111
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 53.627
Standard

Siebenkatzenleben ist aber nicht die Nieren-Group - auch nur mal so am Rande
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.08.2018, 11:47   #112
Lehmann
Forenprofi
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.001
Standard

Stimmt!
Nochmal genau recherchiert : https://de.groups.yahoo.com/neo/grou...3&guccounter=1
ist die spezielle Seite für nierenerkrankte Katzen, die Andere ist eine Seite für Fragen zu anderen Erkrankungen...
__________________
Liebe Grüsse Elke



Seelenkater Lehmann
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2018, 19:20   #113
ferufe
Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 80
Standard

Hallo,

ich habe die sehr positive Erfahrung gemacht, dass diese Seite https://groups.io/g/siebenkatzenleben

ebenso auch bei Nieren- und Harnwegserkrankungen sehr kompetent ist und vor allem auch Folgeerkrankungen sehr gut im Blick hat.
Die Freischaltung erfolgt sehr übrigens schnell nachdem der Fragebogen (wie auch in der Nierengruppe) zurückgesendet wurde.
Nun denn, hier ein ganz kurzer link zur DGGR:https://www.scilvet.de/fileadmin/edi...r_Solo_DEU.pdf

In der Tat wird die DGGR schon längere Zeit bestimmt und ist erfahrungsgemäß (eigene Tiere) genauso aussagekräftig wie der fPLI. Je nach Labor muss jedoch nicht extra angefordert werden und ist damit insgesamt im Paket kostengünstiger.
Dieser IDEXX-link ist von 2015, ob dies tatsächlich noch so ist? https://www.idexx.eu/globalassets/do...eatitis_lr.pdf

Und wenn ich es richtig sehe: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23888903 Jeder mache sich sein eigenes Bild.

VG
ferufe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2018, 20:14   #114
Lehmann
Forenprofi
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.001
Standard

Genau die Veröffentlichung vom ncbi hatte ich auf die Schnelle nicht gefunden, aber auch schon mal überflogen.
DGGR- Lipase ist vergleichbar mit fPli und dazu noch günstiger, weil dass über einen speziellen Analyzer läuft und nicht sozusagen “per Hand“ enzymatisch pipettiert werden muss ...
__________________
Liebe Grüsse Elke



Seelenkater Lehmann
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2018, 12:35   #115
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 53.627
Standard

Da ich hier ja auch eine Katze mit Pankreatitis habe, aber leider die entsprechenden Passagen in der Nieren-Group nicht mehr gefunden hab, hab ich auch mal ein wenig gegooglet. Das Interessante ist, dass Idexx Deutschland das anders darstellt. Laut Idexx D und Prof. Steiner ist der fpli am zuverlässigsten.

Was allerdings davon zu halten ist, steht wieder auf einem anderen Blatt. Idexx behauptet ja auch, dass SDMA ein tauglicher Parameter zur Früherkennung von CNI ist.

So wie Laboklin vorher steif und fest behauptete, Cystatin C tauge als Früherkennungsparameter.

Bislang habe ich auch noch nicht herausfinden können, worin der Unterschied in den fpli und Tli-Tests besteht, die in Texas gemacht werden und den Tests, die in Deutschland gemacht werden. Aber es muss einen Unterschied geben, sonst würden vereinzelte TÄ das Blut nicht länger in die USA schicken.

Wir müssen demnächst mal wieder zum Pankreas-Check zur TÄ. Die werde ich mal fragen, warum sie nicht die DGGR-Lipase testen lässt. Wenn das vergleichbar ist und der Test günstiger ist, wäre das ja sinnvoll und würde auch das Portemonnaie schonen.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.

Geändert von Maiglöckchen (25.08.2018 um 12:38 Uhr)
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 25.08.2018, 22:09   #116
Lehmann
Forenprofi
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.001
Standard

Dieser link erklärt die Unterschiede, bzw. beschreibt , aufgrund welcher Testmethode die Werte bestimmt werden. In der neueren Literatur wird jedenfalls immer wieder auf die Vergleichbarkeit hingewiesen. Ich könnte mir vorstellen , dass nicht alle TA's immer auf dem neuesten Stand sind und ab und an etwas Unterstützung von der Klientel in ihren Praxen nötig haben.

http:// http://docplayer.org/38804006-Das-gastrointestinale-labor-updates-zur-pankreatitisdiagnostik.html
__________________
Liebe Grüsse Elke



Seelenkater Lehmann

Geändert von Lehmann (25.08.2018 um 22:11 Uhr)
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2018, 13:53   #117
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 53.627
Standard

Bei den TÄ, die noch in die USA schicken, handelt es sich aber um Spezialisten bzw. Unikliniken. Der normale Feld-, Wald- und Wiesentierarzt lässt in der Regel den fpli bestimmen, wenn überhaupt.

Bin mal sehr gespannt, was unsere TÄ dazu sagt. Die ist auf Internistik spezialisiert und eigentlich immer ziemlich up to date.

Noch komplizierter wird die ganze Geschichte dadurch, dass ein erhöhter fpli längst nicht immer auf eine Pankreatitis hindeutet, sondern manchmal auch seine Ursache in Darmerkrankungen hat...
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 20:42   #118
slowmotion
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 50
Standard Ich bin so traurig

Ihr lieben, ich bin fix und fertig und weine seit Stunden.

Mein Schatz frisst nicht mehr. Sie trinkt auch nicht mehr. Sie schleckt Soßen ab und nimmt das Recoactiv und miamor trinkfein noch gerne an. Sie geht zum Wassernapf aber trinkt nicht. Sie wartet davor oder hält ihr Gesicht drüber.

Dann will ich ihr helfen und gebe ihr kleine schlucke Wasser mit kleiner Spritze ins Mäulchen. Beim kleinsten Schluck rumort es in ihrem Bauch und sie fängt an zu würgen. Medikamente im Wasser aufgelöst kann ich ihr gar nicht mehr geben seit zwei Tagen läuft sie danach weg und übergibt sich.

War mit ihr heute beim Arzt und sie sagte sie kann nichts mehr machen. Wir sollen sie einschlafen lassen.

Ich kann aber nicht. Ich bin fix und fertig ich will nicht ohne sein
slowmotion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 21:14   #119
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 53.627
Standard

Hat der Arzt denn kein Blut untersucht? Wie kann er denn sonst wissen, dass man da nichts mehr machen kann?

Aus der Ferne können wir Dir da wohl nicht helfen.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 21:25   #120
slowmotion
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 50
Standard

Nein Blut wurde nicht abgenommen. Sie hat per Ultraschall geschaut und gesagt sie kann nichts mehr machen..

Sie hat ihr Cortison gespritzt und etwas gegen die Übelkeit und sagte mehr geht nicht mehr. Wir sollten Sie am besten sehr bald erlösen sagt sie.

Aber mein Schatz läuft auf Toilette, sie trinkt zwar nicht aber sie möchte und das tut mir so leid. Außerdem leckt sie noch Soßen ab. Ich werde ihr morgen Nutribound zusätzlich holen und ihr Futter pürieren. Vielleicht geht das..

Sie bekommt von mir täglich Ringerlösung gespritzt
slowmotion ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
niere

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte helft mir Sissicek Verhalten und Erziehung 4 16.10.2012 16:10
Bitte helft mir =) Jenny90 Katzen Sonstiges 14 15.02.2011 23:28
FIP!? Bitte helft mir Pfote3 FIP 19 13.02.2011 21:39
Bitte helft mir! Bianca S. Äußere Krankheiten 13 29.09.2009 07:40

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:17 Uhr.