Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten > Krebs & Tumore

Krebs & Tumore Gutartige und bösartige Tumorerkrankungen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2019, 14:21
  #21
Gerte3311
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 18
Standard

Zitat:
Zitat von Poldi Beitrag anzeigen
Du musst doch die Laborkosten dafür bezahlen, das geht ja in die Pathologie. Ich habe immer den Befund bekommen.
Wenn du das nicht weißt, dann kannst du dich doch beim Tierarzt, der operiert hat informieren. Der sollte auch den Befund haben.
Die op kam damals ca 300 Euro und nein habe keinen Befund .
Gerte3311 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 07.10.2019, 14:27
  #22
biveli john
Forenprofi
 
biveli john
 
Registriert seit: 2011
Ort: Steiermark
Beiträge: 2.004
Standard

Dann fordere bitte den Befund an.

Ich würde es seltsam finden, wenn der nicht eingeschickt wurde.

Geändert von biveli john (07.10.2019 um 17:01 Uhr)
biveli john ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 15:39
  #23
Gerte3311
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 18
Standard

Also wenn ich sie nicht nochmal operieren lasse trotzdem nochmal mit der Katze zum Arzt oder meint ich das bringt nichts ?
Gerte3311 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 15:58
  #24
Aristocats2017
Erfahrener Benutzer
 
Aristocats2017
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 159
Standard

Trotzdem zum Arzt, da sie im weiteren Verlauf wahrscheinlich Schmerzen bekommen wird. Es ist dann wichtig einen Plan zu machen, mit welchen Medikamenten man Schmerzen, Entzündungen usw. lindern kann und ihr restliches Leben so gut wie möglich.

Man spricht dann von einer palliativen Behandlung, das heisst du versucht nicht mehr den Krebs zu heilen, aber die Symptome zu lindern bis, dass der Tod eintritt bzw. sie eingeschläfert werden muss. Da muss man trotzdem gut mit dem Tierarzt zusammenarbeiten, gerade falls sich ihr Zustand verschlechtert oder sie Schmerzen hat, nicht mehr gut frisst. Manchmal hilft dann ein Schmerzmittel oder Futterumstellung, manchmal ist es dann Zeit.

Ich stimme übrigens auch zu, dass du einen Befund haben solltest.
Aristocats2017 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 07.10.2019, 18:09
  #25
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 16.120
Standard

Bitte auf jeden Fall mit der Katze zum Arzt!

Frag bitte nach dem Befund der Gewebeuntersuchung vom letzten Tumor.
Auch würde ich noch mal die Lunge röntgen lassen.
Wenn da kein Schatten ist würde ich noch eine weiter op machen lassen.

Und ich würde dabei die gesamte Gesäugeleiste entfernen lassen.
Das ist zwar eine große op und es hat eine lange Wunde aber damit ist die Chance daß damit alle Tumore raus sind größer.

Laß dir eine genaue Diagnose stellen bevor du entscheidest wie es weiter gehen soll!
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 18:55
  #26
Gerte3311
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 18
Standard

Bin gerade vom Arzt rein . Da meine Katze das so gut überstanden hat würden sie nochmal eine Op machen . Da wollen sie dann die komplette linke Seite rausnehmen . Aber vorher würden sie nochmal röntgen wegen der Lunge .
Sie haben mir beide Situationen geschildert . Entweder es so lassen und dann früher oder später dann einschläfern . Oder die Op wagen weil sie noch top fit ist . Meine Entscheidung haben sie gesagt . Aber die beiden Tierärzte meinen das sie gute Aussichten haben deswegen . Wegen dem Labor hätte ich 70 Euro mehr bezahlen müssen beim letzten Mal . Hab ich aber nicht gewusst .

Nachteil die op können sie erst in 14 Tage machen . Ärzte meinte das es nicht schlimm ist 🙄?
Gerte3311 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 19:55
  #27
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3.241
Standard

Wenn Du für ein OP entscheidest wurde ich definitiv nicht 14 Tage warten sondern möglichst schnell erledigen. Auf jeden Fall so schnell es geht, und am besten bei einem Onkologen.
little-cat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 19:59
  #28
Gerte3311
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 18
Standard

Wir haben in der Nähe 3 Ärzte . Und der Tierarzt wo ich bin ist mit Abstand der beste . Aber sie sind voll verplant der frühste Termin ist halt in 14 Tage . Die Ärztin meinte es sei nicht schlimm. Jetzt mach ich mir wieder ein Kopf .
Gerte3311 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 20:02
  #29
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3.241
Standard

Wurde das erste Mal die Leiste entfernt oder nur ein Teil. Denn in der alte Leiste wenn nur zum Teil entfernt, hat es auf der andere gestreut. Mammatumor sind einfach aggressiv.
little-cat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 20:03
  #30
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3.241
Standard

Zitat:
Zitat von Gerte3311 Beitrag anzeigen
Wir haben in der Nähe 3 Ärzte . Und der Tierarzt wo ich bin ist mit Abstand der beste . Aber sie sind voll verplant der frühste Termin ist halt in 14 Tage . Die Ärztin meinte es sei nicht schlimm. Jetzt mach ich mir wieder ein Kopf .
nächste Tierklinik mit Onkologen. Ich wurde zum Spezialisten, sofern Du Dich für ein OP entscheidest.

Wir hatten auch Mammatumorverdacht. Zwei Knoten aber einmal war es ein Fettknäul und das andere ein granulozytäre Lymphadenitis -also nichts malignes.

Geändert von little-cat (07.10.2019 um 20:07 Uhr)
little-cat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 20:12
  #31
Poldi
Forenprofi
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 58
Beiträge: 1.858
Standard

Zitat:
Zitat von little-cat Beitrag anzeigen
nächste Tierklinik mit Onkologen. Ich wurde zum Spezialisten, sofern Du Dich für ein OP entscheidest.

Wir hatten auch Mammatumorverdacht. Zwei Knoten aber einmal war es ein Fettknäul und das andere ein granulozytäre Lymphadenitis -also nichts malignes.
Deshalb verstehe ich auch nicht, warum da keine weiteren Untersuchungen in der Pathologie gemacht wurden.
Poldi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 20:18
  #32
Gerte3311
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 18
Standard

Das weis ich auch nicht . Aber sie wollen die komplette Leiste jetzt raus nehmen . Außer sie finden was in der Lunge dann würden sie nichts mehr machen
Gerte3311 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 20:30
  #33
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3.241
Standard

Zitat:
Zitat von Poldi Beitrag anzeigen
Deshalb verstehe ich auch nicht, warum da keine weiteren Untersuchungen in der Pathologie gemacht wurden.
Deswegen wurde ich diese TÄ nicht mehr glauben.

PS: hinzukommt, als wir das Stückchen Milchleiste rausoperiert haben, wurde die Querverbindung zur andere Leiste auch entfernt. Vorsichtshalber falls es ein Mamma wäre, denn so streut es auf der andere Seite.

Geändert von little-cat (07.10.2019 um 20:33 Uhr)
little-cat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 13:56
  #34
Gerte3311
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 18
Standard

Hallo habe 3 Katzen und einen Hund bei der Ärztin und bisher war immer so weit alles ok . Vielleicht ist das auch eine Geld frage warum sie das jetzt nicht gemacht haben. Aber ich möchte ungern die Ärztin wechseln , aus oben genannten Gründen . Bloß ich weis nicht ob 14 Tage nicht zu lang ist . Anderer Seite weis ich auch nicht wie lange sie es jetzt schon so hat . Vor 5 Monate war es noch nicht da.
Gerte3311 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 14:00
  #35
biveli john
Forenprofi
 
biveli john
 
Registriert seit: 2011
Ort: Steiermark
Beiträge: 2.004
Standard

Ich weiß nicht,
soll man operieren und die ganze Milchleiste
entfernen, wenn man nicht genau weiß
was es ist?
biveli john ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 15:27
  #36
Gerte3311
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 18
Standard

Sie ist sich zu 100 pro sicher das es Krebs ist und sie haben schon oft dieses Gehabt bei Katzen in dem Alter
Gerte3311 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 18:55
  #37
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 16.120
Standard

Ich weiß nicht wo du wohnst, wahrscheinlich nicht hier in der Nähe?
Sonst könnte ich noch einen sehr kompetenten Tierarzt für diese op empfehlen.

Wenn du Vertrauen hast dann warte die 14 Tage ab. Sooooo schnell geht es auch nicht mit dem Tumorwachstum. Bei anderen Tierärzten und in der Tierklinik wird so eine op auch nicht am nächsten Tag gemacht sondern du kriegst einen Termin. Und wenn der dann statt in zwei in einer Woche ist dann ist das nicht der große Unterschied.

In aller Regel nimmt man bei dem Verdacht die ganze Michleiste raus.
Wobei ich persönlich wenn ich so einen Fall noch mal habe eine Biopsie der Stelle machen lassen würde bevor die op statt findet.
Denn bei meiner Mausi war es völlig unnötig die Michleiste ganz raus zu schneiden. Es waren harmlose Zysten und entzündete Stellen. Das hätte man gesehen wenn man vorher eine Gewebepobe genommen hätte.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 18:58
  #38
Gerte3311
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 18
Standard

Ja sie wollen die komplette Leiste rausnehmen rechts . Ein Riesen schnitt . Für mich ist wichtig das meine Mitz noch ein schönes Leben hat
Gerte3311 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2019, 21:14
  #39
Usambara
Saggsnveilchen
 
Usambara
 
Registriert seit: 2008
Alter: 58
Beiträge: 31.908
Standard

Gibt es bei euch Neuigkeiten?
Wie geht es deinem Schatz?
Usambara ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 18.10.2019, 21:31
  #40
Gerte3311
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 18
Standard

Hey nein noch nichts neues . Am 28 ist op hoffe sie packt das alles . Aber sonst gehts ihr gut . Ist viel draußen auf den Hof und geniest es draußen zu sein . So mal man ja nicht weiß ob es wieder kommt wenn die eine Leiste raus ist 🤕
Gerte3311 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Verdacht auf Tumor unter der Zunge | Nächstes Thema: Blasen Tumor »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Katze hat Krebs. Enzo Krebs & Tumore 12 25.02.2019 16:53
Katze hat Tumor Krebs Kitty_01 Sonstige Krankheiten 6 03.10.2018 19:19
Katze mit Krebs Lapinoskoff Eine Katze zieht ein 11 01.08.2017 22:21
katze hat beule an der brust leavictoria Äußere Krankheiten 15 14.12.2012 22:58

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:38 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.