Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Das Revier > Kratzmöbel und Co.

Kratzmöbel und Co. Kratzbäume, Bretter und Katzenpfade...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.2011, 11:39
  #1
Serena
Benutzer
 
Serena
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 40
Standard Wer billig kauft, kauft zweimal?

Wir haben uns vor ca 6 monaten einen relativ günstigen Kratzbaum von zooplus gekauft. Jetzt ist davon schon die Treppe gebrochen. Also das Holz ist gebrochen.

Ich überlege, jetzt etwas mehr zu investieren, da unsere Racker schon heftig am Turnen sind.

Lohnt sich die inverstition? Habt ihr Tipps, welche Kratzbäume das beste Preis-Leistungsverhältnis haben?
__________________
Liebe Grüße von Maria mit Lucia&Timmy
Serena ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.02.2011, 11:53
  #2
lacroix
Forenprofi
 
lacroix
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.663
Standard

Ich habe einige Petfuns und Catwalks hier.
Die ältesten davon sind schon rd. 5-6 Jahre alt: Beim Petfun geben die Nähte etwas nach und es gibt einige Risstellen im Teppich am Fuß; die Säulen und Auflagen sind aber noch alle ok. Beim Catwalk: Noch alles wie neu, der hält auch noch locker 10 Jahre, wie der aussieht (Petfun würde ich auf vermutlich weitere 3-5 Jahre tippen).

Wäre dann anschaffungstechnisch rd. 350 € pro Baum (Petfun) bei geschätzter 10-jähriger Lebenserwartung und rd. 600 € pro Baum (Catwalk) bei geschätzter 15-20 Jahren Lebenserwartung.

Ich vermute, Petfun reicht da aus, aber von der Verarbeitung und Haltbarkeit bei Catwalk bin ich echt beeindruckt.
lacroix ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 11:56
  #3
gisisami
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 68
Beiträge: 14.557
Standard

Hallo, ist schon ein leidiges Thema.

Denn billig ist immer relativ, sicher hat ein Kratzbaum von 100 Euro niemals die Qualität eines Baums der 400 Euro gekostet hat.

Dennoch, für viele ist ein KB zwischen 100 und 200 Euro auch schon Luxus.
Aber selbst Made in Germany ist nicht mehr das was es mal war.

Wir haben für unsere zwei Katermäner einer Armarkat, der steht jetzt seit rund 6 Jahren und sieht immer noch gut aus.
Eine Säule haben wir ersetzt und zusätzlich drei Hängekörbe angebracht.

Petfun baut auch sehr gute KB's, hat aber seinen Preis.

LG
gisisami ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 12:04
  #4
Nadine2011
Erfahrener Benutzer
 
Nadine2011
 
Registriert seit: 2011
Alter: 38
Beiträge: 261
Standard

Ich hab meinen ganz günstig bei ebay gekauft 70 euro glaube ich den hab ich schon über 1 jahr und er steht noch top da, also ich würde wieder dort kaufen :O)
Nadine2011 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 12:06
  #5
Seraphin
Forenprofi
 
Seraphin
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bochum
Alter: 44
Beiträge: 2.835
Standard

Ich finde schon das wenn man günstig/billig kauft,man zweimal investieren muss.
Wir haben vor rund 2 Jahren bei Ebay ein Plüschmonster supergünstig geschossen,ich war fürs erste total begeistert.
Mein Mann hat den zigmal zusammengeschustert,weil überall mal das eine oder andere lose wurde.

Wir haben jetzt komplett selber gebaut,weil uns 1.) die Bäume zu teuer waren und 2.) nicht so aussahen wie wir uns das vorstellten.

Jetzt ist alles bombenfest und wir werden sicher lange was davon haben,obwohl da 5 Katzen (3 stattliche Kater) drauf rumturnen.

Theoretisch kann man natürlich auch alle 1-2 Jahre einen neuen,billigen kaufen oder man investiert einmal und hat über Jahre Ruhe.
__________________
LG von Ramona,Seraphin,Fluse,Simba,Douglas,Urmeliii,
Baghira,Maja und Cara!
Mein Engel Tyson,für immer im Herzen!
Seraphin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 12:06
  #6
Les87
Erfahrener Benutzer
 
Les87
 
Registriert seit: 2009
Ort: Köln
Alter: 31
Beiträge: 511
Standard

kann ich beim Thema Kratzbaum nur so unterschreiben...

Mein "günstigen" Baum von 100€ lag nach einem halben Jahr in drei Einzelteilen in der Wohnung.... dann habe ich mir einen von Rudloff für 500€ gekauft, und siehe da: er hält was er verspricht

Hab zwar nie gedacht, dass ich mal so viel Geld für einen Kratzbaum bezahle, aber wenn ich jedes halbe Jahr einen neuen kaufen muss, fahre ich so günstiger...
Les87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 12:10
  #7
Nadine2011
Erfahrener Benutzer
 
Nadine2011
 
Registriert seit: 2011
Alter: 38
Beiträge: 261
Standard

aber wenn man zweimal kauft so kommt man immer wieder zu etwas neuem ich renoviere und stelle gerne meine wohnung um daher stört es mich wenig wenn er nur 2 jahre hebt, bekomm ich schon was neues




P.S. Aber ok ich hab mein kater auch erst 1,5 j. in 10 jahren denk ich vieleicht auch anderst darüber oder ärgere mich dann, kann auch sein
Nadine2011 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 12:22
  #8
Fietzefatze
Forenprofi
 
Fietzefatze
 
Registriert seit: 2010
Ort: bei Hannover
Beiträge: 1.352
Standard

Ich denke auch, dass deine Überschrift zutrifft.

Für meine ersten Katzen habe ich einen (für mich damals sehr teuren) Kratzbaum von Fressnapf gekauft. 250€ für ein riesen Plüschmonster.
Der hat recht lange gehalten, wurde aber auch kaum bespielt und nur zum Schlafen benutzt. Trotzdem gingen nach einer Weile die Nähte auf, der Plüschbezug an einer Höhle war komplett zerfetzt... und wir mussten notdürftig flicken.

Für meine jetzige Truppe habe ich wieder "0815'"-Bäume gekauft. Nicht, weil ich sparen wollte, sondern weil ich ehrlich gesagt keinen Schimmer hatte, dass es so tolle Alternativen gibt. Bei Fressnapf also wieder zw. 100-150€ pro Baum ausgegeben.
Das erste Jahr hielten sie super. Im zweiten Jahr, sah man schon ernsthafte Gebrauchsspuren. Beim Toben ging mal eine Plattform zu Bruch und musste ersetzt werden. (Einzelteile bekommt man kaum, wir hatten Glück, dass in einem Zooladen noch so eine Platte rumlag). Seit dem dritten Jahr sind wir permanent nur am Flicken. Die Sisalrollen tauschen wir regelmäßig durch, damit sich alle gleich abnutzen - sonst wär der eine Baum schon längst über's Jordan.
Den Deckenspanner haben sie mir Weihnachten vor ein paar Jahren mal umgekippt. Der Weihnachtsbaum war hin - die Katzen zum Glück heil. Nach dem Umzug inkl. Abbau und Aufbau des Deckenspanners mussten wir ihn an 3 Stellen an der Wand befestigen, da nix mehr hielt und alles gewackelt hat.

Mittlerweile hab ich hier auch einen Petfun stehen und ich weiß: Nie, nie, nie wieder geb ich Geld für Plüschmonster aus!!

Was ich am Petfun super finde ist, dass man alles austauschen kann, wenn mal was kaputt gehen oder unansehnlich werden sollte. Ich kann alles abziehen und waschen. Nix wackelt und schön groß ist er auch noch (also die Liegeflächen). Ich kann erweitern oder umbauen, wie es mir gefällt.
Bei den anderen Herstellern (Kristin's, Profeline, Catwalk, Katzenglück etc.) bekommt man ja ähnliche Bäume.

Der nächste Baum ist schon in Planung, dann fliegen die alten Klappergestelle endlich raus. Mal sehen ob Petfun oder Kristins. Catwalk gefällt mir optisch nicht so sehr.
__________________
Liebe Grüße
Jenny


Wer glaubt, er würde eine Katze besitzen, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.
Fietzefatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 12:40
  #9
Fieser-Kardinal
Erfahrener Benutzer
 
Fieser-Kardinal
 
Registriert seit: 2010
Ort: Raum Tübingen
Alter: 36
Beiträge: 437
Standard

Ich habe gestern meinen LeoPet Kratzbaum gegen einen PetFun getauscht und bereue es kein bisschen. Viel stabiler, nix wackelt und den Katzen gefällt es.

Eine Investition die sich auf jeden Fall gelohnt hat!
__________________
Fieser-Kardinal ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 22.02.2011, 16:21
  #10
willy1o
Erfahrener Benutzer
 
willy1o
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hellersdorf -Berlin
Beiträge: 2.059
Standard nie wieder ne billige Papprolle und selbst ist die Frau

mit Plastik Schraubgewinde da hat man keine lange Freude dran auch Teure
kommen nicht in Frage.Da müsste ich zu lange sparen.
Also dritte Lösung aus alt mach neu.Papprollen mit Sisal sind noch in Ordnung nur das Schraubgewinde kaputt.
Dann ab in den Baumarkt Dachlatten besorgt und rein damit und die Alten Plüschbretter aufgeschraubt subi hält Bombenfest und garnicht teuer.
Oder unten Birkenstammanschrauben eine Platte dazwischen und oben die
restlichen Papprollen.Das geht ganz leicht.Da muss man kein Profi sein.
Anhang 19363


Also billig schon aber mit Verstand.Und nicht für Profitgeier.

Geändert von willy1o (22.04.2011 um 14:28 Uhr)
willy1o ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 16:31
  #11
Aristo
Forenprofi
 
Aristo
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 5.224
Standard

Nachdem mein erster Billigbaum (Deckenspanner) vom Pussy-Versand ständig wackelte und nachgespannt werden musste und der Plüsch der Ebenen bald sehr schäbig aussah, habe dann die Investition auf mich genommen und Catwalk gekauft.

Das ist jetzt sechseinhalb Jahre her und der erste Baum steht immer noch wie 'ne Eins, die Säulen und Ebenen sehen immer noch fast wie neu aus - klar, weil die Säulen ja bekratzt werden! Und weil ich von der Qualität und den Möglichkeiten so begeistert bin, sind es nun nach und nach 6 Catwalks, die hier rumstehen

Demnächst (naja, vielleicht Ende des Jahres) werde ich ein paar Säulen neu bewickeln lassen (das ist das schöne: nicht wegwerfen, sondern aufarbeiten lassen, gilt auch für die Ebenen).

Es lohnt sich wirklich, auf etwas Gutes zu sparen, denn mit Deiner Überschrift hast Du Recht und es könnte sogar drei- und vierfach sein
Aristo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 16:36
  #12
Wally8
Erfahrener Benutzer
 
Wally8
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 133
Standard

Ich habe auch einen Petfun - Kratzbaum,
bin sehr zufrieden und meine Katzen auch.

Grüße
Wally8 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 16:37
  #13
Mystery86
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.083
Standard

Das muss ich auch unterschreiben.
Ich habe mir bei Ebay diesen Traum in Plüsch für 45€ inkl.Versand ersteigert
http://cgi.ebay.de/CAT009-Katzen-Kra...item4157137869

Der ist seit August in "Betrieb" und wir auch viel genutzt. An einer Stelle ist schon das komplette Plüsch ab und der Baum dreht sich, da wir ne schiefe Decke haben, andauernd lose...
Ich würde nie wieder so ein Teil kaufen...

Ich werde mir als nächstes dieses Prachtstück leisten.

http://www.katzenglueck.de/product_i...aum-804-w.html


Vorallem bei Plüschmonstern, wie ich eins habe, ist es sehr wichtig, dass man die Bezüge waschen kann und das ist bei dem Ebayteil nunmal nicht möglich und überall sind Tahiras Haare...wirklich überall und man bekommt sie net mehr weg
Mystery86 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 16:59
  #14
Katzenbande
Forenprofi
 
Katzenbande
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.086
Standard

nach dem ersten Baumkauf, den ich als Katzenanfänger vor einigen Jahren tätigte, und auch mir damals 130 € nicht unbedingt billig vorkamen, war ich aber auch enttäuscht, dass das Material bei genauerem Hinsehen nur Schrott ist und logischerweise nicht lange halten konnte.

Mittlerweile stehen hier zwei große Bäume von catwalk mit vielen Ebenen und vor allem dem sehr beliebten Haus und ich werde nie wieder "billig" kaufen. Werde ich aber auch nicht brauchen.
__________________
Liebe Grüße

Für eine Katze gibt es keinen triftigen Grund, einem anderen Tier zu gehorchen, auch wenn es auf zwei Beinen steht.
(Sarah Thompson)
Katzenbande ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 17:02
  #15
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

Zitat:
Zitat von Serena Beitrag anzeigen

Lohnt sich die inverstition? Habt ihr Tipps, welche Kratzbäume das beste Preis-Leistungsverhältnis haben?
Ja, ein Selbstgebauter , denn mit solch einen KB kann man günstig seiner Wohnung und den Katzen anpassen und DER hält dann schier ewig
__________________
LG von Andrea und der großen Pfotenbande
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Kratzlandschaft - Ist das genial!!!!! | Nächstes Thema: Welcher Kratzbaum? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo kauft ihr Reconvales? Piepmatz Sonstige Krankheiten 11 06.12.2013 21:10
Wo kauft ihr was? Nadine2011 Nassfutter 51 01.08.2011 15:29
Wo kauft Ihr ein? chaton Die Anfänger 12 14.04.2010 17:37

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:46 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.