Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > > >
petSpot Netzwerk

Krebs & Tumore Gutartige und bösartige Tumorerkrankungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.2018, 23:47   #1
minnifand
Forenprofi
 
minnifand
 
Registriert seit: 2010
Ort: Birkenau (Odw)
Alter: 65
Beiträge: 3.518
Standard Tumor in der Blase

Hallo,

war lange nicht mehr hier...evtl. kennt mich noch jemand.

Ich habe vor 5 drei Notfall-Raggies aufgenommen. Einer davon ist Teddy. Wahrscheinlich aufgrund seiner schlechten Haltung bei dem Vorbesitzer, ist es ein Chaos-Kater. Schreckhaft....ängstlich....

In der Nacht vom letzten Montag auf Dienstag (letzte Woche) hab ich bemerkt, dass er ständig aufs Klo geht und nur Tröpfchen absetzt. Als ich mir die Tröpfchen genauer angesehen habe, habe ich Blut festgestellt. Also am Dienstag gleich zum Tierarzt. Blasenentzündung. Er wurde geröngt....o.B. Es wurde ein grosses Blutbild gemacht.....alles i.O. Der Urin wurde untersucht mit Antibiose.....E-Coli...Amoxicilin. Dazu bekam er Metacam.

Es wurde erst besser und am Samstag hatte er wieder Harndrang. Am Sonntag wieder besser. Heute Mittag wieder Harndrang und es war frisches Blut dabei. Da unsere Tierärztin heute nicht da war sind wir in eine TK gefahren. Die haben ihn untersucht. Blase leer sonst alles i.O. Dann haben sie einen US gemacht. Auf dem US hat man deutlich eine Wölbung in der Blase gesehen. Diagnose Tumor. Am Dienstag soll er operiert werden.

Er ist sonst wie immer...er frißt..er spielt...

Wir sind total durch den Wind...besonders, da wir vor ca. 6 Wochen bei einem anderen Kater die Diagnose...wahrscheinlich Lebertumor bekommen haben....

Wie soll das ein Mensch noch aushalten?

Evtl. hat noch jemand damit Erfahrung...
__________________


Wer Menschen kennt, lernt Katzen lieben!


Sheela, mein Herz, meine Schmusekatze
Du fehlst so unendlich, stets in meinem Herzen
14. Juni 2011 und nun auch unser Chefkater unser Liebling Sunny, es hat uns ein Stück aus unserem Herzen gerissen 2.5.2013
minnifand ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.07.2018, 07:28   #2
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 2.415
Standard

Hallo Minnifand

ist diese Diagnose sicher, ansonsten wurde ich einen Zweiten konsultieren. Mittlerweile tue ich dies bei alle Diagnosen.
Es tut mir sehr leid, gleich zweimal dieser S.... Gewächs, ich hoffe, dass beide Male ein Irrtum sind. LG
little-cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 11:25   #3
minnifand
Forenprofi
 
minnifand
 
Registriert seit: 2010
Ort: Birkenau (Odw)
Alter: 65
Beiträge: 3.518
Standard

Danke...lieb von Dir...
__________________


Wer Menschen kennt, lernt Katzen lieben!


Sheela, mein Herz, meine Schmusekatze
Du fehlst so unendlich, stets in meinem Herzen
14. Juni 2011 und nun auch unser Chefkater unser Liebling Sunny, es hat uns ein Stück aus unserem Herzen gerissen 2.5.2013
minnifand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 15:41   #4
Slimmys Frauli
Erfahrener Benutzer
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 970
Standard

Hallo,
mit Tumoren habe ich (zum Glück) keine Erfahrung, aber ich drücke ganz fest die Daumen, dass es eine Fehldiagnose ist. Und falls nicht, dass die OP gut verläuft.
__________________
Liebe Grüße von Slimmy und ihrem Frauli
Slimmys Frauli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 16:45   #5
Jonika
Forenprofi
 
Registriert seit: 2013
Ort: bei Schneverdingen
Beiträge: 1.826
Standard

Hallo minnifand,
mit Blasentumoren bei Katzen habe ich (zum Glück) keine Erfahrungen. Aber beim Hund. Was auch nicht schöner ist
Wir haben letztes Jahr eine Beagle Hündin aus dem Tierheim aufgenommen, die einen austherapierten Blasentumor hatte. Auf den US Bildern sah das aus wie ein Blumenkohl... Da konnte auch nix mehr operiert werden. Die Kleine war ein Abgabehund, vermutlich weil sie eben auch dauernd pinkeln mußte.
Ich hatte da im Internet nach Infos gesucht und nicht viel Positives gefunden. Meist ist es für eine Op zu spät, wenn der Tumor entdeckt wird. ich würde also in jedem Fall eine Zweitmeinung einholen!
Unsere Hündin hatte leider nicht viel Zeit. De US Bilder, die wir mitbekamen waren vom Februar, da nahm der Tumor vielleicht ein Viertel der Blase ein. Übernahme war Anfang August. Therapie zu dem Zeitpunkt: täglich Metacam. Damit war sie aber auch Symptomfrei, also hatte definitiv keine Schmerzen. Pinkeln mußte sie natürlich ständig...
Ende September hatte ich den Eindruck, daß das Pinkeln länger dauert, weniger Tröpfhcne kamen und sie öfter mußte. Wir haben dann ein neues US gemacht - und waren ensetzt! Die Blase war fast komplett dicht!
Das war ein Freitag. Wir haben direkt mit der Tierärztin einen Termin für den Monatg danach gemacht, sie kam dann nach hause zum Einschläfern. Das Wochenende haben wir so gut es ging genutzt, hatten noch ein paar schöne Spaziergänge und haben viel gekuschelt. Und hatten zwischendurch Angst, daß der Montag schon zu spät sein würde
Erst an diesem WE merkte man ihr an, daß sie wirklich beeinträchtigt war. Aber es war dann eben leider auch Zeit.
Blasentumore wachsen offenbar sehr schnell..

Vielleicht sieht es ja bei Katzen etwas anders aus, aber diese Erfahrungen kann ich dazu beisteuern, auch wenn sie nicht schön sind...

Ich drück euch die Daumen, daß es bei euch besser läuft!

Liebe Grüße
Jonika ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 12.07.2018, 17:48   #6
minnifand
Forenprofi
 
minnifand
 
Registriert seit: 2010
Ort: Birkenau (Odw)
Alter: 65
Beiträge: 3.518
Standard

Oh, das klingt ja gar nicht schön....

Als Trost kann ich nur sagen, dass dieser Hund noch eine schöne Zeit bei Dir hatte...Dafür danke ich Dir....

Wie es bei uns weitergeht, steht in den Sternen....mir geht es dabei sehr schlecht.

Er ist ja erst 8 Jahre alt.

Bitte drückt die Daumen......viele Daumen haben schon oft geholfen.....Danke
__________________


Wer Menschen kennt, lernt Katzen lieben!


Sheela, mein Herz, meine Schmusekatze
Du fehlst so unendlich, stets in meinem Herzen
14. Juni 2011 und nun auch unser Chefkater unser Liebling Sunny, es hat uns ein Stück aus unserem Herzen gerissen 2.5.2013
minnifand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 17:54   #7
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 2.415
Standard

Daumen werden gedrückt.
little-cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 18:38   #8
minnifand
Forenprofi
 
minnifand
 
Registriert seit: 2010
Ort: Birkenau (Odw)
Alter: 65
Beiträge: 3.518
Standard

Danke....Forendaumen haben schon soooo oft geholfen....evtl. hab ich ja auch mal Glück und sie helfen bei mir.....
__________________


Wer Menschen kennt, lernt Katzen lieben!


Sheela, mein Herz, meine Schmusekatze
Du fehlst so unendlich, stets in meinem Herzen
14. Juni 2011 und nun auch unser Chefkater unser Liebling Sunny, es hat uns ein Stück aus unserem Herzen gerissen 2.5.2013
minnifand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 18:57   #9
Tina&Feli
Forenprofi
 
Tina&Feli
 
Registriert seit: 2012
Ort: Filderstadt
Beiträge: 1.027
Standard

Auch hier sind Daumen und Pfoten für euch gedrückt.
__________________


Liebe Grüsse
Birgit mit Tintin (Tina) und Feli
Tina&Feli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 20:11   #10
minnifand
Forenprofi
 
minnifand
 
Registriert seit: 2010
Ort: Birkenau (Odw)
Alter: 65
Beiträge: 3.518
Standard

Danke, ganz lieb von Euch....
__________________


Wer Menschen kennt, lernt Katzen lieben!


Sheela, mein Herz, meine Schmusekatze
Du fehlst so unendlich, stets in meinem Herzen
14. Juni 2011 und nun auch unser Chefkater unser Liebling Sunny, es hat uns ein Stück aus unserem Herzen gerissen 2.5.2013
minnifand ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blase an der Unterlippe Armi Äußere Krankheiten 28 07.09.2014 20:48
Blase Lena321 Sonstige Krankheiten 2 11.08.2012 11:21
Stein in der Blase... Fritz&Joana Innere Krankheiten 18 15.12.2008 14:13
Blase an der Pfote Jo_Frly! Sonstige Krankheiten 6 03.12.2008 16:10
Die liebe Blase... Hellskitten Innere Krankheiten 21 25.05.2007 16:30

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:01 Uhr.