Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Nassfutter

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.2018, 07:31   #1
Christina_A
Neuling
 
Christina_A
 
Registriert seit: 2018
Ort: Linz Österreich
Beiträge: 6
Standard Fütterungsempfehlung

Guten Morgen!
Seit ca 1 Monat bekommen meine 2 Katzen das Dosenfutter Animonda vom Feinsten!
Mia hat sehr schnell zugenommen (vorher hab ich sheba gefüttert) und da ich mich mehr in die Thematik Fleischanteil, Getreidezusätze,... eingelesen habe, bin ich auf das Animonda Futter umgestiegen!
Meine Katzen sind Wohnungskatzen und bekommen derzeit nur 100 g/ Katze am Tag! Da sie dazwischen gerne Trockenfutter fressen!
Bekommen die beiden eurer Meinung nach zu wenig? Da ich bei der Fütterungsempfehlung immer von 300 g/ tag lese...
Es ist halt sehr schwierig weil Mimi eher sehr schmal ist und aktiver und Mia so schnell zunimmt... jetzt bin ich etwas verunsichert.

Danke schon mal für eure Hilfe!
LG
Christina_A ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.12.2018, 10:33   #2
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.239
Standard

Streich das Trofu, das macht dick.
Vom Nafu (nimm weitere Marken dazu!) dürfen sie fressen, bis satt.
Auch deutlich mehr als die Fütterungsempfehlung hergibt: Die Empfehlung ist nämlich genau das - eine Empfehlung. Keine strikt einzuhaltende Mengenangabe.

Fütterungsempfehlungen auf den Packungen/Dosen sind immer nur für Fütterung mit eben diesem Futter.
Also bei 'ner Animonda-Dose steht halt drauf, was der Hersteller glaubt, das eine durchschnittliche (womit die "witzigen" Annahmen* schon anfangen) Katze am Tag so braucht und frisst, um von seinem Futter satt zu werden bei ausschließlicher Fütterung eben seines Futters.
(Ganz am Rande: 300 g am Tag bei nur Nafu ist bei dem Animonda nicht mal besonders viel.)


*4 bis 4,5 kg Katze, kastriert, Wohnung bzw. überwiegend Wohnungshaltung, nicht sehr verfressen und bewegungsmuffelig...
Alleine das Gewicht passt bei den wenigsten Katzen...
SiRu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2018, 10:50   #3
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.528
Standard

Ich würde auch das Trockenfutter weglassen und verschiedene zucker- und getreidefreie Marken anbieten ( z.B Macs, Grau, Cats Finefood, MjamMjam..)

Das Trofu kann man super als Leckerli verwenden zum spielen in Fummelbrettern, Snackbällen...

Die Mengen, welche Katzen an Feuchtfutter fressen sind je nach Tier sehr unterschiedlich.

Meine z.B sind Wohnungskatzen und fressen im Durchschnitt jede nur so an die 180-200g am Tag, egal wie viel ich ihnen hinstelle.
Dazu kommen dann eben noch ein paar Leckerlis..

Die Freigängerkater einer Freundin von mir hingegen vertilgen pro Kater an die 400g Feuchtfutter pro Tag zuzüglich mal ner gefangenen Maus und Leckerlis..

In sofern immer schauen, dass die Mäuse etwas im Napf haben und auffüllen wenn der Napf leer ist..irgendwann pendelt sich dann ein normales Sättigungsgefühl ein.
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2018, 19:27   #4
Nimsa
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.009
Standard

Jo kann ich mich nur anschließen.

Es gibt keinen guten Grund Trockenfutter zu füttern.

Nimm lieber Nassfutter + Rohfleisch.

Klar, als Leckerli is alles möglich, aber das Hauptfutter sollte anders sein.

Ich denk da wirst du hier niemanden finden, der was andres empfiehlt

Bezüglich der Marken nehm ich folgendes:
Feringa, Leonardo, Smilla, Macs, Grau, Catz Finefood (wenns im Angebot ist), Bozita Tretrapack (ganz selten, gibt weichen Kot), Premiere Meat Adult - und und und... Animonda mögen meine nicht sehr, daher gibts das hier schon lange nicht mehr.
Nimsa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2018, 07:17   #5
Christina_A
Neuling
 
Christina_A
 
Registriert seit: 2018
Ort: Linz Österreich
Beiträge: 6
Standard

Vielen Dank für eure Antworten!!
Dann werd ich heute gleich mal auf shoppingtour gehen!!😂
Schönes Wochenende!
Christina_A ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fütterungsempfehlung für Idioten Julchen94 Barfen 48 08.02.2016 22:41
Fütterungsempfehlung - Verdacht auf CNI DavidD Nierenerkrankungen 31 12.09.2014 04:40
Fütterungsempfehlung für Neuling???? Miezimama Ernährung Sonstiges 10 24.02.2012 12:21
Fütterungsempfehlung bei Vet-Concept Lisi Nassfutter 1 05.04.2011 23:01
Wie war das noch mal mit der Fütterungsempfehlung? Jerry_the_Cat Nassfutter 1 23.05.2008 22:47

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:55 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.