Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Nassfutter

Nassfutter Vom Alleinfuttermittel bis zum Ergänzungsmittel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.01.2007, 20:03
  #76
Santino
Erfahrener Benutzer
 
Santino
 
Registriert seit: 2006
Ort: bei München
Alter: 40
Beiträge: 622
Standard

Zitat:
Zitat von Gini Beitrag anzeigen
Klar fressen Freigänger allen möglichen Mist, aber das heißt doch nicht, dass das gut ist? Solange ich es in der Hand hab bei meinen Nichtfreigängern, werde ich ihnen doch nicht das Gleiche wie Freigängerkatzen zumuten? Grad ich hab doch den Vorteil, Besseres herauszusuchen.

Hier nochmal ein Link über TN

Ich wünsch guten Appetit beim TN-Futter
Es geht doch darum, dass ein Freigänger, wenn er eine Maus isst, sie auch mit Haut und Haaren (also Nebenerzeugnissen) verspeist. Das ist eine natürliche Ernährung, die den Bedürfnissen der Katze angepasst ist. Eine reine Muskelfleischfütterung kann also gar nicht so artgerecht und nahrhaft sein, sonst würden, salopp gesagt, die Katzen die halbe Maus liegen lassen. Es wird schon einen ernährungsphysiologischen Grund geben, dass Knochen, Fell, etc. mitgefressen werden. Die Menge an NE machts aus. Dass ein Futter, dass zu 50% oder mehr % NE besteht, nicht gut ist, bestreitet doch auch niemand.
__________________
Es grüssen Julia, Santino und Hatschipuh
Santino ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.01.2007, 20:47
  #77
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

@santino

ich Dir da nur zustimmen. Zumal die Katzen seit zig Jahrhunderten mit "Ihrer Ernährung" sehr gut überlebt haben und es somit nicht falsch gewesen sein kann.

Nur weil sogenannte Ernährungsexperten der Futterindustrie meinen Ihr Konzept sei besser usw , muss es nicht wirklich so sein und so habe ich keine Bedenken meinen Cats auch Futter wie Lux usw zu geben , zumal es hier auch keine Hauptnahrung ist und selbst wenn hätte ich kein Problem damit , solange die Katzen gesund usw sind
__________________
LG von Andrea und der großen Pfotenbande
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2007, 20:50
  #78
nife-en-ank
Erfahrener Benutzer
 
nife-en-ank
 
Registriert seit: 2006
Ort: Peine
Alter: 57
Beiträge: 207
Standard

Die immer wieder angebrachte und zitierte Aussage: "Die Qualität der Zutaten erkennt man an der Verwertbarkeit des Futters, d. h. an der benötigten Tagesration." ist meines Erachtens totaler Blödsinn.

Warum nicht gleich eine Super-Konzentratpille mit allen (chemisch erzeugten) Bestandtteilen, die die Mieze braucht?????

Es hat schon seinen Grund daß eine Katze 8 bis 12 Mäuse täglich fressen soll und nicht ein paar Häppchen schieres (hochenergetisches) Muskelfleisch...

Das gesunde Maß liegt wohl wie immer in der Mitte... und nicht in möglichst wenig...
__________________
Viele Grüsse
Frank
(der Eine)

& Floyd & Salem & Alex (+)
nife-en-ank ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2007, 21:00
  #79
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

@Frank

so schauts aus
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2007, 21:12
  #80
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.674
Standard

Zitat:
Zitat von HARLEKIN173 Beitrag anzeigen
Nur weil sogenannte Ernährungsexperten der Futterindustrie meinen Ihr Konzept sei besser usw , muss es nicht wirklich so sein...
Hallo Andrea,

Das gleiche machen die Experten der Lebensmittelindustrie auch mit uns. Da wird gepanscht, gemanscht, getrocknet, wieder verflüssigt, rausgezogen, zugesetzt, das Endprodukt hat nichts mehr mit dem Ausgangsprodukten zu tun. Es ist oft bis zur Unkenntlichkeit industriell verarbeitet. Gesund? Egal, höchstens in der Werbung. Hauptsache, es verkauft sich gut...

Ob wir krank werden, interessiert doch die Lebenskonzerne und ihre Chemiker nicht. Langzeitstudien zu E-Stoffen? Wir sind das lebende Experiment! Dazu gibt es ein gutes Buch "Die Suppe lügt". Genauso wird mit unseren Katzen verfahren . Ob Mensch oder Tier ist denen Fall.
__________________
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und von mir


Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes (rumänisches Sprichwort)
Barbarossa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2007, 21:17
  #81
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

..... das Buch klingt total intressant, werde ich mir glatt besorgen.

Es ist schon ein Leid was die Industrie uns / den Tieren antut.

Irgendwann werden wir alle wirklich nur noch Pillen schlucken und keiner weiss mehr wie es ist zb eine Möhre frisch aus den Garten zu essen

Irgendwann weiss dann auch keine Katze mehr wie Mäuse schmecken usw usw

Das nennt sich dann "Fortschritt"
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2007, 21:25
  #82
Angel-Jacky
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also, mal ganz ehrlich...als ich vor einem Jahr der blutige Katzenneuling war, hab ich mich natürlich, um meinem Stinktier nicht zu schaden, ganz heftig für die Fütterungsempfehlung interessiert...von Sh... und Wh.. mal ganz abgesehen...ich weiß jetzt nich mehr 100%, was auf Grau&Co. stand, aber ich kanns doch den Katzerln nicht reinprügeln!!!! Sie fressen niemals das, was auf den Dosen steht! Weder bei "Premium" noch bei "Garstig"...ich habe es sehr wohl am Anfang immer so gehalten, wie es drauf stand...und fleißig neues hingestellt, wenn mir das, was im Napf zurückblieb nicht mehr gefiel (so, wie ich es auch nicht mehr gegessen hätte...)...mein Angel hat ein einziges Mal 400 g Nafu ("Garstignafu"...obwohl es auch da eigentlich mehr lt. Dose hätte sein sollen..) am Tag gefressen, und das war, als Liese (unser Feriengast) das allererste Mal da war, und er -scheinbar- Angst hatte, nicht genug zu erwischen...auch unser Fressjacky isst nie und nimmer die Menge, die auf den Dosen steht...auf dem Shah steht: Eine durchschnittlich große Katze (4 Kilo) benötigt ca. 2 Dosen am Tag. So, eine Dose hat lt. Aufschrift 205 g. Das wären nach Adam Riese 410g für eine 4 Kilo Katze. Das wäre auf mich umgerechnet: 410 g für Jacky (exakt 3,95 Kilo, die 50g, die ihm auf 4 Kilo fehlen, werdens wohl nicht rausreißen...). So, Jacky ist eine Wohnungskatze, werden vielleicht einige anmerken. Er braucht vielleicht weniger. Mag stimmen... Aber was Freigänger so nebenbei verdrücken, weiß keiner, es sei denn, man hat nix zu tun und geht mit auf Pirsch. Nächster Punkt. Wenn einer Jacky live erlebt, der zweifelt an seinem Geisteszustand bzw. an der Gutmütigkeit der Nachbarn. Was der Kater an Bewegung hat, ist nicht mehr normal...! Aber, Jacky frisst mir maximal 250 g Nafu am Tag, bekommen tut er 200 g., waren aber auch schon mal ein wenig mehr, aber nie mehr als die 250...und davon bleibt meistens was übrig. Jetzt kann ich aber nicht garantieren, dass es nur Jacky gefressen hat, ich setz mich ja nicht neben den Napf...Angel ist ja auch noch da und baggert mit, auch wenn er nen eigenen Napf hat...ach ja, Angel...der frisst mit 4,9 Kilo etwas weniger als Jacky...freiwillig!!! Daher bin ich der Meinung, dass die Fütterungsempfehlung zu 60% eine Gewinnfrage ist und nicht um das Wohl der Katzen geht...
Und es gibt halt immer noch Katzen, die trotz allem Bemühen um nichts auf der Welt "gutes" Futter oder gar Rohfütterung akzeptieren...da bin ich froh, dass meine das Shah ohne Murren akzeptieren, denn bei aller Liebe, Grau& Co. für die Mülltüte zu kaufen, da hab ich auf Dauer keine Lust...
 
Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2007, 20:23
  #83
Theresia
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das habe ich auf die Anfrage erhalten ob Shah ein Animonda Produkt ist:

Sehr geehrte Frau

vielen Dank für Ihre eMail und Ihr Interesse.

Diese Informationen sind falsch. Shah ist kein ANIMONDA Produkt.

Mit freundlichen Grüßen
ANIMONDA GmbH


Ulrike Strüber

Geändert von Theresia (11.01.2007 um 20:01 Uhr)
 
Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2007, 21:45
  #84
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

.. hab mit keiner anderen Antwort gerechnet KEIN Herrsteller in D bekennt suich ALDI. Warum soll es dann beim Katzenfutter anders sein ?
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 10.01.2007, 21:48
  #85
Morella
Erfahrener Benutzer
 
Morella
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 202
Standard

aber mal ehrlich wenn sie zugeben würden das es fast identisch oder gar 100 % identisch währe würden ja alle das Futter vom Aldi kaufen und nicht das teurere ...
Aber es hält mich dennoch nicht von ab das Lux zu verfüttern, nicht jeden Tag aber ab und zu mach ich das.
Morella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2007, 22:47
  #86
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

...genauso sehe ich das auch...ich hab die bücher gelesen wo es um die erforschung der marken hinter den aldiprodukten ging und da wurde die aussage getroffen, dass die produzierenden Firmen keinerlei aussagen diesbezüglich machen dürfen.
aber anhand der kürzel, nummern etc. kann ein kenner sehr wohl herausfinden, ob die kennziffer der oder einer anderen firma in dem oder einem anderen land gehört...
lg heidi

(meine bekommen auch das shah als basisfutter....)
__________________
stolze Patin von Fischi11´s Ludentier, Cäsar, Cuqui und Zahra
Nepi von Leann;
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 00:39
  #87
Petra 2007
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 2
Standard

Lux wird produziert von der Gesuna GmbH und Saturn Petfood.

Die Gesuna GmbH hat die gleiche Adresse wie Nestle Purina (Hersteller von Felix), Saturn Petfood ist die gleiche Herstellergruppe wie Animonda...

Ich finde das schon bemerkenswert.
__________________
Liebe Grüße

Petra
Petra 2007 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 20:05
  #88
Theresia
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Petra 2007 Beitrag anzeigen
Lux wird produziert von der Gesuna GmbH und Saturn Petfood.

Die Gesuna GmbH hat die gleiche Adresse wie Nestle Purina (Hersteller von Felix), Saturn Petfood ist die gleiche Herstellergruppe wie Animonda...

Ich finde das schon bemerkenswert.
__________________
Liebe Grüße

Petra

Das stimmt so nicht. Animonda hat die Anschrift:

Animonda GmbH
D-49001 Osnadrück

und dort wird das Animonda Futter hergestellt und hat nichts mit dem Futter Shah zu tun.
 
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 20:58
  #89
Angel-Jacky
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Liebe Theresia,

wie oben schon geschrieben, ist es tatsächlich so, dass die Hersteller nicht zugeben werden/würden, dass sie auch für Discounter produzieren. Kleines Beispiel: Bei Aldi Süd gibt es die Eismarke Grandessa. Nun hatte ich mir am Geschmack schon gedacht, dass es sehr nach Schöller-Mövenpick schmeckt. Also, mal auf die Adresse geguckt. Aha, Kilianstraße in Nürnberg....Nordstadt...Schöller ist ebenfalls in der Nordstadt, wenn auch andere Adresse...ich hab dann auch einfach angefragt, auch mir wurde gesagt, dass sie das nicht wären...gut, ist ja auch egal letztendlich, es schmeckt und ist die Hauptsache. Dann kam uns mal ein Büchlein in die Hände, wo drin steht, wer hinter den Marken steckt. Aha, siehe da, Schöller ist Grandessa...sowas...wem das noch zu unsicher ist: Am Sonntag waren wir mit langjährigen Bekannten beim Griechen. Die Tochter arbeitet zur Zeit für eine Zeitarbeitsfirma und war dort unter anderem auch bei Schöller beschäftigt bzw. bei Lady Cake (auch ein Schöllerableger, wusste ich jetzt wiederum nicht...die machen z.B. jetzt diese Koalabären...). Sie bestätigte uns schwarz auf weiß, dort auch mit Grandessa beschäftigt gewesen zu sein.
Verwirrend ist vielleicht, dass Grandessa nicht immer Schöller ist. Es gibt ja mehr Grandessaprodukte. Schöller bezieht sich jetzt nur auf das Grandessa-Vanilleeis. Oder, wenn wir schon mal Off-Topic sind, IBU-Chips vom Aldi...na, wer steckt dahinter???
Oder, vielleicht nicht ganz so groß das Geheimnis: Lidl ist Kaufland, Kaufland ist Lidl, alles die Schwarz-Gruppe...auch so ein Beispiel...
Deswegen ist es durchaus möglich, auch wenn die Hersteller es natürlich abstreiten, dass sie für Discounter produzieren...
 
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 21:27
  #90
Petra 2007
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von Theresia Beitrag anzeigen
Das stimmt so nicht. Animonda hat die Anschrift:

Animonda GmbH
D-49001 Osnadrück

und dort wird das Animonda Futter hergestellt und hat nichts mit dem Futter Shah zu tun.
Ich habe nicht über die Adresse von Animonda geschrieben, sondern daß Saturn Petfood und Animonda zur gleichen Unternehmensgruppe gehören. Und das stimmt. Beide sind Tochtergesellschaften der Heristo-Gruppe.

Liebe Grüße

Petra
Petra 2007 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

aldi, leckerli, lux

« Vorheriges Thema: Futtermittelunverträglichkeit | Nächstes Thema: Auf der Suche nach Nafu! »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
aldi süd haartrimmer carloS Schönheitssalon 2 26.04.2016 11:04
Kitten-NaFu oder gleich Adult-NaFu? Trinken? fleckle Kitten 29 01.07.2014 15:58
Lux von Aldi leonnox Nassfutter 19 11.08.2012 06:39
Gutes NF bei Aldi Süd etc. ? DWFreundin Nassfutter 25 03.07.2012 12:35
Lieber Mix aus TroFu/Nafu statt nur NaFu? Dom Trockenfutter 73 30.05.2010 19:39

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:17 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.