Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Nassfutter

Nassfutter Vom Alleinfuttermittel bis zum Ergänzungsmittel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2012, 15:27
  #1
murmel2012
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25
Standard Maden im Nassfutter o.O

Meine Katze hat am Samstag eine neur Dose Nassfutter bekommen. sie wollte es die ganze Zeit nicht anrühren, was mich wunderte und ich schaute unter das Futter. Es hatten sich Maden gebildet! Ich bin total erschrocken. Wie kann das sein? Die Dose war neu gekauft und fest verschlossen. Zum Glück hat sie nichts davon gegessen.
murmel2012 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 02.07.2012, 15:27
  #2
Chrianor
Forenprofi
 
Chrianor
 
Registriert seit: 2010
Ort: Duisburg
Alter: 44
Beiträge: 4.732
Standard

Welche Sorte? Herstellungsdatum?
__________________
Es grüßt Chrianor mit den 5 Gangstern Bonnie & Clyde sowie Sammy, Flöckchen und Teufelchen

Meine geliebten Sternchen: Chucky, Lisa, Nemo, Tiggie und ihr Bruder Käfer, mein Klebekater :-(

Tierleid/-quälerei melden - So gehts!
Chrianor ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 15:40
  #3
murmel2012
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25
Standard

Real nature. Damit hatte ich bis jetzt eigentlich nr gute Erfahrungen gemacht. Herstellungsdatum kann ich nicht mehr nachprüfen. Habe es voller Ekel sofort weggeworfen
murmel2012 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 15:41
  #4
LeOundChinO
Forenprofi
 
LeOundChinO
 
Registriert seit: 2011
Ort: Köln
Beiträge: 1.058
Standard

Waren die Maden in der Dose oder im Napf drin?

Gut, dass Katzen so schlau sind wenn es um verdorbenes Futter geht
__________________
...und meiner bezaubernden Nr. 3: Tito

"I'm selfish, impatient and a little insecure. I make mistakes, I am out of control and at times hard to handle. But if you can't handle me at my worst, then you sure as hell don't deserve me at my best." by MM
LeOundChinO ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 15:42
  #5
Quasy
Forenprofi
 
Quasy
 
Registriert seit: 2009
Ort: Badisch Sibirien
Alter: 26
Beiträge: 10.317
Standard

Maden? Hast Du davon ein Foto gemacht und das dem Hersteller geschickt?
Haben die sich bewegt ?

Grüße
__________________

Tinka, Mia, Jeannie, Biggie, Jannis
Quasy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 15:46
  #6
Gelfling
Erfahrener Benutzer
 
Gelfling
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bremen
Beiträge: 554
Standard

Ich denke nicht das die Maden schon in der Dose waren. Das wäre ja wirklich nur möglich wenn diese nicht verschlossen gewesen wäre. Bei der Herstellung hätte da auch nix drin überlebt wenn denn zuvor welche in den Rohstoffen gewesen wären.

Ich denke das da eine Schmeißfliege ihre Eier im Futter im Napf abgelegt hat.
Zu dieser Jahreszeit sind die ja fleissig unterwegs und die lieben Fleisch u.ä.
Das geht ganz fix und es können daraus auch relativ schnell Maden schlüpfen. Die können wohl ihre Eier soweit vorreifen lassen das quasi mehr oder weniger direkt nahc der Ablage die Maden raus kommen.

Grüße Gelfling
__________________


* In Gedenken *

Geändert von Gelfling (02.07.2012 um 15:58 Uhr)
Gelfling ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 15:47
  #7
murmel2012
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25
Standard

Es war eindeutig in der Dose. Ab jetzt werde ich immer ganz genau hinschauen, bevor ich ihr etwas gebe.
murmel2012 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 15:48
  #8
LeOundChinO
Forenprofi
 
LeOundChinO
 
Registriert seit: 2011
Ort: Köln
Beiträge: 1.058
Standard

In der Dose ist echt strange. Vielleicht ist die Fliege ganz flott in die offene Dose rein und hat ihre Eier da abgelegt. Und als du geschaut hast, waren die eben schon drin.

Bei einer verschlossenen Dose kann ich mir das sonst nicht erklären
LeOundChinO ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 15:50
  #9
MadameFelidae
Erfahrener Benutzer
 
MadameFelidae
 
Registriert seit: 2012
Ort: Baden-Würrtemberg
Alter: 30
Beiträge: 560
Standard

Ich mir eigentlich auch nicht, zumal die doch noch heiß verschlossen werden, oder?
__________________
"Katzen sind ziemlich empfindliche Wesen und können allerlei Wehwehchen bekommen, aber ich habe noch nie gehört, dass eine mal unter Schlaflosigkeit gelitten hätte." Joseph W. Krutch
MadameFelidae ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 02.07.2012, 15:50
  #10
murmel2012
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25
Standard

Gelfling, das kann nicht sein, weil in der Dose ebenfalls Maden waren und sie frisch geöffnet würde. Dann muss die Fliege ja parallel in beide Eier gelegt haben.
murmel2012 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 15:52
  #11
Sigune
Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 68
Standard

Das füttern wir zurzeit auch. Örks.

Allerdings würde ich auch denken, dass das nicht aus der Dose kommen kann. Bei der Hitze momentan schlüpfen Maden wirklich ruckzuck.
Sigune ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 15:53
  #12
murmel2012
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25
Standard

Ich wusste nicht, dass sich Maden sooo svhnell entwickeln können. Echt krass.
murmel2012 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 15:53
  #13
LeOundChinO
Forenprofi
 
LeOundChinO
 
Registriert seit: 2011
Ort: Köln
Beiträge: 1.058
Standard

Ich würd da aber in jedem Fall bei Real nature Bescheid sagen! Nur zur Sicherheit...
LeOundChinO ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 15:55
  #14
Heirico
Forenprofi
 
Heirico
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hessen
Beiträge: 8.974
Standard

ich hatte letztens eine dose real nature, die war oben kaputt und als ich sie nehmen wollte ist mir der gestank sofort aufgefallen - ich hab sie entsorgt.
maden gab es da allerdings keine dran.

dass die maden in einer richtig geschlossenen dose waren - never. vlt. war die dose eben auch irgendwo angeknackst?
__________________
... ohne ein paar Katzenhaare ist man nicht vollständig angezogen....

VG Heirico und die beiden hessischen Fellnasen NicNacer und Fetty
Heirico ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 19:50
  #15
Sahry
Erfahrener Benutzer
 
Sahry
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bielefeld
Beiträge: 714
Standard

@Murmel2012: Schreib die Firma einmal an und schilder den Vorfall. Die meisten Firmen schicken dir dann als Entschuldigung ein kleines Überraschungspaket.
Mir ist das vor 2 Jahren bei Sheba passiert. Dort hat man sich in aller Form bei mir entschuldigt und mir ein Entschuldigungspäckchen mit richtig tollen Sorten geschickt.
(Meine Katze Sahry stand total auf Sheba und ich hatte damals noch keine Ahnung hinsichtlich der Qualitätsunterschiede).
Sahry ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Zusammensetzung geändert (Animonda v. Feinsten) | Nächstes Thema: Zu warm zum Speisen. »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maden in Wunde - Was tun? Glubsch Parasiten 101 16.07.2013 09:16
Maden in einer Wunde zondai Parasiten 52 30.11.2011 04:48
Hilfe!!!Maden bei Notfell Kywalda Parasiten 8 30.11.2011 04:14
hilfe ich habe maden!! Adu Parasiten 34 23.08.2010 15:34
Wie gefährlich sind Maden? white lily Parasiten 19 22.06.2009 14:21

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:44 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.