Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Nassfutter

Nassfutter Vom Alleinfuttermittel bis zum Ergänzungsmittel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2019, 16:35   #166
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.274
Standard

Zitat:
Zitat von CutePoison Beitrag anzeigen
Es sind Vermutungen.
Leider geht der Trend zum Erhöhen der Jodmenge.
Kann man pauschal so nicht sagen. Leonardo z.B. hat deutlich reduziert. Mjamm Mjamm ist recht neu auf dem Markt und gleich mit moderater Jodmenge auf den Markt gebracht worden. Sandras und Co setzen bewusst kein Jod zu. Mittlerweile gibt es weitaus mehr Futter mit geringeren Jodzusätzen oder gar keinem Jodzusatz als noch vor sieben Jahren, als Dickie an SDÜ erkrankt ist.

Ich glaube auch nicht, dass das was mit Trends zu tun hat. Sondern einfach mit der Standard-Supplemente-Mischung des Abfüllers. Würde sich das nur nach Bedarfswertempfehlungen richten, dann würde das stärker voneinander abweichen, anstatt immer bei diesen ominösen 0,75mg zu bleiben.

Kurios ist auch, dass CFF bio (angeblich) kein Jod zugesetzt hat. Dabei hat der Hersteller immer behauptet, die hohen Jodzusätze müssten so sein. Ja, was denn nun? Das ist doch Verarsche.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.05.2019, 17:18   #167
Grizabella
Benutzer
 
Grizabella
 
Registriert seit: 2009
Ort: BWW
Alter: 29
Beiträge: 54
Standard

Zitat:
Zitat von Maiglöckchen Beitrag anzeigen

Kurios ist auch, dass CFF bio (angeblich) kein Jod zugesetzt hat. Dabei hat der Hersteller immer behauptet, die hohen Jodzusätze müssten so sein. Ja, was denn nun? Das ist doch Verarsche.
DAS ist mir auch schon negativ aufgefallen. Ich habe damals extra ne Mail geschrieben, ob sie denn nicht das Jod reduzieren wollen, da ich das Futter prinzipiell gut finde. Da kam ne ellenlange Mail zurück, dass das Jod doch soooo gut ist.

Nein, ich gebe meiner Katze nicht mehr so viel Jod, dass es für 4 Menschen reichen würde. Ich habe vor ein paar Jahren mal 2-3 Vitaminpärparate genommen, in denen allen Jod zugesetzt war - nach ein paar Tagen hatte ich Herzrasen, war innerlich unruhig und konnte schlecht schlafen - das war eindeutig auf die extra Menge Jod zurück zu führen - und ich habe nichts an der Schilddrüse. Die Menge hat sich natürlich summiert und am Schluss wars einfach zu viel. Kann mir vorstellen, dass das bei Katzen ähnlich abläuft.
Grizabella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2019, 17:51   #168
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 9.709
Standard

Zitat:
Zitat von CutePoison Beitrag anzeigen
Leider geht der Trend zum Erhöhen der Jodmenge.
Nein, meinem Gefühl nach geht der Trend eher zum Erniedrigen bzw. gar nichts zusetzen. Sandras Schmankerl hat keinen Iodzusatz, ebenso Pfotenliebe und Hermanns nicht (ist zumindest mein letzter Informationsstand, bin nicht mehr so sehr auf dem Laufenden wegen Barf).
Om Nom Nom hat vor ca. 1,5 Jahr reduziert von 0,75 auf 0,37 mg/kg (d. h. vor ca. 1,5 Jahren hab ich es bemerkt, vielleicht haben sie auch schon länger reduziert).
dieMiffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2019, 20:39   #169
Puschlmieze
Forenprofi
 
Puschlmieze
 
Registriert seit: 2013
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.971
Standard

Ich habe auch noch in Erinnerung, das Leonardo mal mehr Jod hatte und wir es deswegen nicht gekauft haben. Irgendwann wurde das dann geändert. Ich hoffe sehr, das unsere Sorten so bleiben
__________________
Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschbärchen Jessy, Pebbles, Monchichi, Pippilotta, Bienchen und Emely

Unvergessen meine Sterne Sunny, Gyzmo, Molly, Mausi und Würmi.
Ganz tief im Herzen, mein kleiner Engel Luna.
I will love you forever


Puschlmieze ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Mäkeln mal anders herum | Nächstes Thema: Mäkelkater »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieso lügen so viele? Nili Die Anfänger 70 17.04.2014 21:40
Viele, viele buuuunte Smarti...äh Katzies :-) oder: Ich seh rot! Katzen-Hilfe Uelzen Tierschutz - Allgemein 9 24.08.2012 08:22
neuen Kater, 12 Wochen alt und viele, viele Fragen. Bleedthedream Die Anfänger 31 19.08.2010 13:39

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:29 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.