Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2018, 14:33   #711
Jiu
Forenprofi
 
Jiu
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.600
Standard

Zitat:
Zitat von Moni_Meli Beitrag anzeigen
Ich kann mir schon vorstellen, warum es Unterteilung Junior/Senior gibt. Beide Katzengenerationen haben ja nicht gleichen Bedarf - Junior braucht viel mehr Kalorien, da gerad ein der Wachstumszeit. Senior kann von zu viel Kalorien Diabetes bekommen. Zudem verträgt meine Seniorkatze einiges nicht, was sie früher vertragen hat. Es fällt ihr schwer auf den Magen und sie übergibt sich. Abends bekommt sich deshalb nur leichte Kost, also Fett und Protein etwas reduziert...
Das mag so sein, aber wenn man die meisten Produkte vergleicht, ist so gut wie kein Unterschied in der Zusammensetzung erkennbar. Manchmal sind Senior, Adult und Junior sogar komplett identisch zusammengesetzt, dann sind die Bezeichnungen wirklich nur Vermarktung...
__________________
Viele Grüße von Jiu mit Chino und Filou. Unvergessen bleibt unser Hopey.
Jiu ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.08.2018, 14:35   #712
Moni_Meli
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 61
Standard

Zitat:
Zitat von Jiu Beitrag anzeigen
Das mag so sein, aber wenn man die meisten Produkte vergleicht, ist so gut wie kein Unterschied in der Zusammensetzung erkennbar. Manchmal sind Senior, Adult und Junior sogar komplett identisch zusammengesetzt, dann sind die Bezeichnungen wirklich nur Vermarktung...
Interesant.
Meine Erfahrung ist da anders.
Ich kaufe Futter nur aufgrund der Zusammensetzung, sonst würde ich vermutlich Whiskas kaufen, da die Vermarktung da hervoragend funktioniert.
Moni_Meli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2018, 17:42   #713
ellop
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 300
Standard

Miamor Milde Mahlzeit wird auch gerne gegessen, aber ich habe einfach arge Probleme mit meinen beiden Katern.
Bauernhof und Tierheim und egal wie langsam ich auf besseres Futter umstellen möchte, ich scheitere immer.

Nun suche ich einfach ein Futter, welches meinem Kopf endlich die nötige Ruhe schenkt. Ja, es gibt besseres, aber primär ist für mich wichtig, dass die Katzen fressen und ich nicht immer in Panik gerate, wenn sie es nicht tun. Ich kann und möchte das ganz einfach nicht mehr.

Ich wollte mal zu Aldi Süd fahren.
Lidl hat doch ein Futter, welches "ok" ist, oder?
Gibt es noch mehr Möglichkeiten? Smilla evtl.?
ellop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2018, 17:50   #714
Jiu
Forenprofi
 
Jiu
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.600
Standard

Huhu,

es heißt ja immer, dass noch keine Katze vorm vollen Napf verhungert ist und es oft am Halter liegt, wenn die Katzen nicht fressen, weil sie entweder die Panik spüren und dann denken "oh je... warum ist die so? Das rühr ich mal lieber nicht an." oder wissen, dass sie eine neue Dose oder Schale bekommen, wenn sie die erste nicht anrühren.

Ich denke aber, dass du Recht hast: Gerade bei einem so dünnen Kätzchen ist es schon wichtig, dass es überhaupt frisst. Probier doch mal die Tütchen von Rewe. Heißen "Genießer-Menü" und zumindest eine Packung davon ist auch ohne Zucker und Getreide. Sind Tütchen mit Stückchen in Gelee, das haben hier auch kranke Katzen immer noch gefressen.

Klar, das ist nichts Tolles und besteht vermutlich zu einem Großteil aus irgendwelchen minderwertigen Reste, das sollte man nicht vergessen. Aber bevor die Katze wirklich gar nichts frisst und weiter abnimmt, wäre es eine Möglichkeit.

Gleiches gilt für Topic/ Cachet von Aldi oder Coshida von Lidl. Man muss nur genau auf die Etiketten gucken, denn manche Sorten sind z.B. mit Zucker oder Getreide. Scheidet hier beides aus, weil ein Kater von allem Getreide außer Reis kotzt...
__________________
Viele Grüße von Jiu mit Chino und Filou. Unvergessen bleibt unser Hopey.
Jiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2018, 20:00   #715
JK600
Forenprofi
 
JK600
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 2.935
Standard

Zitat:
Zitat von ellop Beitrag anzeigen
Miamor Milde Mahlzeit wird auch gerne gegessen, aber ich habe einfach arge Probleme mit meinen beiden Katern.
Bauernhof und Tierheim und egal wie langsam ich auf besseres Futter umstellen möchte, ich scheitere immer.

Nun suche ich einfach ein Futter, welches meinem Kopf endlich die nötige Ruhe schenkt. Ja, es gibt besseres, aber primär ist für mich wichtig, dass die Katzen fressen und ich nicht immer in Panik gerate, wenn sie es nicht tun. Ich kann und möchte das ganz einfach nicht mehr.

Ich wollte mal zu Aldi Süd fahren.
Lidl hat doch ein Futter, welches "ok" ist, oder?
Gibt es noch mehr Möglichkeiten? Smilla evtl.?
Milde Mahlzeit wäre doc ein Anfang, wenn das gerne gegessen wird.

Würden sie denn auch Smilla mögen? Das ist auch besser als Sumafutter.
__________________


Viele Grüße von Jana und den drei Britenmädchen Nelly, Phine & Coco
JK600 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
animonda, nassfutter, nassfutter sorten, premium


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kommentare (usw.) zum Thema "Nassfutter-Übersicht" i love katzen Nassfutter 51 11.11.2012 20:30
Zur Nassfutter-Übersicht Ostseepfoten Katzen Sonstiges 0 18.05.2011 21:20
Danke an alle für die Nassfutter-Übersicht Sab3486 Nassfutter 0 23.09.2010 16:33
Übersicht Ausstellungen nadala Termine 0 02.05.2010 11:36

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:37 Uhr.