Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.05.2018, 00:33   #1
Pottpourie
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 49
Standard Dosenfutter verdorben?

Hallo zusammen,
da meine Katze Lena zur Zeit Verdauungsprobleme hat und deshalb behandelt wird, bin ich auch sehr sensibel mit dem Dosenfutter geworden.

Wie geht Ihr mit Dosen um, bei denen sich der Deckel leicht eindrücken lässt und sofort wieder zurück poppt? Ich habe 2 x 6 Dosen MACs Pute sensitive im Internet bestellt und bei 2 dieser 12 Dosen lässt sich der Deckel eindrücken. Bei der einen noch etwas mehr, als bei der anderen. Ist das ein Zeichen dafür, dass das Futter nicht mehr gut ist? Kann es sein, dass nur 2 Dosen einer Charge nicht in Ordnung ist?

Wie geht Ihr mit leicht verbeulten Dosen um?

Wie geht Ihr mit stark verbeulten Dosen um?

Verbeulte Dosen reklamiere ich meistens und bekomme dann den Betrag erstattet, dass würde doch ein Versandhandel nicht machen, wenn sie sich sicher wären, dass das Futter trotzdem in Ordnung ist, oder?
Pottpourie ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 10.05.2018, 00:42   #2
steinhoefel
Forenprofi
 
steinhoefel
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 4.884
Standard

Ich würde mir eher Sorgen um Dosen machen deren Deckel sich stark wölbt.
Wenn in der Dose etwas verdirbt entstehen Gase und beim öffnen kann dir auch schon mal der Inhalt um die Ohren fliegen.
Verdorbenes Futter riechst du beim öffnen sofort, da kommen dir die Tränen, glaub mir.
Eingedellte Dosen sind für mich so lange sie unbeschädigt sind kein Problem.
Und der Versandhandel tauscht vieles aus Kulanz und nicht weil es echte Mängel hat.
__________________
steinhoefel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 01:07   #3
GroCha
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 736
Standard

Zu verdorbenem Futter kann ich nichts beisteuern, das hatte ich bisher nicht, aber zur Kulanz:
Ich habe bei Zoo+ Mal versehentlich 6x400g Hundefutter bestellt. Es war definitiv meine eigene Schuld, weil ich einfach nicht genau gelesen hab. Ich wollte das zurück schicken und stattdessen Katzenfutter haben.
Mir wurde anstandslos mein Geld erstattet und weil sich der Rückversand nicht gelohnt hätte, würde ich gebeten, das "falsche" Futter im TH abzugeben Ergo durfte ich das falsch bestellte im Endeffekt behalten und habe es erstattet bekommen.
Fand ich sehr nett, weil es ja wirklich nicht deren Schuld sondern eindeutig meine war
__________________
Charles erobert sein Revier!
GroCha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 01:11   #4
Amalie
Forenprofi
 
Amalie
 
Registriert seit: 2008
Ort: München
Beiträge: 2.627
Standard

Ich habe auch mal von zooplus eine ganze Menge Dosen bekommen, die stark verbeult waren. Nach der Lieferung habe ich von den Dosen ein Foto gemacht und bekam das Geld zurück. Die Dosen wollten sie aber nicht zurück haben, was hätten sie auch damit machen sollen. Ich habe diese Dosen dann als erstes verfüttert und es war auch nichts verdorben.

Vor einigen Jahren ist mir aber wirklich eine Dose um die Ohren geflogen. Die stand unter Druck, war auch verbeult, aber ich habe sie trotzdem geöffnet. Kaum war nur ein kleiner Spalt auf, schon zischte der ganze Inhalt raus und um mich rum. Der Platz an dem ich füttere, war total versaut und auch ich hatte einiges an übelriechendem Futter abbekommen. Aber im nachhinein muß ich sagen, mir hätte der Zustand der Dose auffallen müssen und ich hätte sie nicht mehr öffnen dürfen. Wie steinhoefel gerade schrieb, war sie einerseits eingedellt, aber auch stark ausgebeult. Vielleicht entstand durch die Eindellung ein Loch in der Dose und dann hat es zu gären angefangen.

Eine "normal" verbeulte Dose würde ich bald verbrauchen, aber mir keine Gedanken um verdorbenes Futter machen. Ich nehme auch an, die Katzen wären dann auch schlau genug, verdorbenes Futter nicht zu essen, wenn mir wirklich nichts auffallen würde.
__________________
Viele Grüße von Lisa mit ihren Katzen Julchen, Wendelin, Mira und Trixi.
Amalie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 17:21   #5
Penny96
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Berlin
Beiträge: 37
Standard

Zitat:
Zitat von Pottpourie Beitrag anzeigen
Wie geht Ihr mit Dosen um, bei denen sich der Deckel leicht eindrücken lässt und sofort wieder zurück poppt? ?
Das ist für gewöhnlich ein Zeichen, dass die Verpackung nicht mehr luftdicht verschlossen ist. Den Drücktest bei Schraubgläsern und Flaschendeckeln kennt doch eig. jeder. Wenns kurz ploppt, ist das Vakuum weg und die Gefahr groß, dass der Inhalt schlecht geworden ist. Würde ich nicht mehr verfüttern an meine Miezen.
Penny96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 20:00   #6
Penny96
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Berlin
Beiträge: 37
Standard

Wenn ein Vakuum vorhanden ist, kann es nicht plopp machen. Dann ist alles dicht. Wenns ploppt, ist etwas ergo undicht. Die Folge dann verdorbener Inhalt, der die Dose zum sich "Blähen" bringt. Jetzt verständlich?
Im übrigen find ich Dellen an Dosen per se nicht schlimm, sollten nur nicht grad am Deckel sein. Dann wäre ich vorsichtig.

Geändert von Penny96 (10.05.2018 um 20:04 Uhr)
Penny96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 20:36   #7
Gela
Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 30
Standard

Ich hätte jetzt zweimal Miamor Tütchen die undicht waren, aus unterschiedlichen Lieferungen.......bis ich es bemerkt habe hat es schon ziemlich im Futterschrank gestunken......
Gela ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2018, 18:04   #8
Pottpourie
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 49
Standard

Zitat:
Zitat von Penny96 Beitrag anzeigen
Das ist für gewöhnlich ein Zeichen, dass die Verpackung nicht mehr luftdicht verschlossen ist. Den Drücktest bei Schraubgläsern und Flaschendeckeln kennt doch eig. jeder. Wenns kurz ploppt, ist das Vakuum weg und die Gefahr groß, dass der Inhalt schlecht geworden ist. Würde ich nicht mehr verfüttern an meine Miezen.
Ich habe das heute mal meinen THP/TA gefragt und er antwortete ähnlich.
Wenn man den Deckel eindrücken kann, hat die Dose Luft gezogen, wann und wie auch immer. Und wenn die Dose Luft gezogen hat, siedeln sich Bakterien an. Er hat mir dazu geraten, niemals Dosen zu verfüttern, bei denen man den Deckel eindrücken kann und auch keine verbeulten Dosen.
Pottpourie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 06:39   #9
snow1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Tirol / Österreich
Beiträge: 188
Standard

Also ich denke nicht, dass meine Katzen verdorbenes Futter essen würden. Weiß ja nicht wie das bei euch ist. Das würdest du schon merken wenn damit etwas nicht stimmt. Und wie sich Dose und Futter verhält, kommt auch ganz auf die Temperatur an. Wenn ich eine Dose aus dem Keller hole und öffne ist es ganz etwas anderes wie eine zimmerwarme Dose! Aus letzterer quillt das Futter meistens gleich raus beim Öffnen!
snow1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 08:04   #10
PaenX
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 89
Standard

Ich hatte eine Lieferung mit verbeulten Dosen. 2 waren extrem betroffen, 4 eher mäßig. Der Postbote hat das aber auch schön auf den Boden geknallt...

Die Dosen sind innen nicht beschichtet, deshalb hat mein Freund (der da immer pingelich ist) gesagt, ich könne die noch nehmen. Manche mochten die Katzen dann nicht, aber schlecht war das Futter wohl nicht. Ich habe sie aber zeitnah verbraucht und vorher geschaut, ob an der Dose was sichtbar war. Wenn es Katz nicht mochte, wurde es entfernt und ausgetauscht. Für mich lag es dann an den Dosen, vielleicht hatte der Geschmack sich bisschen verändert.

Ich habe gerade nachgeschaut: Bei MAC's, Animonda Carny, Catz Finefood und Leonardo kann ich von allen Dosen hier den Deckel bisschen eindrücken und der ploppt dann wieder raus. Bei Premiere, GranataPet und Cuisins Kitchen nicht.
Meinst du das?
Das Futter bei uns ist nicht verdorben. Katze frisst es auch und hat keine Verdauungsprobleme. Wir haben das schon seit einem Jahr mit den genannten Dosen mit ploppenden Deckeln.

Aber riechen wird man verdorbenes Futter schon. Und Katzen riechen das ja nochmal eher.
__________________
Gini von und zu Mimimi mit ihren Bediensteten für Spiel und Streich
Zweitkatze für Gini gesucht

Geändert von PaenX (14.05.2018 um 08:06 Uhr)
PaenX ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Magen verdorben - ab zum TA? spelunkenjenny Verdauung 5 19.10.2010 15:27
Miamor verdorben o.O Sweetestpoison Nassfutter 12 11.07.2010 19:00
Dosenfutter & Co. Hollie Die Anfänger 12 24.10.2008 07:18

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:35 Uhr.