Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2018, 22:08   #31
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.804
Standard

Da Katzen meist in einem jungen alter kastriert werden, kommt die Urwampe natürlich erst nach der Kastration raus.

Die Urwampe ist als Verteidigungsmechanismus gedacht, er dient dazu, die weichen ungeschützten Körperteile im Kampf zu schützen. Wenn Katzen kämpfen treten sie sich meist mit den Hinterbeinen überall hin. Damit sollen die Innereien beschützt werden.
__________________

Felilou & Sniebel & Gufa
Inai ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.02.2018, 22:27   #32
Myma
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 258
Standard

Zitat:
Zitat von Inai Beitrag anzeigen
Da Katzen meist in einem jungen alter kastriert werden, kommt die Urwampe natürlich erst nach der Kastration raus.
In welchem Alter kommt die Wampe dann üblicherweise? Der eine Kater von mir war knapp über ein Jahr alt, die anderen beiden dürften schon etwas älter gewesen sein (wurden auf 2-3 Jahre geschätzt, eine muss auch schon Junge gehabt haben). Ca. 3 Monate nach der Kastra hatten sie dann die Wampe.
__________________
Myma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 23:31   #33
Catma
Forenprofi
 
Catma
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hamburg
Alter: 52
Beiträge: 10.892
Standard

Zitat:
Zitat von Myma Beitrag anzeigen
In welchem Alter kommt die Wampe dann üblicherweise? Der eine Kater von mir war knapp über ein Jahr alt, die anderen beiden dürften schon etwas älter gewesen sein (wurden auf 2-3 Jahre geschätzt, eine muss auch schon Junge gehabt haben). Ca. 3 Monate nach der Kastra hatten sie dann die Wampe.
Wann das Schwabbelbäuchlein kommt, kann ich dir auch nicht genau sagen, aber es gibt einfach Phänomene, die dann eintreten, wenn Katzen körperlich ausgewachsen sind. Dass sich dann erst der Körperbau nicht mehr großartig ändert - dass sie etwas ruhiger werden - dass sie etwas weniger futtern etc - und weil die meisten Katzen spät kastriert werden, fallen diese Pänomene in diese Zeit und werden dann mit der Kastra in Verbindung gebracht. In Wirklichkeit kommen sie dann in die Phase der ausgewachsenen Jungkatzen und verändern sich dem entsprechend.
Zitat:
Zitat von Cassis Beitrag anzeigen
Bei Model-Fotos nimmt man dafür Photoshop. Die Doku-Filmer werden doch wohl nicht...


Nahezu alle Katzenfotos zumindest hier im Forum sind gefotoshopt
__________________
Grüße von Catma
*

Geändert von Catma (14.02.2018 um 00:46 Uhr)
Catma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 08:25   #34
inaro
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 7
Standard zum bauch

naja da unsere tierärztin bei der kastration anmerkte, die beiden hätten da ganz schön bauchfett, scheint es bei unsere schon da gewesen zu sein... ich kann mir auch vorstellen dass es - so wie frauen in der pubertät erst breiter werden und ihr bindegewebe seine schwächen zeigt, je nach frau genetisch bedingt mal mehr mal weniger eben - einfach regelmäßig in dem alter kommt, in dem katzen halt schon kastriert sind?
inaro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 08:31   #35
Moment-a
Forenprofi
 
Moment-a
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 48
Beiträge: 19.070
Standard

Wir hatten Kater mit Kastratenbäuchen, Katzen mit Kastratenbäuche und Kater und Katze, die bis ins hohe Alter keinen Schwabbelbauch hatten.
Es ist m.E. genetische Veranlagung, wie beim Menschen auch.

Was die Futtermenge angeht.....Deine Katzen sind jung, sie sind Freigänger (oder haben Zugang zum Balkon?). Mach die Näpfe voll mit Nassfutter und lass sie lernen zu erfahren, wieviel Futter sie wirklich brauchen.
Im Winter wird es mehr sein, im Sommer etwas weniger.

Sie wachsen noch...mal in die Höhe, mal in die Länge.....es braucht noch etwas Zeit bis alles zueinander passt
__________________
Viele Grüße
Claudia
Moment-a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 10:03   #36
Puschlmieze
Forenprofi
 
Puschlmieze
 
Registriert seit: 2013
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.734
Standard

Bei Emely und Pippilotta war dieser Schwabbelbauch bereits als Kitten da, weit vor der Kastra. Danach wurde er bei Pippi noch etwas mehr. Ihre Schwestern haben das nur leicht bzw.Monchichi gar nicht, bei ihr ist alles straff. Genauso wie bei Jessy (10) Diese Beiden sind auch unsere schlanksten Katzen. Jessy war früher sehr aktiv, jetzt ruhiger, Monchi rast immer noch rum wie eine Verrückte. Ich denke schon, das dieses "Fettgewebe" Veranlagung ist.
Ob eine Katze dick ist, macht man aber nicht daran aus, ein TA dürfte das schon gleich gar nicht. Wichtig ist eher, ob man noch eine Taille sieht, die Rippen spürt usw. Einen dicken Bauch erkennt man aber auch so.

Ich hatte jahrelang eher zu dünne Katzen und bin froh, nun endlich wohlgenährte Tiere zu haben. Im Sommer sind alle wieder rank und schlank
__________________
Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschbärchen Jessy, Pebbles, Monchichi, Pippilotta, Bienchen und Emely

Unvergessen meine Sterne Sunny, Gyzmo, Molly, Mausi und Würmi.
Ganz tief im Herzen, mein kleiner Engel Luna.
I will love you forever


Puschlmieze ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 10:23   #37
CasaLea
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Ort: Erlangen
Beiträge: 505
Standard

Ich denke auch, dass der "Kastratenwabbelbauch" Veranlagung ist.
Von unseren 5 Katzen, die alle bereits frühkastriert (bzw. in der 13ten Woche kastriert) hier einzogen, haben ein Mädel und 2 Buben keinen (1x sehr schlank, 1x schlank, 1x normal-muskulös) - ein Kater (moppelig) hat einen sehr ausgeprägten "Wabbel" und seine Wurfschwester (size zero) einen leichten Ansatz.
Das Moppelchen hatte die "Urwampe" im Ansatz auch schon mit 5/6 Monaten, mit ca. nem Jahr war sie voll ausgeprägt.

Geändert von CasaLea (14.02.2018 um 19:05 Uhr)
CasaLea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 12:48   #38
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.804
Standard

Also Felilou hatte seine vor der Kastration. Sniebel bekam seine erst ca. Ein halbes Jahr nach der Kastration.

Wir haben hier noch einen 5 Monate alten Kater. Der wird heute kastriert. Ich habe gestern Abend den von der Seite gesehen und ja, er hatte eine Urwampe. Die ist nur fein ausgeprägt und er noch sehr dünn, aber so schwabbelhaut da hat er wie meine beiden anderen Kater auch.
__________________

Felilou & Sniebel & Gufa

Geändert von Inai (15.02.2018 um 06:24 Uhr) Grund: Anpassung
Inai ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 11:51   #39
Fida
Erfahrener Benutzer
 
Fida
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 176
Standard

Hui... das ist mal ein Schwabbelbauch
http://deacademic.com/pictures/dewik...lAmurTiger.jpg

Ja, wie ausgeprägt das Bäuchlein ist, hängt vom Bindegewebe ab.
Bei einem schlechteren Bindegewebe schwabbelt es auch leichter.
Cellulite lässt grüßen!

Aber ein wenig Schwabbel wird dort immer gebraucht. Nicht nur um die Organe zu schützen.
Schon mal versucht in einer engen Jeans Yoga zu machen?
Die Katzen brauchen die "überschüssige" Haut, um sich beim Springen und Putzen ordentlich dehnen zu können.
Fida ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 12:01   #40
Schnurr13
Forenprofi
 
Schnurr13
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sesamstraße
Beiträge: 5.366
Standard

Also ich muss sagen, dass ich deine Mäuschen für Freigänger im Winter schon eher als schlank empfinde.

Bitte denk daran, dass Katzen sich im Winter eine wärmende Speckschicht unter den Pelz "zeihen". Im Frühling wird dann wieder von ganz allein auf die Bikinifigur geachtet.
__________________
Wichtig PS für gebehindertes Katz: https://www.katzen-forum.net/pfleges...rte-mietz.html

Über uns: https://www.katzen-forum.net/katzeng...es-hauses.html

"In früheren Zeiten wurden Katzen als Götter verehrt; das haben sie nicht vergessen."
Terry Pratchett
Schnurr13 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
diät, futter umstellen, junge katze zu dick, welches nassfutter, wie viel nassfutter

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Diät-welche Menge Nassfutter? *NaTi* Ernährung Sonstiges 21 28.03.2015 21:42
Diät bei der Katze mo5 Verhalten und Erziehung 5 18.10.2013 20:24
Futtermenge - Futterqualität - Main Coon Lisa789 Nassfutter 17 17.12.2012 17:39
Menge Nassfutter = Menge Frischfleisch PaddyLynn Barfen 4 07.10.2012 19:46
Dicke Katze auf Diät: Was ist gut und was ist übertrieben? toxicbiosphere Ernährung Sonstiges 19 07.11.2011 20:09

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:47 Uhr.