Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Nassfutter

Nassfutter Vom Alleinfuttermittel bis zum Ergänzungsmittel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2006, 11:39
  #16
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

Genau!!!!!
Verwöhnen ist angesagt!!!!

lg und viel Spaß dabei! Heidi
__________________
stolze Patin von Fischi11´s Ludentier, Cäsar, Cuqui und Zahra
Nepi von Leann;
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.11.2006, 11:40
  #17
Walldorf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Morella Beitrag anzeigen
Im tierheim Vertrag steht 2x 40g am Tag füttern, also morgens um 7 Uhr und abens um sieben dann nochmal.
Die Menge ist doch von der Qualität des Futters abhängig - wie kann die dann vorgeschrieben werden - waahh Tierheime ich könnte mal wieder ko….

Ich habe im Moment zu meinen 2 erwachsenen Katzen auch noch 2, die sich im Wachstum befinden und da wird eh viel mehr gefressen als normal.

Aus diesem Grund gibt es, anders als ich es auf meiner HP schreibe, im Moment auch wieder morgens Nassfutter – und zwar eine Dose Almo Nature und einen Btl. Nutro. Dann verstecke ich mindestens 150 gr. Trockenfutter in der ganzen Wohnung. Wenn ich heimkomme, dann gibt es einen Btl. Schmusy oder Animonda. Ehe ich ins Bett gehe gibt es noch mal etwas Trofu versteckt und einen Btl. Nutro und ein Shiny Cat.

Selbst jetzt wo die Kater noch wachsen möchte ich aber nicht ständig Futter zur freien Verfügung stehen lassen.

Wären alle erwachsen, dann kämen sie zu 4. wegen der Qualität des Futters, mit locker 100 gr. TroFu, 1 Dose Almo, 1 Btl. Nutro, 1 Btl. Schmusy oder Animonda und 1 Dose Shiny Cat am Tag aus.
 
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 11:43
  #18
Morella
Erfahrener Benutzer
 
Morella
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 202
Standard

also zur Zeit habe ich Wiskas Junior.... also sie mögen das Total , es wurde mir auch vom Tierheim geraten das erstmal zu nehmen , weil sie es gewöhnt sind.
Dann habe ich mir mal Proben zukommen lassen von Sanabelle... boa da sind die drauf abgefahren. Geil
Morella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 11:48
  #19
Walldorf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Huhu,

ich würde halt nun langsam auf wirklich gutes Erwachsenenfutter umsteigen , aber es ist richtig, dass sie am Anfang das gewohnte fressen sollen.
 
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 12:43
  #20
shila2
Forenprofi
 
shila2
 
Registriert seit: 2006
Ort: Amberg
Alter: 38
Beiträge: 2.072
Standard

Im moment kriegen sie 5 mahlzeiten.

In der Früh um 8 die erste, Naß. Dann um 12.30 die zweite Naß. Dann 16 Uhr Trockenfutter, aber ich laß sie fangen, heißt ich schmeiß es, sie jagen hinterher.
Um 20 Uhr nochmal naß und die letzte mahlzeit um 24 Uhr, da gibts nochmal trocken.

Muß im moment so oft füttern, sonst hören die mit dem jammern nicht mehr auf, sie kriegen das gleiche wie vorher 600 gramm zusammen am Tag, aber ich teils jetzt halt in 3 Mahlzeiten geteilt.
__________________
Liebe Grüße von Meli und ihren Sweetys

Ashkii (Pati von Helgalinchen), Shila(+2007)& Shou-shou (Pati von Helgalinchen)

Ich bin stolze Patentante von isis Mika und Walldorfs Topolino
shila2 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 12:46
  #21
kleine66
Trägerin: Orden für Zivilcourage
 
kleine66
 
Registriert seit: 2006
Ort: kleve/ NRW
Alter: 53
Beiträge: 8.024
Standard

also meine bkommen ihr nafu so wie sie hunger haben. sie sind ja auch nicht immer alle gleichzeitig zuhause.

trofu steht den ganzen tag für sie bereit.
__________________
Claudi mit Familie Fellpopo:
Luna, Timi, Floh, Max und Moritz,
sowie ganz tief im Herzen mein Carlchen, Pooh-Bär, Hugo und Teddy. Ihr fehlt mir so sehr!



Stolze Patentante von Gino und Mimi (Leann), Angel (Niela99), Sebestschen und Tammy (Goldengel1985)
kleine66 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 12:56
  #22
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

Hats jemand schon erwähnt?? (hab nichts gefunden)
Zitat:
Zitat von Morella Beitrag anzeigen
Frischfleisch???
Echt so richtig vom Metzger???
Oder Supermarktkühltruhe?

Das geht auch ??? ich muss mir echt mal mehr Zeit nehmen das Forum heir so richtig durchzulesen, ich komme immer kaum dazu.
Bitte kein Schweinefleisch, das dürfen Katzen nicht.
__________________
Petra &

....Benny........Lisa..........Leonie..........Max.............Jule........Lilly & Tequila.
Petra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 13:35
  #23
Plum
Forenprofi
 
Plum
 
Registriert seit: 2006
Alter: 55
Beiträge: 17.276
Standard

Bei uns gibt es ganz feste Fütterungszeiten:

Morgens ca. 80 gr. Rohfleisch (alles außer Wutz) + Supplemente
Mittags ein paar (wirklich nur ein paar!) Trofustückchen
Nachmittags wenn mein Freigängerkater reinkommt (und drinbleibt bis zum nächsten Morgen) nochmals 80 gr. Rohfleisch
Und abends gegen 22 Uhr nochmals ein paar Trofustückchen.

Macht summa summarum rund 160-170 gr Futter für einen ausgewachsenen Kater von 5,5 KG Kampfgewicht.
__________________
LG, Annette und der Plummerich

Und sperrt man mich ein
im finsteren Kerker,
das alles sind rein
vergebliche Werke;
denn meine Gedanken
zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei:
die Gedanken sind frei.
Plum ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 13:46
  #24
Rayden
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Meine zwei kriegen morgens je 50 g vom Miamor Milde Mahlzeit und abends auch je 50 g.

Trofu gibts pro Nase ca. 40 g am Tag.

Also pro Nase täglich - 100 g NaFu und 40g TroFu.

Wenn man bedenkt, dass Kätzchen eigentlich so viel essen sollen wie sie wollen, weil sie ja wegen der Entwicklung mehr Nährstoffe brauchen, sind 40 g eindeutig zu wenig.
 
Mit Zitat antworten

Alt 22.11.2006, 17:16
  #25
KittyNelli
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 3.020
Standard

Nassfutter bekommen sie, sobald sie wollen (immer nur ganz wenig, weil sie niemals viel auf einmal fressen).
Grund ist sicher auch das ständig bereitstehende Trockenfutter.
Alles völlig falsch, ich weiss

Nur Toni als gebarfter Kater bekommt genau drei Portionen am Tag, die Zeiten hat er bestimmt.

Und nein, ich bin nicht Sklave meiner Katzen!!!!!
Die armen Miezen können sich doch nicht selbst bedienen, sind doch auf uns angewiesen.
__________________
Viele Grüße von Evi

mit Toni, Kitty, Nelli und Benny
KittyNelli ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

freigänger, futter

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umfrage: Wo füttert ihr eure Katze? Flecki:) Ernährung Sonstiges 34 05.02.2011 14:43
Was füttert Ihr und wie alt sind Eure Katzen ELIA Ernährung Sonstiges 35 01.02.2011 11:06
Wie füttert ihr eure Kätzchen.. Grazia Ernährung Sonstiges 30 16.05.2009 17:29

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:12 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.