Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Nassfutter

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.09.2018, 15:41   #1
Nelly_2012
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 24
Standard Was gebt ihr monatlich für Futter aus?

Hallo zusammen,
mich würde mal interessieren, was ihr pro Katze so im Monat für Futter ausgebt?

Ich habe zwei Freigängerinnen, die 2-3x am Tag zu fressen bekommen und leider recht mäkelig sind. Sie bekommen Mjamjam, Catz Finefood (Purrr), Christopherus... ich hab schon so gut wie jede (relativ hochwertige) Marke probiert. Manchmal wirds gefressen, meistens jedoch nicht. Dazu kommt, dass die eine Sorten mag, die die andere nicht frisst. Ich kaufe fast nur noch 200g Dosen, da ich so oft Reste wegwerfen musste. Es ist etwas frustrierend und ich bin momentan bei (pro Katze) ca. 50-60 € im Monat. Etwas weniger wäre mir schon ganz lieb.

Wie siehts bei euch aus?

Viele Grüße von
Nelly mit Ally&Meggy
Nelly_2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.09.2018, 16:09   #2
maschari
Erfahrener Benutzer
 
maschari
 
Registriert seit: 2018
Ort: Hannover
Alter: 26
Beiträge: 269
Standard

Hallo Nelly,

also ich hab zwei halbstarke (knapp 7 Monate beide) und ich füttere folgende Marken:

- MjamMjam
- Catz Finefood
- MACs
- Premiere
- Feringa
- Smilla
- Real Nature
- und andere Sorten, die mir in die Hände fallen beim Futterjagen, wenn mir
die Zutatenliste zusagt.

und ab und zu noch so kleine Beutelchen wo hauptsächlich Brühe und Thunfisch drin sind (Dein Moment oder so ähnlich)

und ich gebe circa 60-80 Euro im Monat für die beiden aus. Allerdings
essen sie jetzt auch gar nicht so viel, wie manch andere Katz hier im Forum

Und ich rationiere nicht, das heißt die Katzen kriegen immer was, sobald der Napf leer ist. Ich vermute sie essen (zusammen) zwischen 400 - 450g am Tag.

Viele Grüße,
__________________

Viele Grüße auch von Linux und Suki

https://www.instagram.com/linuxandsuki/

Linux und Suki
__________________________________________
Die Neugier ist die mächtigste Antriebskraft im Universum, weil sie die beiden größten Bremskräfte im Universum überwinden kann: Die Vernunft und die Angst. - die Stadt der träumenden Bücher
maschari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2018, 16:15   #3
Goldeneye
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Ort: Am Bodensee
Beiträge: 1.022
Standard

Zitat:
Zitat von Nelly_2012 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
mich würde mal interessieren, was ihr pro Katze so im Monat für Futter ausgebt?

Ich habe zwei Freigängerinnen, die 2-3x am Tag zu fressen bekommen und leider recht mäkelig sind. Sie bekommen Mjamjam, Catz Finefood (Purrr), Christopherus... ich hab schon so gut wie jede (relativ hochwertige) Marke probiert. Manchmal wirds gefressen, meistens jedoch nicht. Dazu kommt, dass die eine Sorten mag, die die andere nicht frisst. Ich kaufe fast nur noch 200g Dosen, da ich so oft Reste wegwerfen musste. Es ist etwas frustrierend und ich bin momentan bei (pro Katze) ca. 50-60 € im Monat. Etwas weniger wäre mir schon ganz lieb.

Wie siehts bei euch aus?

Viele Grüße von
Nelly mit Ally&Meggy
Meine frisst gar keine Dosen egal welche Marke, ich vermute dass es am Blechgeschack liegt. Somit verfütter ich nur Päckchen, hochwertiges Futter und Bio. 3 Päckchen frisst sie, komm so auf 90€ im Monat.
Goldeneye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2018, 16:23   #4
Vamperl
Erfahrener Benutzer
 
Vamperl
 
Registriert seit: 2017
Ort: Franken
Alter: 23
Beiträge: 434
Standard

Ca. 250 Euro für 4 Katzen. Wir füttern schon so große Dosen wie möglich, sind aber aufgrund der Rind und Kalb Unverträglichkeit einer der Katzen in der Futterauswahl auf eher höherpreisige Produkte beschränkt.
__________________

Viele Grüße vom Vamperl mit Fuchur, dem kleinen Fauch, Freigeist Catelyn, der immer entspannten Schrödinger und Glitch von und zu Güllen

Das Chaos auf 16 Pfoten
Vamperl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2018, 16:40   #5
Schmusebär zum Quadrat
Neuling
 
Schmusebär zum Quadrat
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 24
Standard

Ich füttere mittelklassiges Futter hauptsächlich aus Beutelchen, da Dosen meist verweigert werden.
Mit täglich 600/700 Gramm (gemeinsam), komme ich auf ca. 80€ im Monat.
Schmusebär zum Quadrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2018, 16:43   #6
Josy1988
Erfahrener Benutzer
 
Josy1988
 
Registriert seit: 2013
Ort: Hamburg
Alter: 30
Beiträge: 853
Standard

Ich komme bei 4 Freigängern auf zusammen 60-85 € im Monat

Füttern tue ich fast das gleiche wie maschari:

- Macs
- Premiere
- Feringa
- Smilla
- Leonardo
- Granata Pet
- O´canis

Fressen tun sie zusammen zwischen 800 g und 1,5 kg am Tag.
__________________


Hier geht es zu den Bildern von den beiden ersten Jungs:
http://www.katzen-forum.net/galerie/...zen-jungs.html

Und hier zu den vier Jungs:
http://www.katzen-forum.net/eine-kat...zer-kater.html

https://www.facebook.com/pages/T%C3%...98777483466828
Josy1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2018, 18:30   #7
MaPo
Erfahrener Benutzer
 
MaPo
 
Registriert seit: 2018
Ort: Roßdorf
Beiträge: 782
Standard

Schätze meine Beiden verfuttern im Monat so zwischen 75 und 90 Euro. Je nachdem, von welcher Marke ich gerade mehr füttere. Da im Moment Pfotenliebe aber hoch im Kurs steht, sind es derzeit wohl eher 90 Euro.

Viele Grüße

Stefanie mit Apollo und Mars
MaPo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2018, 18:39   #8
SlytherinPrincess
Neuling
 
SlytherinPrincess
 
Registriert seit: 2016
Ort: Lutherstadt Eisleben
Alter: 28
Beiträge: 15
Standard

Also ich kaufe im Monat für rund 60 € im Futterhaus ein. Unsere Standardmarken (die immer dabei sind) sind Christopherus, Macs und Leonardo. Und immer so zwei bis fünf Dosen von irgendwas anderem (meist CFF, Terra Felis oder Grau) zur Abwechslung. Sonst bringe ich beim normalen einkaufen auch von den Eigenmarken der Märkte immer ein bisschen was mit, was ohne Zucker und Getreide ist. Auch zur Abwechslung, falls wirklich mal beim Einkaufen was schief geht oder sonst irgendwas ist.
SlytherinPrincess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2018, 18:54   #9
Nimsa
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.002
Standard

Hm, das ist immer schwer zu sagen, weil ich meistens Großbestellungen mache. Ich würde schätzen ca. 50 € im Monat für zwei Katzen.

Ich füttere:

Macs
Grau
Feringa
Smilla
Cachet Select
Leonardo
Bozita Tretapack

Es gibt überwiegend Mittelklasse-Futter oder aber auch mal billigen Kram zwischendurch, weils einfach auch gerne mal gefressen wird und das hier im Supermarkt erhältlich ist. Ohne Zucker und Getreide isses jedoch immer.

Am Tag fressen die beiden so ca. 600 g zusammen im Schnitt.
Nimsa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2018, 21:16   #10
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.119
Standard

Also meine Fressen offensichtlich sehr viel....

Bei uns gehen monatlich ca. 120-150€ für Futter und zusätzlich ca 50-80€ für Streu drauf.

Habe 3 Kater.

Wir verfüttern zz:
Sandras Schmankerl
MACs
Feringa
Granapet
Cosma
Cats fine food
__________________

Felilou & Sniebel & Gufa
Inai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2018, 21:35   #11
Katzlinchen
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.597
Standard

- gute Frage, ich mache auch immer Großbestellungen mit 24er-Packungen und gebe mittlerweile überwiegend 800g-Dosen: Macs, Cats Finefood, Feringa, Leonardo, Granata Pet, Grau..., dazu mind. einmal die Woche Rohfleisch, suppl.

unsere drei fressen zusammen ca. 800g bis 1kg täglich, denke ich

vielleicht so 100 Euro im Monat?
Katzlinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2018, 11:16   #12
Daisy
Erfahrener Benutzer
 
Daisy
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 525
Standard

Ich schätze ich komme so im Monat mit meinen zwei Rackern auf ca. 120,00 €, mal etwas mehr mal weniger. Beide sind sehr mäkelig und fressen momentan nur Mijamjam. Ansonsten füttere ich noch CFF. Ab und zu, vielleicht mal eine Mahlzeit im Monat, bekommen die Zwei das Dentaltrockenfutter von Hills. Das wird allerdings immer gefressen. Und natürlich Leckerlies, die gehen auch immer.
Die Fütterungsmenge variiert zwischen 400 und 600 gr.
Da Mira jeden früh ihre Tablette nehmen muss, gibt es die Leckerlies natürlich auch schon früh. Wenn dann das Frühstück nicht schmeckt, wird gezehrt bis zum Abend. Dadurch werfe ich auch ziemlich viel weg.
__________________
Anne mit Mira und Luna

Daisy +10.05.2013 Maja +16.06.2014
Daisy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2018, 19:36   #13
Eifelkater
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Ort: Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Beiträge: 6.168
Standard

circa 1 Euro pro Katze am Tag. So genau kann ich das nicht sagen, da hier auch quergefressen wird.

Ich füttere:

Bozita Tetrapack
Granata pet
Feringa
CFF
Smilla Tetrapacks
Leonardo
Macs
Tierfreund ( wird jetzt gegen Zooroyal getauscht)
Almo nature ( wird jetzt gegen cachet select getauscht)
Wild freedom ( wird gegen Coshida von Lidl getauscht)
__________________
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen:
In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca
Eifelkater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2018, 20:02   #14
BilBal
Forenprofi
 
BilBal
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2.811
Standard

Oh, das kann ich fast genau sagen...

2 x 400g Dosen (zur Zeit, in den kälteren Monaten bestimmt wieder ne Dose m ehr) am Tag = 60/62 Dosen je Monat...

Ich komme da auf etwa 100 Euro im Monat.
__________________
LG Marion & die Rabaukenbrüder
BilBal ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 04.09.2018, 21:34   #15
Pussy Deluxe
Forenprofi
 
Pussy Deluxe
 
Registriert seit: 2012
Ort: Werther (West)
Beiträge: 1.071
Standard

Ich kanns nicht genau sagen.
Habe jetzt erst neu bestellt und ausgerechnet wie lange es reichen müsste. Einkaufswert geteilt durch Haltbarkeit ... da käme ich auf etwa 45 Euro. Ob es passt , keine Ahnung. Ich runde mal auf 50 Euro auf 😁

Wir haben derzeit um die 26 Marken hier. Cff, Terra Faelis, Marp, Granata Pet, Macs, Leonardo, Food Print, Tundra uvm
__________________
Wir werden dich NIEMALS vergessen meine Prinzessin! In unserem Herzen lebst du weiter!



Lui's & Lenni's Bildergalerie im Forum: Lui & Lenni
Lui's & Lenni's Facebook-Seite: Lui & Lenni bei FB

Mein Fotografie-Forum: Tierfotografien.net
Pussy Deluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Hochwertiges und schlechtes Futter | Nächstes Thema: Nassfuttertausch für Maekelkatzen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie oft wechselt ihr Streu, wie viel benötigt ihr monatlich? (z.B. GGM) odiscordia Das stille Örtchen 21 25.09.2018 19:08
Katze monatlich rollig trotz Kater im Haus.. Meyja Sexualität 5 02.05.2016 07:26
Wieviel gebt ihr monatlich für Spielzeug aus? jeannett85 Spiel und Spaß 12 28.01.2013 15:03
Wie viel gebt ihr für Futter pro Monat aus? fetti Ernährung Sonstiges 332 05.02.2012 14:53

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:27 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.