Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.02.2016, 22:26   #1
Jenny321
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3
Standard Durchfall - falsches Nassfutter?

Hallo ihr Lieben,

seit Ende Januar habe ich wieder zwei Wohnungskatzen (Maine Coon Kitten)
Leider hat das Mädchen seit einiger Zeit große Probleme mit Druchfall.

ich füttere das Kitten Nassfutter von MAC's

Der Tierarzt meinte, es könnte sein, dass sie die Innerein von diesem Futter nicht verträgt. Er hat mir Tabletten für die Darmflora gegeben und meinte, ich soll ein Nassfutter - am besten Hühnchen - ohne Innereien bzw. tierische Nebenerzeugnisse suchen. (Gar nicht so einfach wie ich festgestellt habe)

Der kleine Kater hat mit dem MAC's Futter keine Probleme.
Zusätzlich füttere ich ab und zu das Trocken Kitten Futter von Select Gold.

Was meint ihr dazu?
Könnt ihr mir ein Futter empfehlen oder habt ihr irgendwelche Tipps?

Laut Tierarzt ist sie ansonsten ganz gesund.
Achja und sie niest auch sehr häufig.

Liebe Grüße
Jenny
Jenny321 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.02.2016, 22:40   #2
ÄnniAwesome
Forenprofi
 
ÄnniAwesome
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.037
Standard

Hallöchen,

ich würde ihr erst mal Schonkost geben, also gekochtes Hühnchen mit ein bisschen Hühnerbrühe (ungewürzt oder mit ganz wenig Salz) und evtl. ein wenig zermatschter, gekochter Möhre.
Wenn es damit nicht bald besser wird, Kot über drei Tage sammeln und ein großes Kotprofil veranlassen.

Trockenfutter für die Kleine ganz weglassen, solange sie Durchfall hat.
Für den anderen kannst du es eigentlich auch weglassen, das ist unnötig bis schädlich.
http://www.katzen-fieber.de/trockenfutter.php

Spezielles Kittenfutter braucht es eigentlich auch nicht. Von hochwertigem Nassfutter kannst du bedenkenlos die "normale" Version geben (und dann am besten mehrere verschiedene Marken, nicht nur eine).
http://blog.katzen-fieber.de/2014/09...rklich-noetig/
__________________
Windige Grüße von Ersatzmami Änni und ihren Scheißerchen Ludwig & Nero!

ÄnniAwesome ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2016, 23:35   #3
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.501
Standard

Hey Jenny

kannst du alle anderen möglichen Gründe für den Durchfall ausschließen?

Sprich:
Sind all deine Pflanzen ungiftig für die Katzen?
Hast du alle möglichen Insektengifte entfernt (die Katze kann durchaus Durchfall bekommen, weil sie ein vergiftetes Insekt frisst)?

Du sagst die Kleine niest dauernd, dann kann sie ja nicht wirklich gesund sein. Ich würde sie eventuell bald möglichst nochmal zum TA bringen.

Mein Kleiner z.B. schien angeschlagen, TA meinte es läge an der Reise und dem Stress, und zwei Tage später hatte er eine Blinhautentzündung und Katzenschnupfen. Es geht manchmal schneller als man denkt.
Inai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2016, 08:12   #4
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 6.428
Standard

Wurde der Kot schon im Labor untersucht, ein Kotprofil erstellt und wirklich alle Möglichkeiten von Parasiten über falschen Bakterien im Darm ausgeschlossen?

Wenn nicht, solltest du das als erstes machen lassen. Und unbedingt darauf bestehen, das die Probe im Labor untersucht wird und nicht direkt beim Tierarzt.
Weil alles rumprobieren mit Futter hilft nicht, wenn da ein Problem vorliegt.
Starfairy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2016, 09:16   #5
Jenny321
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3
Standard

Guten Morgen,

danke für eure Antworten

ich war erst gestern beim Tierarzt.
Er hat ihr eine Flüssigkeit in die Augen getan (gelb) und diese ist ohne Eiter oder so in der Nase wieder raus gekommen. Er hat Fieber gemessen und sie abgehört und abgetastet. Daher meinte er dass sie daher gesund ist.

Pflanzen habe ich nicht in meiner Wohnung und Insekten oder Insektenspray bzw. irgendwas was schädlich für Katzen sein könnte auch nicht.

der Tierarzt meinte ich soll die Tabletten für die Darmflora 3 Wochen lang in ihr Futter mischen und wenn das aber nichts Hilft 3 Tage Kot sammeln und bei ihm abgeben.

Liebe Grüße
Jenny321 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2016, 09:51   #6
Louisella
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 6.144
Standard

Zitat:
Zitat von Jenny321 Beitrag anzeigen
Der Tierarzt meinte, es könnte sein, dass sie die Innerein von diesem Futter nicht verträgt. Er hat mir Tabletten für die Darmflora gegeben und meinte, ich soll ein Nassfutter - am besten Hühnchen - ohne Innereien bzw. tierische Nebenerzeugnisse suchen. (Gar nicht so einfach wie ich festgestellt habe)
Hört sich für mich irgendwie seltsam an. Will er damit auf eine Ausschlussdiät raus? Aber auch in dem Zusammenhang finde ich die Bedenken wegen Innereien etwas überzogen. Zudem hätte er Dir dann raten müssen nach einem Futter zu suchen in dem tatsächlich nur Huhn ist, also keine anderen Fleischsorten. Und warum gerade Huhn? Gibt ja auch Katzen die kein Huhn vertragen... Und normalerweise nimmt man für Ausschlussdiäten doch eher "exotisches" Fleisch, zumindest eines das die Katzen noch nicht kennen (Pferd ist da wohl recht beliebt).

Klar - von manchen Futtern wie z.B. CARNY weiss man ja, dass sie bei vielen Katzen Durchfall auslösen, vor allem wohl durch den hohen Anteil von Innereien. Aber von MAC's hab ich das noch nie gehört.

Ich würde da wohl auch ein Kotprofil erstellen lassen.
Und eben über eine Ausschlussdiät nachdenken - dann aber richtig, also mit "Monoprotein"-Futter und nicht gerade ausgerechnet mit Huhn anfangen (von MAC's gibt's auch Monoprotein-Futter, ansonsten fällt mir an dieser Stelle und in dem Preisrahmen natürlich zu allererst Ropocat ein).

Futter ganz ohne Innereien wird schwierig, da bleiben ja fast nur die ganzen "Filet-Futter", die aber eben normalerweise Ergänzungsfutter und kein Alleinfutter sind...
Oder eben selbstgekochtes Schonfutter oder BARF.
Louisella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2016, 09:56   #7
Louisella
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 6.144
Standard

Zitat:
Zitat von Jenny321 Beitrag anzeigen
Pflanzen habe ich nicht in meiner Wohnung und Insekten oder Insektenspray bzw. irgendwas was schädlich für Katzen sein könnte auch nicht.
Jeder hat Sachen in der Wohnung die für Katzen schädlich sein können.
Ich wusste z.B. lange nicht dass Trauben für Katzen giftig sind (hab ihnen natürlich keine Trauben zu fressen gegeben, aber bis dahin sind durchaus mal welche offen dagestanden).
Gibt's hier im Forum nicht auch irgendwo 'ne entsprechende Liste?
Louisella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2016, 12:45   #8
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 6.428
Standard

Nach dieser Untersuchung würden wohl auch viele nierenkranke Katzen oder Katzen mit Schilddrüsenproblemen und anderes als gesund durchgehen.

Und was Eiter in den Augen oder in der Nase mit Durchfall zu tun hat, erschließt sich mir auch nicht wirklich.

Ich würde dir nach wie vor zu einem Kotprofil raten. Und zwar jetzt und nicht in 3 Wochen.
Weil für ein Kitten ist es viel zu lang, wenn es 3 Wochen Durchfall hat. Das kann die Katzen massiv schwächen! Und ich würde es auch vor der Fütterung von Darmaufbaumittel machen, damit dieses Mittel nicht die Darmflora ändern und das Ergebnis verfälschen kann.

Und füttern würde ich gekochtes Huhn mit wenig gekochter Karotte oder Reis. Sowohl die Karotte wie auch der Reis sollten richtig weich gekocht sein, so das sie schon fast zerfallen.
Das kannst du mit dem Huhn zusammen kochen und auch portionsweise einfrieren. Die Kochbrühe sollte mit gefüttert werden.

Die Karotte stopft ein wenig und kann den Durchfall etwas bremsen. Die Schleimstoffe im Reis wirken positiv auf die Schleimhaut im Darm. Und im ganzen Futter ist sehr wenig drin, was nicht verdaut werden kann, weshalb der Darm insgesamt gut entlastet wird, wodurch er sich auch leichter damit tut, sich wieder zu stabilisieren.

Wenn sie vorher Nassfutter ohne Probleme fressen konnte, glaube ich nicht an eine Unverträglichkeit. Die entsteht nicht plötzlich einfach so. Ich halte eine Infektion mit irgendwas für viel wahrscheinlicher.
Oder hat sie schon immer Durchfall?
Starfairy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2016, 13:10   #9
herita
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 289
Standard

Huhu,

nur ein Tipp, der mir einfällt und ich aktuell berücksichtigen würde: gib ein wenig Wasser über das Futter. Damit erhöhst du die Wasseraufnahme (meine schlecken das als allererstes weg ), die bei Durchfall wichtig ist.

Und das Trockenfutter weglassen!

Kitten brauchen auch kein spezielles Kittenfutter
Aktuell würde ich nicht zu wild durcheinander wechseln, sondern erst die Ursache finden (lassen -> TA) Die Schonkost: gekochtes Huhn mit der Brühe ist momentan wohl am sinnigsten. (Anmerkung: keine gekochten Knochen geben!!)

Später kannst du innerhalb einer Wertigkeitsstufe ruhig durchmixen; i.d.R. vertragen sie das sehr gut und haben so Abwechslung auf dem Speiseplan (und du merkst, wo ihre Vorlieben liegen ) Zudem kann man die unterschiedlichen Mineralstoffzusammensetzungen damit ausgleichen.

LG und alles Gute für die Kleine
__________________
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

Wir lernen jeden Tag dazu.

herita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2016, 16:53   #10
Jenny321
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3
Standard

Super, vielen Dank für eure Tipps

Dann werde ich das jetzt mal so machen und hoffen, dass es bald wieder gut wird.
Jenny321 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
druchfall, mac's, nassfutter, niesen



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Durchfall bei Nassfutter SourCream Verdauung 9 25.05.2015 12:14
Vorbesitzer füttert falsches Nassfutter Ich&Zoe Die Anfänger 23 15.05.2015 13:18
Durchfall vom Nassfutter? Happykatz Verdauung 37 27.03.2014 21:18
Durchfall durch falsches Futter??? Steffi2511 Ernährung Sonstiges 13 19.06.2010 18:24
Falsches Futter - Durchfall? Schnuffele Verdauung 2 02.11.2009 10:02

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:18 Uhr.