Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Nassfutter

Nassfutter Vom Alleinfuttermittel bis zum Ergänzungsmittel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.11.2008, 11:32
  #1
Azur
Erfahrener Benutzer
 
Azur
 
Registriert seit: 2008
Ort: Berlin
Alter: 41
Beiträge: 1.653
Standard Birma Fütterung Austausch-Thread

Man sagt, Besitzer von Birma-Katzen haben in der Regel nur ein Thema: die Futtermäkeligkeit ihrer Weißpfötchen.

Nun hab ich hier zwar nur einen halben Birma, aber die Futtermäkeligkeit hat er leider komplett von da, nix von wegen gefrässiger Siam.

Ich würde gerne mal fragen wollen, mit welchem Futter ihr Eure Birmas überzeugen konntet?
Wenn es nach Azur ginge, würde es nur Trockenfutter geben, das geht natürlich nicht. Zufüttern OK, aber es muss doch auch ein Nassfutter geben, mit dem man ihn kriegen kann...

Grau wird gaaaaar nicht gefressen, lieber hungert er drei Tage.
macs geht gelegentlich mal, aber bitte auch nur eine Portion, die nächste ist dann schon wieder zuviel Fleisch
BARF ist so ungefähr das Widerlichste was es für den Kater gibt, da geht der echt angeekelt weg
Miamor versuchen wir grade überwiegend, da wirds dann aber bei den Fischsorten auch wieder schwierig, und überhaupt: man frisst es nur, wenn klar wird, Dosi gibt nix anderes
Schmusy Vollwert-Flakes-Futter und Animonda Rafiné Soupé ging hier drei Wochen total gut, das ist jetzt aber auch auf der Bäh-Liste
Billigfutter geht auch nicht wirklich gut rein, nicht mal Suchtstoff-Sheba ist dem Herrn genehm, da wird mal ne halbe Portion probiert, und dann gewartet, bis es was anderes gibt.
Einmal die Woche eine Dose Schmusy-Fisch geht auch grade so, aber bitte nicht öfter.
Und wer denkt, Shiny Cat müsste doch wenigstens gut reingehen - denkste.

Habt Ihr noch irgendwelche Futtertipps?

Die Futtergeschichte treibt mich echt noch zur Verzweiflung, beide fressen total schlecht, wobei ich Amy immerhin noch mit rohem Rindfleisch päppeln kann, die könnte man problemlos barfen.

Ja. Soviel erst mal, vielleicht gibts da ja DAS Futter für Birmchen, mit dem ich auch Azurs Geschmack treffe.
Was ich hier wegschmeiße an Futter ist nämlich auch nicht mehr feierlich...

Dank Euch,
liebe Grüße
Tine
Azur ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.11.2008, 11:34
  #2
KaterMerlin
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Spanien
Alter: 50
Beiträge: 3.187
Standard

Das Thema kenne ich von den Birmas meiner Eltern. Aber Ex-Straßenkater Merlin ist auch nicht viel besser.
__________________
KaterMerlin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 11:38
  #3
Grasbine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Meine Birmchen essen fast alles
 
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 11:41
  #4
Azur
Erfahrener Benutzer
 
Azur
 
Registriert seit: 2008
Ort: Berlin
Alter: 41
Beiträge: 1.653
Standard

Melanie und Sitzwurst, Ihr sprengt die Statistik.
Ich bin ganz schön neidisch...

Geändert von Azur (11.11.2008 um 11:42 Uhr) Grund: Sitzwurst als Stastiksprenger nachgetragen *g*
Azur ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 11:41
  #5
sitzwurst
Forenprofi
 
sitzwurst
 
Registriert seit: 2008
Ort: Brem
Alter: 42
Beiträge: 6.520
Standard

Zitat:
Zitat von Grasbine Beitrag anzeigen
Meine Birmchen essen fast alles
ich kann auch nicht mit einer mäkligen birma dienen....eher im gegenteil...kann aber auch anstrengend sein
__________________
sitzwurst ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 11:43
  #6
Grasbine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Azur Beitrag anzeigen
Melanie, Du sprengst die Statistik.
Ich bin ganz schön neidisch...
Dazu muss ich sagen, dass es komischerweise erst seit Taylors Tod so ist
Also Taylor und Tomlyn zusammen waren nie die besten Fresser. Zwei Sorten, wenns hochkommt.

Als Taylor gestorben ist, hat Tomlyn wenige Wochen später angefangen, richtig gut, viel und fast alles zu fressen. Howie is(s)t genau so... Ich weiß nicht, warum Tomlyn dann plötzlich angefangen hat, so gut zu fressen..
 
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 11:51
  #7
Gini
Forenprofi
 
Gini
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 8.789
Standard

Whitney ist die Erfinderin der Mäkeligkeit bei Birmchen!!!

Als wir sie neu hatten, dachte ich, sie verhungert uns. Aber NG meinte, sie frisst heimlich immer mal ein paar Trofu-Bröckchen.

Witti ist noch immer sehr dünn, hat um die 3 kg, und sie ist immer noch mäkelig. Sie möchte bitte nur Küken und rohes Fleisch und das 24 Stunden am Tag. Ansonsten lässt sie sich noch herab, Porta, almo oder Cosma zu fressen


bei Felicia ist es einfacher, am liebsten Nutro-Beutelchen mit Soße, aber auch anderes wird (zwar nicht so gerne) gefressen.
__________________
Zombies eat brains - you're safe!
Gini ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 11:59
  #8
Grasbine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Gini, hast Du einen Geheimtipp, wo ich Nutro NaFu herbekomme zur Zeit? Jetzt gibts das gar nicht mehr, oder?
 
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 12:02
  #9
sitzwurst
Forenprofi
 
sitzwurst
 
Registriert seit: 2008
Ort: Brem
Alter: 42
Beiträge: 6.520
Standard

doch, das gibs wieder !
also bei ZP zumindestens...
das schmeckt hier auch sehr gut..ist aber nach dem vorfall noch teurer geworden
__________________
sitzwurst ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 11.11.2008, 12:03
  #10
Grasbine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von sitzwurst Beitrag anzeigen
doch, das gibs wieder !
also bei ZP zumindestens...
das schmeckt hier auch sehr gut..ist aber nach dem vorfall noch teurer geworden
Eben hab ich geguckt!! Nix da. Wenn ich auf Nutro NaFu gehe, kommt nix.. Vor zwei Wochen hab ich noch bestellen können, jetzt nicht mehr
 
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 12:05
  #11
sitzwurst
Forenprofi
 
sitzwurst
 
Registriert seit: 2008
Ort: Brem
Alter: 42
Beiträge: 6.520
Standard

äh ? mal schauen geh.......

oh du hast recht !!
aber ich hab doch grad noch bestellt...also vor ca. 3 wochen !
wie doof !
__________________
sitzwurst ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 12:07
  #12
Grasbine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja, das ist richtig doof. Im ganzen Netz ist nix mehr zu finden
 
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 12:14
  #13
turmalin
Forenprofi
 
Registriert seit: 2007
Ort: bei Göttingen
Alter: 51
Beiträge: 1.021
Standard

Prinzipiell ist mein Birmchen auch ein Tyrann - Porta 21 geht meistens, aber bei den Sorten sollte dann bitte schön hellsichtig ermittelt werden, welche gerade genehm ist. Miamor Tütchen so Kurmäßig (ich kenne eigentlich nix was einen Katzendarm besser verstopft als Birmahaare - und Miamor Tütchen scheinen genug Malzzucker zu haben um das wieder in Gang zu bringen).

Mit der Zeit hab ich aber festgestellt : der frisst auch Trockenfutter
Und auch sonst fast alles, was so in den Topf kommt, wenn, ja wenn er das in aller Ruhe und heimlich und in winzigen Portionen machen kann....
und er hält tatsächlich seine 3,8 kilo...

turmalin
turmalin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 12:22
  #14
Gini
Forenprofi
 
Gini
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 8.789
Standard

Zitat:
Zitat von Grasbine Beitrag anzeigen
Gini, hast Du einen Geheimtipp, wo ich Nutro NaFu herbekomme zur Zeit? Jetzt gibts das gar nicht mehr, oder?
leider nicht! Hab mir letztes Jahr einen riesen Vorrat angelegt, der reicht hoffentlich noch etwas
__________________
Zombies eat brains - you're safe!
Gini ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 12:25
  #15
Grasbine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Schade
So ein Mist°
 
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Taube Katzen Austausch-Thread Pummelchen82 Handicap-Katzen 189 21.08.2018 18:06
Kreative für den Tierschutz - der Austausch Thread Tina_Ma Tierschutz - Allgemein 2 15.01.2013 00:11
Wie groß/schwer wird eine Birma,müssen es 2 birma sein? i love katzen Eine Katze zieht ein 40 22.12.2010 18:32
Thread zum Austausch von TA-Erfahrungen? schnurzel Infektionskrankheiten 0 17.09.2010 21:12

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:20 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.