Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Nassfutter

Nassfutter Vom Alleinfuttermittel bis zum Ergänzungsmittel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.11.2006, 22:27
  #46
Evamaria
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich konnte keinen Unterschied feststellen, als ich Taurin zugefüttert habe haarten sie beide trotzdem munter weiter
Taurin gibts auch in jeder Apotheke zu kaufen, inkusive des Minimesslöffelchens zwecks mg.
Tja, also ich steh dazu dass meine 2 Felix futtern, die Spekulationen wegen Krebs und Mangelerscheinungen lasse ich da mal völlig aussen vor, zu diesem "ungesunden" Felix gibts logischerweise noch Sticks aus dem Plus oder Rewe und TroFu gibts passenderweise zum Felix das Purina One,
 
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 30.11.2006, 22:34
  #47
yumos
Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 74
Standard

Zitat:
Zitat von Evamaria Beitrag anzeigen
Meine beiden fressen nix anderes ausser Felix und kommen damit super klar, ich bin ja schon froh dass es nicht mehr sheba ist
Meine frisst nichts anderes als Sheba, ich wäre auch sehr froh, wenn sie mal wieder Felix fressen würde
yumos ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 22:35
  #48
justi
Gesperrt
 
Registriert seit: 2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.533
Standard

HALLO???
Wird nur gelesen was gerade passt???
justi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 22:37
  #49
Coonie Trio
Forenprofi
 
Coonie Trio
 
Registriert seit: 2006
Ort: Braunschweig
Alter: 61
Beiträge: 2.591
Standard

Hallo Nicole,

Du magst ja recht haben, aber wieso kenne ich sehr viele Katzen, die nur minderwertiges Futter erhalten, so viel gesünder sind, wie z.B. meine Drei? Joschi und Baffi hatten nie Durchfall oder sonstiges, Murphy und Orlando hatten von Anfang an ganz große Probleme damit. Aufklärung ist gut und schön, ich nehme die Informationen auch gerne an, aber verwirrend ist das ganze schon.
__________________
Liebe Grüße
Dorothee mit Murphy, Shirley, Orlando u. Medea

Coonie Trio ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 22:40
  #50
justi
Gesperrt
 
Registriert seit: 2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.533
Standard

aber wieso??

Es ist evolutionär so eingerichtet das die Katze ein Fleischfresser ist und ihre Verdauung so funktioniert wie sie es tut..

"Das Ergebnis der Fütterung mit dieser auf Getreide basierenden Nahrung wird immer deutlicher durch den enormen Zuwachs an Krankheiten in unserer Katzenpopulation. Krebs, Allergien, Pankreatitis, Pankreas-Insuffizienz, Hautprobleme, Nieren- und Lebererkrankungen, Immunschwäche, Fruchtbarkeits- und Wachstumsstörungen treten immer häufiger auf und lassen sich nicht einfach mit „Überzüchtung“ erklären.

Ein Organismus braucht mindestens 10.000 Jahre, um sich auf eine totale Ernährungsveränderung umzustellen. Um sich auf Fertigfutter umzustellen, hatte die Katze etwa 60 Jahre. In diesen 60 Jahren hat sich der allgemeine Gesundheitszustand unserer Hunde drastisch verschlechtert. Das hängt UNBEDINGT mit der schlechten Ernährung zusammen."

ich finde es sehr logisch und es geht nicht in meinen KOpf wie man soetwas überlesen kann oder in den Hintergrund schiebt...
mich interessiert nicht was Minky beim Nachbarn bekommt..wie lange sie lebt etc..
ich weiß das meien Katze fleischfresser ist und sie bekommt fleisch, kein ZUcker, kein Getreide kein Gepansche...es ist meine Katze und ich kümmer mich..
justi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 22:41
  #51
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

Liebe Nicole,
nein natürlich nicht!
Ich bemühe mich immer mehr zu verstehen wie ich meine Wohnungstiger gut ernähren kann und ich denke ich bin da auf einem ganz guten Weg inzwischen!
Aber ich glaube auch, dieses Futterdickicht zu durchblicken ist nicht soooo easy und da muss jede/r seinen eigenen Weg finden!
Danke, dass Du nochmal ein Gegengewicht reingebracht hast!

Weil keiner richtig Ahnung zu haben scheint von den sogenannten Fachmenschen , ist das besonders schwer.......
Bitte hab Geduld mit uns..... lg heidi


__________________
stolze Patin von Fischi11´s Ludentier, Cäsar, Cuqui und Zahra
Nepi von Leann;
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 22:42
  #52
Evamaria
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von yumos Beitrag anzeigen
Meine frisst nichts anderes als Sheba, ich wäre auch sehr froh, wenn sie mal wieder Felix fressen würde
Meine fressen nur das Felix aus dem Lidl, da gibt es so eine Box mit 10 Tüten, die Dosen und Becherchen fressen sie nicht
 
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 22:47
  #53
justi
Gesperrt
 
Registriert seit: 2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.533
Standard

na klar!! Wenn jemand sich interessiert ist es suuuper!!

und so schwer ist es nicht..

ich find nur dieses gut reden und Ausreden suchen immer so unfair (den Tieren gegenüber..) und dann diese völlig haltlosen vergleiche.
wenn man etwas nicht weiß und fragt, sollte man aber auch bereit sein das erworbene Wissen anzuwenden und nicht abtun mit "man kann es auch überteiben" etc

und erst recht so eine Antwort "Ich finde ehrlich gesagt diese Panikmache, gerade gegenüber Neukatzen-Haltern, etwas unfair muss ich sagen."

sie hat gefragt, eine antwort erhalten...es passt nicht in den Kram..naja
und alle Anworten die Kontra waren als übertrieben angesehen udn man kauft weiter Felix.. (weil Nachbars Katze..sooo schönes fell hat.. )

das find ich völlig sinnfrei
__________________
justi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 22:50
  #54
yumos
Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 74
Standard

Zitat:
Zitat von justi Beitrag anzeigen
HALLO???
Wird nur gelesen was gerade passt???
Nein, ich habe alle Beiträge gelesen, aber ich kann ja wohl schlecht auf alle antworten

Zitat:
Zitat von Evamaria Beitrag anzeigen
Meine fressen nur das Felix aus dem Lidl, da gibt es so eine Box mit 10 Tüten, die Dosen und Becherchen fressen sie nicht
Muss ich Yumos mal probieren lassen, die Dosen rührt sie nicht an
yumos ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 30.11.2006, 22:53
  #55
birgitdoll
Forenprofi
 
birgitdoll
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 2.667
Standard

Zitat:
Zitat von justi Beitrag anzeigen
Und dann frag ich mich wozu soll ich meinem Tier ab und zu schaden?
wenn ichs immer lassen könnte?

was meinst du warum Darmkrebspatienten ihre ERnährung komplett umkrempeln??
Es rührt einfacH von falscher ERnährung..

"krebs ist eine so genannte Zivilisationskrankheit: Lebensstil und Ernährung spielen - wie bei jeder Krebserkrankung - eine große Rolle."

..
das die Ernährung eine Rolle spielt ist richtig,
aber Krebs ist schon in der Biebel erwähnt,
kann also nicht unbedingt eine Zivilisationskrankheit sein.

Sonst stimme ich voll und ganz mit Dir überein
__________________
http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=29&dateline=134428767  1
Birgit mit Rashid, Bagheera, Maya
Riccò, Cara und Dakota
birgitdoll ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 22:55
  #56
justi
Gesperrt
 
Registriert seit: 2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.533
Standard

wahh..ich gebs auf..genau wegen solchen Tier"liebhabern"

(eigentlich pure egoisten..denn fürihr Tier interssieren sie sich augenscheinlich nicht, sonst würde man SO nie handeln!)

hab ich meinen Job bei FN gekündigt,da wimmelte es von solchen SchönWetter Menschen..bloss keine Kritik! ICH mach alles super
(sie jat schönes Fell war immer Argument 1!! bei ich mach alles richtig..hab ich gefühlte 115384772 x gehört.)



edit @Birgit...wohl war, aber sicher nicht in diesen Ausmaßen.. ;o)
justi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 22:56
  #57
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

ich sag mal so! Ich will dass meine Katzen so alt werden wie es das momentane Ernährungswissen (welches ich gerade dabei bin mir anzueignen...) und die Tiermedizin (schul-und alternativmedizinisch) hergeben!

Und da ich ein lernfähiger Mensch bin.....habe ich da durchaus noch Hoffnung!
lg Heidi
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 23:00
  #58
justi
Gesperrt
 
Registriert seit: 2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.533
Standard

Heidi..hach ein Hoffnungschimmer, aber dich hat ich grad auch nicht gemeint
justi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 23:09
  #59
yumos
Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 74
Standard

Zitat:
Zitat von justi Beitrag anzeigen
Heidi..hach ein Hoffnungschimmer, aber dich hat ich grad auch nicht gemeint
Meinst Du mich, weil ich geschrieben habe, dass ich Sheba füttere und nicht auf Deine Aussagen geantwortet habe?
yumos ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 23:52
  #60
yumos
Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 74
Standard

Keine Antwort ist auch eine Antwort.

Warum muss ich denn zum tausendsten mal über meine Fütterungsweise diskutieren? Ich war jahrelang in zig Katzenforen und habe mir alle kritischen Beiträge (eher die sachlichen, OHNE BELEIDIGUNGEN) zur GarstigfutterFütterung durchgelesen und auch alle Ratschläge zu Herzen genommen. Und wenn ich trotz alledem Sheba füttere, muss ich ja einen guten Grund haben...

Soviel dazu, ich habs echt satt, da kommen Personen, die keine Ahnung von MIR und MEINER Katze haben und reden von Egoismus.
Und wer mir so quer kommt, hat keine eigentliche Antwort verdient. Hätte mich dagegen jemand nett gefragt, warum ich Sheba füttere, würde ich auch ordentlich darauf antworten, aber so nicht
yumos ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

felix, zucker

« Vorheriges Thema: Ist Opticat Pate´? | Nächstes Thema: Macht Knoblauch Rindfleisch attraktiv? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PLZ 45 Die 4 Brüder "Leonard", "Sheldon", "Ray" und "Howard" suchen Zuhause oder Pfl Kitty1 Glückspilze 21 25.06.2012 09:46
Was haltet ihr davon?..."neues" Futter Tatzenhöhle Nassfutter 39 26.05.2012 10:17
"babyklappe" für abgabetiere - was haltet ihr davon? *stella* Tierschutz - Allgemein 18 07.08.2010 13:23

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:03 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.