Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Nassfutter

Nassfutter Vom Alleinfuttermittel bis zum Ergänzungsmittel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2011, 15:37
  #1
i love katzen
Forenprofi
 
i love katzen
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 3.612
Standard Kommentare (usw.) zum Thema "Nassfutter-Übersicht"

Hallo,
da sich im Thread Nassfutter-Übersicht schon mehrmals aufgeregt (gerechtfertigt) wurde das dort soviel diskutiert wird mache ich hier mit den Thread Kommentare zum Thema "Nassfutter-Übersicht (Nassfutter-Übersicht). Hier kann dann diskutiert werden.
__________________
Manchmal muss man Menschen aufgeben.
Nicht weil sie dir egal sind, sondern weil du es ihnen bist.


Also los, Barrikaden gebaut, verteidigen
wir unser Recht
Unser Recht, keine Stiefel im Gesicht zu haben,
die Mollis brennen nicht schlecht
Der Staat zeigt seine Zähne, und wir sorgen
für Zahnausfall,
Wir werden uns wehren, wir ergeben uns in
keinem Fall
i love katzen ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.02.2011, 16:03
  #2
shirkaninchen
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 1.324
Standard

zu der Diskussion "Veritas"


Leider fehlt mir auf der Homepage von Veritas auch noch die Aussage aus welchen Fleischsorten sich das einzelne Produkt zusammen setzt. Z.B. Geflügel und Lachs, wieviel Geflügel oder Lachs? Huhn oder Pute? Nebenerzeugnisse von?

Für mich sehr wichtig, da meine Katze auf Rind allergisch ist, leider wird in Nebenerzeugnissen dann aber oft Rind zugesetzt.

Für mich sind zumindest die Informationen von Veritas mangelhaft bzw. zu riskant zum Füttern
__________________
LG Maria und ihre Schmusetiger
shirkaninchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 22:14
  #3
i love katzen
Forenprofi
 
i love katzen
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 3.612
Standard

Ich hab mal ne frage undzwar fischt mia sich manchmal aus dem Meerikäfig ein salatblatt und frisst das..jetzt ist meine Frage ist das schlimm das sie das frisst??
i love katzen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2011, 21:01
  #4
i love katzen
Forenprofi
 
i love katzen
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 3.612
Standard

wollte mal fragen ob die futtermarken in der nassfutter-übersicht empfelungen oder nur eine übersicht sind/ist??
i love katzen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2011, 21:40
  #5
Quasy
Forenprofi
 
Quasy
 
Registriert seit: 2009
Ort: Badisch Sibirien
Alter: 26
Beiträge: 10.317
Standard

Hallo i love Katzen

In erster Linie ist es eine Übersicht, wo man sich durchaus Tipps holen kann. Im ersten Posting steht, dass die vorgestellten Futtermarken & Sorten zumindest Getreide und Zuckerfrei sind.

Was letztendlich passend für die eigenen Katzen ist, kann man in einem ersten Eindruck gut auf einem Blick herausfinden. Zusammensetzung usw. sind ja aufgeführt.

Wenn sie einmal auf die vegetarische Variante umsteigt, wird das bei einem Salatblatt höchstens zu Verdauungsschwierigkeiten und Bauchweh führen. Auf Dauer und in größeren Mengen sollte sie es aber keinesfalls zu sich nehmen. Kann man den Meerschweinkäfig nicht dementsprechend sichern?

Liebe Grüße
__________________

Tinka, Mia, Jeannie, Biggie, Jannis
Quasy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2011, 21:51
  #6
i love katzen
Forenprofi
 
i love katzen
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 3.612
Standard

Ok,schon mal danke @ Quasy....das problem bei dem Meerikäfig ist nur das er schon ein 12cm hohen rand hat und wenn ich den noch höher machen würde könnten die beiden Meerschweinchen nicht mehr raus gucken,aber ich möchte einen anderen Käfig bauen,deswegen brauche ich nur eine lösung die am besten auf dauer aber jetzt aufjedenfall hilft.

Aber dank dir trotzdem Quasy.
i love katzen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2011, 13:34
  #7
LuPoR
Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hessen
Beiträge: 39
Standard

Weiß jetzt nicht genau wo ich das einordnen/hin schreiben soll:
Ich heut gucke so im Regal bei Katzenfutter rum- was seh ich wiskas wirbt jetzt mit 60% Anteile von Fleisch. Stand das da fettgedruckt vorn auf'm Beutel. Haben die vielleicht doch noch was gelernt? Kaufen wollts ich aber nicht unbedingt. Aber wissen wollt ich es schonmal wollen. Bleib lieber meinem treu. Da weiß ich was ich davon hab.
LuPoR ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2011, 18:09
  #8
Tamika
Erfahrener Benutzer
 
Tamika
 
Registriert seit: 2011
Ort: Melle / Niedersachsen
Beiträge: 174
Standard

Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaalso......... jetzt bin ich auf jeden Fall schon etwas schlauer was das Nassfutter meiner zukünftigen Prinzen angeht!
Mein Gott die Übersicht ist super!
__________________
Wirklich großartig ist, dass es Katzen in allen Varianten gibt. Man findet sie passend zu jeder Art der Persönlichkeit und der Laune. Aber unter dem Pelz lebt unverändert eine der freiesten Seelen der Welt.

Eric Gurney


Tanja, Caruso & Zorro
Tamika ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 21:29
  #9
woelfintg
Erfahrener Benutzer
 
woelfintg
 
Registriert seit: 2011
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Beiträge: 104
Daumen hoch

Ich ziehe den Hut vor so einer tollen Übersicht und der Arbeit die dahinter stekt!!
Trotzdem hätte ich eine Frage: Hmm, mal auf die Gefahr hin das ich jetzt etwas total überlesen habe...aber wo steht denn wie viel jetzt am besten von was im Futter drin sein muss damit es hochwertig ist? ich glaub das ist eine ganz doofe Frage, aber über einen Link oder so wäre ich echt dankbar...man sucht sich hier echt einen wolf
woelfintg ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 20.06.2011, 21:40
  #10
Quasy
Forenprofi
 
Quasy
 
Registriert seit: 2009
Ort: Badisch Sibirien
Alter: 26
Beiträge: 10.317
Standard

Zitat:
Zitat von woelfintg Beitrag anzeigen
Ich ziehe den Hut vor so einer tollen Übersicht und der Arbeit die dahinter stekt!!
Trotzdem hätte ich eine Frage: Hmm, mal auf die Gefahr hin das ich jetzt etwas total überlesen habe...aber wo steht denn wie viel jetzt am besten von was im Futter drin sein muss damit es hochwertig ist? ich glaub das ist eine ganz doofe Frage, aber über einen Link oder so wäre ich echt dankbar...man sucht sich hier echt einen wolf
Am Besten schreibst Du mal Gwion an. Die hat da gaaaaaaaaaanz viele gute Links zusammengestellt

Liebe Grüße
Quasy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 21:53
  #11
woelfintg
Erfahrener Benutzer
 
woelfintg
 
Registriert seit: 2011
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Beiträge: 104
Standard

Vielen Dank für den Tipp, ich habe eine PN geschrieben!
woelfintg ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 20:52
  #12
Nuribi
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 27
Standard

hallo, ich hab überlegt ob ich schmusy füttere, aber schmusy enthält ja getreide, ich dachte das wär sehr schlecht?
liebe grüße
Nuribi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 20:54
  #13
Eloign
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 4.609
Standard

Zitat:
Zitat von Nuribi Beitrag anzeigen
hallo, ich hab überlegt ob ich schmusy füttere, aber schmusy enthält ja getreide, ich dachte das wär sehr schlecht?
liebe grüße
Ein Übermaß an Getreide sollte vermieden werden. Gegen maximal 4-5% leichtverdaulichen Getreides (Quinoa, Reis usw.) ist allerdings nichts einzuwenden.
__________________
Spektable
spanische Schönheiten suchen Schutz.

Melusina und Primar -
wunderschöne Fellchen auf Suche.
Eloign ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2011, 10:44
  #14
nandoleo
Forenprofi
 
nandoleo
 
Registriert seit: 2011
Ort: Tübingen
Alter: 62
Beiträge: 6.358
Standard

Wäre es unter Umständen möglich, den vorgestellten Futtersorten eine Schulnote zuzuordnen? 1= sehr gut= hochwertig bis 6 = ungenügend = letzter Schrott! Dann könnten auch Anfänger wie ich sofort sehen, was gut und was nicht so gut ist!
nandoleo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2011, 11:30
  #15
Eloign
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 4.609
Standard

Zitat:
Zitat von nandoleo Beitrag anzeigen
Wäre es unter Umständen möglich, den vorgestellten Futtersorten eine Schulnote zuzuordnen? 1= sehr gut= hochwertig bis 6 = ungenügend = letzter Schrott! Dann könnten auch Anfänger wie ich sofort sehen, was gut und was nicht so gut ist!
Das halte ich für keine allzu gute Idee.
Neulinge bzw. Menschen generell sollten sich nie ausschließlich auf die Ratschläge und Empfehlungen anderer verlassen, ohne überhaupt zu wissen, weshalb diese Empfehlungen eigentlich ausgesprochen werden.
Eine umfassende Beschäftigung mit der Ernährung Katze ist da sinnvoller. Und vieles lässt sich logisch ableiten. (genaue Deklaration, geringer Getreideanteil, kein Zucker, hoher Fleischanteil, keine pflanzlichen Nebenerzeugnisse/Eiweißextrakte usw. usf.)
Eloign ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Nierendiät | Nächstes Thema: Mindesthaltbarkeit »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:48 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.