Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Nassfutter

Nassfutter Vom Alleinfuttermittel bis zum Ergänzungsmittel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2010, 21:09
  #1
Jini.Sweet
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Babyfutter auch nach einem Jahr geben???

Ich habe da mal eine frage, leider habe ich das problem das mein kleiner (jetzt 1 Jahr alt) nur das Babyfutter essen will, Erwachsenenfutter rührt er absolut nicht an, er will nur das eine! Was nun, ist das schlimm, wenn ich ihm das Babyfutter weitergebe! Würde mich über antworten freuen
 
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.05.2010, 21:13
  #2
B&R
Forenprofi
 
B&R
 
Registriert seit: 2010
Ort: Gifhorn
Alter: 30
Beiträge: 1.117
Standard

Hallo,
ich würde Babyfutter solange mit Erwachsenenfutter mischen, bis er komplett Erwachsenenfutter frisst. Eigentlich ist Babyfutter generell nicht nötig und reine Geldmacherei.
__________________
Grüße von Antonia
mit Bounty, Raider und Desperado

B&R ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2010, 21:23
  #3
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

Es ist wirklich "Geldmacherei" der Industrie , denn Katzen würden auch nicht extra 1 Jahr Babymäuse fressen
__________________
LG von Andrea und der großen Pfotenbande
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2010, 21:27
  #4
Jini.Sweet
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ahhh okay ... ich gebe ihm whiskas - terrine, Kalb ... habe ihm mal was anderes gegeben, dann wurde er richtig böse ... und hat garnix mehr gegessen, ich muss mal schauen obs die Sorte auch als Erwachsenen Futter gibt ... dick ist er eigentlich nicht, sogar zu dünn ... aber danke für eure Hilfe ...
 
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2010, 21:47
  #5
Jini.Sweet
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Habe ich schon ;-) ... vielleicht sollte ich es mal mit etwas Trockenfutter mischen ... sheba mag er auch ein wenig, ist aber für meine Verhältnisse zu teuer ...
 
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2010, 22:11
  #6
Jini.Sweet
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich kann ihm nur das geben, was ihm schmeckt, nach, was toll ist, kann ich nicht gehen ;-)
 
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2010, 22:21
  #7
Jini.Sweet
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

okay danke, das wusste ich zbs. noch nicht ;-)! Aber da du mir gerade gute Tips gibst, kannst du mir auch sagen, welches Futter für Kater das beste ist ... leider kann ich mir so teures nicht leisten ... mein kleiner ist aufjedenfall auch draußen unterwegs, eigentlich nur
 
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 01:25
  #8
kroellebora
Erfahrener Benutzer
 
kroellebora
 
Registriert seit: 2009
Ort: Glöwen
Beiträge: 378
Standard

Das Lux/Shah von Aldi ist recht günstig und besser als whiskas. Whiskas ist doch ganz schön teuer mit 79cent für 400g. Nimm lieber Lux für 49 cent, was besser ist.
kroellebora ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 04:41
  #9
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

... wenn Dein süsser Freigänger ist, dann kannst Du ihm mit guten Gewissen auch das ALDI Lux oder Shah füttern , denn das ist teils vergleichbar mit teuren Animonda - Futter

Du schreibst er ist Draussen ? Hast Du ihn denn schon kastrieren lassen? Nicht das er Dir streunt und abhanden kommt bei den herrlichen Wetter
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 24.05.2010, 19:32
  #10
Jini.Sweet
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ohhh danke für die lieben Tips :-) ... wer dann gleich mal bei Aldi schauen gehen ... ja er wurde gleich mit 5 Monaten kastriert ... aber mit den mischen, ist schon eine gute Idee
 
Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2010, 16:15
  #11
Coonie-Engelchen
Erfahrener Benutzer
 
Coonie-Engelchen
 
Registriert seit: 2010
Ort: Thüringen
Beiträge: 154
Standard

Schlimm ist es aber definitiv nicht, wenn du ihm bis zur Umgewöhnung noch Babyfutter gibst.Wird ja sogar bei alten oder trächtigen Katzen empfohlen wegen des höheren Energiegehaltes. Auf Dauer kann es aber wie bereits gesagt wurde zur Gewichtzunahme deiner Mietz und zur schnelleren Abnahme deines Geldbeutels führen
Hast du schonmal versucht das Erwachsenenfutter ganz ganz klein zu matschen?
__________________



Katzen sind die sichtbare Seele eines Hauses.
Coonie-Engelchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2010, 18:36
  #12
Jini.Sweet
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Coonie ... stimmt schon, dachte nur wenn ich die Dosen von Whiskas nehme, wäre mehr drinne und dann würde das Geld auch nicht so arg weg sein! Erwachsenenfutter habe ich sogar schon sehr früh probiert Sheba und Felix, aber er ging immer wieder daran vorbei ... aber die Sorte von Whiskas (nur die eine - Kalb und Geflügel -) frisst er wie ein irrer ^^ ... habe auch schon geschaut, ob es das bei Erwachsenenfutter auch gibt, aber das ist sehr teuer ... ich habe nur Angst wenn ich ihm das Babyfutter weiter geben, dass es für ihn dann schädlich ist und ungesund, möchte ihn ja noch lange behalten :-) ... ich kann mich jetzt nur mal durchwüllen was ihr hier noch so anbietet, was gut ist ;-)
 
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Impfung nach einem Jahr (Grundimmunisierung) verspätet CaroG&D Impfungen 10 23.09.2014 08:55
Nach einem Jahr doch ins Bett?? CampinoF1 Verhalten und Erziehung 15 19.06.2012 12:41
Katze nach fast einem Jahr wieder da purple-sky Freigänger 10 23.03.2009 22:54

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:34 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.